Post Reply
127 posts • Page 8 of 9
Postby Olli2 » 23 Sep 2011 12:58
Hiho,

habe eben mal für die WF-Fans unter Euch ein paar Schnappschüsse gemacht, weil ich mich grade wieder so darüber freue wie sich die Truppe in der kurzen Zeit entwickelt hat:









Wenn man diese Fotos mit denen vor ein paar Wochen vergleicht, kann man schon recht gut erkennen, wie sich WF optisch verändern sobald sie etwas eingewöhnt sind. Auch scheinen sie doch noch etwas gewachsen zu sein, aber vielleicht bin ich da auch zu optimistisch.

WF in einem Pflanzbecken mit CO2-Spitzenpegeln von 25mg/l. scheint wohl doch ganz gut zu funktionieren ;P
Bisher konnte ich jedenfalls noch keine Unregelmäßigkeiten in Verhalten, Atmung und Farbe der Tiere erkennen. Einzig an einem Tag, als ich etwas mit dem Spezial N übertrieben habe, war die Reaktion der Truppe etwas angepi....

Größere WW wurden in den ersten 2-3 Wochen immer mit reichlich Zurückhaltung quittiert, zwischenzeitlich kann ich die Tiere aber sogar füttern während das Wechselwasser einläuft.
Ich bin eh etwas überrascht darüber, dass sie so gierig fressen. WF habe ich bisher bei der Nahrungsaufnahme eher als ausgesprochen zögerliche Kandidaten kennen gelernt.
Meinen Garnelenbesatz trifft dieses Verhalten aber regelmäßig mit brutaler Härte: Alles was sich im linken Teil des Beckens blicken lässt, wird direkt "verwertet" ;-)

See ya!
Olli
User avatar
Olli2
Posts: 388
Joined: 27 Feb 2011 23:40
Feedback: 0 (0%)
Postby Atreju » 24 Sep 2011 10:00
Hi Olli !

Die Fische sehen super aus ! Immer wieder schön zu sehen, wie sich die Farben von Wildfängen steigern wenn sie sich ein gewöhnen....


LG

Bruno
Gruß Bruno

Der Diskus im Naturaquarium
User avatar
Atreju
Posts: 2074
Joined: 28 Nov 2007 10:56
Location: Nähe Wien/Österreich
Feedback: 11 (100%)
Postby Baggi » 28 Oct 2011 21:59
Hi Olli!
Ich wollte mal fragen, ob du ein Update hast? Ich liebe dieses Becken und wäre echt neugierig zu sehen, wie es sich weiterentwickelt hat. Laß uns teilhaben, ja?

Bis dann!
Nicole
User avatar
Baggi
Posts: 234
Joined: 12 Oct 2010 21:28
Location: 50354 Hürth
Feedback: 0 (0%)
Postby Olli2 » 28 Oct 2011 23:20
Hi Nicole,

interessant, dass Du gerade heute fragst ;P
Ich hatte vorhin in einem anderen Forum schon mal ein fotofreies update abgegeben, da ich aktuell etwas ratlos bin:

Wachsen tut eigentlich alles weiterhin recht gut, allerdings fällt mir seit ca. 2 Wochen immer direkt 1-2 Tage nach dem wöchentlichen WW mein PH von den üblichen 6,1 auf 5,0 :shock:

Den Tieren scheint das sogar zu gefallen. Die Diskus fressen mir die Haare vom Kopf und die Brilliantsalmler kümmern sich quasi nonstop um Nachwuchs... aber obwohl ich meinem aufgesalztem Osmosewasser neuerdings sogar schon Leitungswasser zugebe, schrumpft meine KH in kürzester Zeit wieder von 1-2 auf 0.

Am Filter kann es nicht liegen, der hat nur ca. 8Liter blauen Schaumstoff. Das Soil hatte bisher auch nicht gezickt und ich sehe keinen Grund, weshalb es jetzt damit anfangen sollte. Die Urea-Düngung hatte ich parallel direkt ganz eingestellt, auch der Spezial N und Hirschhornsalz kamen nicht mehr in´s Becken. Schnecken habe ich auch nur Helenen in überschaubarer Menge. Bleiben eigentlich nur noch Mulmschichten in den entlegenen Bereichen des Beckens und/oder das Holz.

Ich muss daher dieses Wochenende mal auf die Suche nach morschen Ecken gehen und dafür wohl den Beckeninhalt etwas "umdrehen". Bei der aktuellen Entwicklung muss ich auf die CO2-zugabe weitestgehend verzichten, was dem Becken auch nicht lange gut tun wird...

Ich werde gern berichten, sobald ich die Ursache gefunden habe.

LG
Olli
User avatar
Olli2
Posts: 388
Joined: 27 Feb 2011 23:40
Feedback: 0 (0%)
Postby Baggi » 29 Oct 2011 19:13
Hi Olli!
Das ist ja doof, dass du jetzt dein Hardscape quasi einmal 'auf links drehen' mußt, um alles anzusehen. Ich drücke die Daumen, dass du der Sache auf den Grund kommst und nicht dein halbes Holz aufgrund von Faulstellen oder was weiß ich entsorgen mußt.

Viel Erfolg bei der Ursachenforschung!
Nicole
User avatar
Baggi
Posts: 234
Joined: 12 Oct 2010 21:28
Location: 50354 Hürth
Feedback: 0 (0%)
Postby Ledion » 26 Nov 2011 13:48
Ist was rausgekommen wegen deinem PH- Wert?
Ledion
Posts: 63
Joined: 03 Apr 2011 09:26
Feedback: 0 (0%)
Postby Mr. Christoph » 23 Jan 2012 19:53
Hallo Olli,

mich würde mal interessieren, wie sich die Stauros entwickelt haben.

Gruß Christoph
Mr. Christoph
Posts: 102
Joined: 15 Jul 2011 15:58
Feedback: 2 (100%)
Postby Olli2 » 25 Jan 2012 16:10
Hiho,

lange nichts mehr von mir hören lassen, sorry.
Hat sich viel getan, hier mal ein update:

1. Der KH-Abfall war schnell beseitigt: Ich denke Filter & Soil haben sich im Weichwasser plötzlich stärker bemerkbar gemacht als in den ersten 3 Monaten. Eine Filterreinigung und etwas Hausnatron haben den Abfall schnell beseitigt und der PH steht seit dem wieder stabil zwischen 6,4 am Morgen u. 6,1 Abends.

2. Man sollte nie etwas an seiner ursprünglichen Besatzplanung ändern. Ich hatte zwecks besserer Futterverwertung 15 Brilliantsalmer eingesetzt, die sich bekanntlich nicht so leicht vermehren. Nach 2 Monaten waren es dann doch ca. 40 und die kleinen Biester haben ein Fressverhalten wie Piranhas auf Speed... War eine Heidenarbeit die wieder aus dem Becken zu bekommen.

2a. Zur besseren Futterverwertung und Kontrolle meiner Filterwürmer habe ich bei Frank L. Spontan 3 Ringelhandgarnelen erstanden (2 Jungs & 1 Mädel). Da meine Red Fire deutlich von den Scheiben dezimiert wurden wollte ich mal etwas rustikaleres versuchen. Blöde Idee: Nicht nur dass es in kürzester Zeit fast 60 Tiere waren, waren sie der Meinung sich unter meinen Neuseeland- Stones etwas behaglicher einrichten zu müssen... bis meine Steine wegsackten :keule:
War ebenfalls eine echte Aufgabe, die wieder aus dem Becken zu bekommen... Unglaublich wie schnell die wachsen :shock:

3. Bei dieser Gelegenheit habe ich die Steine ganz entfernt. Mehr Schwimmraum für die Scheiben, ausserdem war mir das Verletzungsrisiko bei den Wilden durch die scharfen Kanten letztlich doch etwas zu gross.

4. Die Stauros habe ich zwischenzeitlich gegen die Cryptocoryne Parva getauscht. Wächst erfreulich langsam aber stabil. Es war mir leider nicht gelungen die Stauros niedrig zu halten, was besonders direkt hinter der Fronscheibe nicht wirklich hübsch aussah. Ist wohl doch eher eine Pflanze für's Mittelfeld.

Fotos gibt's erst wieder nach dem nächsten IAPLC, sorry. Aber ich denke, das Layout ist nicht hässlicher geworden ;-)

LG & Let's grow!
Olli
User avatar
Olli2
Posts: 388
Joined: 27 Feb 2011 23:40
Feedback: 0 (0%)
Postby Mr. Christoph » 25 Jan 2012 17:24
Hallo Olli,

danke für die Infos, schade, dass es mit den Stauros nicht geklappt habe, probiere ähnliches, mal sehehn, wie es sich bei mir entwickelt.

Bin gespannt auf deine Bilder und die Entwicklung deines Beckens.

Gruß Christoph
Mr. Christoph
Posts: 102
Joined: 15 Jul 2011 15:58
Feedback: 2 (100%)
Postby Baggi » 16 Mar 2012 21:16
Hi Olli!

Was meinst du genau mit "Fotos gibt es erst wieder nach dem nächsten IAPLC"? Der letzte Wettbewerb ist doch erst gefühlte drei Wochen her. Willst du uns jetzt bis Oktober oder was weiß ich zappeln lassen?? (Oder hoffentlich nur bis Ende Mai, da ist Einsendeschluß, oder?)
Ich bin jedenfalls sehr neugierig. Wäre schön, wenn du mal wieder was von dir hören läßt.

Bis dann!
Nicole
User avatar
Baggi
Posts: 234
Joined: 12 Oct 2010 21:28
Location: 50354 Hürth
Feedback: 0 (0%)
Postby Olli2 » 08 Jul 2012 10:51
Hiho,

nachdem der diesjährige IAPLC für mich nun leider gelaufen ist - was bei der Masse an überragenden Layouts innerhalb der Top-200 völlig in Ordnung geht - kann ich diesen Thread nun mit meinem final shot abschliessen.

Ich darf mich aber darüber freuen, wie gut sich meine Wilden entwickelt haben. Sie stehen Top und sind sogar noch kräftig gewachsen.

Jetzt hoffe ich, dass ich die Burschen bis zum Jahresende zur Nachwuchsplanung bewegen kann und habe das Becken daher vor Kurzem zum Hardscape umgebaut. Aktuell schwimmen sie quasi in reinem Osmosewasser bei PH 5,5 und das scheint bereits Wirkung zu zeigen: Es wird schon etwas geflirtet.

LG und noch einmal vielen Dank an alle, die mich hier bei der Umsetzung begleitet haben!

Olli

Attachments

Last edited by Olli2 on 08 Jul 2012 11:09, edited 1 time in total.
User avatar
Olli2
Posts: 388
Joined: 27 Feb 2011 23:40
Feedback: 0 (0%)
Postby Mr. Christoph » 08 Jul 2012 11:00
Hallo Oli,

geniales Becken, super schöne Scheiben.


Schade , dass es nicht zu mehr gereicht hat.


Gruß Christoph
Mr. Christoph
Posts: 102
Joined: 15 Jul 2011 15:58
Feedback: 2 (100%)
Postby Sash » 08 Jul 2012 14:17
Hey Olli,

ein TRAUM! Wegen solcher Bilder schaue ich täglich hier rein :-)
Hast uns ja lange genug warten lassen :D :grow:
Grüße aus dem Norden,
Sascha
User avatar
Sash
Posts: 335
Joined: 11 Sep 2010 13:23
Feedback: 1 (100%)
Postby hermann » 08 Jul 2012 14:45
Hallo Olli,
einfach nur schön.. :thumbs: :thumbs: :thumbs: ......für mich das schönste Diskusbecken!
Du bleibst mein großes meisterliche Vorbild.
liebe Grüße Hermann
hermann
Posts: 12
Joined: 30 Dec 2011 17:31
Feedback: 0 (0%)
Postby Tutti » 08 Jul 2012 15:22
Moin,

auch ich reihe mich mal in die Bewunderer ein,wirklich toll,so ein schönes Zusammenspiel von Diskus und Naturaquarium habe ich selten sehen :thumbs:

Grüße Tutti
Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung. (Wilhelm Busch)
User avatar
Tutti
Posts: 1109
Joined: 28 Jul 2007 19:41
Location: Braunschweig
Feedback: 91 (100%)
127 posts • Page 8 of 9
Related topics Replies Views Last post
Scaping Offensive - Wild Side
Attachment(s) by GeorgJ » 30 Mar 2012 20:40
6 1422 by GeorgJ View the latest post
10 Apr 2012 18:43
Das Second Life wird abgebaut.... Wild Life kommt...
by BL!zZ4rD » 21 Aug 2013 19:52
21 1680 by Blauauge View the latest post
02 Sep 2013 09:48
The green way
Attachment(s) by Benjamin » 27 Feb 2010 23:10
5 1149 by Freibel View the latest post
02 Mar 2010 22:29
The green Red
Attachment(s) by alex1978 » 23 Sep 2012 19:47
17 2897 by chrisu View the latest post
19 Nov 2012 19:44
Only Green
Attachment(s) by Pablo1904 » 19 Feb 2013 19:24
8 1709 by Pablo1904 View the latest post
16 Mar 2013 19:53

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests