Post Reply
4 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon 4WSTSee » 17 Feb 2015 20:08
Hallo zusammen

ich möchte mein 120l Juwel Lido (61x41x58) zum Thema Südostasien-Australien vorstellen.
Aquarium steht seit April 2014 im Wartebereich meiner Praxis. Zuerst war es mit Platys besetzt, die leider nach den Sommerbetriebsferien einer nach dem anderen aufgrund Mischinfektion sich verabschiedet haben. Trotz diversen Behandlungsansätzen über 5 Monate.
Nach 6 Wochen quasi Leerlauf (nur Amanos und TDS) haben vor paar Tagen eingezogen: Pseudomugil furcatus, Sewelia lineolata. Die letzteren lassen sich sogar von Kindern durch die Scheibe am Bauch "kitzeln".
Eckdaten:
Beleuchtung 2x 24 Watt T5. Aussenfilter JBL crystal profi 901.
Bodengrund: weisser Spielsand, etwas Kies. Hardscape: Granitsteine, Morkienwurzel.
Pflanzen: Vallisneria nana, Cryptocoryne green, Rotala rotundifolia, Lotus nymphoides, P. helferi, H. tripartrita, H. zosterifolia, Alternanthera sp., Javafarn, Anubia.
Wasserwerte: kH 6, pH 8 (Tröpfchentest JBL), T 23° C. WW 50% wöchentlich. Pflanzennährstoffe nicht gemessen, ev später.
Düngung: Tropica Macro und EL Profito, 1-2 x Monat nach hoch wissenschaftlichen "pi mal Daumen" Methode unter Berücksichtigung von Packungsbeilage . Ohne CO2 Zusatz.

Beste Wünsche
Ingrida

Dateianhänge

Benutzeravatar
4WSTSee
Beiträge: 99
Registriert: 02 Okt 2014 09:52
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Ismna » 17 Feb 2015 22:03
Hallo Ingrida,

Das Becken sieht vom hardscape her recht gut aus. Würde aber noch ein paar Moose oder javafarn zwischen die Wurzel Stopfen und die Vallisneria mehr in die Linke ecke konzentrieren :)

Grüße
Grüßle, Martin
Ismna
Beiträge: 340
Registriert: 02 Okt 2011 11:56
Bewertungen: 21 (100%)
Beitragvon 4WSTSee » 18 Feb 2015 07:30
Hoi
Danke für die Tipps! Vallisnerien decken ein wenig die Technik. Die haben stark gewuchert, so dass ich sie kürzen musste, momentan sind nicht so schön. Es Kommen von unten ganz viele jungtriebe.
Das Becken will ich bewusst low tech halten, um zu testen was geht. Beim Licht von circa 0.34 Watt/l ohne CO2 und wenig Düngung habe ich folgende Erfahrung gemacht: Javamoos und flammenmoos sind eingegangen, P.helferi geht auch bald ein. H.c.cuba auch eingegangen, sowie e.tenellus. Limnophila sessilifolia wuchs mit großen Internodien abständen = entfernt und Lotus nymphoides eingesetzt. Dem gefällt es. Hydrocotyle tripartrita wuchert nicht, aber sie hält sich in der Strömung gut.

Die Masse vom Becken sind schwierig, zum bepflanzen und zu besetzen. Kurze Kantenlänge, und 58cm Höhe. Ich bin jedoch mit Resultat zufrieden. Vor allem was Besatz angeht, war die Entscheidungsfindung nicht einfach.
Gruss
Ingrida
Benutzeravatar
4WSTSee
Beiträge: 99
Registriert: 02 Okt 2014 09:52
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon 4WSTSee » 25 Okt 2015 08:10
Hallo zusammen
Einige Blümchen von Heteranthera zosterifolia im Lido 120




Was neues? Habe im Mai aussenfilter Jbl wegen schnell verstopfende Schläuche und undichtem Deckel ersetzt. Instaliert Hmf klotzfilter, betrieben durch Umwälzpumpe mit gleichzeitiger Luftzufuhr. Seit dem keine Besatzausfälle mehr. Die Pflanzen wachsen sehr gut.

Gruss
Ingrida
Benutzeravatar
4WSTSee
Beiträge: 99
Registriert: 02 Okt 2014 09:52
Bewertungen: 0 (0%)
4 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
lido 120 neuaufbau
Dateianhang von domulus » 03 Okt 2009 15:14
11 1312 von domulus Neuester Beitrag
16 Okt 2009 14:17
Neueinrichtung Juwel Lido 120
Dateianhang von klumpp2111 » 27 Nov 2011 11:47
6 3231 von klumpp2111 Neuester Beitrag
02 Jan 2012 15:50
Mein rotblaues Lido 200
Dateianhang von StoryBook » 15 Jun 2014 13:34
15 1292 von StoryBook Neuester Beitrag
09 Jul 2014 15:54
Juwel Lido 120l Aquascape
von Tito.Libowitz » 22 Sep 2014 10:51
0 758 von Tito.Libowitz Neuester Beitrag
22 Sep 2014 10:51
Lido 120l Cube Neustart
Dateianhang von Anki » 30 Mai 2016 20:22
6 955 von Anki Neuester Beitrag
18 Nov 2016 22:20

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: francis75ms und 2 Gäste