Post Reply
43 Beiträge • Seite 2 von 3
Beitragvon kempfer » 06 Jul 2015 11:52
*Doppelpost* - sorry. :sceptic:

Egal - machen wir was draus... :wink: - vielleicht ein paar Bilder von den hübschen Glassachen? :D

28207

28206

28205

28204

28203
Benutzeravatar
kempfer
Beiträge: 25
Registriert: 25 Jun 2014 18:10
Wohnort: Schwarzwald
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Korny » 06 Jul 2015 12:49
Hey,

Hast dich ja gleich ordentlich ausgerüstet.
Gefällt mir.
Gruß Manuel

Hook of Nature
Benutzeravatar
Korny
Beiträge: 595
Registriert: 12 Mai 2015 14:08
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Nickedemius » 06 Jul 2015 13:07
Hi Norbert,

Wäre schade wenn du die Kokestones versteckts. Klar an manchen Stellen sicherlich gut und sinnvoll für die Optik, aber wäre doch schade viel Geld für tolle Steine auszugeben und sie dann nicht richtig sehen zu können.

Anubias und Moose in die Spalten, das wäre doch ausreichend, oder was hast du vor?

Gruß
Sebastian
Nickedemius
Beiträge: 490
Registriert: 06 Jan 2009 14:36
Wohnort: Limeshain
Bewertungen: 15 (100%)
Beitragvon Ada » 06 Jul 2015 14:18
kempfer hat geschrieben: ... ob man nach der Bepflanzung allerdings noch viel von den Koke Stones sieht bezweifle ich stark ...

Hallo Norbert,

auf jeden Fall sieht Herr Amano die Steine noch auf seinem Kontoauszug :wink:
Mir gefällt das Hardscape, ich bin aber auch nicht der Scaper vor dem Herrn.
Freundliche Grüße
Adam
Ada
Beiträge: 209
Registriert: 19 Sep 2013 09:35
Bewertungen: 13 (100%)
Beitragvon kempfer » 06 Jul 2015 17:34
Hi Zusammen,

haha, ja das mit dem Konto ist schon gruselig... :shocked:

Von den Stones wird man sicher noch was sehen, aber die Bepflanzung wird den Aufbau sicher bald überwuchern... Microsorum, Anubias, Bolbitis, Hygrophila, ja da kommt schon was zusammen...
Bald gehts ja los...

:grow:

Viele Grüsse!

:bier:
Benutzeravatar
kempfer
Beiträge: 25
Registriert: 25 Jun 2014 18:10
Wohnort: Schwarzwald
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon kempfer » 06 Jul 2015 18:20
..Sodele...

..die Pflanzenbestellung ist nun vorbestellt und auch raus. Natürlich an Aquasabi :thumbs: - wo sonst. :stumm:

Hier die Liste (voraussichtlich alles Tropica):
5x Alternanthera reineckii „Rosaefolia“ – Topf
10x Anubias barteri var. Nana „petite“ - Topf
2x Bucephalandra s. Kedagang“ – Einzelpflanze
10x Bolbitis heudelotii – Topf
5x Cyperus Helferi – Topf
5x Cryptocoryne wendtii „grün“ – Topf
5x Cryptocoryne beckettii – Topf
20x Hemianthus callitrichoides „Cuba“ – Topf/1-2 Grow/(keine Ahnung was da besser ist?)
5x Hygrophila corymbosa ‚Siamensis 53B‘ – Topf
5x Hygrophila pinnatifida – Topf
10x Microsorum pteropus ‚Petit‘ – Topf
5x Microsorum pteropus ‚Narrow‘ – Topf
2x Microsorum pteropus – Topf
5x Rotala rotundifolia – Topf
6x Rotala sp. „Green“ – Topf
6x Rotala macrandra – Topf
5x Staurogyne repens
5x Vesicularia „Christmas Moss“

:paket:
Benutzeravatar
kempfer
Beiträge: 25
Registriert: 25 Jun 2014 18:10
Wohnort: Schwarzwald
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon moss-maniac » 07 Jul 2015 07:44
Wow, meine Dornaugen würden es lieben!!! :bier:

Ich würde mal die mittlere vertikale Wurzel noch im linken Wurzelpaket testen, wenn das möglich ist. Ich glaube, dass der hängende Ast alleine besser zur Geltung käme.

Weiter so - schöner Bericht!

Schöne Grüße
Ev
Aquarium - Time Lapse: http://moss-maniac.blogspot.de/p/blog-page.html
Mein Aquarium:
https://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Aquaristik
Moosgärten: http://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Moosgarten
Gartenspaziergang... viel Spaß! http://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Gartenspaziergang
Benutzeravatar
moss-maniac
Beiträge: 740
Registriert: 22 Nov 2009 14:30
Wohnort: Straubing Niederbayern
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon AQ Dave » 07 Jul 2015 08:46
Hallo zusammen,

wow der Beitrag ist ja leider völlig an mir vorbei gegangen :shock: , was eine schande. Da kann man nur den Hut ziehen. Das ganze Setup ist großartig und vorallen gut durchdacht. Dazu konsequent durchgezogen das gefällt mir. Man sieht leider viel zu oft mega gute Hardware die dann richtung Ende eines Projektes immer am Hardscape/Layout oder einfach der Umsetzung scheitert.

Dein Aufbau ist auf Grund der Größe des Beckens auch absolut Sinnvoll , wenn auch klassisch. :thumbs: Die Wurzeln sehen einfach toll aus und die Koke Stones passen wie die Faust aufs Auge. Zur Pflanzenwahl stehe ich aber ein wenig kritischer gegenüber. Da hätte ich mich auf deutlich weniger verschiede Pflanzen eingelassen. Wäre da bei bei Anubias,Bolbitis heudelotii,Cryptocoryne,Microsorum, Cyperus Helferi ,Moss geblieben. Aber wie ich das sehe wirst du das ganze Becken mit Soil füllen und mit HCC arbeiten. Ich weiß bei so einen Becken ohne Amano Putz Team ist Sand immer eine schwere Entscheidung aber ich fände Sand besser vor den Steininseln. Dahinter könnt man sagen macht man Soil und arbeitet da mit ein wenig Hintergrundpflanzen.

Den ob du nun HCC im Vordergrund hast und den alle 3-4 Wochen schneiden musst oder Sand säuberst kommt aufs gleiche raus. :pfeifen:

Aber das ist eben alles Geschmackssache. Fakt ist ich denke so oder so wirst du was schönes drauß machen und ich freu mich das du uns teilhaben lässt. Freu mich drauf wenn das Ding geflutet ist. :bier:

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
Benutzeravatar
AQ Dave
Beiträge: 1251
Registriert: 18 Apr 2013 18:30
Wohnort: Chemnitz
Bewertungen: 44 (100%)
Beitragvon kempfer » 09 Jul 2015 07:56
Hallo Dave,

keine Panik - Du hast noch nix verpasst - wir starten ja auch erst. :D

Ich freu mich über Eure Ideen, vielen Dank für's Lob und auch Deine Anmerkungen bzgl. der Pflanzen/Soil/Sand!

Ehrlich gesagt habe ich auch mit meiner Frau sehr laaaaaange überlegt, ob wir Sand nehmen sollen oder nicht. Und ja Du hast recht, gerade da der Sand optisch schon sehr schön zu den Koke Steinen passt und auch das Scape nochmal hervorhebt auch in der Tiefenwirkung - aber wir haben uns dann doch für HCC und Soil vorne entschieden, wir wollten unbedingt auch so einen Rasenteppich voller HCC.... :roll:

Ich muss einfach auch schauen wie das dann nacher wirkt, ich glaube aber schon sehr schön.
Übrigens der Steinnaufbau ist hinten links wie rechts randvoll mit 10cm PowerSand L und der Rest voller Soil - also in der Höhe der Steine, die Steine sind wie eine Mauer gestapelt die den hinteren Teil vom vorderen trennt.

Also selbst wenn's mir je GAR NICHT gefallen sollte, und ich auf die verrückte Idee :irre: kommen sollte den vorderen Breeich in SAND zu ändern :shocked: (ich kenn mich) - dann kann ich zur Not immer noch die HCCs und das Soil vorne absaugen :pfeifen: und dann vorsichtig Sand nachfüllen und über einen Schlauch absinken lassen - andersrum (also Soil nachfüllen und HCCs pflanzen) wird nur schwer möglich sein wenn mal Wasser drin ist... nun es wird sich zeigen wie es nacher wirkt.

Was den Aufwand betrifft da hast Du sicher auch recht.... HCC schneiden, oder Sand putzen... das mach ich aber gerne - ist so entspannend... :lol:

Ein Amano Putz Team kommt so oder so an Board, mir gefallen die kleinen Wusler einfach - nun viele Beifische werden es aber eh nicht, ein Schwarm Roter Neon vielleicht und mal schauen was noch...

Und was die Pflanzen betrifft, so werden die meisten der anubias, bolbitis, microsorum, cryptocorynen (kommen in Schattenzonen), moos, für Wurzeln und für die Steine genutzt, im hinteren Teil des Beckens benötige ich aber schon ein paar Stengelpflanzen... habe das bischen bei Amano abgeguggt, der setzt da auch sein cryptocorynen oder rorala Wabi-Kusa-Mix, die dann aus den Becken wachsen... dadurch ergibt sich eben eine etwas höhere Pflanzenvielfalt...
:grow:

Was mich grad mehr beschäftigt, ist meine Giesemann Lampe - die braucht und braucht.... keine Lieferung in Sicht diese Woche.... *arrrgh* :?

Und ich wollt doch jetzt starten am Weekend... :sceptic:

Herzliche Grüße

Norbert
Benutzeravatar
kempfer
Beiträge: 25
Registriert: 25 Jun 2014 18:10
Wohnort: Schwarzwald
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon AQ Dave » 09 Jul 2015 08:46
Hi,

das mit dem HCC kann ich zu 100% verstehen. Das ist auch einfach was tolles. :hechel:
Und wie du schon sagst Sand einbringen ist im schlimmsten Fall einfacher.

Ein Amano Putz Team kommt so oder so an Board, mir gefallen die kleinen Wusler einfach


:rofl: Ich meinte eigentlich Amano seine Helfer sprich seine Mitarbeiter die jeden tag dort den Sand sauber halten. Die Amanogarnele wird dir bei Sand eher den meisten Dreck auf den Sand bringen. :lol:

Ich hoffe die Lampe kommt noch die Woche. Damit das hier schnell los geht. :hechel:

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
Benutzeravatar
AQ Dave
Beiträge: 1251
Registriert: 18 Apr 2013 18:30
Wohnort: Chemnitz
Bewertungen: 44 (100%)
Beitragvon Nickedemius » 09 Jul 2015 09:38
Hi Norbert,

Bevor du das HCC absaugst, mim spatel ausstechen und verkaufen ;)

Wird immer gerne hier genommen.

Gruß
Sebastian
Nickedemius
Beiträge: 490
Registriert: 06 Jan 2009 14:36
Wohnort: Limeshain
Bewertungen: 15 (100%)
Beitragvon kempfer » 09 Jul 2015 10:01
@Dave...

...ich meinte eigentlich Amano seine Helfer sprich seine Mitarbeiter die jeden tag dort den Sand sauber halten. Die Amanogarnele wird dir bei Sand eher den meisten Dreck auf den Sand bringen...


...haha...na das sind ja auch Amano Wusler irgendwie.... :rofl:
...ne ich dachte schon die Amano Garnelen putzen mir auch Algen (und Dreck) vom Sand.... wenn die aber nur auf dem Sand Dreck machen... :eek: :bonk:

Plan B startet gerade: ...ich leg jetzt 2x80 Watt T5 übers Becken - das reicht als Übergangszeit erstmal aus zur Eingewöhnung, bis dann nächste Woche die Giesemann eintrifft ....

Die Pflanzen sind jetzt auf jeden Fall bestellt.... kommen am Samstag per Express. Danke Aquasabi!
:paket:

@Sebastian...
haha... Danke für den Tip ! :bier:
Benutzeravatar
kempfer
Beiträge: 25
Registriert: 25 Jun 2014 18:10
Wohnort: Schwarzwald
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Nickedemius » 09 Jul 2015 11:03
Hi Norbert,

Ich persönlich finde Sand auch echt toll, allerdings aufwändiger als HCC.

HCC schneide ich alle drei-vier Wochen.

Sand muss ich zweimal die Woche Sauber machen, damit er für mich noch gut aussieht und ich habe nur Taiwan Bee's und keine Amanos drin .

Gruß
Sebastian
Nickedemius
Beiträge: 490
Registriert: 06 Jan 2009 14:36
Wohnort: Limeshain
Bewertungen: 15 (100%)
Beitragvon chillhans » 21 Jul 2015 06:37
Moin Norbert,

wann hört man wieder etwas von dir und deinem Becken?

Gruß,
Moritz
Benutzeravatar
chillhans
Beiträge: 107
Registriert: 03 Jun 2015 19:23
Wohnort: Osnabrück
Bewertungen: 11 (92%)
Beitragvon kempfer » 21 Jul 2015 07:20
Guten Morgen ..... :bier:
sorry für die kurze Zwangspause, bin beruflich gerade unterwegs und stark :sceptic: eingebunden... :?
ABER es hat sich viel getan, ausführlicher Bericht mit vielen Bildern folgt an diesem Wochenende... (Sa/So).... bitte noch ein bischen Geduld...

:tnx:

Gruß
Norbert
Benutzeravatar
kempfer
Beiträge: 25
Registriert: 25 Jun 2014 18:10
Wohnort: Schwarzwald
Bewertungen: 0 (0%)
43 Beiträge • Seite 2 von 3
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Aufbau und Vorstellung Juwel Vision 260
Dateianhang von partysafari05 » 19 Apr 2016 20:28
20 1819 von partysafari05 Neuester Beitrag
19 Jun 2016 21:22
Vorstellung 380 Liter Süßwasser
Dateianhang von pflanzenpapa » 04 Jun 2009 21:23
2 657 von pflanzenpapa Neuester Beitrag
05 Jun 2009 15:26
54 Liter Aquascape Vorstellung
Dateianhang von spitzpaprika » 12 Aug 2012 12:57
13 2123 von spitzpaprika Neuester Beitrag
24 Sep 2012 19:29
1400 Liter Diskus Aq. Vorstellung!
Dateianhang von Gast » 07 Mär 2010 19:51
1 1363 von Atreju Neuester Beitrag
07 Mär 2010 20:10
Vorstellung 250-Liter-Becken (erster Versuch)
Dateianhang von Thomas Heck » 16 Aug 2015 12:19
11 1465 von Thomas Heck Neuester Beitrag
18 Sep 2015 10:32

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste