Post Reply
1 Beitrag • Seite 1 von 1
Beitragvon Hering » 22 Okt 2013 21:26
Hallo alle miteinander.

Nachdem ich jetzt schon seit ca. einem Jahr hier im Forum sehr viel lese und mir schon etliche nützliche Tipps geholt habe, räumte ich am Wochenende mein 200 Liter Becken aus und wagte mich an mein erstes Scape.

Dieses möchte ich Euch nun kurz Vorstellen und freue mich auf Eure Meinungen dazu. Evtl habt Ihr ja noch Anregungen was ich noch besser machen könnte.

Becken: 100x40x50 (LBH)
Netto-Inhalt: 140 l
Filter: JBL e900 (nur der erste Korb ist mit dem dazugehörigen "Combi Block" bestückt, Rest ist leer)
Beleuchtung: 2 x 45W T5 (Juwel "Day"), 1 x 30W T8 (Dennerle "Kongo White")
Beleuchtungsdauer: 6 Std. (14 - 20 Uhr)
CO2: 2kg Druckgas mit Nachtabschaltung (Start mit 65 Blasen/min), KH4- Dauertestlösung (Dunkelgrün)

Bodengrund: ca. 20 - 30 Kg Kies, 24 l Advanced Soil (H.E.L.P) Plants

Hardscape: Steine "Colorado-Rock", Moorkien-Wurzel

Bepflanzung: HCC, Pogostemon helferi, Lomariopsis cf. lineata, Fissidens fontanus, Cryptocoryne wendtii ''braun'', Microsorum pteropus 'Narrow, Proserpinaca palustris, Pogostemon stellatus 'Broad Leaf' , Rotala colorata, Rotala rotundifolia, Anubias barteri var. nana

Noch ein paar Blider:









Heute hab ich um 19.00 Uhr folgende Wasserwerte gemessen (mit Tröpfchentest von JBL bzw. Sera)

GH 4
KH 3
pH 6,2
NO2 0,05
NH3 1
NH4 1
NO3 25
PO4 0,1
Ca 20
Fe 0,00

Gedüngt hatte ich
13.00 Uhr 3ml AR Mikro Basic - Eisenvolldünger
17.00 Uhr 6ml AR Makro Basic - NPK

Jetzt hoffe ich, das Ihr mir sagt was ich noch verbessern kann.
Schöne Grüße
Heiko
Benutzeravatar
Hering
Beiträge: 47
Registriert: 01 Feb 2013 16:46
Bewertungen: 9 (100%)
1 Beitrag • Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste