Post Reply
20 posts • Page 2 of 2
Postby omega » 21 Jul 2015 10:40
Hi,

omega wrote:
DJNoob wrote:@Edit: Versuch bei max 1/30s zu bleiben, die Bilder sind unscharf wenn ich das so richtig beeurteilen kann.

Dann muß 230x länger belichtet werden. Das sind fast 8 Blenden, wobei die ISO dann bei 25600 landen müßte. Kann die D3000 nicht. Und bei Blende 8 statt 6,3 wäre die ISO bei 38400.

ups, da hatte wohl das Keyboard geprellt (hatte mal Cola drüber gekippt). Das muß 23x, nicht 230x lauten, also 4.5 Blenden, ISO 2300, immer noch viel zu hoch für die D3000, kann sie zwar, wird aber dann matschig.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2778
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby omega » 21 Jul 2015 11:33
Hallo Tobias,

tobischo08 wrote:AF Hilfslicht aus,

das kannst Du schon anlassen. Ich würde aber eher manuell fokussieren und mehrere Bilder machen mit etwas unterschiedlich gesetztem Fokus.

Active D-Lighting an (hatte ich aus gestellt weil ich nicht wußte ob es erlaubt ist :pfeifen: )

Nachfragen. Ich kann mir aber nicht vorstellen, daß die kamerainterne Bildbearbeitung verboten sein soll. Das Bild wird ja eh immer bearbeitet. Ausgehend von den rohen Sensordaten müssen verschiedene vom Benutzer einstellbare (Schärfe, Sättigung, Weißabgleich) als auch kamerainterne, fest vorgegebene Transformationen (u.a. De-Bayering, Gradiationskurven (lassen sich u.U. ändern)) angewendet werden, um zu einem JPG zu gelangen.

Und die eine Kamera hat einen höheren, eine andere Kamera einen geringeren Dynamikumfang. Die mit dem höheren ist im Vorteil. Die eine kann HDR/Tone Mapping Out-Of-Cam, die andere nicht. Derartige Unterschiede kann niemand verbieten, weil man sie z.T. gar nicht abstellen kann, außer jeder fotografiert mit ein und derselben Kamera und - abgesehen von Brennweite und Verschlußzeit - mit ein und denselben Einstellungen. Also ist grundsätzlich Bildbearbeitung zu verbieten Blödsinn.

Wie bekomme ich die Fische scharf?

Kürzer belichten, vielleicht 1/100. Das wäre 77x kürzer als 1/1.3. Das sind 6,3 Blenden.
Dazu reicht aber das Licht nicht, viel zu dunkel. Die Blende weiter aufzumachen, reicht nicht, weil sonst die Schärfentiefe nicht mehr reicht. Also mehr Licht, Aquarienbeleuchtung tauschen. Blitz wäre eine Möglichkeit, dazu bräuchtest Du aber mehrere, die die Aquarienbeleuchtung ersetzen.
Oder den Raum völlig abdunkeln, Aquarienbeleuchtung aus und mit einem Blitzgerät bei offenem Kameraverschluß (Bulb) mehrfach blitzen. Hmm, nee, sich bewegende Fische werden dadurch mehrfach abgebildet.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2778
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby tobischo08 » 21 Jul 2015 12:40
Ich kann schon über dem Aquarium mehr Licht an machen,
Sehr viel mehr (300 Watt mehr)
Allerdings über zwei HQI strahler und dann gibt es ein neues Problem:
Es ist ein Juwel Becken mit zwei querstreben und die werfen dann Schatten.
Das sieht sch... aus! :D
Tobi´s Flussufer Panorama
Baumstumpf am Bach
Aristoteles Onassis zu einem Freund kurz vor seinem eigenen Tod:
"Ich war eigentlich eine Maschine zum Geldmachen. Ich habe mein Leben wie in einem goldenen Tunnel zugebracht, den Blick auf den Ausgang gerichtet, der zum Glück führen sollte. Aber der Tunnel ging immer weiter.“
User avatar
tobischo08
Posts: 820
Joined: 12 May 2011 09:50
Location: Gummersbach
Feedback: 42 (100%)
Postby omega » 22 Jul 2015 10:17
Hi,

omega wrote:
Wie bekomme ich die Fische scharf?

Kürzer belichten, vielleicht 1/100.

eins ginge noch: mit einem ND-Filter sehr viel länger belichten. Damit bekommt man z.B. Plätze mit großer Menschenansammlung menschenleer. Die Menschen müssen sich dazu nur bewegen und verschwinden durch die lange Belichtungszeit.
Eine sich kräuselnde Wasserbewegung z.B. kann damit aber nicht eingefroren werden. Dazu sind die Aquarien entsprechend geblitzt.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2778
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby kurt » 23 Jul 2015 12:05
Hallo zusammen,

omega wrote: Also ist grundsätzlich Bildbearbeitung zu verbieten Blödsinn.

@ Markus,
:? man darf aber mit einer Box arbeiten, speziell beleuchten, mit einem Föhn die Wasseroberfläche bewegen…
nun ja.... ist die Priorität / Aquarianer oder besser Berufsfotograf? :D

Richtige Bewertung...
meiner Meinung nach nur mit einer Aquarienbesichtigung vor Ort (neutrale Jury).

@ Tobias, mir gefällt dein Becken… :thumbs:
Gruß Kurt
Unterwassergarten

Einstimmung…
http://unterwasserleben.bplaced.net//Homepage%203/index.html
User avatar
kurt
Posts: 2477
Joined: 31 Aug 2007 19:22
Location: Duisburg
Feedback: 0 (0%)
20 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Scaping Offensive - "Panorama"
Attachment(s) by GeorgJ » 07 Feb 2013 19:21
19 1894 by Ben View the latest post
08 Feb 2013 16:36
Anfänger "ManadoBay" Tips erwünscht !
Attachment(s) by Mike1963 » 29 Nov 2011 14:14
7 1005 by Mike1963 View the latest post
17 Dec 2011 15:22
54L Anfängerbecken, Tipps erwünscht!
Attachment(s) by herr_vorragend » 09 Apr 2009 20:15
9 1111 by Peer View the latest post
08 Sep 2009 21:41
Vom "Aquarianer" zum "Aquascaper" nach mehr als 15 Jahren...
by Cpt.Aqua » 20 Dec 2015 18:10
4 1002 by Cpt.Aqua View the latest post
21 Dec 2015 19:06
Vorstellung "Fabuloso" - 60L erstes "Scape"
Attachment(s) by Chillkroete » 26 Dec 2015 23:03
57 4036 by Chillkroete View the latest post
11 Nov 2016 16:50

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests