Post Reply
45 posts • Page 2 of 3
Postby senf » 22 Oct 2011 00:33
Hoi!
Hier noch mal ne aktuelle Gesamtansicht:







Ein paar Garnelen:



Liebe Grüße
Hauke
User avatar
senf
Posts: 263
Joined: 17 Sep 2007 15:24
Location: Hildesheim
Feedback: 3 (100%)
Postby senf » 22 Oct 2011 13:08
Und weil es so viel Spaß macht, noch mehr Garnelenfotos..










Liebe Grüße
Hauke
User avatar
senf
Posts: 263
Joined: 17 Sep 2007 15:24
Location: Hildesheim
Feedback: 3 (100%)
Postby Aniuk » 22 Oct 2011 13:42
Hallo Hauke,

klasse Garnelen :flirt: !

Auch das Becken hat seinen Reiz - wirkt auf mich wie alpine Vegetation oberhalb der Baumgrenze! :grow:

Als Verbesserungsvorschlag: Zu dem alpinen Kräuter-Look passt die Hydrocotyle nicht so ganz. Vielleicht stattdessen etwas HCC oder Elatine hydropiper einbauen?

Viele Grüße!
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
Postby Anferney » 22 Oct 2011 13:49
Hey Hauke
Ich fand das Becken am Anfang überhaupt nicht ansprechend.
Wenn ich das Becken aber jetzt sehe gefällts mir doch ganz gut.
Fissi als Bodendecker macht sich wirklich gut :)
Ich will mich auch Annis Vorschlag anschließen, die Hydrocotyle passt nicht wirklich ins Bild.
Aber nun lass erstmal wachsen!
Fäne was "grasartiges" eventuell auch nicht schlecht
LG
Frank
:grow:
falls ichs mal vergesse:
LG
Frank
Übrigens ist es geradegenull nau Uhr <--> keep cool, alles schon mal da gewesen ;)

The Cliff
User avatar
Anferney
Posts: 1342
Joined: 16 Sep 2010 22:17
Location: 97084 Würzburg
Feedback: 22 (100%)
Postby senf » 22 Oct 2011 19:14
Hai Anni, hai Frank,
ihr habt recht. Ich werd mich wohl erstmal an Frank halten und es wachsen lassen. Aber auf Dauer werd ich das wohl verbessern müssen. Das Hcc macht bloß immer so viel Arbeit nach dem schneiden und mit Elatine hydropiper hab ich keine Erfahrung. Mein Wasser könnte auch zu hart sein. Schneidet man die Elatine hydropiper wie das Hcc oder dünnt man sie nur aus?

Liebe Grüße
Hauke
User avatar
senf
Posts: 263
Joined: 17 Sep 2007 15:24
Location: Hildesheim
Feedback: 3 (100%)
Postby senf » 27 Oct 2011 21:59
Hey!
Wie findet ihr es wenn ich als Ersatz die Marsilea hirsuta nehme?

Ich hab mal n schnelles Scribble gemacht wie ich mir meinen Hintergrund vorstellen könnte was meint ihr?


Liebe Grüße
Hauke
User avatar
senf
Posts: 263
Joined: 17 Sep 2007 15:24
Location: Hildesheim
Feedback: 3 (100%)
Postby MarcelD » 28 Oct 2011 09:17
Hi Hauke,

ich find' schon sehr schön, wie es momentan ist. Der Anstieg nach hinten rechts könnt evtl. noch größer sein und/oder links auch eine "kleine Unebenheit" vorhanden sein. Würde sicher die Spannung steigern. :smile:
Von der Marsilea würde ich bei der Beckengröße Abstand nehmen, unter guten Bedingen bildet die geradezu (im Durchmesser) riesige Blätter aus und wird auch ziemlich schnell recht hoch, so dass deine Steine wohl untergehen würden. Stickstoff-Limitierung könnte ggf. gegen die Riesenblatt-Bildung helfen, bin mir da aber noch nicht sicher...


Schöne Grüße,
Marcel.

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image

Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
(Vittorio de Sica, 1902-1974)
User avatar
MarcelD
Team Flowgrow
Posts: 1947
Joined: 05 Sep 2008 19:39
Location: Braunschweig
Feedback: 33 (100%)
Postby HolgerB » 28 Oct 2011 09:19
Hallo!
Ich find dein Kleines auch sehr schön. O. K. würde kleine Plastikbergziegen auf die Felsen stellen.
Echt sehr gelungen! :thumbs:
Gruß Holger
und immer einen grünen daumen......
User avatar
HolgerB
Posts: 1463
Joined: 31 May 2009 17:37
Location: Kindelbrück
Feedback: 130 (98%)
Postby Arami Gurami » 28 Oct 2011 16:12
Hallo Hauke,
tolles Becken und schöne Tiefenwirkung!
Wie wäre es mit einer Eleocharis Art anstatt der Hydrocotyle und oben auf dem Hügel rechts?
Den Hintergrund finde ich sehr ansprechend.
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
Postby senf » 29 Oct 2011 16:00
Hej,
danke für das Feedback und die Anregungen.
Die Hydrocotyle wird bei einer passenden Gelegenheit ausgetauscht. Im Moment denk ich gegen Hcc. Bei Eleocharis denk ich gleich an die Zwergnadelsimse (mit der ich noch kein Erfolg hatte). Ich denke die werden mir im Allgemeinen zu hoch.
Ich könnt mir gut vorstellen die "Hügelspitze" zu verändern aber da werd ich erst abwarten wie es mit einem gewachsen Fissidens Hügel aussieht..
Ich hätte gern n hellen Hintergrund, auf dem Foto wo ich mein Aquarium von der Seite abbilde gefällt mir die weiße Raufasertapete. :-? Ich muss es wohl mal einfach ausprobieren mit den grauen Wolken, aber das wird dann natürlich polarisieren.
Ich hab mal n Layout mit zwei Giraffen gesehen, das war großartig, aber bei mir kommen keine Plastiktiere ins Becken :smile: Ich hab doch meine Bees.

Liebe Grüße
Hauke
User avatar
senf
Posts: 263
Joined: 17 Sep 2007 15:24
Location: Hildesheim
Feedback: 3 (100%)
Postby Aniuk » 29 Oct 2011 16:32
Hi,

probier es doch einfach mal aus mit den Wolken – ändern kannst du es ja immer noch. Wichtig ist auch, dass es DIR gefällt. Und es wird sicherlich auch ein paar andere Leute geben, denen es gefällt. Streng genommen ist LED Hintergrundbeleuchtung ja auch recht kitschig und polarisierend und trotzdem haben sehr viele Flowgrower eine und es schaut bei vielen Becken phantastisch aus.

Pass nur auf, dass du es mit den Wolken nicht übertreibst ;) – also eher dezent grau in grau.


Ach ja, als Inspiration hier mal ein paar Fotos alpiner Vegetation, die ich diesen Sommer bei den Drei Zinnen in den Alpen aufgenommen habe. Kommt deinem Becken ziemlich nahe, oder? :grow:
Vielleicht inspiriert es dich bei der Auswahl der Pflanzenart.

Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
Postby senf » 29 Oct 2011 16:51
Hey Anni, vielen Dank für das zeigen der Fotos!
Wenn ich die Kiefern so betrachte würde sich Flammenmoos auch sehr gut machen..

Liebe Grüße
User avatar
senf
Posts: 263
Joined: 17 Sep 2007 15:24
Location: Hildesheim
Feedback: 3 (100%)
Postby senf » 12 Nov 2011 00:33
Hy,
zeit für ein Update.
Ich hab den Hintergrund ausgetauscht. Er wikt viel dunkler und blauer als er ist. Das ist beim direkten Betrachten schade aber ok. Aber fürs Fotografieren ist es sehr ärgerlich. Also bin ich mir nicht sicher ob er wieder gegen ein einfarbigen vlt auch sehr dunklen Hintergrund ausgetauscht wird.
Mein Fissidens fontanus ist bräunlich geworden, sind das Algen? was meint ihr?

In kleiner unauffälliger Menge sind noch Hydrocotyle verticillata und Vallisneria americana var. "mini twister" (da bin ich mir nicht sicher) bei mir eingezogen.
Die Hydrocotyle tripartita werde ich durch Hcc ersetzen.
Und beim Dünger ist noch der Makro Baisc Kalium dazugekommen.






Liebe Grüße
Hauke
User avatar
senf
Posts: 263
Joined: 17 Sep 2007 15:24
Location: Hildesheim
Feedback: 3 (100%)
Postby Aniuk » 12 Nov 2011 00:46
Hallo Hauke,

macht sich ja gut :thumbs:
Auch schöne Bees :) (Wenn du mal Nachwuchs abzugeben hast, dann melde dich ;) )

Was ist das da rechts?
Man kann es auf den Fotos leider nicht richtig erkennen.

Ich finde es passt super in die Alpin-Optik (im Gegensatz zu der die Hydrocotyle )!


Als konstruktive Kritik:
Ich finde nach wie vor, dass die Hydrocotyle (auch die verticillata) nicht so richtig rein passt. Du solltest bei Bodendeckern und Moosen bleiben. :)
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
Postby senf » 12 Nov 2011 01:03
Hej Anni,
die erste Hydrocotyle wird ja bald, aber dann vlt langsam, ausziehen. Und die Andere.. Kommt Zeit, kommt Rat :smile:
Ich vermute das die Bees sich nicht in dem Becken vermehren, weil Mini Landschaft in so nem kleinen Becken doch sehr stark das Wasser aufhärtet. Aber ich werd noch ein 12 Liter Becken aufsetzen wo die Vermehrung von den Bees im Vordergrund steht und wenn es zu gut laufen sollte werd ich an dich denken :wink:
Auf dem Bildschirmfoto ist Plagiomnium cf. affine inkl. Algen, vermutlich Pinselalgen.

Liebe Grüße
Hauke
User avatar
senf
Posts: 263
Joined: 17 Sep 2007 15:24
Location: Hildesheim
Feedback: 3 (100%)
45 posts • Page 2 of 3

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests