Post Reply
38 posts • Page 2 of 3
Postby Waldheini » 01 Nov 2012 18:36
Hallo,

die Idee ist nicht schlecht. Vor allem ist es sehr pflegeleicht ein Aquarium mit Moos einzurichten. Den Vordergrund hätte ich allerdings mit nur einer Moosart und aus vielen kleineren Steinen bestehend bepflanzt. Damit erhält man sehr einfach eine schöne und filigrane Mooslandschaft. Leider dauert es seine Zeit bis man das Moos auf kleinere Steine aufgebunden hat. In meinem jetzigen Aquarium habe ich Weeping Moos auf kleine Schieferplättchen aufgebunden und an die Übergänge zwischen Sand und dem eigentlichen Substrat gelegt. Obwohl es nur ca. ne anderthalbe Portion (Tr*pica Dose) war hat mich das relativ viel Zeit gekostet.
Und vergiss das Runterschneiden nicht, sonst wirst du nicht lange Freude an den Polstern haben. In meinem vorherigen Layout ging mir der Teppich dann irgendwann mal hoch, weil mir das Moos zu schade war zum trimmen :-/
Waldheini
Posts: 224
Joined: 21 Oct 2012 16:31
Feedback: 5 (100%)
Postby OttoFaerber » 02 Nov 2012 10:45
Hallo

danke für den Tip, ist mein Übungsbecken
ich werde fleissig schnippeln.
Das mit den Moosen werde ich ausprobieren.
Grüße aus Bayern

der Otto
User avatar
OttoFaerber
Posts: 300
Joined: 10 Feb 2012 17:37
Feedback: 3 (100%)
Postby Waldheini » 02 Nov 2012 13:16
Hi,

ich wünsche viel Erfolg :wink:
Waldheini
Posts: 224
Joined: 21 Oct 2012 16:31
Feedback: 5 (100%)
Postby Atreju » 02 Nov 2012 15:30
Hallo !

OttoFaerber wrote:
Bitte um Kritik



Wenn ich ehrlich sein darf, fand ich die ersten Bilder schwer mit Steinen überladen, viel zu symmetrisch, fast quadratisch in der Anordnung. Dachte mir, jeglicher Eingriff kann eigentlich nur noch mehr Klaustrophobie erzeugen.

Mich erstaunt daher das Ergebnis sehr. Wider meinem Erwarten schuf der zusätzliche Eintrag an (Pflanzen-)Masse eine Landschaft mit Luft und einem gewissen Charisma.

Zur eigentlichen Kritik. Durch die vielen Pflanzenarten wirkt das Becken etwas unruhig. Ich würde daher die Staurogyne (roter Kreis) gemeinsam gruppieren. Die in den schwarzen Kreisen komplett entfernen. Stattdessen könnte man bereits vorhandene Arten einsetzen.
Den linken Stein (blauer Pfeil) komplett entfernen und ggf die Pflanze von rechts hinten anstatt des Steines probieren. Sollte das Entfernen des Steines Disharmonie erzeugen würde ich den Stein wieder hinsetzen, den Farn rechts aber definitiv weglassen.



Alles in allem sicher ausbaufähig.


LG

Bruno
Gruß Bruno

Der Diskus im Naturaquarium
User avatar
Atreju
Posts: 2074
Joined: 28 Nov 2007 10:56
Location: Nähe Wien/Österreich
Feedback: 11 (100%)
Postby OttoFaerber » 02 Nov 2012 15:49
Hallo Bruno

vielen Dank für die guten Tips, hast dir ja echt Arbeit gemacht.
Ich werde das gleich mal ausprobieren.
Grüße aus Bayern

der Otto
User avatar
OttoFaerber
Posts: 300
Joined: 10 Feb 2012 17:37
Feedback: 3 (100%)
Postby Atreju » 02 Nov 2012 16:09
Hi Otto


Natürlich mit Vorbehalt :lol: auch bei mir schauts manchmal nicht so aus, wie man sichs vorher vorstellt aber das würd ich auf alle Fälle vorsichtig probieren.


LG

Bruno
Gruß Bruno

Der Diskus im Naturaquarium
User avatar
Atreju
Posts: 2074
Joined: 28 Nov 2007 10:56
Location: Nähe Wien/Österreich
Feedback: 11 (100%)
Postby sewi » 02 Nov 2012 16:12
sieht ganz gut aus und wird sicher noch besser durch die detailarbeiten!

ich finde allerdings die blaue rückwand noch sehr künstlich und poolartig. was hältst du von weiß?

grüße
severin
sewi
Posts: 33
Joined: 29 Feb 2012 11:04
Feedback: 0 (0%)
Postby Atreju » 02 Nov 2012 16:19
Hi,


jop weiß mit Milchglasoptik, am besten eine Plotterfolie oder Ähnliches ....



LG

Bruno
Gruß Bruno

Der Diskus im Naturaquarium
User avatar
Atreju
Posts: 2074
Joined: 28 Nov 2007 10:56
Location: Nähe Wien/Österreich
Feedback: 11 (100%)
Postby OttoFaerber » 03 Nov 2012 14:26
Hallo zusammen

hab einige Tips umgesetzt, ich glaub es wird besser ?






Grüße aus Bayern
der Otto

Attachments

Grüße aus Bayern

der Otto
User avatar
OttoFaerber
Posts: 300
Joined: 10 Feb 2012 17:37
Feedback: 3 (100%)
Postby Atreju » 05 Nov 2012 08:42
Morgen Otto,


Also mir gefällts so bedeutend besser. Die Staurogyne könntest Du noch nach links gruppieren zu den anderen ''Staurogyne's''.
Wenn Du die vorhandenen Moose kürzen must, gleich noch ein paar Lücken zwischen den Steinen schließen. Wie ein Vorredner schon schrieb-die Moose niedrig halten.


LG

Bruno
Gruß Bruno

Der Diskus im Naturaquarium
User avatar
Atreju
Posts: 2074
Joined: 28 Nov 2007 10:56
Location: Nähe Wien/Österreich
Feedback: 11 (100%)
Postby OttoFaerber » 05 Nov 2012 09:04
Hallo Bruno

danke, ja mir gefällts so auch besser ( hab ja auch super tips bekommen :tnx: )

Die Staurogyne's setzt ich noch um.
Ich plane noch die vorderen Moose durch fissidens fontanus zu ersetzen, ich denke das ist schöner.

Leider schaffe ich es nicht dass es auf den Fotos besser rüberkommt,
wenn man davor steht schauts noch ne Nummer besser aus.

Dank der guten Unterstützung hier macht das Scapen immer mehr Spass.
Werde mir Weihnachten noch ein schönes Cube zulegen.
Grüße aus Bayern

der Otto
User avatar
OttoFaerber
Posts: 300
Joined: 10 Feb 2012 17:37
Feedback: 3 (100%)
Postby derluebarser » 05 Nov 2012 09:46
Hallo Otto,

könnte mir im Vordergrund auch gut schön kurz gehaltene und flächendeckend gewachsene Zwergnadelsimse vorstellen......
...würde dem Becken eine ganz andere Stimmung und Optik geben.

Irgend wie gefällt mir das Moss im Vordergrund nicht.....weil es zu "polsterartig" wächst.
Gruß Stephan

"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht."

Afrikanisches Sprichwort
User avatar
derluebarser
Posts: 686
Joined: 02 Oct 2011 06:24
Location: im grünen Brandenburg
Feedback: 22 (100%)
Postby Tiegars » 05 Nov 2012 10:27
Hallo Otto,

das Moos wirkt irgendwie zu buschig. Finde das wie mein Vorredner das irgendwie bisschen kaputt macht. Sonst gefällt es mir sehr gut das Becken hat sich gut verändert. Was man sonst noch in den Vordergrund setzen könnte wäre Marsilea hirsuta die wächst nicht so schnell und braucht weniger Pflege.
Viele Grüsse

Javi
___________________
Aguaworld
User avatar
Tiegars
Posts: 966
Joined: 10 Aug 2011 20:12
Location: Grenzgebiet Waldshut
Feedback: 67 (100%)
Postby Atreju » 05 Nov 2012 10:33
Hi Otto,

kann Dir nur empfehlen das fissidens auf eine dünne Steinplatte auf zu binden.....sonst wirst Du beim ''Einsetzen'' wahnsinnig :lol:


LG

Bruno
Gruß Bruno

Der Diskus im Naturaquarium
User avatar
Atreju
Posts: 2074
Joined: 28 Nov 2007 10:56
Location: Nähe Wien/Österreich
Feedback: 11 (100%)
Postby Atreju » 05 Nov 2012 10:41
Hi Stephan


das trifft sich jetzt gut ...

derluebarser wrote:Hallo Otto,

könnte mir im Vordergrund auch gut schön kurz gehaltene und flächendeckend gewachsene Zwergnadelsimse vorstellen......
...würde dem Becken eine ganz andere Stimmung und Optik geben.

Irgendwie gefällt mir das Moss im Vordergrund nicht.....weil es zu "polsterartig" wächst.



Ich hab hier ein komplett technikfreies Becken, was den ganzen Sommer im Freien in der prallen Sonne gestanden ist und WInd und Wetter ausgesetzt war. Da es vor ca 2 Jahren aufgesetzt wurde (im Winter war es natürlich im Wohnzimmer), weiß ich den Pflanzennamen nicht mehr ganz sicher.

Ist das die Zwergnadelsimse ? Hat sich jedenfalls ohne mein Zutun in der prallen Sonne prächtig entwickelt. Im Hochsommer hatte es mindestens 35 Grad, was mich stark wunderte.






(Bilder nur ''schnell schnell mit dem iPhone :flirt: '' )


LG

Bruno
Gruß Bruno

Der Diskus im Naturaquarium
User avatar
Atreju
Posts: 2074
Joined: 28 Nov 2007 10:56
Location: Nähe Wien/Österreich
Feedback: 11 (100%)
38 posts • Page 2 of 3
Related topics Replies Views Last post
84 Liter Talawa-Seiryu-Mix
Attachment(s) by Menelaos » 07 Jan 2018 10:02
9 1260 by Menelaos View the latest post
16 Feb 2018 14:42
20l Cube Seiryu-Stone Layout
by Tim Smdhf » 26 May 2011 16:23
4 779 by Tim Smdhf View the latest post
27 May 2011 18:59
Mein 375L mit Seiryu Rock Gestaltung
Attachment(s) by Lt_Shine » 05 Mar 2017 12:10
3 826 by 4WSTSee View the latest post
09 Mar 2017 08:09
1. Versuch
Attachment(s) by Ernihro » 16 Feb 2013 16:39
2 659 by Bakak View the latest post
16 Feb 2013 20:52
1. Versuch von mir
Attachment(s) by Spira » 13 Mar 2020 19:06
2 430 by Spira View the latest post
14 Mar 2020 18:24

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests