Post Reply
93 posts • Page 2 of 7
Postby FloI » 19 Apr 2011 14:51
Hey Freddy :),

also die Position der Steine find ich schonmal ausgesprochen shcick. Jedoch würde ich versuchen die Steine etwas höher zu plaltzieren, damit der Mainstone ungefähr bei 2/3 der Beckenhöhe aufhört.

Let it rock :bier:
LG Flo
User avatar
FloI
Posts: 290
Joined: 28 Sep 2010 18:55
Location: Tirol
Feedback: 1 (100%)
Postby Frederic G » 19 Apr 2011 15:16
Und Nr.3



Pflanzplan:



Gruß
Liebe Grüße
Frederic



"One who cannot love her smallest creations, cannot claim to stand before nature!"
(Takashi Amano)
User avatar
Frederic G
Posts: 381
Joined: 26 Mar 2011 15:32
Feedback: 0 (0%)
Postby Tim Smdhf » 19 Apr 2011 17:12
Hey,

scheint es nur mir so, oder sind die Steine zu klein?

Hast du noch größere?
Viele Grüße!
Tim :strand:
Tim Smdhf
Posts: 2317
Joined: 19 Feb 2008 18:30
Location: Münster
Feedback: 83 (100%)
Postby Frederic G » 19 Apr 2011 17:16
hahaha...ja das sagen alle!
Werd morgen noch einen größeren Mainstone besorgen!

Gruß Freddy
Liebe Grüße
Frederic



"One who cannot love her smallest creations, cannot claim to stand before nature!"
(Takashi Amano)
User avatar
Frederic G
Posts: 381
Joined: 26 Mar 2011 15:32
Feedback: 0 (0%)
Postby Frederic G » 20 Apr 2011 20:24
Jetzt aber! :D

Neuer Stein, neues Glück! hehe



wie findet ihr es?
Liebe Grüße
Frederic



"One who cannot love her smallest creations, cannot claim to stand before nature!"
(Takashi Amano)
User avatar
Frederic G
Posts: 381
Joined: 26 Mar 2011 15:32
Feedback: 0 (0%)
Postby Frederic G » 20 Apr 2011 20:56
Und hier die Version die mir am Besten gefällt:



ich denke so werde ich es belassen...vorerst! :)

gruß!
Liebe Grüße
Frederic



"One who cannot love her smallest creations, cannot claim to stand before nature!"
(Takashi Amano)
User avatar
Frederic G
Posts: 381
Joined: 26 Mar 2011 15:32
Feedback: 0 (0%)
Postby Gast » 20 Apr 2011 20:59
Hi Frederic!

Schon sehr viel besser!!! Wird doch! :bier:

Geht der Mainstone evtl noch einen Tick höher?

Gruß derweil
Eva

21:24h gefällt mir besser als der spätere, da die Steine mehr aus dem soil ragen.
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Aniuk » 20 Apr 2011 21:04
Huhu,

finde die Verbesserung schon sehr gut :) (21.24 finde ich ebenfalls besser)

Der Stein vorne links scheint mir aber bissl flach, ich finde der könnt ruhig minimal höher sein oder etwas steiler aufgerichtet sein, so dass der nicht bündig mit dem "Fuß" des Mainstones ist sondern diesen ein wenig überragt. Aber ist Geschmackssache.

Zu deinem Pflanzplan: Die Staurogyne ist nicht so klein wie man denkt (zumindest bei mir nicht) :P Ich würde die nicht mittig zwischen die Steine setzen, die wird locker so hoch wie der Stein rechts. Lieber irgendwo im Hintergrund.

LG, Anni
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
Postby Frederic G » 20 Apr 2011 21:22
Schön dass es dir gefällt!

...er überragt den Fuß bereits. Ist aus diesem Winkel nur nicht so vorteilhaft zu sehen.
Stimmt, deshalb werde ich die Staurogyne voraussichtlich weglassen!

Gruß!
Liebe Grüße
Frederic



"One who cannot love her smallest creations, cannot claim to stand before nature!"
(Takashi Amano)
User avatar
Frederic G
Posts: 381
Joined: 26 Mar 2011 15:32
Feedback: 0 (0%)
Postby Frederic G » 06 May 2011 21:09
So...
hab mir jetzt mal eine grobe Zeichnung mit Pflanzen angefertigt!
Denkt ihr dass das gut geht...oder kann ich das nicht dauerhaft in diesem Zustand halten?



Die Position der Steine im Vordergrund stimmt nicht 100%ig, ich weiß! :-)
Aber grob müsste es als "Pflanzplan" helfen...
Wenn ich wieder Geld habe, werde ich mich langsam mal daran machen das Becken zu begrünen!
hehehehe...

Gruß Freddy
Liebe Grüße
Frederic



"One who cannot love her smallest creations, cannot claim to stand before nature!"
(Takashi Amano)
User avatar
Frederic G
Posts: 381
Joined: 26 Mar 2011 15:32
Feedback: 0 (0%)
Postby Aniuk » 06 May 2011 21:24
Huhu,

ich würde mich auf 3 Pflanzenarten beschränken.
Sonst kriegt man nen Tobsuchtsanfall bei der Pflege... geht mir zumindest so bei dem 30l Nano... hab da jetzt auch auf 4 Pflanzenarten reduziert. Bei 20l stelle ich mir das noch beengter vor. Es sei denn du hast die Geduld eines Zen-Gärtners.

Zum Beispiel:
- Staurogyne für hinten links / hinten mittig = Wuchshöhe variiert bei Staurogyne ja je nach Schnitt
- Blyxa für hinten rechts
- HCC vorne / mitte

Didiplis würde ich weglassen, zu einem richtigen Iwagumi passt die für mein Empfinden nicht :)
Glosso finde ich zu grob für ein 20l Becken und es würde dir mit dem HCC durcheinander wachsen.
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
Postby Frederic G » 06 May 2011 23:05
Hey Anni,

über die Didiplis habe ich mir auch lange den Kopf zerbrochen...
So ein "richtiges" Iwagumi muss es ja gar nicht sein, aber das werde ich auf jeden Fall noch einmal überdenken!

Mal sehen wie es dann letztendlich wird...
Ich halte euch auf jeden Fall weiterhin auf dem Laufenden!

Gruß
Liebe Grüße
Frederic



"One who cannot love her smallest creations, cannot claim to stand before nature!"
(Takashi Amano)
User avatar
Frederic G
Posts: 381
Joined: 26 Mar 2011 15:32
Feedback: 0 (0%)
Postby FloI » 07 May 2011 08:47
Hey Freddy,

meiner Meinung nach passt die Blyxa nicht rein, da sie doch relativ groß werden kann und das nicht in ein Nano passt. Da würde ich eher auf E. tenellus var. parvulus umsteigen.

Anstatt Glosso wäre Elatine hydropiper eine Idee. Diese wird immer populärer wegen ihrer kleinen Blätter.

Eine Stängelpflaze würd eich auch weglassen. Das einzige was gehen könnte, ist Staurogyne. Sonst werden die zu groß.
Eventuell lassen sich trotzdem im hinteren Bereich mit R. indica oder M. micranthemoides Akzente setzen!?
LG Flo
User avatar
FloI
Posts: 290
Joined: 28 Sep 2010 18:55
Location: Tirol
Feedback: 1 (100%)
Postby Frederic G » 07 May 2011 09:16
Hey Flo,

ja, an M. micranthemoides hatte ich auch schon gedacht!
Aber was alle gegen Glosso haben verstehe ich nicht... :(

Und wegen dem Blyxa habe ich mir bereits Sorgen gemacht... kurz ganz allgemein:
Wie schneidet man Blyxa? Man kann ja nur einzelpflanzen herausnehmen, oder?
Die Blätter zu schneiden hätte vermutlich hässliche Folgen. :D

Mache mir dann nochmal Gedanken!
Und halte euch auf dem Laufenden.

Gruß
Liebe Grüße
Frederic



"One who cannot love her smallest creations, cannot claim to stand before nature!"
(Takashi Amano)
User avatar
Frederic G
Posts: 381
Joined: 26 Mar 2011 15:32
Feedback: 0 (0%)
Postby Frederic G » 15 May 2011 16:29
So...
jetzt hab ich es bepflanzt!
Zum Einsatz kamen: unten an der Scheibe das gute alte HCC, zwischen den Steinen Glosso, weiter oben etwas Staurogyne und hinten rechts im Eck Echinodorus tenellus!

Seht selbst:




CO2 werde ich morgen dranschalten...da dann hoffentlich alle Luft aus dem Bodengrund ist!
Diese (nur hinten links unter der tenellus) lässt die Pflänzechen, die später um den Diffusor sitzen sollen manchmal noch auftreiben. Wenn der Diffusor drin ist werde ich die Pflänzchen (nur die tenellus) noch einmal ausrichten!

Ich hoffe euch gefällts!
Werde euch natürlich weiterhin mit Updates versorgen! :D

Bis bald...
Gruß Freddy
Liebe Grüße
Frederic



"One who cannot love her smallest creations, cannot claim to stand before nature!"
(Takashi Amano)
User avatar
Frederic G
Posts: 381
Joined: 26 Mar 2011 15:32
Feedback: 0 (0%)
93 posts • Page 2 of 7
Related topics Replies Views Last post
The rocky hill
Attachment(s) by baeripat » 10 Oct 2018 20:08
41 2676 by Kalle View the latest post
27 Mar 2019 22:42
Root in the meadow
Attachment(s) by Mörzel » 21 Mar 2013 00:15
6 974 by Mörzel View the latest post
24 Mar 2013 22:36
Alm Meadow - 90x37x19
Attachment(s) by Atreju » 24 Jul 2018 17:29
1 576 by Atreju View the latest post
24 Jul 2018 17:35
Rocky-Wood-Mountain - update
Attachment(s) by Likuni » 02 Oct 2012 20:48
6 979 by Likuni View the latest post
09 Oct 2012 19:39
Forest and Meadow - learning by doing
by Tharis » 29 Aug 2013 18:56
1 588 by Tharis View the latest post
31 Aug 2013 22:27

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest