Post Reply
107 Beiträge • Seite 6 von 8
Beitragvon Godzilla » 20 Sep 2017 07:54
Ja, hätte nicht gedacht, dass es so gut läuft. Vor allem brauch ich nicht ewig was nachjustieren. So muss es sein. Jetzt kann ich mich dann an die saubere Verlegung von Kabeln und Schläuchen widmen. Ist noch alles ziemlich im Bastelmodus .

Bei dir läuft bis jetzt auch alles gut? Neues Magnetventil schon eingebaut?

Gruß,
Daniel
Godzilla
Beiträge: 63
Registriert: 08 Aug 2017 07:55
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon TilmanBaumann » 20 Sep 2017 13:28
Besonders cool finde ich ja das du es geschafft hast den Hauptablauf so einzustellen das er fast 100% des Wassers absaugt ohne das du Regeln musst. Ist das rein durch den Durchmesser bestimmt?
Ebenfalls Bemerkenswert wie stark der Syphon über die Länge Zieht wenn nur der Hauptablauf dran ist. Da ist ziemlich Schmackes dahinter bei ein paar Metern Wassersäule.

Eines wollte ich noch Fragen als ich das Video gesehen habe.
Oben im Überlauf ist ein Kugelhahn über der Wasseroberfläche. Was tut der?
So wie ich das sehe hast du ja momentan keine aufwändigen Konstruktionen wie einen Durso sondern einfach einen 100% vollen Hauptablauf und zwei Überläufe die nur ganz leicht rieseln. (Herbie Style her also von der alten Nomenklatur her obwohl mir Weber auch recht ist :cool: )

Mein Ventil habe ich noch nicht getauscht. Muss ich langsam mal machen. :lol:
TilmanBaumann
Beiträge: 236
Registriert: 17 Nov 2015 20:31
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Godzilla » 20 Sep 2017 14:15
Hehe, ja der Herby....

Naja, bedingt durch die Bohrungen im Aquarium Boden waren meine Schlauch Durchmesser von Haus aus schon mal begrenzt. Diese sind bei 3x 19mm Innendurchmesser aber immer noch groß genug dimensioniert, dass die maximale Pumpenleistung (so wie ich momentan fahre) im Prinzip nur 1,5 Schläuche füllt.

Der eine zieht eben maximal, so dass dieser schon absolut geräuschlos ist. Darauf bin ich beim probieren gekommen, da meine 3 Abläufe leicht schräg waren. Der eine hat immer voll gezogen während die anderen gegurgelt haben. Dann hab ich mir gedacht, Bau ich den einen gleich 5cm unter der Wasseroberfläche, so gibt es mit dem schon mal keine Probleme.

Da die anderen beiden dann nur noch einen kleinen Teil ihres möglichen Wasserduchsatzes aufnehmen, kann die Luft ohne Gurgeln nach oben austreten. Wichtig ist, dass nicht alles in einem Rohr zusammen läuft, so wie ich es vorher hatte. Man würde dann das plätschern durch die anderen beiden Schläuche deutlich hören. Deswegen hab ich dann noch mal 2 einzelne kleinere Rohre verlegt, die miteinander nichts zu tun haben. Das Große Rohr zieht so stark wie du bemerkt hast, dass das 40mm rohr trotz des 19mm Schlauchs max. Befüllt ist und hier auch im Keller kein plätschern mehr wahrnehmbar ist.

Der Kugelhahn im Überlaufkasten war ein Versuch bevor ich das alles über eigene Rohre gelöst hab. Der ist im Prinzip jetzt überflüssig - das sollte ein Durso werden.

Vielleicht noch zur Info:
Ich könnte noch 2 Stufen mit der Pumpe runtergehen, und der Hauptablauf würde immer noch voll ausgelastet. Somit kann ich das ganze ziemlich gut auf meine Bedürfnisse einstellen. Momentan läuft die Pumpe aber auf maximum.

Gruß,
Daniel
Godzilla
Beiträge: 63
Registriert: 08 Aug 2017 07:55
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon TilmanBaumann » 28 Sep 2017 16:42
Juju, GHL hat die Lampe verschickt. Kommt wohl morgen.

Und ich habe noch was cooles gefunden https://vividcreativeaquatics.com/shop/34in-rfg-nozzle-with-red-sea-reefer-adapter/
TilmanBaumann
Beiträge: 236
Registriert: 17 Nov 2015 20:31
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon TilmanBaumann » 28 Sep 2017 21:22
Dumme Frage. Lampenaufhängung, Seile parallel oder als Trapez?
TilmanBaumann
Beiträge: 236
Registriert: 17 Nov 2015 20:31
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Thumper » 29 Sep 2017 06:44
Moin,

Parallel ist weniger stabil wenn man gegen stößt.
Lass' wachsen,
Bene
Aktuelle Projekte
Shirabe 30 L
Sansibar of Asia 120 L
Permanenter Pflanzenverkauf
Hier entlang
Eriocaulon auf Anfrage
Auf der Suche nach
Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig
Cryptocoryne × purpurea Purpur-Wasserkelch
Benutzeravatar
Thumper
Beiträge: 582
Registriert: 15 Jan 2017 13:41
Wohnort: zwischen Köln & Bonn
Bewertungen: 17 (100%)
Beitragvon TilmanBaumann » 29 Sep 2017 15:38
GLH Lampe ist da. Krass hell.
Aber hatte einen kleinen Produktionsfehler, ein board-to-board Connector war lose. Zum Glück habe ich das Werkzeug und Spaß an Fehlersuche.
Leider hört man im unteren Dimmbereich ein deutliches Summen. Ein typisches Problem aber ein Problem das sich auch durch cleveres Design der Treiber vermeiden lässt.
Helligkeit ist beängstigend. :gdance:

Naja, der Rest des Aquariums ist auch nicht gerade flüsterleise.


Und der Seneye Reef Aquarium-Monitor ist auch da. Nettes Spielzeug.

Beide Geräte werde ich vermutlich mal einzeln im Forum vorstellen da sie hier noch nicht wirklich angesprochen wurden.

Hoffentlich komme ich dieses Wochenende dazu das alles mal zusammen zu bauen...

PS: Danke Thumper. Dachte ich mir. Werde ich vermutlich so machen.
TilmanBaumann
Beiträge: 236
Registriert: 17 Nov 2015 20:31
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon TilmanBaumann » 29 Sep 2017 21:14
Phantastisch. GHL gibt sich echt alle Mühe ihre Kunden zu irritieren.
Das Aufhängeset für stolze 35€ beinhaltet nicht alle nötigen Teile! :eek:
35€ für zwei Drahtseile und ein paar Metallteile. Aber den Bolzen der das Teil mit der Lampe verbindet muss ich selber im Baumarkt finden.
Zumal die Lösung mit dem Bolzen ausgesprochen dumm ist. :down:

35714
Super, dann schrauben wir mal ein Loch in ein Loch...
TilmanBaumann
Beiträge: 236
Registriert: 17 Nov 2015 20:31
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon TilmanBaumann » 01 Okt 2017 19:33
Stressiger und teurer Tag bei Kölle Zoo. Wäre fast auf Mangroven umgestiegen habe dann aber noch diese Drachensteine gefunden.
35730
Wo werden ich möchte morgen Duschen?

Fiat lux
35729
TilmanBaumann
Beiträge: 236
Registriert: 17 Nov 2015 20:31
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Godzilla » 02 Okt 2017 13:50
TilmanBaumann hat geschrieben:Dumme Frage. Lampenaufhängung, Seile parallel oder als Trapez?
Ich denke das ist Geschmackssache. Ich persönlich würde parallel bevorzugen.

Gruß,
Daniel
Godzilla
Beiträge: 63
Registriert: 08 Aug 2017 07:55
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon TilmanBaumann » 02 Okt 2017 20:30
Muss sagen so richtig geil finde ich das Trapez auch nicht.
Zumal der einzige Faktor der bestimmt wie die Lampe hängt ohnehin das dicke und steife Stromkabel ist.

Und noch was das mir nicht gefällt. Dieser Drachenstein ist unmöglich sauber zu bekommen.
Und ist sehr fragil.

Ich wollte die Steine mit einer kleinen Acrylplatte verschrauben. Kann ich voll vergessen.
Ich versuche es wenn sie ganz trocken sind Mal mit Heißkleber.
Ich will das die Haupt-Steine solitär stehen können.

Hardscape Bilder folgen also bald...
TilmanBaumann
Beiträge: 236
Registriert: 17 Nov 2015 20:31
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Godzilla » 02 Okt 2017 20:44
Ich würde zum verkleben Aquarium Silikon verwenden. Das hält sicher wenn es ausgetrocknet ist und ist unbedenklich den Fischen gegenüber...

Gruß,
Daniel
Godzilla
Beiträge: 63
Registriert: 08 Aug 2017 07:55
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Wuestenrose » 02 Okt 2017 20:58
'N Abend...

Godzilla hat geschrieben:Das hält sicher wenn es ausgetrocknet ist...


. Heißkleber übrigens auch nicht.


Grüße
Robert
生活中的每一天都不可避免地会增加可以吻我屁股的人数。
Benutzeravatar
Wuestenrose
Beiträge: 5027
Registriert: 26 Jun 2009 10:46
Wohnort: 奥格斯堡古城
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon TilmanBaumann » 02 Okt 2017 21:12
Vielleicht kann ich mir in der Nachbarschaft auch einen Winkelschleifer leihen.
Dann verpasse ich den Dingern eine solide Basis.

PS: Sicher das Heißkleber nicht geht? Ich habe den im Aquascaping Einsatz schon gesehen.
Und als Lösungsmittelfreier Kleber erscheint er mir auch Recht sicher.
TilmanBaumann
Beiträge: 236
Registriert: 17 Nov 2015 20:31
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon eheimliger » 03 Okt 2017 05:53
Upps,
das Aquariensilikon keine Steine verklebt wußte ich bis jetzt nicht, und der Silikon auch nicht da er bei mir das schon über 1 Jahr macht. :wink:
Gruß, Frank
eheimliger
Beiträge: 748
Registriert: 26 Nov 2015 19:35
Wohnort: Bonn
Bewertungen: 4 (100%)
107 Beiträge • Seite 6 von 8
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Projekt 63 L
von Ben » 24 Jan 2008 15:49
67 4854 von Ben Neuester Beitrag
10 Apr 2008 21:06
Projekt 146
Dateianhang von flo » 14 Okt 2009 10:13
28 2274 von Daniel_F. Neuester Beitrag
06 Jan 2011 21:26
Projekt: 180 Juwel Rio
von Mario » 11 Jun 2009 20:48
3 989 von Simon Neuester Beitrag
12 Jun 2009 16:35
Akadama Projekt
Dateianhang von FoxMo » 22 Sep 2009 15:36
50 6120 von Freibel Neuester Beitrag
09 Okt 2010 17:58
Projekt 80x20x30
von cleik » 06 Jan 2010 15:17
2 799 von cleik Neuester Beitrag
12 Jan 2010 09:39

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste