Post Reply
68 Beiträge • Seite 5 von 5
Beitragvon Waldheini » 26 Jul 2013 12:47
Wäre schon nicht verkehrt, wenn mal ein paar Kommentare kommen würden...
Waldheini
Beiträge: 223
Registriert: 21 Okt 2012 16:31
Bewertungen: 5 (100%)
Beitragvon nik » 27 Jul 2013 08:14
Hallo Lukas,

mein Sohn hatte gegen meinen ausdrücklichen Rat ein 80x40x40 haben wollen. Das mit T5 auszuleuchten ist so eine Krankheit, dass ich dir nur von der Beckenlänge abraten kann. Die sinnvollste Möglichkeit für so etwas wäre LED. Die Sensolight Cluster scheinen mir ganz nett. Ich weiß allerdings noch nicht was ich von den Angaben CRi>90 und 120lm/w halten soll. Scheint mir eigentlich zu schön um wahr zu sein. Wegen der besseren Ausleuchtung nähme ich 6 Cluster, dimmbar.

Die Alternativen in T5 sind einfach andere Beckenmaße. Meinen 90x45x45 Cube Garden habe ich mit 4x39W Vollspektrum in einer 5cm hohen DIY-Aluminiumabdeckung mit 80mm breiten Reflektoren verbaut. Dimmbar. Das ist T5 optimal genutzt und keinesfalls zu viel Licht. Mit Aufsetz-/Hängeleuchten wird das gleich deutlich ungünstiger. Der mitunter verbaute gemeinsame Reflektor für mehrere Lampen kostet so viel Effizienz, dass ich dringend abrate und selbst die Lösungen mit (kleinen) Einzelreflektoren bei relativ dicht sitzenden Lampen würden mich schon reuen.

Ein weiteres tolles Beckenmaß ist 60x45x45. Da passten wieder die 4x24W an breiten Reflektoren sehr gut.

Wenn ich LED mit CRI>90 und 120lm/w damals zur Verfügung gehabt hätte - vorbehaltlich die Angaben stimmen - wäre es das geworden. Lass aber um Himmels Willen 80cm und T5 sein.

Gruß, Nik
Benutzeravatar
nik
Team Flowgrow
Beiträge: 6340
Registriert: 17 Aug 2007 11:06
Wohnort: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon arisos » 27 Jul 2013 09:56
Hi,

wegen LED: Wenn du nicht so der große Bastler am Elektrobereich bist kannst du dir auch günstig LED-Fluter zu legen.
Habe die bei mir in Betrieb und bin hellauf begeistert. Vorallem sind sie vom Preis her Top.
Sehen zwar nicht toll aus aber kann man in einer Abdeckung etc verschwinden lassen.
Wird mein nächstes Projekt sein ;-)
Kann dir ja bei Interesse ein paar per PM linken.
Wegen CO2: Ich schalte das bei mir eine Stunde früher als das Licht an damit das CO2 schon zur verfügung steht wenn das Licht angeht. Dafür eine Stunde früher aus da Pflanzen es ja nur verbrauchen wenn Licht vorhanden ist und der Rest im Becken reicht eigentlich locker für die eine Stunde.
lg

Daniel
arisos
Beiträge: 11
Registriert: 27 Jun 2013 19:30
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon ThorstenSt » 27 Jul 2013 14:31
Hallo,

80x35x40

Aquamedic Sunbeam 2x T5 39W

20930

why not?

lg
Thorsten

PS.: Welche Reflektoren benutz du, Nik?
ThorstenSt
Beiträge: 437
Registriert: 24 Okt 2009 22:08
Bewertungen: 43 (100%)
Beitragvon nik » 27 Jul 2013 21:14
Hallo Thorsten,

es gibt gute von ATI, die verwendete ich schon. Diese sind Aqua Connect Longlife Reflektoren. Mit deinem Dreiecksbalken solltest du die verwenden können. Am normalen Balken sind die zu breit.

Wenn die Überlänge nicht weiter stört, dann sind 39W gut.

BTW, es gibt auch noch die Sonderlänge 35 Watt, die passte ganz gut für 80cm Becken, deren Nachteil ist dann die deutliche Einschränkung in Lichtfarben.

Gruß, Nik
Benutzeravatar
nik
Team Flowgrow
Beiträge: 6340
Registriert: 17 Aug 2007 11:06
Wohnort: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon Waldheini » 27 Jul 2013 22:00
Hallo,
also auf den ersten Blick sieht die Lösung mit 2x39W nicht schlecht aus. 78W inkl. Hochleistungsreflektoren sollte schon genug sein für 128l.
Der Preis ist auch akzeptabel. Außerdem sind die 39W Röhren ja in vielen Lichtfarben erhältlich, was wirklich ein Vorteil gegenüber z.B. 35W Röhren wäre.
Mit den LEDs muss ich mich noch ein bischen auseinandersetzen. Grundsätzlich finde ich die Idee aber auch nicht verkehrt. Auf lange Sicht gesehen sind die halt um einiges sparsamer. Wie man sieht gibt es ja mittlerweile viele LED Lösungen, mit denen man sehr guten Pflanzenwuchs erzielen kann.
Ich schau mir das mal genauer an und melde mich dann nochmal.

Auf jeden Fall möchte ich mich bei euch für eure qualifizierten Kommentare bedanken :thumbs:

LG Lukas
Waldheini
Beiträge: 223
Registriert: 21 Okt 2012 16:31
Bewertungen: 5 (100%)
Beitragvon ThorstenSt » 29 Jul 2013 17:41
nik hat geschrieben:Wenn die Überlänge nicht weiter stört, dann sind 39W gut


Hallo,

Sehe da keine überlange..
Beleuchte mit den 39w ja die kompletten 80cm und das einzigste was übersteht sind die Fassungen.
Falls du die Optik meinst: Nein stört nicht ;)


Lg
Thorsten
ThorstenSt
Beiträge: 437
Registriert: 24 Okt 2009 22:08
Bewertungen: 43 (100%)
Beitragvon Waldheini » 29 Jul 2013 17:56
Hallo,

theoretisch haben die Röhren ja 849mm Länge... demnach müssten es ca. 25mm je Seite sein. Die verschwinden dann wahrscheinlich zum Großteil unter den Fassungen.
Waldheini
Beiträge: 223
Registriert: 21 Okt 2012 16:31
Bewertungen: 5 (100%)
68 Beiträge • Seite 5 von 5

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste