Post Reply
258 posts • Page 3 of 18
Postby NicoHB » 18 Sep 2010 19:53
Hey

Ohne Blasenzähler und Reaktor hast auch keinen Gegendruck auf dem Nadelventil, welches dann sauberer arbeitet.

Mfg Nico
Gruß aus der Freien Hansestadt Bremen

Nico

Hat einer Nils gesehen??? Und wieso riechst du untenrum???
User avatar
NicoHB
Posts: 1014
Joined: 20 Feb 2010 00:04
Location: Bremen
Feedback: 63 (97%)
Postby DaChris » 18 Sep 2010 20:04
Aja, das ist eine Erklärung.

Das muß ich mal beobachten. Vorerst hab ich mal wieder abgedreht. Brauch ja noch kein CO2 für ein nur mit Wasser befülltes Becken ;-)

Danke
Schöne Grüße aus Bayern, Christian
User avatar
DaChris
Posts: 462
Joined: 18 Jul 2010 18:52
Feedback: 65 (100%)
Postby NicoHB » 18 Sep 2010 20:06
Hey

Das wohl war, aber wenn es denn soweit ist sollte es ja funktionieren ;-)

Mfg Nico
Gruß aus der Freien Hansestadt Bremen

Nico

Hat einer Nils gesehen??? Und wieso riechst du untenrum???
User avatar
NicoHB
Posts: 1014
Joined: 20 Feb 2010 00:04
Location: Bremen
Feedback: 63 (97%)
Postby DaChris » 18 Sep 2010 20:08
Hast auch wieder recht. Dann geh ich mal gleich runter und dreh es auf zur Beobachtung.

Thx
Schöne Grüße aus Bayern, Christian
User avatar
DaChris
Posts: 462
Joined: 18 Jul 2010 18:52
Feedback: 65 (100%)
Postby DaChris » 18 Sep 2010 20:12
Hallihallo,

da es ja ein Diskus-Amazonasbecken werden soll, wird die Pflanzenauswahl wohl etwas eingeschränkt sein.
Wer hat gute Erfahrungen gemacht mit guten Wuchsverhalten bei 28-29°? Zudem sollesn es auch noch Pflanzen aus dem Bereich Südamerika sein (Themenbecken).

Fest stehen bisher:
pflanzen/Hemianthus-callitrichoides-Cuba-5.html
pflanzen/Ludwigia-inclinata-var-verticillata-Cuba-18.html

Überleben die die 29°?

Desweiteren möchte ich die Wurzeln mit Moosen bestücken. Welche?
Für Pflanzenvorschläge mit denen ihr gute Erfahrungen bei gleichen Bedingungen gemacht habt wäre ich sehr dankbar.
Geht ja bald los :)

Danke schon mal
Schöne Grüße aus Bayern, Christian
User avatar
DaChris
Posts: 462
Joined: 18 Jul 2010 18:52
Feedback: 65 (100%)
Postby DaChris » 21 Sep 2010 22:01
Hi,
aja, hier noch meine Wasserwerte des Leitungswassers. Werde dann noch Infos brauchen zwecks Düngung usw.

Wasserwerte_Fensterbach.pdf
(497.42 KiB) Downloaded 68 times



ich hab nun noch einen zweiten Heizstab dazu getan, da sich der eine 200W doch sehr schwer getan hat die 28° zu halten ohne Licht. Hab das Licht im Testlauf mal ausgeschaltet.
Aber so passts wieder. Hat noch den Effekt, daß wenn ein Heizstab defekt ist, die Temperatur nicht drastisch sinkt, sonden nur um paar Grad. Tut den Fischis nicht gleich so weh.

Am WE kommt das Teil an seine Stele im Wohnraum. Danach werde ich es anschließen und mal mit dem Hauptbodengrund anfangen. Wurzeln trocken rein, Steine mal sehen.

Wenns dann los geht: Muß ich von Anfang an düngen? Wieviel?
Habe vor als Volldünger den Provito zu nehmen, dazu einen Eisendünger (Selbstgemischt), und den NPK Basic von Aquarebell.
Werde dann später wenn die Diskus eingesetzt werden wohl nicht mehr soviel Nitrat benötigen und K und P ewtra hinzu düngen müssen, oder? Meine Dosierpumpen sind bereit zum Einsatz.

Hab gelesen, das die ersten 3 Tage WW in größeren Mengen nsteht. Kein Problem, ich programmiere halt dann so 200 Liter pro Tag die ersten 3 Tage für dias 400l Becken. Reicht das? Oder lieber händisch? Also erst Wasser heraus (50%) dann Frischwasser rein?

Das Licht werde ich am Anfang mit 6 h pro Tag einstellen. Wobei die erste und die letzte Stunde nicht voll beleuchtet ist. Ab wann sollte man dannmit der Zeit höher gehen?

Ich weiß, Fragen über Fragen. Bin ja ein Newbie. Ich hoffe ich bekomme paar Antworten.

Danke dafür....
Schöne Grüße aus Bayern, Christian
User avatar
DaChris
Posts: 462
Joined: 18 Jul 2010 18:52
Feedback: 65 (100%)
Postby DaChris » 23 Sep 2010 11:29
Hallihallo, da hab ich wohl Alle verschreckt mit meiner untypischen Vorgehensweise was Einrichtung betrift (Flieseneck). Auch die Diskus lassen wohl darauf schließen, daß hier einige Pflanzenfans bereits abwinken. Bemerke nur die fehlende Resonanz auf meine Fragen.

Ich probiers trotzdem zu kompinieren.
Bin zwar Newbie, aber hab meinen eigenen Kopf! :evil:

Danke trotzdem :beten:
Schöne Grüße aus Bayern, Christian
User avatar
DaChris
Posts: 462
Joined: 18 Jul 2010 18:52
Feedback: 65 (100%)
Postby Tobias Coring » 23 Sep 2010 13:30
Hi Christian,

also Düngen so viel wie das Becken braucht. Gibt unzählige Themen, die in Bezug auf Soil das gleiche fragen ;). Fang mit etwas Kalium an, gib ggf. etwas Volldünger hinzu und falls die Pflanzen nicht so wachsen wie gewollt => noch etwas NPK dazu. Immer mit einer geringen Dosis beginnen und dann steigern.

WW würde ich die ersten 2 Wochen ca. 2-3 pro Woche machen und das so, dass wirklich 50% rauskommen und dann wieder rein. Ob das nun per Hand passieren muss ist egal...

Also 6 Stunden solltest du schon voll beleuchten.

Generell solltest du einfach starten. Du kannst dich gar nicht so viel informieren, es werden dennoch irgendwelche unvorhergesehen Sachen passieren. Learning by doing ist da sehr viel besser und du hast ja schon einiges an Infos, auf die du zurückgreifen kannst.

Denke mit deinem Equipment wird das ein schöner Start werden.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10005
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby M.Kaiser » 23 Sep 2010 13:54
Hi Christian,

bei mir gehen bei 28.29 Grad,

Glosso
P.helferi
Staurogyne repens
Pogostemon stellata
Echinodorus latifolius
E. "Red Flame"

alle von Damer&Mensch

Taiwan Moos (http://www.wasserpflanzen-freunde.de/ca ... 526cd2527a)

Seit kurzem habe ich von 1-2 grow ludwigia repens "rubin" , wächst bisher auch problemlos.

Grüße Marco
User avatar
M.Kaiser
Posts: 270
Joined: 02 Jan 2008 22:31
Feedback: 10 (100%)
Postby DaChris » 23 Sep 2010 20:54
Thx und Hallo an Alle

Mox wollte Näheres über die Dosierpumpen wissen. Das Post ich hier mal. Gehört ja zu meinem "gebastel"

Hi Lennart, hier die Fotos.

zur Erklärung: die Pumpe hat innen 3 Plastikräder, die den Silikonschlauch komplett 3 mal zusammendrücken. Durch das drehen der Pumpe drücken die das Wasser also weiter. Das Gute ist, das die Wassersäule bis hoch in das Becken immer bestehen bleibt und keine Luft rein kommt (Rückschlagventil entfällt also. Der Sog ist auch so groß, daß aus den stehenden Behältern heraus gesaugt wird. Die Bilder sollten aber mehr Aussagekräftiger sein.
Von den Silikonschläuchten waren zum ausschlachen noch welche dabei, die ich als Ersatzschläuche aufhebe. Denke, daß die evtl nach einer Zeit verschlissen sind. Oder auch nicht....mal sehen.

Noch Fragen? kein Problem

Attachments

Schöne Grüße aus Bayern, Christian
User avatar
DaChris
Posts: 462
Joined: 18 Jul 2010 18:52
Feedback: 65 (100%)
Postby Mox » 23 Sep 2010 22:04
Hi Christian,

Bilder sagen halt mehr als 1000 Worte!
Wirklich gelungen das ganze nun verstehe ichs um einiges besser :wink:
Damit kein Vakuum entsteht halt das Loch im Deckel der "Babyflaschen"!^^

Ich hoffe du hast nun keinen Zappelfillip zu Hause, der auf seine Milch wartet :D

Vielen Dank für den Beitrag :top:
Gruß

Lennart
User avatar
Mox
Posts: 528
Joined: 07 Sep 2009 07:59
Location: Bordesholm SH
Feedback: 4 (100%)
Postby DaChris » 23 Sep 2010 22:34
Hi Lennart, habe den Baby´s die Flaschen weg genomen. Sollen doch die Brust nehmen :D

Nö....Spaß, meine drei Kids sind schon viel älter. 8)

Gruß, Christian
Schöne Grüße aus Bayern, Christian
User avatar
DaChris
Posts: 462
Joined: 18 Jul 2010 18:52
Feedback: 65 (100%)
Postby DaChris » 24 Sep 2010 21:23
Salve,
hab scho wieder ne Frage, Wo kauft ihr Eure Pflanzen wenn ihr im Shop kauft?
Gibts da nen Laden mit guter Qualität für wenig Geld?

Was haltet ihr von dem?
http://www.aquarium-planten.com/index.php?page=home

Oder doch lieder Wasserflora?

Danke schon mal
Schöne Grüße aus Bayern, Christian
User avatar
DaChris
Posts: 462
Joined: 18 Jul 2010 18:52
Feedback: 65 (100%)
Postby NicoHB » 24 Sep 2010 21:33
Hy

Guckst du hier

www.wasserpflanzenfreunde.de

Das ist der Roalnd von dem immer alle sprechen ;-)

Mfg Nico
Gruß aus der Freien Hansestadt Bremen

Nico

Hat einer Nils gesehen??? Und wieso riechst du untenrum???
User avatar
NicoHB
Posts: 1014
Joined: 20 Feb 2010 00:04
Location: Bremen
Feedback: 63 (97%)
Postby DaChris » 24 Sep 2010 21:49
Aha, danke für den Link.

Bei meinem Link kostet die Hemianthus callitrichoides Cube weniger als die Hälfte. Wie das?
Schöne Grüße aus Bayern, Christian
User avatar
DaChris
Posts: 462
Joined: 18 Jul 2010 18:52
Feedback: 65 (100%)
258 posts • Page 3 of 18
Related topics Replies Views Last post
Neueinstieg in die Aqauscape - Szene
Attachment(s) by Mr. Christoph » 16 Jul 2011 20:50
7 933 by MarcelD View the latest post
25 Aug 2011 20:57
neueinstieg und erstes scaping
Attachment(s) by chrishd » 04 Sep 2014 20:19
1 660 by chrishd View the latest post
23 Oct 2014 14:11
54l Aquascaping, auf ein neues!
Attachment(s) by Ismna » 29 Jan 2012 12:37
6 1158 by aQua96 View the latest post
08 May 2012 18:25
Patrick`s erstes Aquascaping !
Attachment(s) by einfachnurpat » 14 Jan 2010 16:20
25 3732 by einfachnurpat View the latest post
19 Apr 2010 20:16
Mein erstes Aquascaping AQ
Attachment(s) by alex1978 » 22 Feb 2010 21:48
63 6021 by alex1978 View the latest post
22 Jun 2011 13:06

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests