Post Reply
208 posts • Page 3 of 14
Postby Adrie Baumann » 11 Apr 2011 15:59
Hallo ihr drei,

danke für die Zusprüche :bier:

@ Aram,

also die Wurzel ist gekauft, wurde aber durch Wurzeln, die ich von Marcel gekauft habe ergänzt. Natürlich musste auch die große Wurzel zurechtgesägt werden, so das sie für dieses Layout passt.

@ Olli,

mit der Schnittkante überlege ich mir noch was...

@ Andy,

ja, die Farne sind mitKabelbinder fixiert wurden, dieses stören jetzt zwar ein wenig, lassen sich aber in nachhinein, wenn die Farne festgewachsen sind einfacher entfernen als Nylonfäden. Von Baumwollfäden will ich gar nicht erst reden :evil: Damit habe ich nur schlechte Erfahrungen gemacht, denn die lösen sich auf, bevor nur irgend etwas angewachsen ist...

@ Flo,

die Pflanzen habe ich nicht nur aus diesem Grund gewählt, ich wollte vor allem Pflanzen haben die mit den Bedingungen im Diskusbecken gut zurecht kommen. Otos kommen auf jeden Fall wieder rein :top:

LG
Adrie
http://www.aquascaping-symphony.de/
User avatar
Adrie Baumann
Posts: 1102
Joined: 16 Feb 2010 11:27
Feedback: 53 (100%)
Postby Adrie Baumann » 12 Apr 2011 08:38
Hallo zusammen,

wollte euch gern noch mal Bilder von gestern mit klarem Wasser präsentieren, da es so doch schöner aussieht :wink: Auch die Blyxas konnten noch gut integriert werden und haben einen schönen Platz gefunden (nochmals danke an Bruno für die schönen Pflanzen :top: ).

15296

15291

15292

15293

15294

15295

Kleines Video gibts auch wieder:




LG
Adrie
http://www.aquascaping-symphony.de/
User avatar
Adrie Baumann
Posts: 1102
Joined: 16 Feb 2010 11:27
Feedback: 53 (100%)
Postby Atreju » 12 Apr 2011 08:58
Hi Adrie !

Das Becken gefällt mir mit den Blyxas noch viel besser, ich kann mir derzeit kein LayOut ohne Blyxas vorstellen, da die Pflanze sehr natürlich wirkt. :top:


LG

Bruno
Gruß Bruno

Der Diskus im Naturaquarium
User avatar
Atreju
Posts: 2074
Joined: 28 Nov 2007 10:56
Location: Nähe Wien/Österreich
Feedback: 11 (100%)
Postby Adrie Baumann » 12 Apr 2011 09:35
Hi Bruno,

es freut mich, das dir die Verbesserung gefällt :D Ich finde auch, das es jetzt mit den Blyxas noch einen Tick natürlicher ausschaut und bin froh, das ich sie doch noch eingepflanzt habe. Warscheinlich war ich am Sonntag einfach nicht mehr fähig, nach der ganzen Aktion, diese noch stimmig zu setzen :bonk:

LG
Adrie
http://www.aquascaping-symphony.de/
User avatar
Adrie Baumann
Posts: 1102
Joined: 16 Feb 2010 11:27
Feedback: 53 (100%)
Postby Atreju » 12 Apr 2011 09:54
Hi !

Das kenne ich von wo. Bis wirklich alle Pflanzen eingesetzt sind, stehen bei uns meistens auch noch ein paar Tage danach ein paar Kübel rum :engel: . Aber die Blyxas haben sich relativ lange gehalten. Das Vakuumieren bringst anscheinend.


LG

Bruno
Gruß Bruno

Der Diskus im Naturaquarium
User avatar
Atreju
Posts: 2074
Joined: 28 Nov 2007 10:56
Location: Nähe Wien/Österreich
Feedback: 11 (100%)
Postby cararea » 12 Apr 2011 10:50
hey

wirklich schön! *abonnier*
ich find aber, bevor es so gut bepflanz war (die ersten paar fotos ohne bodenpflanzen und lückenfüller?) sah es noch besser aus.
wurzeln, farne und am boden laub - so könnt ich mir das gut vorstellen.
lass es nicht zu sehr verwuchern, ok? :D

lg eve
User avatar
cararea
Posts: 33
Joined: 17 Dec 2008 13:27
Feedback: 0 (0%)
Postby Adrie Baumann » 12 Apr 2011 12:12
Hi Eve,

das hätte betimmt auch seinen Reiz gehabt :D Freut mich dennoch, das es dir auch so gefällt. Allerdings gefällt es mir so besser und ich denke, wenn erst der ganze Bodengrund von der Glosso bedeckt ist, sieht es sowieso noch mal ganz anders aus :wink:

LG
Adrie
http://www.aquascaping-symphony.de/
User avatar
Adrie Baumann
Posts: 1102
Joined: 16 Feb 2010 11:27
Feedback: 53 (100%)
Postby Jurijs J. » 12 Apr 2011 14:07
Hallo Adrie,
wollte dich schon nach einem Link fragen, habe dann aber doch selbst gefunden.
Sieht gut aus, hoffe die zweite Lieferung kommt nicht zu spät.

Wegen der Schnittkante Oben, willst du wirklich einen Farn draufpacken? Sieht so aus als wäre die Stelle recht nach der oberfläche, würde da eher etwas kleines benutzen. (Anubien vielleicht, dann aber irgendwie einen Sonnenschirm dazu stellen)
Störend fällt mir auch die gerade Wurzel auf der rechten Seite auf. Irgendwie müsste man diese mit etwas grünem durchbrechen. Vielleicht wächst ja die Staurogyne dahinter so buschig das diese dafür sorgt.

Klasse Becken, hoffe du hast dir was fürs Wasserwechseln überlegt :lol:
Beste Grüße,
Jurijs mit JS
--
Vernetze dich mit mir auf facebook
Image
User avatar
Jurijs J.
Team ASW
Posts: 1004
Joined: 11 Aug 2008 15:39
Location: Karlsruhe
Feedback: 93 (100%)
Postby Adrie Baumann » 12 Apr 2011 14:12
Hi Juri,

freue mich sehr über dein Feedback! Die Lieferung wird schon passen :top:

Also ich denke Anubien möchte ich dort nicht Pflanzen, ein Farn gefällt mir persönlich besser, mal gucken, was ich angeboten bekomme :D Bezüglich der Wurzel, wollte ich heute Abend noch eine kleine Änderung vornehmen und die Staurogyne davor setzen. Ich denke das sollte harmonischer wirken und das ganze, wie du schon sagst, günstiger brechen.

Beim Wasserwechsel steht übrigens immer die Sprühflasche bereit, wenn du darauf abzielst :wink:

LG
Adrie
http://www.aquascaping-symphony.de/
User avatar
Adrie Baumann
Posts: 1102
Joined: 16 Feb 2010 11:27
Feedback: 53 (100%)
Postby Jurijs J. » 12 Apr 2011 14:32
Ich meinte eher die Problematik des Wasserwechsel an sich, bei meinem 400 Liter hatte ich ein semi-automatische Lösung, bei der durch mehrere Absperrhähne und T-Stücke das Wasser durch ein Gardena System aus dem Becken von den Filtern rausgepumpt und die den Filterinlauf wieder aus der Leitung reinlaufen konnte.

Lief dann wie folgt ab:
  • Schlauch anschliessen
  • Absperrhähne umlegen
  • Abwarten bis der Filter anfängt Luft zu saugen (man hört es)
  • Filter/Aus
  • Absperrhähne umlegene
  • Schlauch von Abfluß an den Wasserhahn anschliessen
  • Wasser/Auf
  • Abwarten bis das Blubbern aufhört (dann fehlen etwa nur noch 5 cm)
  • Wasser/Zu
  • Absperrhähne umlegen
  • Schlauch abkoppeln
  • Filter/An

Währenddessen kann man entweder Gärtnern, oder was ganz anderes machen - Gesamtdauer ca 30 Minuten.
Beste Grüße,
Jurijs mit JS
--
Vernetze dich mit mir auf facebook
Image
User avatar
Jurijs J.
Team ASW
Posts: 1004
Joined: 11 Aug 2008 15:39
Location: Karlsruhe
Feedback: 93 (100%)
Postby Adrie Baumann » 12 Apr 2011 14:36
Hi Juri,

so hast du das also gemeint :oops: :lol: :lol: :lol: Also nee, bei mir geht das schön altmodisch mit Schlauch und Eimer :wink: Und das hat bisher auch immer super funktioniert. Klar dauert das länger, aber mir machts Spaß :D

LG
Adrie
http://www.aquascaping-symphony.de/
User avatar
Adrie Baumann
Posts: 1102
Joined: 16 Feb 2010 11:27
Feedback: 53 (100%)
Postby FloI » 12 Apr 2011 14:39
Hey Adrie,

WOW, sieht wirklich sehr toll aus! :beten:
Ich hoffe es wächst nach deinen Vorstellungen :lol:

Einziger Kritikpunkt: Ich finde die Farne auf dem großen Ast, der ja im Prinzip ein Hauptblickfang ist, ein bisschen zu viel. Wenn die mal Anfangen Büsche zu bilden...

Vielleicht wäre ein Polster Fissidens eine Möglichkeit für die Schnittstelle? :engel:
LG Flo
User avatar
FloI
Posts: 290
Joined: 28 Sep 2010 18:55
Location: Tirol
Feedback: 1 (100%)
Postby Adrie Baumann » 12 Apr 2011 15:07
Hi Flo,

danke dir! Beim Farn handelt es sich ja schon mal um den "Short Narrow Leaf", der wird auch nicht ganz so groß. Das der evtl. ein wenig dominant wirken kann, wenn die Farne loslegen, könnte sein... Aber eigentlich sollen sie ein wenig als Unterstand für die Diskus dienen, da diese das ja ganz gern mögen. Das ist eigentlich der einzige Grund, weshalb ich die Wurzel so angeordnet habe. Falls ich aber bemerke, das dieser Unterstand den Scheiben egal ist, wird diese Wurzel wohl auch entfernt oder ander angeordnet, aber erst mal soll es wachsen :wink:

Ob fissidens wirklich gut auf der Schnittstelle aussieht, bezweifel ich... Ich denke, das das wie draufgematscht aussehen würde, außerdem wäre es bei jedem Wasserwechsel immer total platt, da es ja komplett trocken gelegt werden würde. Ich denke auch nicht, das das so gut dafür wäre... Ich muss mal gucken.

Der Trident von Vladi wäre gestern perfekt gewesen, wenn er nicht die Ablagerungen gehabt hätte :(

LG
Adrie
http://www.aquascaping-symphony.de/
User avatar
Adrie Baumann
Posts: 1102
Joined: 16 Feb 2010 11:27
Feedback: 53 (100%)
Postby Anferney » 13 Apr 2011 11:48
Hey Adrie
hab mir grad das Bild nochmal angeschaut
sozusagen mal ne Nacht drüber geschlafen:D
ich mag die schnittkante sogar
schaut klasse aus das becken
hast du gut hinbekommen;)
LG
Frank
:grow:
falls ichs mal vergesse:
LG
Frank
Übrigens ist es geradegenull nau Uhr <--> keep cool, alles schon mal da gewesen ;)

The Cliff
User avatar
Anferney
Posts: 1295
Joined: 16 Sep 2010 22:17
Location: 97084 Würzburg
Feedback: 22 (100%)
Postby Adrie Baumann » 13 Apr 2011 12:03
Hey Frank,

mir geht es langsam auch so :bier: Ich finde sich auch gar nicht mehr so schlimm... Also wenn ich jetzt über kurz nichts passendes finden sollte, dann werde ich es wohl auch so lassen :D

LG
Adrie
http://www.aquascaping-symphony.de/
User avatar
Adrie Baumann
Posts: 1102
Joined: 16 Feb 2010 11:27
Feedback: 53 (100%)
208 posts • Page 3 of 14
Related topics Replies Views Last post
50l - Natural Stone
by kaese83 » 05 Mar 2015 22:42
0 534 by kaese83 View the latest post
05 Mar 2015 22:42
Natural Heritage 180L
Attachment(s) by Wurmi23 » 08 Mar 2015 19:39
8 1391 by Wurmi23 View the latest post
25 May 2015 16:58
180L Natural Heritage damals und heute
Attachment(s) by Wurmi23 » 08 Nov 2015 21:39
4 759 by ThorstenSt View the latest post
09 Nov 2015 16:27
Mein erstes Scape - "step by step to my first natural dream"
Attachment(s) by baeripat » 03 Nov 2017 21:39
59 4191 by baeripat View the latest post
21 Sep 2018 16:34

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests