Antworten
106 Beiträge • Seite 5 von 8
Beitragvon addy » 19 Jan 2010 04:53
Hi Jenne,
wie die anderen schon schrieben: Die Lampe ist richtig klasse geworden! :top:
Da steckt richtig Arbeit drin.

Zum Layout: Wirkt sehr gelungen nur die gerade Anzahl der Steine wirkt komisch.
Ein ganz kleiner 5´ter Stein...
Aber Hut ab.
Das Ding hat richtig Potenzial!
mfG André :hippy:

Bild
Benutzeravatar
addy
Beiträge: 2292
Registriert: 22 Dez 2006 15:18
Wohnort: Schwabmünchen
Bewertungen: 9 (100%)
Beitragvon Andy85 » 26 Jan 2010 11:16
hey,
wie schon gesagt, sehr cool alles!
ich wollte mal hören, wie es den Pflanzen bisher so geht??
reicht das Licht für die HCC aus?
oder meinst du, dass es besser noch ein paar Leds gebraucht hätte??

danke
andy
Happy Day,
andy ;)
Andy85
Beiträge: 228
Registriert: 29 Nov 2009 12:32
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon Jenne » 26 Jan 2010 17:59
moin moin!

nochmal vielen dank für das fette lob von euch!!! :beten:
diesmal bin sogar ich zufrieden mit meinem werk... :bonk:

also ein kleiner zwischenbericht:

der beleuchtungswechsel selbst hat offensichtlich keine probleme gemacht. allerdings hatte ich im filter eine düngervernichtungsstufe in form von siporax, die nun rausgeflogen ist. parallel dazu hatte ich mit easy carbo etwas übertrieben und es gab kurzzeitig ein paar gelbe blätter. heute sieht alles ganz gut aus. die steine sind etwas mit grünalgen überzogen, aber das wird sich sicher noch einpendeln. po4 ist etwas hoch, eisen reichlich vorhanden. gefiltert wird nun über den schaum am ansaugrohr, der vorrangig die garnelen vorm verschwinden schützen soll, diesen kunststoff biofilterbällen und filterwatte. ammonium, nitrit und nitrat liegen im mit meinen tests nicht nachweisbaren bereich. dieses "aqua uno" von elos scheint mir ein guter stoff zu sein.
das hcc wächst ganz hervorragend und beim ug sind auch langsam wachstumserscheinungen in form von grünen ablegern zu erkennen, wobei die stecklinge selbst noch immer ziemlich gelb sind. das wird schon... das licht reicht auf jeden fall aus!

ganz großes kino sind die beiden salmlerschwärme! die funken- und pfeffersalmler düsen ordentlich hin und her. :D :top:
rechts in der rohrecke hab ich noch ein paar didiplis diandra gesetzt, um das geraffel etwas zu verstecken. die fischies nutzen die ecke gern zum relaxen.

bis später

Dateianhänge

Benutzeravatar
Jenne
Beiträge: 166
Registriert: 30 Okt 2008 12:10
Wohnort: Wedemark
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Jenne » 01 Feb 2010 22:25
...es wird langsam. das ug wächst nun auch ganz gut, was man momentan aber nur von oben sehen kann.

Dateianhänge

Benutzeravatar
Jenne
Beiträge: 166
Registriert: 30 Okt 2008 12:10
Wohnort: Wedemark
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Gast » 01 Feb 2010 22:37
Hallo Jenne...

:beten: Na das schaut ja mal Hammer -Affen ....super aus !
Hut ab... :bier:
und zu deinem Handwerklichen Geschick , gleich noch mal ein :beten:
hab nicht / noch nicht alles durchgelesen , aber das was ich bisher überflogen habe ... :top:
na dann bin ich mal gespannt ,wie sich das Becken weiter Entwickelt...
Gast
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon FloriFloh » 02 Feb 2010 22:03
Hi Jenne,

sieht wirklich genial aus! :top:
Allein die Reflexionen an der Wand sehen ja schon ziemlich funky aus! :)

Ciao,
Florian
Benutzeravatar
FloriFloh
Beiträge: 122
Registriert: 13 Dez 2008 20:26
Wohnort: Augsburg
Bewertungen: 7 (100%)
Beitragvon Jenne » 15 Feb 2010 23:58
moin liebe leute!

hier mal wieder ein frisches bild mit 2/3 beleuchtung. was man grade nicht sieht, das hcc perlt wie blöd und die ug wächst jetzt auch sehr schön und sieht wie frisch aus dem tropica-töpchen aus. :D
links ist noch najas guadalupensis (glaube ich) dazugekommen, gefällt mir aber nicht wirklich gut. der stein muß wieder frei stehen.
handwerklich ist weiter nichts passiert, kommt aber noch...
lg

Dateianhänge

Benutzeravatar
Jenne
Beiträge: 166
Registriert: 30 Okt 2008 12:10
Wohnort: Wedemark
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Maik75 » 16 Feb 2010 09:14
Hi Jenne,

sehr schönes Projekt :top: ...

Deine Beckenmaße als Wandaquarium kommen mir fast bekannt vor :wink: (siehe meine Website!)

Nach einem Jahr Aquaristik, möchte ich nun auch mein Becken ein wenig Richtung Aquascaping umgestallten.
Aber erst muss ich meine Algen in den Griff bekommen!


P.s Werde Deinen Thread weiter verfolgen!

Gruß

Maik

meine Aquariumseite... http://aquaristik.bplaced.net/
Maik75
Beiträge: 65
Registriert: 13 Feb 2010 22:34
Bewertungen: 5 (100%)
Beitragvon Jenne » 03 Mär 2010 20:35
hallo!
wieder mal ein lagebericht. :wink: 8)
hab den hunger der pflanzen an npk-futter wohl etwas unterschätzt und mir bartalgen eingefangen. es wird aber schon wieder besser nach zugabe von sera mineralsalz und dem kompletten easylife-programm. die weitere bepflanzung ist noch nicht ausgedacht. ich lasse erstmal alles komplett überwuchern und packe dann den spaten aus. :wink:
lg
jenne

Dateianhänge

Benutzeravatar
Jenne
Beiträge: 166
Registriert: 30 Okt 2008 12:10
Wohnort: Wedemark
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Alex82 » 05 Mär 2010 08:59
Hallo Jenne!

Absolut genial! Bin sehr begeistert!

LG
Alex
Greetz!
Alex

Chillen ist die Kunst, sich beim Nichtstun nicht zu langweilen!

http://pflanzenpfuetze.blogspot.co.at
http://www.flickr.com/photos/pflanzenpfuetze/
Benutzeravatar
Alex82
Beiträge: 935
Registriert: 21 Aug 2009 12:58
Wohnort: Obertrum am See
Bewertungen: 16 (100%)
Beitragvon Jenne » 05 Mär 2010 23:47
vielen dank alex! :oops: 8)
Benutzeravatar
Jenne
Beiträge: 166
Registriert: 30 Okt 2008 12:10
Wohnort: Wedemark
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Sushy » 28 Mär 2010 12:04
Hallo,


ist dir echt sehr gut gelungen!

Sascha
Sushy
Beiträge: 284
Registriert: 25 Feb 2010 18:50
Bewertungen: 14 (100%)
Beitragvon GG71 » 28 Mär 2010 17:17
Hi Jenne,

ganz großes Kino, Hut ab! :beten:

Wird das Wasser im Sommer nicht zu heiß? Die LEDs geben bestimmt nach unten auch noch genug Wärme ab?

BTW ein Frage an die LED-Profis:
Ich überlege, wie ich für mein Nano (oben wenig Platz) eine schicke und möglichst schmale Beleuchtung bauen könnte.
Hat jemand so etwas schon getestet:
http://www.led-tech.de/de/Chip-On-Board-Technik/COB-Square-Module/COB-Square-Modul-III-LT-1433_134_140.html
Ciao:
GG AKA Georg ;-)
GG71
Beiträge: 75
Registriert: 24 Mär 2010 22:51
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Jenne » 07 Apr 2010 22:15
moin georg!

vielen dank! die leds strahlen nach unten kaum wärme ab. da habe ich keine bedenken.

gestern abend habe ich mal wild entschlossen den spaten rausgeholt und einen "bachlauf" ausgestochen. hmmm... ich weiß noch recht, ob es mir gefällt. der sand ist so furchtbar hell. vielleicht findet sich noch was besseres.
beim nächsten bild schwebt die leuchte über dem becken. versprochen... :wink:
ach ja! die bartalgen sind geschichte. ich konnte sie mit 12ml easycarbo täglich, sparbeleuchtung (7 leds) und osmosewasser vergraulen. gedüngt habe ich derweil mit einer spritze und langer kanüle per bodeninjektionen.

lg
jenne

Dateianhänge

Benutzeravatar
Jenne
Beiträge: 166
Registriert: 30 Okt 2008 12:10
Wohnort: Wedemark
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Daniel P. » 07 Apr 2010 22:45
Hi Jenne,

Also das Becken sieht ja mitlerweile echt klasse aus :!:
Ich finde den Bachlauf richtig gut, wahrscheinlich wird dieser mit der Zeit von selber ein wenig dunkler.
Außerdem finde ich die LED Beleuchtung echt gelungen!

Das Becken ist bestimmt ein Highlight bei jeder Mahlzeit :essen:

Gruß Daniel
Benutzeravatar
Daniel P.
Beiträge: 151
Registriert: 26 Jul 2009 15:37
Bewertungen: 7 (100%)
106 Beiträge • Seite 5 von 8

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste