Post Reply
64 posts • Page 5 of 5
Postby Mr.Do » 13 Jan 2013 09:47
Hallo Diego,
Vorder-und Mittelbereich ist sehr gut gelungen. :thumbs: Der Hintergrund fehlt einfach. Es muss ja nicht so üppig sein wie früher.
Eventuell könntest du mal mit einer dunklen Rückwand experimentieren.
Gruß Jens

Meine aktuellen Themen:
ADA 60H Unzan Stone Layout , Nano Wurzellayout und Mal was ganz Kleines

User avatar
Mr.Do
Posts: 447
Joined: 11 Dec 2011 19:19
Location: Chemnitz
Feedback: 0 (0%)
Postby -serok- » 13 Jan 2013 10:18
Tach auch!

Kann mich nur in die Reihe meiner Vorredner zwischenmogeln... die Layoutidee is cool, aber dem Becken fehlt leider gänzlich die Tiefe. Ich glaube sogar, daß wenn man nun den Hintergrund bepflanzt das Becken noch recht zweidimensional wirkt. Dieser Effekt wird stark durch die Anordnung der Wurzeln hervorgerufen, es wirkt so, als wären diese auf einer Linie mittig im Becken angeordnet. Ist es evtl. möglich noch ein wenig Substrat im Hintergrund aufzuschütten und/oder ein Stück Holz so im Vordergrund zu drapieren, daß es von der Frontscheibe schräg nach hinten hin ansteigt?

Als passende Hintergrundbepflanzung in diesem Becken könnte ich mir gut Microsorum "trident" oder "windelov" vorstellen.
Greetz Andy

Keep on scaping!
I Image Aquascaping

Image
User avatar
-serok-
Team Flowgrow
Posts: 1708
Joined: 26 Apr 2010 07:48
Location: Frechen
Feedback: 21 (100%)
Postby Tubifex » 13 Jan 2013 12:28
Danke für Eure Kritik! Die Hintergrundpflanzen sind natürlich nicht weg, sondern nur ganz heruntergeschnitten. :wink: Das täuscht halt ein wenig auf den Fotos. Das wird aber noch eine Weile so bleiben. Denn ich habe absolut keine Lust einen neuen Cyanoherd zu übersehen. Genau da, an der Rückscheibe hatte es nämlich angefangen. Bemerkt hatte ich es zu spät. Leider... Amanos starben und das Wasser roch. Ich war froh, das Aquarium im Büro stehen zu haben und nicht etwa im Wohnzimmer. Eine Dunkelkur hätte wahrscheinlich sofort geholfen. Das wollte ich aber nicht. Ich wollte vielmehr der Ursache auf den Grund kommen und die Cyanos durch Behebung der Ursache in Kombination mit täglichem Absaugen selbst kleinster Herde beseitigen. Kurzzeitiger Einsatz von Aktivkohle, Mandelbaumblätter zwischen Bodengrund und Scheibe, wieder regelmässige Wasserwechsel (eher einen mehr als zuwenig), eine neue Düngung sowie eine stark getrimmte Hintergrundbepflanzung zur besseren Wasserzirkulation machten aus den Cyanos Geschichte. Aber wer weiss... :glaskugel: Auf jeden Fall geniessen die Fische insbesondere die Blauen Neons den neuen Schwimmraum! :fish: Im Anhang noch ein Foto aus düsteren Tagen...

Grüsse
Diego

Attachments

User avatar
Tubifex
Posts: 74
Joined: 03 Jan 2010 13:02
Feedback: 0 (0%)
Postby Tubifex » 13 Jan 2013 12:44
NEW FERTILIZATION

ONCE A DAY

ECA 2 drops / BRIGHTY K 3 x push / GREEN BRIGHTY STEP 2 3 x push / GREEN BACTER 2 drops

ONCE A WEEK - AFTER 30 LITER WATER CHANGE

ECA 3 drops / GREEN GAIN 3 drops (9 drops AFTER TRIMMING) / GREEN BACTER 3 drops / PHYTON-GIT 18 drops
User avatar
Tubifex
Posts: 74
Joined: 03 Jan 2010 13:02
Feedback: 0 (0%)
64 posts • Page 5 of 5
Related topics Replies Views Last post
Nach langer Pause …
Attachment(s) by Plochi » 07 Sep 2015 21:57
52 3144 by Tibu View the latest post
16 Sep 2015 08:15
77,7 Liter - "Comeback" nach einer langen Pause
Attachment(s) by Bob » 08 Mar 2017 20:50
17 2255 by Peetzi View the latest post
05 Oct 2017 15:45
Mein ersters Aquarium - endlich
by steinma » 22 Feb 2017 10:30
4 494 by steinma View the latest post
22 Feb 2017 17:48
Nach langer Zeit wieder
by cmon » 29 Dec 2016 21:22
3 711 by cmon View the latest post
13 Jan 2017 15:06
Zweitbecken - nach 5 Jahren wieder mal mit Pflanzen
by axelrodi » 03 Apr 2008 14:04
5 1231 by Beetroot View the latest post
17 Apr 2008 09:19

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests