Post Reply
52 posts • Page 3 of 4
Postby NicoHB » 12 Sep 2010 16:04
Hy

Ja war ein Witz,

musste man mal ausprobieren ein Becken mit nem 500 Basustarhler zu befluten :shock: :shock: :D :D :D :D

Mfg Nico
Gruß aus der Freien Hansestadt Bremen

Nico

Hat einer Nils gesehen??? Und wieso riechst du untenrum???
User avatar
NicoHB
Posts: 1014
Joined: 20 Feb 2010 00:04
Location: Bremen
Feedback: 63 (97%)
Postby Jan S. » 12 Sep 2010 18:53
Hi.
Hier mal ne kleine Orientierungshilfe :500 W Halogen liefern so etwa zw.9000 bis 11000 lm.
Bei den hier oft im Forum verwendeten HQI/ HCI 150 W Brennern läuft das in etwa auf die selbe Leistung hinaus.
Nichts außergewöhnliches, mein Vorschlag: lesen, denken, schreiben...
Schönes WE, Gruß Jan
User avatar
Jan S.
Posts: 275
Joined: 13 Apr 2009 15:02
Feedback: 2 (100%)
Postby Matz » 12 Sep 2010 20:04
Hallo Alle :D ,
da ja der Ruf nach Bildern erklungen ist :mrgreen: (und um dem "Bau-Strahler-Ausflug ein Ende zu setzen :roll: ), hier mal ein kleines Update (heute nach dem Schneiden/Zupfen):







Mir gefiehl es vor dem "Kahlschlag" fast besser, aber es wächst ja wieder :) .
Ich hoffe, es gefällt Euch!
Ich wünsche euch Allen noch einen schönen Abend,
bis bald,
:bier:
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2641
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 146 (100%)
Postby SimonS » 12 Sep 2010 20:10
Hallo Matthias,
trotz Kahlschlag eines der geilsten Becken das ich jemals gesehen haben :winke:
Grüße, Simon


Faulheit ist der Hang zur Ruhe ohne vorhergegangene Arbeit. (Immanuel Kant)


"Kasse dich furz!"
SimonS
Posts: 169
Joined: 22 Aug 2010 20:29
Feedback: 28 (100%)
Postby Matz » 12 Sep 2010 20:21
Hallo Simon,
jetzt übertreibst du aber :rot: .
Trotzdem danke für dein Kompliment, freut mich, dass es dir gefällt :yeah: .
Ich wünsch' dir noch 'nen schönen Abend.
Bis denn,
:bier:
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2641
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 146 (100%)
Postby ThoreS » 13 Sep 2010 12:38
Heyho,
Jaja da hat sich das Schreien gelohnt :banana:
Richtig toll hat sich das entwickelt.
Wie düngst du nun eigentlich?
Kann ja sein das sich das verändert :roll:
:top:
Viele Grüße Thore :)
User avatar
ThoreS
Posts: 266
Joined: 19 Apr 2010 20:27
Feedback: 16 (100%)
Postby Capone » 13 Sep 2010 12:47
Das ist ein ziemliches geiles Becken! :D
Klasse !!
User avatar
Capone
Posts: 72
Joined: 12 Jul 2007 21:34
Location: NRW Essen
Feedback: 0 (0%)
Postby Matz » 13 Sep 2010 13:22
Hallo Alle :D ,
die Düngung sieht z. Zt. folgendermaßen aus:
täglich:
2-3 ml AR-Microbasic
4-5 ml AR-Makro Nitrat
etwa alle 2-3 Tage:
2 ml AR-Makro Kalium
3 ml AR-Makro Phosphat
EasyCarbo ist seit etwa 4 Wochen abgesetzt.
Dem Wechselwasser von etwa 25L wöchentlich ( manchmal auch nur alle 14 Tage :( ) wird 3gr. MG-Sulfat beigegeben.
Temperatur liegt bei etwa 24,5°C, CO2 läuft rund um die Uhr.
Beleuchtungsdauer ist nach wie vor bei 10 Stunden mit 5 Stunden Pause dazwischen.
Wenn noch Fragen offen wären, tut euch keinen Zwang an!
Einen schönen Tag euch allen noch,
bis bald,
:bier:
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2641
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 146 (100%)
Postby SimonS » 13 Sep 2010 20:01
Hallo Matthias,
wenns um solche Sachen geht übertreibe ich nie :D :bier:
Grüße, Simon


Faulheit ist der Hang zur Ruhe ohne vorhergegangene Arbeit. (Immanuel Kant)


"Kasse dich furz!"
SimonS
Posts: 169
Joined: 22 Aug 2010 20:29
Feedback: 28 (100%)
Postby Matz » 09 Nov 2010 13:08
Hallo Alle :D ,
ich glaube, es ist mal wieder Zeit für ein kleines Update, obwohl sich nicht allzu viel Neues ergeben hat.
Meine Eriocaulon sp. "australis" hatte ja schon vor einiger Zeit erkennen lassen, das es zwei Rosetten werden. Nachdem diese nun schon länger ganz klar voneinander abgrenzbar waren, habe ich mich jetzt mal getraut und die beiden voneinander getrennt (ist etwa eine Woche her). Hoffentlich geht's gut :roll: , drückt mir bitte die Daumen :top: .
Ein kleiner Ableger von Bolbitis heteroclita "cuspidata" ist dank Heiko (Sumpfheini) :engel: eingezogen, ebenso eine Schismatoglottis roseospatha. Beide wollen noch nicht so richtig wachsen (sind ja aber auch "lahme Enten" :mrgreen: ), aber es geht ihnen gut. Auch zwei Mini-Teilchen Limnophila spec. "Vietnam" konnte hier vor dem kaputtgehen gerettet werden (die sitzen auf dem einen Bild vom Riccia sp. "Dwarf" direkt davor an der Scheibe neben der Bucephalandra mötleyana).
Endlich habe auch ich mal einen schönen, dichten HCC-Rasen hinbekommen, darüber freu' ich mich sehr. Dabei hat die zwischenzeitliche probeweise Verwendung von Tobi's Spezial N und dem Hybrid einen nicht unerheblichen Anteil gehabt (danke nochmals, Tobi, dass ich die beiden ausprobieren durfte :) ).
Rotala indica und Rotala mexicana "Goias" haben jetzt auch gut losgelegt, so dass ich meinen Bestand erweitern konnte und auch schon zur Verbreitung etwas abgeben konnte.
Es sind wieder ein paar Pogostemon helferi eingezogen (auch wenn manchen das nicht passend erscheinen mag: mir gefallen sie da. Etwas Staurogyne hat auch noch Platz gefunden (Danke an Volker und Simon für ihre großzügigen Gaben :beten: ).
Den beiden Schokoladenguramis im Becken geht's gut, allerdings weiß ich immer noch nicht, ob's denn ein Pärchen sein könnte (sie vertragen sich die meiste Zeit :D , nur wenn's Futter gibt, wird der Größere etwas "kiebig" :roll: ).
So, genug geredet, hier kommen paar Bilder:







Ich hoffe, es gefällt dem ein oder anderen ein wenig. Wünsch' euch viel Spaß beim Betrachten der Bilder.
Einen schönen Tag noch,
bis bald,
:bier:
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2641
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 146 (100%)
Postby Baggi » 09 Nov 2010 22:10
Wow Matthias,
ich steh vor meinem nackten 54er, hab heute meine Aufsetzleuchte bekommen und könnte nun anfangen mit dem Gestalten.
Und obwohl meine große Tochter sehr genaue Vorstellungen hat, was Mama versuchen soll, hab ich sie selber gar nicht. :oops:

Eins steht fest, sowas wie du da hast, werde ich im Leben nicht hinbekommen.
Hammerteil!!

Liebe Grüße,
Nicole
User avatar
Baggi
Posts: 234
Joined: 12 Oct 2010 21:28
Location: 50354 Hürth
Feedback: 0 (0%)
Postby AquaCubeCologne » 09 Nov 2010 23:00
Hallo Matz,

ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Dein Becken ist wirklich hammergeil. Könntest Du bitte nochmal kurz in etwa Deine Wasserwerte/Nährstoffwerte posten? Vielen Dank :)

MfG
Uwe
User avatar
AquaCubeCologne
Posts: 110
Joined: 19 Sep 2010 19:44
Location: Köln
Feedback: 6 (100%)
Postby Matz » 10 Nov 2010 00:17
Hallo Ihr :D ,
hallo Uwe und Nicole!
Nicole: das Becken ist eigentlich ganz einfach aufgebaut, das bekommst du auch hin!
in etwa halbmondförmig angeordnetes Gestein, in der Mitte (etwas nach links versetzt) eine Wurzel (die man nicht mehr sieht :( ) und dann alles bepflanzt :wink: . Rechts neben der Wurzel der Stein ist der Größte da drin und ist mit etwas Fissidens flächig unter einem Netz "(ganz dünne Schicht) "angesetzt" worden.
Ansonsten: einfach mal anfangen, Pflanzen rein und wachsen lassen. Die User hier geben einem richtig viel Feedback, aus dem man immer wieder neue Anregungen ziehen kann, welche einem dann wieder neue Ideen bringen. Dieses Becken hat ja auch nicht von Anfang an so ausgesehen. Also, einfach mal frisch ans Werk, wichtig ist ja, dass es dir (und deiner/n Töchtern) gefällt!!! (und mir sagt man nicht wirklich "Scaping-Fähigkeiten" nach :wink: )
Uwe: die Düngung war eigentlich kurz nach dem letzten Post diesbezüglich in diesem Fred gänzlich umgestellt worden auf die neuen Probedünger von Tobi: Spezial N und Hybrid.
Dies hat auch für HCC und die Rotalas einen deutlichen Schub gebracht. Nur ist alles andere nicht mehr so gewachsen, wie vorher und ich hatte ganz klar Kalium und Eisenmangel.
Daraufhin habe ich zusätzlich zu den täglich etwa ca. 6 ml Spezial N und den ca. 4 ml Hybrid noch dazu etwa 2-3ml AR-Kalium und 2 ml AR Microbasic verabreicht. Dies hat für ein Abklingen der Mängel gesorgt. PO4 halte ich durch Stoßdüngung auf etwa 0,1 mg/L (messe ich ab und zu mal).
Die beiden Proben, die ich von Tobi erhalten habe, neigen sich jetzt dem Ende zu und ich werde wahrscheinlich dann wieder zu der weiter oben beschriebenen Düngung übergehen, wobei ich die NO3-Zugabe mal noch etwas erhöhen werde, eben so die dort angegebene K-Menge.
Mit Angaben in mg/l kann ich gerade nicht dienen, da ich schon lange nicht mehr gemessen habe und mit dem Rechnen hab' ich's gar nicht so :x , das mach' ich nur, wenn's unbedingt (!) sein muss :oops: .
Wie gesagt: die Mengenangaben beziehen sich auf 54 Liter, bei etwa 2 W/L Beleuchtung, CO2 Dauertest ist hellgrün bis fast gelblich, Wasserwechsel etwa 14-tägig so 20-25 Liter (manchmal auch in etwas kürzeren Abständen).
Was ich da reinkippe, ist m.E.n. ziemlich viel, aber es ist ja auch ziemlich viel Licht drüber :bonk: , welches aber nur etwa 7-8 Stunden tägl. brennt (je nach immer wieder mal vereinzelt auftretender "Fadenalgen-Lage" :roll: ).
Ich hoffe dir nützen diese Angaben ein wenig, falls nicht, einfach nochmal nachfragen.
Einen schönen Abend wünsch' ich Euch noch,
hab' mich sehr über eure Posts gefreut :D ,
bis bald,
:bier:
bis bald
PS. Ausgangswasser:
Chlorid: 6,0000 mg/l
Eisen: 0,0200 mg/l
Natrium: 2,9000 mg/l
Sulfat: 11,0000 mg/l
Calcitlösevermögen: 0,2000 mg/l (?)
Säurekapazität bis ph 4,3 m-Wert (?): 0,6800 mmol/l
PH-Wert: 8,7800
Calcium: 16,8000 mg/l
Magnesium: 1,2000 mg/l
Kalium: 2,8000 mg/l
Nitrat: 4,7000 mg/l
Hydrogencarbonat: 38,0000 mg/l
Karbonathärte: 1,9000 Grad dH
Gesamthärte: 2,6000 Grad dH
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2641
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 146 (100%)
Postby AquaCubeCologne » 11 Nov 2010 23:29
Hallo Matthias,

danke für Deine Angaben. Die Info´s reichen mir erstmal.

Viele Grüsse
Uwe
User avatar
AquaCubeCologne
Posts: 110
Joined: 19 Sep 2010 19:44
Location: Köln
Feedback: 6 (100%)
Postby moss-maniac » 23 Jan 2011 20:19
:top: :top: :top: Matz,

klappt das eigentlich inzwischen gut bei dir mit dem "Stein zum Friseur bringen" --> Riccia mit Netz aufgebunden. Genauso stell ich mir das eigentlich nämlich später dann auch vor, damit man nicht immer gar soviel Schnippsel abfischen muss. Wie kurz schneidest du eigentlich zurück?

Und wie siehts denn inzwischen aus?
Schöne Grüße
Ev
Aquarium - Time Lapse: http://moss-maniac.blogspot.de/p/blog-page.html
Mein Aquarium:
https://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Aquaristik
Moosgärten: http://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Moosgarten
Gartenspaziergang... viel Spaß! http://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Gartenspaziergang
User avatar
moss-maniac
Posts: 745
Joined: 22 Nov 2009 14:30
Location: Straubing Niederbayern
Feedback: 6 (100%)
52 posts • Page 3 of 4
Related topics Replies Views Last post
Mein neues Layout "Giant Roots"
by OttoFaerber » 26 May 2015 10:58
2 848 by KleinDanio View the latest post
26 May 2015 18:52
Neues Layout "The green Hills"
Attachment(s) by Chris S. » 12 Feb 2011 14:04
16 2263 by Mox View the latest post
21 Mar 2011 16:21
Mein neues 10 Liter Aufzucht-,Baby-,"Ableich-"Becken
Attachment(s) by Eni » 02 Jul 2011 09:39
17 2908 by Eni View the latest post
06 Jul 2011 20:26
"Never ending Story".... mein neues 84L Aquascape
by Änd » 27 Dec 2015 14:56
3 759 by Änd View the latest post
31 Dec 2015 10:37
Mein neues 54l "Stone garden"
Attachment(s) by Chris S. » 30 Aug 2009 08:14
48 5884 by MarcelD View the latest post
15 Jan 2010 16:52

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests