Post Reply
20 Beiträge • Seite 2 von 2
Beitragvon orchidee42 » 11 Mai 2016 10:22
Hey Arne,

wirklich gute Idee! Hast du dein Projekt schon fertig gestellt?

LG
"Tue so viel Gutes, wie du kannst, und mache so wenig Gerede wie nur möglich darüber." - C. Dickens
Benutzeravatar
orchidee42
Beiträge: 11
Registriert: 03 Mai 2016 12:57
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon -Arne- » 01 Jun 2016 16:17
Hallo ihr Lieben,

Die vergangene Zeit habe ich mit der Planung und Umsetzung der Beleuchtung verbracht. Bevor ich aber dazu komme, möchte ich noch den Pumpeneinlauf beschreiben und somit den Wasserkreislauf vervollständigen.

Aber zuert antworte ich noch schnell..
orchidee42 hat geschrieben:Hast du dein Projekt schon fertig gestellt?

Es dauert noch, aber gerade das finde ich super. Es macht Spaß, nach und nach daran zu basteln.

chillhans hat geschrieben:In welchem Teil vom Haus wird das Becken eigentlich stehen, bzw. hängen? :D
Schon Ideen zum Layout?


Das Schaubecken ist in einer Sitzecke des Wohnzimmers an der Wand und das dahinter liegende Zimmer mit dem Technikbecken ist ein Abstellraum. Und das Layout..? Noch habe ich keine Ahnung. Ich lasse mir damit noch etwas Zeit, weil am meisten Spaß habe ich mit dem Basteln und herum Probieren. Die ersten Pflanzenversuche werden zuerst dem Testen der Technik dienen.

Für den Wasserkreislauf fehlt noch der Ansaugschutz. Ich habe in vielen Geschäften immer die Augen nach passenden Körben, Gittern oder Sieben offen gehalten.Die Gedanken gingen von Physalis-Körbchen über Gitternetztöpfe bis hin zum klassischen Bodengrundfilter. Der erste Versuch ist eine Katzenstreuschaufel unter dem Kies. Ganz nach dem Prinzip des Bodengrundfilters, nur eben nicht über die gesamte Bodenfläche. Ich möchte keine unnötig große Filterleistung erzielen. Das ganze sieht dann wie folgt aus:

Die Katzenstreuschaufel, gekauft bei Kik.
31564

Den Griff habe ich abgesägt, danach liegt die Schaufel plan auf dem Boden auf.
31565

An die hohe Seite kommt ein Loch rein und der Schlauch dran.
31566

Ein Stück Fliegengitter aus beschichtetem Fieberglas wird passend angenäht.
31567

Und rein damit ins Becken, fehlt nur noch der Kies.
31568

Diese Lösung gefällt mir noch nicht so gut, eine Bessere suche ich noch. Mit einer bepflanzbaren Schicht Kies über der Schaufel wird mir die Konstruktion zu hoch. Wenn ein einzelner, großer Stein direkt auf der Schaufel liegt, könnte die Höhe gehen.

Ich möchte gerne testen, wie schnell sich ein solcher Ansaugschutz zu setzt und wie weit die Wurzel vordringen. Daher suche ich eine schnell wachsende, aber auch gleichermaßen stark wurzelnde Pflanze. Könnt ihr mir da was empfehlen?

Liebe Grüße,
Arne
Benutzeravatar
-Arne-
Beiträge: 12
Registriert: 23 Okt 2011 17:28
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Matz » 01 Jun 2016 22:09
hallo Arne :smile: ,
Pogostemon erectus!
Aber auch z.B. Pogostemon helferi oder Staurogyne repens bilden starkes Wurzelgeflecht aus und wachsen recht schnell. Auch Alternanthera reineckii 'Mini', Cryptocoryne beckettii oder andere dieser Gruppe (auch C. wendti) bilden große Wurzelwerke aus und wachsen nach anfänglichem Zögern dann doch recht schnell.
Das sind nun aber nur paar wenige Vorschläge.
Bis bald,
:bier:
Grüssle :-), Matthias
Benutzeravatar
Matz
Team Flowgrow
Beiträge: 2416
Registriert: 30 Sep 2009 11:51
Bewertungen: 145 (100%)
Beitragvon nik » 02 Jun 2016 06:58
Hallo Arne,

lese auch interessiert mit. Wie wäre es mit einem "Brunnenpumpenansaugschutz"? Ähnliche Schutzgitter hat Tobi auch im Shop. Schau mal im Bild links hinten, auch die Spiegelung im Glas. Gibt's in jedem Baumarkt.
28007

Das ist PVC-Rohr, das in den Sand führt und wieder nach oben und darauf ist der V2A-Korb aufgesteckt. Vorher hatte ich da einen ganzen Schwamm drauf und diente dazu den leicht für eine Reinigung abziehen zu können.

Gruß, Nik
Konzept eines Pflanzenaquariums
Benutzeravatar
nik
Team Flowgrow
Beiträge: 6340
Registriert: 17 Aug 2007 11:06
Wohnort: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon PiGo » 03 Apr 2017 15:06
Hallo,

Gibt es schon was Neues bezüglich des Wandaquariums?

Mfg
Danny
Mfg
Danny
Benutzeravatar
PiGo
Beiträge: 10
Registriert: 26 Nov 2014 08:50
Wohnort: Luxemburg
Bewertungen: 0 (0%)
20 Beiträge • Seite 2 von 2
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
"Nano"-Wandaquarium
Dateianhang von Jenne » 23 Feb 2009 00:29
105 19114 von fischbock Neuester Beitrag
15 Nov 2015 03:05

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste