Post Reply
49 posts • Page 4 of 4
Postby Frollein_S » 04 Dec 2012 22:30
http://www.aquasabi.de/Bodengrund/Easy- ... :2297.html

Um dieses Soil handelt es sich dabei.
Das Moos ist nicht wirklich braun. Ich würde es eher als ein "dreckiges grün" bezeichnen. Aber wie der 'Schmodder', der momentan in meinem Becken lebt, sieht es auch nicht aus.
Leider kriege ich mir der Digicam keine wirklich brauchbaren Bilder hin. Die Qualität für Detailaufnahmen reicht nicht aus.
LG.

Silke :)
User avatar
Frollein_S
Posts: 243
Joined: 18 Sep 2012 11:27
Location: Troisdorf
Feedback: 8 (100%)
Postby Aniuk » 04 Dec 2012 22:58
Hi Silke,

kannst du es evtl. anhand der Bilder im Algenratgeber identifizieren?
algen/algenratgeber-reloaded-2012-t23486.html

Wenn es eher so braune, schleimige "Flocken" sind, dann würde ich es für reinen Schmodder aus Bakterienrasen, Soilstaub und Pflanzenresten halten (es spricht dafür, dass man es sehr leicht absaugen / mechanisch entfernen kann) .

Ansonsten würde ich dem Moos einfach etwas Zeit lassen, das braucht ja meistens eine Zeit, um sich zu akklimatisieren. Sobald es wächst, solltest du hellere grüne Triebspitzen sehen können. Nur wenn es brauner/dunkler wird, müsste man der Sache auf den Grund gehen (das würde Absterben bedeuten)
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
Postby Frollein_S » 05 Dec 2012 09:39
Von den Bildern im Algenratgeber kommt dem braunen Zeug (noch) nichts so wirklich nahe.
D.h. ich kann wohl hoffen, dass ich von einer nahenden Algenplage (noch) verschont bleibe. :D
Am Moos konnte ich tatsächlich schon diverse hellgrüne Triebspitzen ausmachen, also besteht auch hier Hoffnung.
Bleiben also vorerst noch 2 Fragen offen:
1. Meint ihr, dass ich den Dünger auch ohne messtechniken erhöhen sollte, bzw. das mein Becken mit der vorhandenen Lichtleistung einfach mehr benötigt? (2x 24 Watt auf 54l)
Ich komme ehrlich gesagt mit diesem Nährstoffrechner nicht wirklich zurecht.
2. Wie entferne ich am besten den Soilstaub oder gibt sich das von alleine? Muss ich zur "reinigung" der Pflanzen diese aus dem Becken holen? :shocked:
LG.

Silke :)
User avatar
Frollein_S
Posts: 243
Joined: 18 Sep 2012 11:27
Location: Troisdorf
Feedback: 8 (100%)
Postby Aniuk » 05 Dec 2012 09:58
Hi Silke,

zu 1.
Sobald man CO2 und mehr Beleuchtung "zugibt", erhöht sich natürlich auch der Nährstoffbedarf.
Ich messe z.B. eigentlich nie nach und orientiere mich an Düngeempfehlungen und dem Aussehen der Pflanzen (Assimilation und aufsteigende Sauerstoffbläschen sind ein guter Indikator dafür, dass deine Pflanzen alles zum wachsen haben was sie benötigen! Algen sind ebenfalls ein Anhaltspunkt... z.B. erhöhe ich bei einem leichten Anflug von Grünalgen sofort die Nitrat-Zugabe)

Welche Düngermengen gibst du denn momentan?

Der Nährstoffrechner ist eigentlich ganz simpel. Du gibst oben die Volumenzahl ein, dann suchst du aus der Liste deinen Dünger aus (z.B. bei Nitrat den AR (Aquarebell) Makro Basic NPK) und direkt rechts daneben die ml Menge, die du zugibst. Wenn du nun "Enter" auf deiner Tastatur drückst werden dir in den Feldern unten angezeigt wie viel N / P / K du pro Liter hinzufügst!

Wichtig ist nur, dass du die Felder unten in der Reihe mit den Nährstoffen erst einmal frei lässt und oben bei der Düngerauswahl den NPK-Dünger nur EINMAL auswählst (z.B. als Nitrat-Dünger, bei Kalium und Phosphat lässt du die Auswahl einfach frei).


zu 2.
Das gibt sich von alleine, die Schnecken und (bald?) Garnelen erledigen das.
Falls extrem viel Staub auf den Pflanzen liegt, kann man diese vorsichtig ausschütteln, damit der Filter den Staub aufsaugen kann. Oder du saugst einiges davon beim Wasserwechsel mit dem Schlauch ab. Ich benutze auch manchmal den Außenfilter als Staubsauger und sauge mit dem Filtereinlauf den Dreck weg :)
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
49 posts • Page 4 of 4
Related topics Replies Views Last post
Meine ersten Unterwasserlandschaften
by Andric F. » 23 Jul 2008 18:12
33 4610 by Andric F. View the latest post
03 Nov 2008 16:12
10L Nano - Meine ersten Schritte
Attachment(s) by pogo » 12 Feb 2012 17:11
2 686 by Aniuk View the latest post
05 Mar 2012 01:50
Erste Gehversuche
Attachment(s) by Alex82 » 29 Sep 2009 06:32
52 3696 by Alex82 View the latest post
08 Jan 2010 07:16
Erste Gehversuche
Attachment(s) by Swen » 31 Jan 2015 18:29
0 388 by Swen View the latest post
31 Jan 2015 18:29
20l - Erste Gehversuche
Attachment(s) by EasternKingbird » 09 Jan 2017 11:49
0 541 by EasternKingbird View the latest post
09 Jan 2017 11:49

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests