Antworten
290 Beiträge • Seite 19 von 20
Beitragvon chrisu » 19 Nov 2017 19:53
Hallo Bülent,

durch Ureadüngung konnte ich nie vermehrtes Algenwachstum feststellen. Aber ich dünge auch nicht so üppig wie du. Meist zwischen 1 und 2 mg/l täglich.
Allerdings wird die große Garnelenpopulation auch ihren Anteil an der Unterdrückung der Algen haben.
Mfg Christian
Benutzeravatar
chrisu
online
Beiträge: 1988
Registriert: 05 Aug 2007 10:01
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon DJNoob » 19 Nov 2017 20:01
Hi Christian, üppig war mal, habe wie gesagt runter gedrosselt. Licht ebenfalls. Warte mal ab wie es sich so entwickelt.
Habe leider nur noch 10 Amanos, die restlichen Garnelen sind nicht mehr im Becken.
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
Benutzeravatar
DJNoob
Beiträge: 1838
Registriert: 12 Apr 2014 23:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 84 (99%)
Beitragvon chrisu » 19 Nov 2017 20:16
Hallo,

ein ordentlicher Garnelenbestand leistet bezüglich Grünalgen schon tolle Arbeit. Ich gebe gelegentlich Fadenalgenknäuel oder veralgte Steine aus meinem Teich ins Becken und nach kurzer Zeit ist alles weg.
Fusselalgen haben mich früher, bevor ich Garnelen pflegte, immer daran erinnert wieder mal Stickstoff zu düngen. Aber in deinem Fall ist Stickstoffmangel wohl kaum die Ursache.

Dafür bekomme ich die Pinselalgen nicht ganz in den Griff.
Mfg Christian
Benutzeravatar
chrisu
online
Beiträge: 1988
Registriert: 05 Aug 2007 10:01
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon DJNoob » 19 Nov 2017 20:26
Christian, pinselalgen wiederum kommen nach meiner Meinung von Eisen. Kann es jederzeit reproduzieren, wenn ich zuviel Eisen nehme.
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
Benutzeravatar
DJNoob
Beiträge: 1838
Registriert: 12 Apr 2014 23:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 84 (99%)
Beitragvon DJNoob » 11 Dez 2017 14:31
Hi, mal ein kurzes zwischen Fazit bei mir. Nach einer hohen Eisendüngung habe ich es im mom leider mit Bartalgen zu Kämpfen. Dazu wird per Dosierpumpe täglich 12ml Easy carbo auf 300l ins Becken gepumpt. Wegen der Bartalgen mache ich mir keine Sorgen um bin sehr zuversichtlich, das diese demnächst komplett absterben und den Garnelen und Schnecken zum Futter fallen.

Vor etwa 2 Wochen sind um die 200 TDS eingezogen. Ich liebe die Arbeit dieser Tiere :). Ebenfalls ca. 80 PHS.
Mein größtes Problem sind allerdings noch die Fusselalgen. Nach dem ich das Licht nun optimiert/geändert habe (settings), sind die ein bißchen mehr oder weniger geworden. Vorallem an den etwas langsam Wachsenden Arten.

Den Eisendünger habe ich auch wieder geändert. Vorher Eisen Mangan Mischung und V30. Jetzt nur noch Flowgrow Eisen. Dünge im mom auch sehr sparsam mit 6ml auf 300l. Das werde ich erstmal soweit beibehalten, bis die Algen komplett verschwunden sind.

Licht wurde auf 42lm/l gedimmt und wie vorher statt ca. 8 stunden nun auf 7 stunden runter gedrosselt.

Kanal 1: Plant Red mit 660nn
Kanal 2-5: Tagesweiß mit 6400K


Kanal 1: Lüfter für das Netzteil zum kühlen
Kanal 2: Warmweisse LED´s mit 2700K
Kanal 3-5: RGB für effekte und Simulationen.

Bei 100% der LED Anlage komme ich auf etwa 22.800 Lumen und im mom bin ich bei etwa 16.000 Lumen was 43lm/l ergibt.

Ausserdem wurde eine neue Osmose Anlage angeschafft.

Der WW läuft nur noch über die Osmose und wird direkt ins Becken gepumpt. Das Ablassen des Aqua Wasser dauert 7 min und das befüllen des Aquas dagegen 2,5 - 3 std :D.

Danach wird folgendermaßen aufgedüngt.
Je nach dem Wie die Werte im Aquarium sind, muss ich ein wenig varieren und dementsprechend die Salze abwiegen.
Das ganze mache ich jetzt mal so lange, bis sich alle Werte eingependelt haben und ich nicht mehr messen brauche.

Die Pflanzen wachsen sehr Gesund und auch schnell. Aber nicht so schnell wie früher, da ich das Urea Mittlerweile garnicht mehr dünge. Möchte schauen, ob sich diese Fusselalgen in irgendeiner Art und Weise was mit den Fusselalgen zu tun hat. Wenn ich die Pest komplett los geworden bin, werde ich irgendwann wieder mal anfangen mit Urea Düngung oder vielleicht sogar mit Ammonium düngung.
Bin mal gespannt, wie sich das ganze entwickeln wird.

Hier mal ein paar Bilder vom Becken :).


3626736266
3626536264
3626336262
3626136260
3625936258
3625736256
3625536254
3625336252
36087
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
Benutzeravatar
DJNoob
Beiträge: 1838
Registriert: 12 Apr 2014 23:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 84 (99%)
Beitragvon eheimliger » 11 Dez 2017 18:36
Hallo Bülent,
wie immer schön und das mit den Algen belommst Du ja wieder hin.
Aber eine Frage habe ich.
Code Kanal 1: Lüfter für das Netzteil zum kühlen

Wie hast Du den denn angeschlossen oder was ist das für ein Teil ?
Ich habe das auch schon mal versucht, bei mir hat der aber geklackert und war nicht ruhig zu kriegen.
Gruß, Frank
eheimliger
Beiträge: 918
Registriert: 26 Nov 2015 19:35
Wohnort: Bonn
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon DJNoob » 11 Dez 2017 18:46
Hi Frank, ist ein phobya 140er Lüfter. Ganz normal am Kanal angeschlossen ;).
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
Benutzeravatar
DJNoob
Beiträge: 1838
Registriert: 12 Apr 2014 23:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 84 (99%)
Beitragvon eheimliger » 11 Dez 2017 19:33
Hi Bülent,
und der läuft wirklich ruhig und man hört das Pwm signal nicht?
Ich hatte bis jetzt schon verschiedene 120er probiert, aber jedesmal die klackergeräusche.
Gruß, Frank
eheimliger
Beiträge: 918
Registriert: 26 Nov 2015 19:35
Wohnort: Bonn
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon DJNoob » 11 Dez 2017 19:39
Hi Frank, ich halte nichts von billig Lüftern. Bei mir ist alles wasser gekühlt am rechner und es sind 10x 120er Lüfter verbaut, wobei das Stück knapp 20 tacken kostet. Den 140rr hörst du nicht. Schon garnicht gedrosselt.
Benutzeravatar
DJNoob
Beiträge: 1838
Registriert: 12 Apr 2014 23:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 84 (99%)
Beitragvon eheimliger » 11 Dez 2017 19:56
Hallo Bülent,
halte ich auch nichts von, aber meine Enermax, be quiet und Arctic machen alle am TC geräusche. :?
aber gehört nicht hier in deinen Thread.
Gruß, Frank
eheimliger
Beiträge: 918
Registriert: 26 Nov 2015 19:35
Wohnort: Bonn
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon DJNoob » 11 Dez 2017 19:58
Hey, wie gesagt. Gib etwas mehr Geld aus dann passt es auch. Muss auch nicht neu sein ;).
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
Benutzeravatar
DJNoob
Beiträge: 1838
Registriert: 12 Apr 2014 23:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 84 (99%)
Beitragvon DJNoob » 25 Dez 2017 14:29
Frohe Weihnachten Allerseits.

Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
Benutzeravatar
DJNoob
Beiträge: 1838
Registriert: 12 Apr 2014 23:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 84 (99%)
Beitragvon Kalle » 26 Dez 2017 01:47
Hi Bülent,
dir auch ein schönes Weihnachtsfest. Da fällt mir auf: gewisse Ähnlichkeit zum Weihnachtsbaum hat dein Becken schon, oder?
VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1416
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon DJNoob » 26 Dez 2017 01:51
Moin Kalle, also ich habe auch gesoffen, aber soviel Ähnlichkeit sehe ich jetzt nicht mit meinem Tannenbaum zuhause :D. Wo siehst du denn da eine Ähnlichkeit? :? :bier: :D :D :D
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
Benutzeravatar
DJNoob
Beiträge: 1838
Registriert: 12 Apr 2014 23:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 84 (99%)
Beitragvon Kalle » 26 Jan 2018 00:11
Hi Bülent,

jetzt wo ich wieder nüchtern bin habe ich auch deine Antwort mitgekriegt, ehm etwas spät. Aber naja, dann fürs nächste Jahr: Unser Tannenbaum wird immer maximal schön bunt geschmückt - viele leuchtende Farbe, gerne rot, manches in Sternchenform - irgendwie passte es. Aber es kann schon sein, dass mir die Weihnachtsromantik etwas durchgegangen ist :smile: .

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1416
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
290 Beiträge • Seite 19 von 20
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Mein (Alp)Traum.
Dateianhang von Lars Wolfram » 31 Mär 2013 19:59
19 2274 von Lars Wolfram Neuester Beitrag
12 Apr 2013 04:58
700 Liter - Traum in Weiss
Dateianhang von achim-cool » 09 Nov 2016 07:47
26 2916 von achim-cool Neuester Beitrag
08 Dez 2016 12:54
mein 85 Liter Aquarium
von Jasmin » 24 Feb 2008 04:18
3 1672 von Jasmin Neuester Beitrag
11 Jan 2009 23:20
Mein 300 Liter Panoramabecken
von Alexis0211 » 14 Sep 2008 21:32
4 1358 von Jasmin Neuester Beitrag
15 Sep 2008 20:39
Mein 12 Liter Nano
von aengebrecht » 07 Nov 2008 22:54
2 873 von aengebrecht Neuester Beitrag
08 Nov 2008 12:07

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dges und 8 Gäste