Antworten
21 Beiträge • Seite 2 von 2
Beitragvon bastifantasti » 24 Feb 2017 09:27
Moin,

also das mit den Konservierungstoffen scheint nun zu funktionieren, ich hatte bisher keine Flocken oder Pilze mehr in meinem Vorratsbehältern.

Ansonsten dünge ich weiterhin wie zuletzt angeben.

Gestern habe ich seit langem in meinem Becken mal wieder ein paar Messungen durchgeführt:

No3 10mg/l
Po4 0
K 10mg/l
Mg 10mg/l
GH 9
KH 6


Der Kaliumwert hält sich nun schon sehr lange über dem Wert, der sich rechnerisch ergeben müsste.
Das kommt wohl noch aus dem Soil, welches sich durch den Standard EI den ich Anfangs gefahren bin aufgeladen haben muss.

Zu meinem Entsetzen war die KH bei 6. Daraufhin habe ich das Wechselwasser gemessen. Das hat, wie ich das will, KH3. :nosmile: Die Pagode scheint das Wasser doch mehr aufzuhärten als ich dachte. Das hatte ich vor zwei Monaten mal kontrolliert, dort aber nur eine maximale Aufhärtung auf KH4 feststellen können.
Das ist mir eig. zu hart, um dem entgegenzuwirken müsste ich nun doppelt so viel Osmose Wasser herstellen :( Das muss ich nun etwas im Auge behalten.

Ich habe noch ein Nano das ich wegen der Red Crystal mit Kh 1 fahre. Die Pflanzen wachsen mit dieser Aufbereitung bisher auch gut.
Die Alternative wäre also die Osmose Wasser Aufbereitung nach James:

http://www.theplantedtank.co.uk/RO.htm
0.4g Calcium Chloride Dihydrate
2.0g Calcium Sulphate Dihydrate
2.0g Magnesium Sulphate Heptahydrate
0.7g Potassium Carbonate
25 litres Water

The above solution gives:
24ppm Calcium
8ppm Magnesium
16ppm Potassium
7ppm Chloride
GH=5
KH=1




Grüße Sebastian
Benutzeravatar
bastifantasti
Beiträge: 332
Registriert: 30 Jan 2007 02:33
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon bastifantasti » 25 Feb 2017 19:27
Benutzeravatar
bastifantasti
Beiträge: 332
Registriert: 30 Jan 2007 02:33
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon bastifantasti » 25 Feb 2017 20:16
Grüezi,

...na schon etwas besser ...
jetzt noch eine etwas rote Rotalla in den BUSCH :D

widerluege Sebastian
Benutzeravatar
bastifantasti
Beiträge: 332
Registriert: 30 Jan 2007 02:33
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon bastifantasti » 15 Aug 2017 20:36
Hola...

nichts habe ich eigentlicvh seit langem an der "Becken Steuerung" verändert.
Bis auf letzte Woche! Da habe ich die Beleuchtung gewechselt, da das viele Licht zu viel Arbeit macht. Zudem haben die Chihiros Leuchten eine blöde Lichtfarbe.

Mh naja ich sollte das Becken mal wieder putzen :?






Grüße Sebastian
Benutzeravatar
bastifantasti
Beiträge: 332
Registriert: 30 Jan 2007 02:33
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Frank2 » 16 Aug 2017 07:11
Hi

ich habe den thread verfolgt, finde das Harscape super, insb. die Wurzeln und den Kies. :thumbs:
Dachte mir immer - warum dieses grauenhaft grelle Licht mit einer Lichtfarbe, die gar nicht dazu passt aber wollte nichts sagen weil es ja irgendwie ein must have heutzutage ist? Und jetzt - einfach super :thumbs: .
Was ist das für ein neues Licht? Lumenunterschied zu vorher? Lichtfarbe vorher - jetzt?

Ich finds auch toll dass Du von dieser Nullachtfünzehnjederhatsbepflanzung weggekommen bist vorne, hat nicht 100% mit dem tollen Layout harmoniert insb. der Bodendecker.

Genial, will auch haben. :grow:

Grüße
Frank
Frank2
Beiträge: 1527
Registriert: 09 Jul 2014 06:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon bastifantasti » 23 Aug 2017 18:22
Hi Frank


ich habe den thread verfolgt, finde das Harscape super, insb. die Wurzeln und den Kies. :thumbs:
Dachte mir immer - warum dieses grauenhaft grelle Licht mit einer Lichtfarbe, die gar nicht dazu passt aber wollte nichts sagen weil es ja irgendwie ein must have heutzutage ist? Und jetzt - einfach super :thumbs: .
Was ist das für ein neues Licht? Lumenunterschied zu vorher? Lichtfarbe vorher - jetzt?


Naja etwas kommt es auch darauf an wie man das Foto macht. :smile:
Aber eine Leuchtstoffröhre hat nunmal ein anderes Spektrum wie die Chihirio LED leuchten.
Jetzt ist es dieses Dene... Scape Licht, welches es für den Dene... Scapers Tank gibt.

Naja nach meinen Kentnisses sollten das weniger Lumen sein (was auch der Wuchs bestätigen würde):
Leuchtstoffröhre 24W < LED 24W

Ich finds auch toll dass Du von dieser Nullachtfünzehnjederhatsbepflanzung weggekommen bist vorne, hat nicht 100% mit dem tollen Layout harmoniert insb. der Bodendecker.


Naja das HC macht halt auch viel Arbeit mit dem ganzen beschneiden, aber die grüne Farbe davon wirkt in natura schon schön, auch für eine 0815 Pflanze!
Ich tendiere jetzt aber eher zu langsam wachsenden Pflanzen. Die viele "Garten" Arbeit ist mir auf Dauer zu anstrengend ist.



PS: Ich habe die Dosis der Makro Nährstoff Lösung nun um die Hälfte reduziert.

Grüße Sebastian
Benutzeravatar
bastifantasti
Beiträge: 332
Registriert: 30 Jan 2007 02:33
Bewertungen: 0 (0%)
21 Beiträge • Seite 2 von 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste