Post Reply
104 posts • Page 4 of 7
Postby epinephrin » 21 Apr 2014 12:56
Hi, ja wie schon gesagt man kann alles anders lösen... Der co2 Tower rechts ist ja eigentlich kabellos, also ohne Magnetventil. Der filter wäre das einzige mit kabel...
Aber mal davon abgesehen, wenn ich den unterschrank mit sonem Traum in MDF vob Eheim vergleiche sind die Preisunterschiede nicht so gewaltig wie man denkt :wink: mir gefällt es und das ist jammern auf hohem Niveau :bier: ich möchte in dem thread jetzt eigentlich nicht endlos über den Schrank reden sondern eigentlich mehr über mein layout, ich kann aber gern mal die gesamte Technik in nem Technik thread vorstellen :D
Viele Grüße

Daniel
User avatar
epinephrin
Posts: 676
Joined: 07 Sep 2010 16:29
Feedback: 43 (100%)
Postby epinephrin » 21 Apr 2014 19:04
So die Wurzel ist gesunken :grow: Mal ein aktuelles Bild :smile:

Der Kabelsalat hinter dem Aquarium wird noch unter den Leisten verstaut und der graue CO2 Schlauch wird gegen einen "Glasklaren" getauscht...

Aber nun mal genug von der Technik, zum Besatz:

Geplant sind
10 Amano Garnelen
25 White Pearls
3-5 Geweihschnecken

Bei den Fischen bin ich mir noch unsicher was meint ihr? Im Original sind ja Guppys, aber bekanntlich vermehren die sich ja recht flott^^

Welche Fische würden denn gut passen?
Viele Grüße

Daniel
User avatar
epinephrin
Posts: 676
Joined: 07 Sep 2010 16:29
Feedback: 43 (100%)
Postby GeorgJ » 21 Apr 2014 19:36
Huhu Daniel,

im Original war es aber auch eine reine "Männer-WG" - also nix mit Vermehrung ;)
Keep on smiling, keep on scaping!
I :) Aquascaping

Georg W. Just

Image
User avatar
GeorgJ
Team Flowgrow
Posts: 2401
Joined: 03 Dec 2007 16:08
Location: Köln
Feedback: 164 (100%)
Postby epinephrin » 21 Apr 2014 19:38
Hallo Georg,
das wäre eine Lösung, aber ich weiß nicht ob das so toll ist soviele Männchen auf einem Haufen zu halten :D
Viele Grüße

Daniel
User avatar
epinephrin
Posts: 676
Joined: 07 Sep 2010 16:29
Feedback: 43 (100%)
Postby fischbock » 21 Apr 2014 20:19
Hallo Daniel,

Guppys, auch ohne Weibchen, wären mir zu hektisch.

Wenn es mal etwas anderes als die "üblichen" Fische sein soll, und Du auch dichter bepflanzte Zonen planst, schau Dir doch mal T.pumila an db/fische/trichopsis-pumila an.

In Natur, seltener auf Fotos, ein sehr schöner, friedlicher und ruhiger Fisch, der sich auch gerne mal im Pflanzendickicht "unsichtbar" macht, um dann blitzartig zur Nahrungsaufnahme vor zu stoßen. Zudem hat er ein sehr schön zu beobachtendes Balz- und Paarungsverhalten, und sein deutlich wahrnehmbares "Knurren" hat auch was.

Einen existierenden Stamm an Zwerggarnelen würde er auch nicht vernichten, stärkere Vermehrung allerdings kontrolliert verhindern.

Allerdings bevorzugt er etwas höhere Temperaturen. Ich halte sie bei knapp unter 25 Grad, und zur Vermehrung kommt es bei mir bei 26 Grad.
Gruß,

Dirk.
fischbock
Posts: 250
Joined: 29 Apr 2013 19:20
Location: Köln
Feedback: 0 (0%)
Postby epinephrin » 24 Apr 2014 17:35


Das becken ist bepflanzt,... jetzt heißt es warten :shock:
Viele Grüße

Daniel
User avatar
epinephrin
Posts: 676
Joined: 07 Sep 2010 16:29
Feedback: 43 (100%)
Postby epinephrin » 25 Apr 2014 09:21
So jetzt ist soweit alles fertig :)

Ich würde mal mein Düngekonzept vorstellen wollen und Fragen ob das so passt...
Meine Ausgangswerte haben es Nährstofftechnisch schon in sich :sceptic:

N: 25mg/l
P: 0,1mg/l
K: 2,2mg/l

Ich Dünge Einzelkomponenten
N: AR Makro Spezial N
P: AR Makro Basic Phosphat
K: AR Makro Spezial K
FE: Flowgrow bzw. AR Eisenvolldünger

Nach dem Dosierungsberechner (klasse Teil) würde ich jetzt so verfahren:

Mikros:
1x wöchentlich Eisenvolldünger 10ml
nach Bedarf AR Flowgrow

Makros:
Alle 3 Tage
1ml N (oder weniger?)
1ml P
1ml K

Viele Grüße

Daniel
User avatar
epinephrin
Posts: 676
Joined: 07 Sep 2010 16:29
Feedback: 43 (100%)
Postby GeorgJ » 25 Apr 2014 09:57
Huhu Daniel,

wie oft planst du deinen Wasserwechsel denn?
Keep on smiling, keep on scaping!
I :) Aquascaping

Georg W. Just

Image
User avatar
GeorgJ
Team Flowgrow
Posts: 2401
Joined: 03 Dec 2007 16:08
Location: Köln
Feedback: 164 (100%)
Postby epinephrin » 25 Apr 2014 10:06
Hi Georg Minimum 1x die Woche 50%
Viele Grüße

Daniel
User avatar
epinephrin
Posts: 676
Joined: 07 Sep 2010 16:29
Feedback: 43 (100%)
Postby GeorgJ » 25 Apr 2014 10:13
Huhu,

50% in der Woche ist gut, vielleicht in der Startphase auf alle 3-4Tage erhöhen. Lass den Spezial N in der Anfangsphase mal komplett weg - mit den 25mg vom Ausgangswasser solltest du erst einmal hinkommen, vor allem in der Startphase. Ach das Phosphat würde ich gefühlsmäßig erst einmal rauslassen...
Den Spezial K 1ml / Tag und den Flowgrow 1ml / Tag - nach und nach den Spezial N irgendwann dazu, wenns mit den Pflanzen aufwärts geht, ggf in Kombi mit dem AR Makro Basic Nitrat.
Keep on smiling, keep on scaping!
I :) Aquascaping

Georg W. Just

Image
User avatar
GeorgJ
Team Flowgrow
Posts: 2401
Joined: 03 Dec 2007 16:08
Location: Köln
Feedback: 164 (100%)
Postby Matz » 25 Apr 2014 10:15
Hey Daniel :-),
m.E.n. ist 10ml Volldüngergabe zuviel, zumindest zu Beginn. Ich würde da anfangs erst mal mit 5ml/Woche starten.
Etwas Flowgrow (so 1ml alle 2-3 Tage) dazu. Das sollte für die erste Zeit völlig ausreichen.
Dafür würde ich (weil du ja die K-armen Spezial-Dünger verwendest) N und K etwas mehr geben, evtl. so 2ml K und 3 ml N alle drei Tage.
Das sind Angaben aus "dem Bauch raus" auf die Beckengröße bezogen und auf meine "Becken-Start-Erfahrungen" :pfeifen: .
Ich würde auch noch ein paar Stängel Schnellwachsende reinwerfen oder bissl Cerathopteris cornuta rumschwimmen lassen für den Anfang. Macht alles bissl entspannter :D .
Ich drück' die Daumen, lass es wachsen :grow: .
Bis bald,
:bier:
Edit: oops, Schorsch war schneller
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2645
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 146 (100%)
Postby epinephrin » 25 Apr 2014 11:19
Hi, Danke euch zweien!
dann lass ich anfangs das N und den Volldünger mal weg und Dünge mit FLowgrow... mal schaun wie es sich entwickelt :smile:
Bis die Tage!
Viele Grüße

Daniel
User avatar
epinephrin
Posts: 676
Joined: 07 Sep 2010 16:29
Feedback: 43 (100%)
Postby epinephrin » 01 May 2014 14:56
Hallo zusammen,

das Becken entwickelt sich prächtig (wahrscheinlich weil der Filter schon ewig lief)
Ich habe keinerlei Algenwuchs und auch sonst bis auf eine Kahmhaut nichts blödes im Becken :-)

Zur Besatzfrage:

Ich werde Trigonostigma espei einsetzen. Die knurrenden Zwerggurami sagen mir nicht so zu :smile:
wieiviele sind denn eine gute Population? für den Anfang dachte ich an 15 und später mal auf 25 Espei aufstocken.
Viele Grüße

Daniel
User avatar
epinephrin
Posts: 676
Joined: 07 Sep 2010 16:29
Feedback: 43 (100%)
Postby KleinDanio » 01 May 2014 16:19
Hallo Daniel. Hört sich ja schön an und nach nen entspannten Start..zeig doch mal nen Bildchen^^

Liebe Grüße Felix :)
User avatar
KleinDanio
Posts: 267
Joined: 08 Mar 2014 21:09
Feedback: 6 (100%)
Postby epinephrin » 01 May 2014 16:29
quick n dirty:



ich korrigere, leichter pinselalgen-aufwuchs auf dem moos im strömungsbereich... ich lass den flowgrow mal weg... :keule:
Viele Grüße

Daniel
User avatar
epinephrin
Posts: 676
Joined: 07 Sep 2010 16:29
Feedback: 43 (100%)
104 posts • Page 4 of 7
Related topics Replies Views Last post
63l Glasgarten
by MarcelD » 09 Jan 2011 18:10
75 13779 by Kalle View the latest post
27 Jul 2015 18:42
Glasgarten
Attachment(s) by epinephrin » 28 Mar 2012 13:45
68 8514 by epinephrin View the latest post
11 Apr 2013 18:09
Numauddo - 63l Glasgarten
by MarcelD » 18 Apr 2010 17:20
38 6189 by SloMo View the latest post
12 Dec 2010 14:42
60cm Glasgarten
Attachment(s) by Berkley » 14 Aug 2010 12:30
10 1815 by Berkley View the latest post
03 Oct 2010 13:33
GlasGarten Mini M
by MarcelD » 17 Aug 2010 15:34
121 20577 by secretdanny View the latest post
09 Oct 2012 12:19

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests