Post Reply
74 posts • Page 3 of 5
Postby kwusz » 23 Dec 2011 17:33
Hi Peter,
Die Zusätze habe ich so ca. nach Anleitung verwendet, eher bissel weniger. Beim Bacter Energy habe ich mich an die Warnung gehalten und es sparsam angewandt. Ich sag mal so, ich könnte mit den Zusätzen locker noch ein 60er ansetzen nur mal so als Anhaltspunkt :wink:

Anfangs hatte ich bissel bedenken wegen evtl. Algenproblemen, da ich noch nie mit Soil und den BW-Zusätzen in Verbindung mit viel Licht gearbeitet habe. Hatte aber von Anfang an keine größeren Algenvorkommen :thumbs: , aber muss auch staunen was so ein Becken täglich an Dünger frist 8O
Grüße Sven

free-inspiration.com - Fotografie, Zeitraffer, Video
User avatar
kwusz
Posts: 241
Joined: 03 Jul 2011 18:20
Feedback: 9 (100%)
Postby Japanolli » 23 Dec 2011 23:05
Moin Sven,

sehr sehr schön!

Mir gefällt das unbearbeitete Foto besser.
Da harmonieren die Grüntöne besser!

Wenn die hydrocotyle da vorne weg soll, dann ganz.
Gruß
Olli

Made in Japan

Image
User avatar
Japanolli
Posts: 1261
Joined: 18 Aug 2009 19:48
Location: Burgwedel
Feedback: 10 (100%)
Postby Acqua di Parma » 24 Dec 2011 07:26
Hallo Sven,

Glückwunsch zu Deinem Becken... gefällt mir sehr, sehr gut!

kwusz wrote:Irgendwann habe ich dann herausgefunden wie man insbesondere Stängelpflanzen richtig schneidet so das sie zu einem schönen vollen Busch werden. Das Thema Düngung habe ich mir dann auch mal intensiver vorgenommen und das Becken lief recht gut und so hatte ich Lust auf etwas neues :flirt: .


Ich beneide Dich ja förmlich um den Wuchs Deiner Stengelpflanzen. Es gibt zwar hier bei flowgrow eine tolle Anleitung http://aquascaping.flowgrow.de/aquascap ... rm-bringen, aber leider will es bei nicht so gelingen. Von einer 'Buschbildung' bin ich also noch meilenweit entfernt. Zwar treiben manche der abgeschnittenen Stengel neue Triebe aus, aber eben nur manche. Ein weiteres Problem ist die starke Wurzelbildung über dem Bodengrund. Selbst wenn die neuen Trieb schön wachsen bilden sich im unteren Teil der Pflanzen dermaßen viele Wurzeln, dass der gesamte Bereich im Becken irgendwann nur noch unschön aussieht und voller Wurzeln ist.

Ich wäre Dir dankbar wenn Du kurz beschreibst was Du 'herausgefunden' hast und wie Du es machst. :tnx:

Damit allen Flowgrowern ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch!
hasta luego
Michael
User avatar
Acqua di Parma
Posts: 5
Joined: 07 Oct 2011 16:03
Feedback: 1 (100%)
Postby kwusz » 27 Dec 2011 08:55
Hallo Michael,
Danke für deinen Neid :D

Nein im Ernst, ich habe mir eigentlich genau den Artikel den du herausgesucht hast als Vorbild genommen und danach gearbeitet. Klar werden nicht alle Stängel gleich neue Triebe bilden aber der Großteil macht das bei mir. Ich schneide eigentlich alle 1-2 Wochen an den Rotalas rum. Ich versuche immer 2-3 Stängelknoten stehen zu lassen, das abgeschnittene wird anfangs neu gesteckt, inzwischen komme ich nicht mehr an den Boden (alles dicht), diese Spitzen (ca. 5-10 cm/Woche lang) wandert nun in meinen großes Becken.
Wurzelbildung hatte ich Anfangs auch, hat sich aber gegeben wo der untere Bereich dann auch bepflanzt war. Ich setze meistens dann auch kleinere Pflanzen vor die Stängelpflanzen so das der untere Bereich beschattet wird uns so auch verdeckt wird.

Ich setze heute abend mal ein Foto rein wo du sehen kannst wie es nach dem letzten Schnitt (Vorgestern) aussieht

Ich hoffe ich konnte dir helfen auch wenn es eigentlich nix neues ist.
Grüße Sven

free-inspiration.com - Fotografie, Zeitraffer, Video
User avatar
kwusz
Posts: 241
Joined: 03 Jul 2011 18:20
Feedback: 9 (100%)
Postby kwusz » 27 Dec 2011 19:14
Ich noch mal :smile:

@Michael
Hier die versprochenen Bilder von der beschnittenen Rotala




ein Bild von oben
Grüße Sven

free-inspiration.com - Fotografie, Zeitraffer, Video
User avatar
kwusz
Posts: 241
Joined: 03 Jul 2011 18:20
Feedback: 9 (100%)
Postby Acqua di Parma » 29 Dec 2011 11:40
Hallo Sven,

ich bin echt von den Socken!

Ich werde heute oder morgen einmal hingehen und meine Rotalas (habe glaube ich eine etwas andere Sorte als Du) komplett entfernen und die abgeschnittenen Stecklinge neu einpflanzen. Verstehe immer noch nicht weshalb ich so eine starke Wurzelbildung habe...

Irgendwie ist es bei mir auch so, dass der Stengel immer ziemlich schnell wächst, der Abstand zwischen den einzelnen Blättern also sehr groß ist und man meint, die Pflanze will möglichst schnell zu Wasseroberfläche. Dabei hätte ich lieber einen kompakten und dichten Wuchs, so dass es mehr in Richtung 'Busch' geht.

Hmm, mal schauen... ich werde Deine Beiträge also nach wie vor gespannt verfolgen.
Wenn Du das nächste mal gärtnerst und ein paar Rotalas übrig hast: ich wäre ein dankbarer Abnehmer wenn Du nicht alle selbst brauchst! ;-)

Viele Grüße an alle und einen Guten Rusch!
hasta luego
Michael
User avatar
Acqua di Parma
Posts: 5
Joined: 07 Oct 2011 16:03
Feedback: 1 (100%)
Postby hoeffel-t » 29 Dec 2011 11:47
Hi,


So finde ich es schon viel schöner! Was natürlich nicht heißt, dass es vorher nicht auch schön war.
Halte uns bitte auf dem Laufenden!

Viele Grüße

Tobias
Image
User avatar
hoeffel-t
Posts: 362
Joined: 03 Sep 2009 14:06
Feedback: 3 (100%)
Postby Sash » 29 Dec 2011 18:33
Hey,

wunderbare Entwicklung, sehr schönes Becken!
Grüße aus dem Norden,
Sascha
User avatar
Sash
Posts: 335
Joined: 11 Sep 2010 13:23
Feedback: 1 (100%)
Postby kwusz » 12 Jan 2012 21:05
Hallo zusammen,
nach dem das HCC ja bissel rumgezickt hatte weil ich es bissel unterernährt habe (PO4 fehlte) ist es nun wieder am kommen.
Das Becken schaut im Moment bissel komisch aus weil ich 1. das Sichelmoos raus geschmissen habe weil mir das Verdriften beim Schneiden auf den Keks ging. Und 2. ich dies Lücke schließen möchte und dafür die Rotala um die Hälfte runter geschnitten habe :rasen: ... und diese dadurch gar nicht mehr zu sehen ist
Hier mal Bilder vom aktuellen Anblick -->



Sind nur paar Schnappschüsse.
Sieht nicht schön aus im Moment aber das ist der Verlauf des Beckens und ich finde es eigentlich immer ganz Interessant wie die Becken sich so verwandeln.
Grüße Sven

free-inspiration.com - Fotografie, Zeitraffer, Video
User avatar
kwusz
Posts: 241
Joined: 03 Jul 2011 18:20
Feedback: 9 (100%)
Postby Pan » 12 Jan 2012 21:42
Hallo, fand es vorher schöner!
Wollte mal fragen welche Glaswaren du für dein Becken genommen hast!?
Baue zwar gerade erst meinen Schrank für das Becken, aber was man hat, das hat man.
Danke dir im voraus.
VG Hendrik
"natura non facit saltus" G.W. Leibnitz
User avatar
Pan
Posts: 943
Joined: 02 Dec 2011 18:48
Feedback: 96 (100%)
Postby chrisu » 12 Jan 2012 22:03
Hallo Sven,

mir gefällt das Becken sehr gut! Wie heißt das Moos auf em zweiten Bild?

Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2097
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby kwusz » 12 Jan 2012 22:10
@Hendrik
das "vorher" kommt ja wieder, nur musste ich die Rotala im Intergrund stutzen sodas sie sich wieder schön verzweigen kann. Ich verspreche dir in 1-2 Wochen schaut alles schon wieder besser aus :smile:

Glas habe ich nur den Diffusor drin das ist dieser hier --> http://www.aquasabi.de/CO2/CO2-Diffusor ... :1047.html

Der Filter Ein- und Auslauf ist aus Acrylglas --> http://www.aquasabi.de/Filterung/Filter ... :1993.html

@Christian
das ist Vesicularia sp. "Mini Christmas Moss"
Grüße Sven

free-inspiration.com - Fotografie, Zeitraffer, Video
User avatar
kwusz
Posts: 241
Joined: 03 Jul 2011 18:20
Feedback: 9 (100%)
Postby Pan » 12 Jan 2012 22:15
Hey Sven, dann bin ich ja beruhigt, hast sie dann aber echt kurz geschnitten.
Denke werde mir richtiges Glaszeug holen, brauche auch für die Druckseite 10mm (Eheim 2211) :-/
VG Hendrik
"natura non facit saltus" G.W. Leibnitz
User avatar
Pan
Posts: 943
Joined: 02 Dec 2011 18:48
Feedback: 96 (100%)
Postby kwusz » 12 Jan 2012 22:27
Ja ich habe auch einen 2211drann, das ist aber kein Problem. Ich habe nur das Pumpenrad (Rotor) gegen den vom 2213 getauscht, so hat der Filter mehr Leistung.

Ich hatte ja noch was Vergessen, der CO2-Dauertest ist dieser hier --> http://www.aquasabi.de/CO2/CO2-Dauertes ... ::774.html
Grüße Sven

free-inspiration.com - Fotografie, Zeitraffer, Video
User avatar
kwusz
Posts: 241
Joined: 03 Jul 2011 18:20
Feedback: 9 (100%)
Postby Pan » 13 Jan 2012 09:45
Ja aber wie hast du denn an die 10mm Druckseite die 13mm "Glaswaren" bekommen.
Einen Nano-Dropchecker habe ich schon für das Becken (Cal) :D
VG Hendrik
"natura non facit saltus" G.W. Leibnitz
User avatar
Pan
Posts: 943
Joined: 02 Dec 2011 18:48
Feedback: 96 (100%)
74 posts • Page 3 of 5
Related topics Replies Views Last post
Mal was mit Lava
Attachment(s) by Fishfan » 15 Apr 2016 18:22
6 957 by Fishfan View the latest post
06 May 2016 22:13
160L - the wood
Attachment(s) by HanSolo78 » 05 Feb 2010 22:27
25 3272 by HanSolo78 View the latest post
15 May 2010 15:03
Stone Wood
Attachment(s) by Ork » 13 Feb 2011 23:03
9 1169 by Ork View the latest post
17 Feb 2011 20:24
Wood'n'Stones
Attachment(s) by ThoreS » 04 Mar 2012 14:09
34 4329 by Kay View the latest post
11 Dec 2012 13:22
Wood Glade
Attachment(s) by alex1978 » 16 Oct 2012 19:34
61 7696 by alex1978 View the latest post
14 Aug 2013 08:31

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests