Post Reply
29 posts • Page 2 of 2
Postby flatfile » 13 Apr 2014 16:40
Tag zusammen!

Bisschen Zeit ging ins Land, aber die Kiste macht sich.

Aktuell sieht es so aus. Pogos und Staurogyne muss ich demnächst schneiden.


Die tägliche Düngung mit 0,3 ml Eisendünger hat sich als gar nicht so gute Idee herausgestellt. Hatte in der Zwischenzeit eine dicke Bartalgenphase, die aber durch EC gut übergangen werden konnte. Derzeit dünge ich Eisen nur sehr sporadisch. 1ml in der Woche oder so vom AR Eisenvolldünger.

Die restlichen Werte sind in etwa:
N immer etwa auf 20mg/l
P einmal die Woche auf Stoß 1,25 mg/l
Kalium ~ 10 mg/l
Mg und Ca kommt übers Wechselwasser und den N-Dünger dazu.

Wasserwechsel wöchentlich 50%, Beleuchtung nun bei 7h am Tag.

Momentan gibts etwas Fadenalgen, aber die sind echt verschwindend gering.

Ich mag den Würfel :thumbs:

Beste Grüße und angenehmen Sonntag
"Ableichen in der Welshölle"
User avatar
flatfile
Posts: 260
Joined: 16 Oct 2013 14:10
Location: Hintertaunus
Feedback: 41 (100%)
Postby flatfile » 14 May 2015 06:29
Moin,

nach 13 Monaten mal wieder ein Update... :pfeifen:

Die Pflanzen wuchsen alle ziemlich gut, so dass irgendwann von Wurzeln und Steinen nichts mehr zu sehen war. Ich hab den Würfel dann mehr als Pflanzensammelbecken genutzt. Das sah dann irgendwann so aus:



Vor einiger Zeit hatte ich dann mal das Glück, im Zooladen an einer hübschen, passenden Wurzel vorbeizulaufen und dann war der Grundstein für ein neues Layout gelegt.




Bepflanzt sieht das Ganze nun so aus. Muss halt noch wachsen. Besonders die rechte Seite vorm Filtereinlauf, da stehen ein paar Stengel Ludwigia "Super Red", die man im Moment noch nicht sieht.



Beste Grüße
Konstantin
"Ableichen in der Welshölle"
User avatar
flatfile
Posts: 260
Joined: 16 Oct 2013 14:10
Location: Hintertaunus
Feedback: 41 (100%)
Postby flatfile » 30 Sep 2015 15:21
Servus,

mal ein aktuelles Bild.



Die "Super Red" macht sich mittlerweile auch gut. Rotala m. "Goias" ist im Moment kaum sichtbar, da erst vor kurzem neu gesteckt wurde. Die Schwimmpflanzen sollten den Javafarn etwas abschatten, da dieser gelbe Blattspitzen bekommen hat. Ich führe das mal auf die direkte Exposition unter der Leuchte zurück.

Als Besatz sind Blue Dream Garnelen drin, die sich bereits gut vermehrt haben.

Beste Grüße
Konstantin
"Ableichen in der Welshölle"
User avatar
flatfile
Posts: 260
Joined: 16 Oct 2013 14:10
Location: Hintertaunus
Feedback: 41 (100%)
Postby flatfile » 02 Nov 2015 17:20
Hallo zusammen,

einfach nur zwei, drei Detailaufnahmen.





Beste Grüße
Konstantin
"Ableichen in der Welshölle"
User avatar
flatfile
Posts: 260
Joined: 16 Oct 2013 14:10
Location: Hintertaunus
Feedback: 41 (100%)
Postby Kalle » 02 Nov 2015 18:11
Hallo Konstantin,

das ist eine interessante Doku. Man sieht beim ersten Becken mal wieder sehr gut, wie mit der entsprechenden Geduld und Nachdrücklichkeit aus einem Algenbeet ein Pflanzenparadies wird. Etwas nervös wurde ich nur, als ich beim Algenbild 2 nicht sicher war, ob das Cladophora-Algen sind, die wird man normalerweise schlecht los - hat aber bei dir wohl gut geklappt.
Beim zweiten Becken gefällt mir der Aufbau sehr gut, macht bestimmt Spass, da immer wieder reinzuschauen. Den linken Busch Fissidens finde ich etwas zu mächtig.

Viel Erfolg weiterhin!

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
User avatar
Kalle
Posts: 1495
Joined: 02 Feb 2012 00:09
Location: Nürnberg
Feedback: 10 (100%)
Postby flatfile » 04 Nov 2015 13:19
Hallo Kalle,

Cladophora war das auf dem Algenbild nicht. Die Alge war auch eher braun als grün und verschwand relativ bald, nachdem das HCC darüber gewachsen war. Wie du ja bereits schreibst, hat das Becken einige Wochen in ziemlich unschönem Zustand verbracht, bis die Algen zurückgingen. Mittlerweile ist das Becken echt ein Selbstläufer, der sehr wenig Pflege braucht. WW alle 10 - 14 Tage und dabei dann Stoßdüngung. Das wars auch schon.

Der große Fissidens-Busch stört mich mittlerweile auch, nur will ich den unter Wasser nicht stutzen, weil dann wieder überall Fissidens ist. :smile: Aber da ich in einiger Zeit die Garnelen mal selektieren möchte, werde ich dabei eh groß eingreifen und die bewachsene Wurzel entnehmen und dann auslichten.

Grüße in die fränkische Heimat :wink:
Konstantin
"Ableichen in der Welshölle"
User avatar
flatfile
Posts: 260
Joined: 16 Oct 2013 14:10
Location: Hintertaunus
Feedback: 41 (100%)
Postby flatfile » 21 Dec 2015 18:49
Servus!

Kurzes Update:


Der Fissidensbusch links vorne flog raus. Der obere Busch muss wohl auch bald weichen, aber momentan lass ich den so. Da ist wohl mal ein Fitzel von der Super Red drin gelandet und treibt seitdem dort oben fleissig aus. Auch ganz nett.
Den linken Vodergrund habe ich heute geräumt. Die (bei mir schon immer kümmerlich wachsende) Staurogyne flog raus und nun steht dort ein "Hobbit". Das ist sowieso ne absolut geile Pflanze. :D

Rasen mähen könnt ich mal... :rasen:

Beste Grüße
Konstantin
"Ableichen in der Welshölle"
User avatar
flatfile
Posts: 260
Joined: 16 Oct 2013 14:10
Location: Hintertaunus
Feedback: 41 (100%)
Postby flatfile » 03 Jan 2016 14:15
Servus,

29730

60mm Makro an Canon 600D
f 5.6
1/200 sek
ISO 200
ext. Blitz von oben
Freihand

Gut? Schlecht? Wo besser machen? :smile:

Beste Grüße
Konstantin
"Ableichen in der Welshölle"
User avatar
flatfile
Posts: 260
Joined: 16 Oct 2013 14:10
Location: Hintertaunus
Feedback: 41 (100%)
Postby Korny » 03 Jan 2016 15:05
flatfile wrote:Gut? Schlecht? Wo besser machen? :smile:


Moin Konstantin,

für mich als Foto-Newbie, absolute klasse! :thumbs:
Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
Postby Kalle » 03 Jan 2016 16:29
Hi Konstantin,

schönes Foto mit knalligen Farben! Besser geht immer: Für mich als Laie vielleicht eine Blende mehr für etwas mehr Tiefenschärfe und ein Stativ für noch mehr Schärfe?

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
User avatar
Kalle
Posts: 1495
Joined: 02 Feb 2012 00:09
Location: Nürnberg
Feedback: 10 (100%)
Postby flatfile » 04 Jan 2016 22:08
Hallo Manuel & Kalle,

dankeschön für´s Feedback. :smile:

Habe es heute nochmal versucht. Blende weiter zu auf 8, ISO auf 100 runter und das Stativ als "Zweibein" hergenommen. So konnte ich ein bisschen auflegen, aber war noch einigermaßen flexibel, da die Garnelen nicht wirklich so sitzenbleiben, wie ich das gerne hätte.


29744

Ich zitter wohl doch noch zu stark. Oder vielleicht wäre eine kürzere Belichtungszeit angebracht. Ohne Funksender kann ich momentan aber nicht schneller als 1/200 sek wegen Blitzsynchronisation.

Beste Grüße
Konstantin
"Ableichen in der Welshölle"
User avatar
flatfile
Posts: 260
Joined: 16 Oct 2013 14:10
Location: Hintertaunus
Feedback: 41 (100%)
Postby Änd » 04 Jan 2016 23:10
Hallo Konstantin,

echt hübscher Cube, gefällt mir..

Was sind das für Steine?

Gruß,

Andreas
User avatar
Änd
Posts: 163
Joined: 11 Dec 2008 13:29
Location: Nabburg, BY
Feedback: 0 (0%)
Postby Kalle » 05 Jan 2016 00:38
Hi Konstantin,

ich glaube, die Schärfentiefe passt jetzt definitiv besser und auch die Schärfe sitzt jetzt besser beim Auge und den Fühlern. Ohne Schnecke wäre die Freistellung auch bei Blende 8 kein Thema. Hast du das Canon oder Tamron Macro? Das Canon wird ja über den Klee gelobt, hat aber leider keine Stabi. :?

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
User avatar
Kalle
Posts: 1495
Joined: 02 Feb 2012 00:09
Location: Nürnberg
Feedback: 10 (100%)
Postby flatfile » 05 Jan 2016 08:26
Moin,

@Andreas:
Ich kann dir leider nicht sagen, um welche Gesteinsart es sich hier handelt. Ich habe die Steine aus einem Bach hier in der Nähe gesammelt.

@Kalle:
Ich besitze das Canon EF-S 60mm 1:2,8 Makro USM. Bildstabilisator hat das keinen, aber das Tamron hat doch auch keinen, oder? Ich gehe mal von aus, dass du das Tamron SP AF 60mm F/2.0 Di II Makro meinst.

Beste Grüße
Konstantin
"Ableichen in der Welshölle"
User avatar
flatfile
Posts: 260
Joined: 16 Oct 2013 14:10
Location: Hintertaunus
Feedback: 41 (100%)
29 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
20L Cube
Attachment(s) by Ben » 26 Oct 2008 16:21
36 5123 by Leela View the latest post
09 Feb 2010 14:39
ro's cube
by ro01 » 30 Nov 2008 19:23
11 1655 by ro01 View the latest post
21 Dec 2008 19:26
the cube
Attachment(s) by addy » 22 May 2009 12:48
7 989 by Ben View the latest post
22 May 2009 17:40
20l Cube
Attachment(s) by Aquajo » 24 May 2009 14:28
7 933 by MO01 View the latest post
25 May 2009 18:37
Cube 20l
Attachment(s) by dieJo » 21 Sep 2010 13:09
12 1345 by dieJo View the latest post
10 Apr 2011 08:39

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest