Post Reply
48 posts • Page 2 of 4
Postby cleik » 13 Dec 2010 08:22
Hallo,

also Südafrika und Angola haben höhere Nitrat bzw. Nitritwerte. :bonk:
Ob da jemals gut geht. :D

Gruß
Christian
cleik
Posts: 55
Joined: 07 Dec 2008 11:08
Feedback: 0 (0%)
Postby HolgerB » 13 Dec 2010 14:44
Hallo Dominik!
Danke für die netten Worte. :wink:
Hier http://www.klebstoff-profi.de bekommst du alles was du brauchst. Vom Harz bis zu den Farbstoffen.
Gruß Holger
und immer einen grünen daumen......
User avatar
HolgerB
Posts: 1462
Joined: 31 May 2009 17:37
Location: Kindelbrück
Feedback: 130 (98%)
Postby HolgerB » 15 Dec 2010 16:32
Wieder mal ein neues Bild. Die anfängliche Algenbildung hat sich zum Glück nicht ausgebreitet.
und immer einen grünen daumen......
User avatar
HolgerB
Posts: 1462
Joined: 31 May 2009 17:37
Location: Kindelbrück
Feedback: 130 (98%)
Postby happy-shrimp » 15 Dec 2010 20:44
Coole Nummer!
Bin eigentlich auch kein Rückwandfan - das ist aber echt gelungen :top: !
Mit freundlichen Grüßen

Alex
happy-shrimp
Posts: 375
Joined: 06 Aug 2010 12:59
Feedback: 50 (100%)
Postby SloMo » 15 Dec 2010 21:23
Servus Holger,
ich bin auf die Farbe deiner Blyxen neidisch, will die auch so schön rot. :|

Gruß
Ralph
User avatar
SloMo
Posts: 228
Joined: 19 Feb 2009 13:05
Feedback: 5 (100%)
Postby Christian » 16 Dec 2010 13:16
Hi,

toll gemacht! Ich finde die Lampenkostruktion - also Auflegen auf die nötigen Glasstege - sehr gelungen, schön simpel. Bei meinem 160er-Becken habe ich Ähnliches gemacht. Nach der Idee von nik habe ich keine Abdeckung gebaut, sondern Blenden aus PVC-Hartschaumplatten direkt an den Beckenrand geklebt und es sozusagen nach oben verlängert. Die Fugen wurden mit AQ-Silikon verschmiert. Genau wie bei dir: keine Tropfkante. :-)

Wenn ich mir mal ein Becken maßschneidern lasse, dann werde ich es auch so auslegen, dass die Beleuchtung komplett im Glaskasten verschwindet.

Vielen Dank für die tolle Dokumentation!


Gruß,
Christian
Christian
Posts: 597
Joined: 23 Mar 2009 11:05
Feedback: 19 (100%)
Postby HolgerB » 21 Dec 2010 15:01
Hallo!
So bald 4 Wochen nach dem Start(25.11.2010) hat sich einiges getan.
Heute habe ich mich beim Wasserwechsel dazu entschlossen auch in diesem Becken die Pflanzen in Filtervlies zu pflanzen.
Einfach einen Streifen von einer Matte abgeschnitten und Pflanzen mit den Wurzeln einwickeln.
Das Rote Mooskraut habe ich auch neu eingepflanzt.
Einige Fadenalgen hatten sich breit gemacht die in einer Zweistündigen Fizzelarbeit entfernt wurden.

Gruß und schöne Weihnachtsfeiertage, Holger
und immer einen grünen daumen......
User avatar
HolgerB
Posts: 1462
Joined: 31 May 2009 17:37
Location: Kindelbrück
Feedback: 130 (98%)
Postby Alex82 » 21 Dec 2010 15:23
Ho Ho Ho! Holger!

Gedeiht ja super!
Super Pflanzen und schönes Becken!
Greetz!
Alex

Chillen ist die Kunst, sich beim Nichtstun nicht zu langweilen!

http://pflanzenpfuetze.blogspot.co.at
http://www.flickr.com/photos/pflanzenpfuetze/
User avatar
Alex82
Posts: 935
Joined: 21 Aug 2009 12:58
Location: Obertrum am See
Feedback: 16 (100%)
Postby HolgerB » 26 Dec 2010 11:38
Hallo!
Hier nun wieder mal nen neues Bild nach genau 1 Monat.

Leider machen sich schwarze Algen etwas breit :x die an Fadenalgen erinnern aber etwas schleimig und fest sind wenn man sie entfernt.
Einige Sachen stören mich noch etwas. z.B. das der Tenellusrasen zu hoch wird und nicht so rot wie im Diskusbecken. Die Beleuchtung ist stärker und die Pflanzen sind etwas näher am Licht.*grübel*
Die Palustris bekommt breitere Blätter und die wallichii wir eher rosa las rot.
Gruß und nen guten Start in 2011, Holger
und immer einen grünen daumen......
User avatar
HolgerB
Posts: 1462
Joined: 31 May 2009 17:37
Location: Kindelbrück
Feedback: 130 (98%)
Postby HolgerB » 09 Jan 2011 20:02
Hallo!
Heute möchte ich Euch mal an einem Beispiel zeigen in was die Pflanzen in der Rückwand wachsen.

Ein Streifen Filtervlies wird zurechtgeschnitten und die Pflanzen zusammen mit einem geteilten Düngestäbchen eingewickelt.


Nun wird die fertige Rolle einfach in die Öffnung in der Rückwand gesteckt.
Gruß Holger
und immer einen grünen daumen......
User avatar
HolgerB
Posts: 1462
Joined: 31 May 2009 17:37
Location: Kindelbrück
Feedback: 130 (98%)
Postby HolgerB » 15 Jan 2011 16:10
Hallo Leute!
So nun wieder mal ein Update des Beckens und Veränderungen.
Nun habe ich beschlossen den Vordergund teilweise mit Fissidens zu begrünen. Zu diesem Zweck hab ich mir Metallgitter gekauft und auf dieses das Moos, was nun sehr gut bei den niedrigeren Temp. wächst, aufgebunden.
Das hat mir aber optisch nicht gefallen.
Nach kurzem Überlegen kam mir der Gedanke das Moos mit nem Haarnetz wie Riccia zu befestigen.
Nun muß ich sehen ob es das Moos schafft, durch das Netz zu wachsen?!








Gruß Holger
und immer einen grünen daumen......
User avatar
HolgerB
Posts: 1462
Joined: 31 May 2009 17:37
Location: Kindelbrück
Feedback: 130 (98%)
Postby HolgerB » 15 Jan 2011 16:50
Und gleich noch mal ein aktuelles Bild

Danke an Tobi an die schnelle Lieferung des Düngers und die Extrapflanzen ;)
Gruß Holger
und immer einen grünen daumen......
User avatar
HolgerB
Posts: 1462
Joined: 31 May 2009 17:37
Location: Kindelbrück
Feedback: 130 (98%)
Postby der tobi » 16 Jan 2011 12:11
ich sag nur,wow ein wirklich sehr schönes becken hast du da gebaut.
auch wenn es wahrscheinlich jedem klar ist frage ich dich trotzdem mal.

welche pflanzen sind das auf der linken seite des bildes?
sprich die ganz unten links,die etwas rötliche und die dort drüber? :roll:
der tobi
Posts: 12
Joined: 20 Dec 2010 19:59
Feedback: 1 (100%)
Postby HolgerB » 16 Jan 2011 13:49
und immer einen grünen daumen......
User avatar
HolgerB
Posts: 1462
Joined: 31 May 2009 17:37
Location: Kindelbrück
Feedback: 130 (98%)
Postby HolgerB » 16 Jan 2011 20:50
Hier das Reinigungkommando!
und immer einen grünen daumen......
User avatar
HolgerB
Posts: 1462
Joined: 31 May 2009 17:37
Location: Kindelbrück
Feedback: 130 (98%)
48 posts • Page 2 of 4

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests