Post Reply
64 posts • Page 2 of 5
Postby GeorgJ » 23 Feb 2011 18:50
Huhu Dennis,

IAPLC ist ein reiner Fotowettbewerb ;)
Keep on smiling, keep on scaping!
I :) Aquascaping

Georg W. Just

Image
User avatar
GeorgJ
Team Flowgrow
Posts: 2401
Joined: 03 Dec 2007 16:08
Location: Köln
Feedback: 164 (100%)
Postby GeorgJ » 23 Feb 2011 20:26
Huhu Tutti,

defintiv ein interessantes Layout - mir gefallen die meisten Becken in der Startphase nicht wirklich, was nicht heißen muss, dass sich das Becken nicht in eine mir gefallene Richtung entwicken wird. Es gibt jedoch ein paar Feinheiten in dem Layout bzw in der Bepflanzung, auf die ich während einer längeren Betrachtung aufmerksam geworden bin. Ich habe mir mal die Freiheit genommen meine "Beanstandungen" (abgesehen von der dunklen Glasware:D) in dem Foto von dir zu makieren.



Zu den jeweiligen Punkten möchte ich auch noch etwas hinzufügen bzw. Gründe nennen, warum mir diese nicht zusagen:

  • #1: gute Licht und Schattenregion. Der hintere helle Teil der Wurzel sollte nicht verloren gehen durch etwaige Wurzeln der emersen Pflanzen.
  • #2: scheint wie eine gerade Schnittkante der Wurzel, wird vermutlich nicht so sein, jedoch ist mir persönlich dieser Schattenbereich zu groß!
  • #3: ein fast zentraler Farn - zu zentral?! Vor allem wenn er wächst und Wurzeln nach unten schiebt... ich muss mich da an ein älteres Layout von dir erinnern ;) Ich würde diesen entfernen und evtl ersatzweise in der Nähe Riccardia pflanzen.
  • #4: ein nacktes abgesägtes Stück - ein kleines no-go ;)
  • #5: gefällt mir dort überhaupt nicht - genau in der Mitte und auf selber Höhe wie dieselbe Art auf der linken und rechten Seite (was ist das überhaupt? :D) - Position von #5 ändern!
  • #6: dieser Winkel bzw Freiraum sollte bei späterem Wachstum erhalten bleiben um den Hinweis in Richtung Goldener Schnitt zu wahren ;)
  • #7: nackter Sägeschnitt - wird aber vermutlich noch überdeckt?! - Wovon?
  • #8: eine dunkle Region genau gegenüber von #2 und fast auf selber Höhe. Rechts und ein wenig unterhalb sollte man zur Auflockerung evtl einen Blick auf die Rückwand beibehalten?! Vielleicht auch links von #2?!

Wie du siehst nur wirklich Feinheiten ;)
Keep on smiling, keep on scaping!
I :) Aquascaping

Georg W. Just

Image
User avatar
GeorgJ
Team Flowgrow
Posts: 2401
Joined: 03 Dec 2007 16:08
Location: Köln
Feedback: 164 (100%)
Postby Matz » 23 Feb 2011 21:20
Hi Georg :-D, hallo Thorsten
zu Nr. 5: das ist Lagenandra meeboldii "Rot" (wenn ich mich nicht irre :wink: ).
Ich finde die Pflanze sehr schön, muss dir aber recht geben: da, direkt in der Mitte, sitzt sie wahrscheinlich nicht soo gut, wird auch schon recht groß, wenn sie im Licht sitzt und sich verbreiten kann (im tieferen Schatten bleiben die Blätter kleiner; etwa Anubia barteri nana-Größe).
Sorry, Thorsten, wollte dir nicht vorgreifen :oops: , aber ich hab' die ja auch bei mir im Becken sitzen :wink: .
Mir gefällt dein Entwurf sehr gut, ich mag ja eher solche "waldige, etwas wildere" Becken :top:
Ich bin sehr auf die weitere Entwicklung gespannt und freue mich auf weitere Updates!
Einen schönen Abend wünsch' ich euch noch,
bis bald,
:bier:
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2645
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 146 (100%)
Postby Alex82 » 23 Feb 2011 21:39
Hi Georg!

Man merkt das du einen Workshop bei Amano gemacht hast!
Sensationell, alles Punkte die mir, auch bei längerem betrachten
vermutlich nicht aufgefallen wären geschweige den das ich darauf direkt
geachtet hätte.

Sehr schön, solche Feinheiten aufgezeigt zu bekommen, danke!

Sorry Tutti, ich was das gehört nicht in deinen Thread aber ich find es
bemerkenswert. Wird nicht wieder vorkommen :wink:

P.S.: Ich hoffe ich bin jetzt nicht in Fettnäpfchen getreten und das diese Sachen nicht bei Amano gelernt, dann möchte ich
mich natürlich dafür schon jetzt entschuldigen :bier:
Greetz!
Alex

Chillen ist die Kunst, sich beim Nichtstun nicht zu langweilen!

http://pflanzenpfuetze.blogspot.co.at
http://www.flickr.com/photos/pflanzenpfuetze/
User avatar
Alex82
Posts: 935
Joined: 21 Aug 2009 12:58
Location: Obertrum am See
Feedback: 16 (100%)
Postby Tutti » 25 Feb 2011 14:34
Hallo zusammen,

und vielen Dank für die ganzen Komments und netten Worte,und trust me,das wird schon :top:

lieber Georg,ich danke die wirklich sehr für die produktivste Kritik dich ich ja bekommen habe,vielen lieben Dank das du dir diese vielen Gedanken und die Arbeit gemacht hast,vorbildhaft für kritische nette Antworten. :beten:

#1: gute Licht und Schattenregion. Der hintere helle Teil der Wurzel sollte nicht verloren gehen durch etwaige Wurzeln der emersen Pflanzen.

Die emerse Pflanze wird wohl eh nicht dolle wachsen,das Licht brennt schon sehr stark und der Farn trocknet schon leicht ein,obwohl ich unter den Farn viel Moos gesteckt habe welches schon einiges Wasser nach oben zieht.

#2: scheint wie eine gerade Schnittkante der Wurzel, wird vermutlich nicht so sein, jedoch ist mir persönlich dieser Schattenbereich zu groß!

Ist keine gerade Schnittkante,aber genau dieser Bereich wird zum Problem werden,ist mir auch einfach zu dunkel,aber von der Wurzel was abschneiden (abbrechen) geht nicht,viel zu dick.
Problembehebungen sind gerne gesehen,eventuell einige kleine Anubias an die Stelle ??

#3: ein fast zentraler Farn - zu zentral?! Vor allem wenn er wächst und Wurzeln nach unten schiebt... ich muss mich da an ein älteres Layout von dir erinnern ;) Ich würde diesen entfernen und evtl ersatzweise in der Nähe Riccardia pflanzen.

Kommt wech der klene spako Farn :bier:

#4: ein nacktes abgesägtes Stück - ein kleines no-go

Auf so was würde ich alleine nie kommen,(war ja im Mamories auch schon so :D ) wird dann bei Zeiten mit dem Messer angespitzt.

#5: gefällt mir dort überhaupt nicht - genau in der Mitte und auf selber Höhe wie dieselbe Art auf der linken und rechten Seite (was ist das überhaupt? :D) - Position von #5 ändern!

Ist ein Lagenandra meeboldii "Rot" wie Matz schon richtig sagte,und ja du hast Recht das er da nicht gut ist,besonders weil links und rechts auf gleicher Höhe auch einer sitzt,wird geändert,hatte ich auch schon im Auge bevor du das bemerkt hast.
Werde ihn wohl ganz rausnehmen !?

#6: dieser Winkel bzw Freiraum sollte bei späterem Wachstum erhalten bleiben um den Hinweis in Richtung Goldener Schnitt zu wahren

Kommt Zeit kommt Wuchs,schaun wir mal wies zuwuchert.

#7: nackter Sägeschnitt - wird aber vermutlich noch überdeckt?! - Wovon?

Mini Taiwan,Wepping oder Riccardia wird da drüber wuchern.

#8: eine dunkle Region genau gegenüber von #2 und fast auf selber Höhe. Rechts und ein wenig unterhalb sollte man zur Auflockerung evtl einen Blick auf die Rückwand beibehalten?! Vielleicht auch links von #2?!

Stimmt schon,denke aber die ist noch OK und abwarten wie die Farne wachsen,einen freien Blick zur Rückwand wollte ich rechts und links nicht sollte nur in der Mitte sein.

Eventuell fliegt auch die Rotala mexicana raus und wird durch Hydrocotyle sp. Japan (hatte man sich da jetzt schon auf einen Namen geeinigt ?) ersetzt.

Grüße Tutti
Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung. (Wilhelm Busch)
User avatar
Tutti
Posts: 1109
Joined: 28 Jul 2007 19:41
Location: Braunschweig
Feedback: 91 (100%)
Postby chewing » 25 Feb 2011 15:08
Hey Tutti,

grandioses Becken!
Gehört für mich bis jetzt zu einem der interessantesten Scapes, die ich gesehen habe!
Ich bin sehr gespannt auf den weiteren Verlauf ...

Gruß
Marco
chewing
Posts: 34
Joined: 06 Jan 2011 19:55
Feedback: 6 (100%)
Postby Andre » 27 Feb 2011 13:22
Hi Tutti,

ein doch sehr netter Start des Beckens. Bin wie die anderen auf das Ergebnis gespannt. :D

Sag mal, was ist denn da für ein Besatz geplant?
MfG

André

Nichtchemiker und Gefühlsaquarianer
User avatar
Andre
Posts: 274
Joined: 12 Aug 2008 21:15
Location: Billerbeck im schönen Münsterland
Feedback: 9 (100%)
Postby Tutti » 27 Feb 2011 17:11
Hi Marco+Andre,

vielen Dank,und ich bin selbst gespannt wie sich das Becken entwickeln wird :D ,es soll am Ende viel Moos und Farn zusehen sein,Waldlayout eben.

Sag mal, was ist denn da für ein Besatz geplant?

Gute Frage,Bis jetzt sind nur 12 Leptagoniates pi (die im Layout aber total untergehen)und 10 Otocinclus sp. Negros und einige Red Fire drin,(Amanogarnelen kommen etwas später 25-30 Stück)
Ich tendiere noch zu blauen Neons,aber ich bin offen und freue mich über jeden Vorschlag!


Grüße Tutti
Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung. (Wilhelm Busch)
User avatar
Tutti
Posts: 1109
Joined: 28 Jul 2007 19:41
Location: Braunschweig
Feedback: 91 (100%)
Postby GeorgJ » 02 Mar 2011 18:30
Huhu,

Alex82 wrote:Hi Georg!

Man merkt das du einen Workshop bei Amano gemacht hast!
Sensationell, alles Punkte die mir, auch bei längerem betrachten
vermutlich nicht aufgefallen wären geschweige den das ich darauf direkt
geachtet hätte.

Sehr schön, solche Feinheiten aufgezeigt zu bekommen, danke!

Sorry Tutti, ich was das gehört nicht in deinen Thread aber ich find es
bemerkenswert. Wird nicht wieder vorkommen :wink:

P.S.: Ich hoffe ich bin jetzt nicht in Fettnäpfchen getreten und das diese Sachen nicht bei Amano gelernt, dann möchte ich
mich natürlich dafür schon jetzt entschuldigen :bier:


Ich fasse das jetzt mal als Kompliment auf - vielen Dank :D - ich denke nicht, dass ich das alles nur durch das Amano-Seminar gelernt habe,aber der mehrtägige Aufenthalt in der Nature Aquarium Gallery hat bestimmt seinen Beitrag dazu geleistet. Man konnte um die Layouts, die man sonst nur von Fotos/aus Büchern kennt, herum gehen und es gab auch ab und an eine Minute, in der man ganz alleine in der Gallery war und Zeit hatte jedes Layout auf sich wirken zu lassen.

Tutti wrote: lieber Georg,ich danke die wirklich sehr für die produktivste Kritik dich ich ja bekommen habe,vielen lieben Dank das du dir diese vielen Gedanken und die Arbeit gemacht hast,vorbildhaft für kritische nette Antworten. :beten:


Huhu Tutti,

das aus deinem Munde zu hören freut mich besonders! Bald komm ich mir das Layout ja mal live anschauen ;) :bier: Freut mich, dass ich helfen konnte! Bin auf ein Update gespannt!

Tutti wrote:
#2: scheint wie eine gerade Schnittkante der Wurzel, wird vermutlich nicht so sein, jedoch ist mir persönlich dieser Schattenbereich zu groß!

Ist keine gerade Schnittkante,aber genau dieser Bereich wird zum Problem werden,ist mir auch einfach zu dunkel,aber von der Wurzel was abschneiden (abbrechen) geht nicht,viel zu dick.
Problembehebungen sind gerne gesehen,eventuell einige kleine Anubias an die Stelle ??


Versuche mal eine helle Pflanze direkt in der Nähe zu platzieren - evtl wird diese wie ein kleiner Reflektor und hellt diesen Bereich auf?!
Keep on smiling, keep on scaping!
I :) Aquascaping

Georg W. Just

Image
User avatar
GeorgJ
Team Flowgrow
Posts: 2401
Joined: 03 Dec 2007 16:08
Location: Köln
Feedback: 164 (100%)
Postby Alex82 » 03 Mar 2011 14:10
Hi Georg!

GeorgJ wrote:Huhu,

Ich fasse das jetzt mal als Kompliment auf - vielen Dank :D - ich denke nicht, dass ich das alles nur durch das Amano-Seminar gelernt habe,aber der mehrtägige Aufenthalt in der Nature Aquarium Gallery hat bestimmt seinen Beitrag dazu geleistet. Man konnte um die Layouts, die man sonst nur von Fotos/aus Büchern kennt, herum gehen und es gab auch ab und an eine Minute, in der man ganz alleine in der Gallery war und Zeit hatte jedes Layout auf sich wirken zu lassen.


Das war ein Kompliment.
Ich finde es wirklich fantastisch wie dir solche zt. feinste Feinheiten ins Auge stechen :bier:
Greetz!
Alex

Chillen ist die Kunst, sich beim Nichtstun nicht zu langweilen!

http://pflanzenpfuetze.blogspot.co.at
http://www.flickr.com/photos/pflanzenpfuetze/
User avatar
Alex82
Posts: 935
Joined: 21 Aug 2009 12:58
Location: Obertrum am See
Feedback: 16 (100%)
Postby Tutti » 19 Mar 2011 23:03
Hallo,

..und Update,es läuft nach zwischenzeitlichen Mega Schleim auf den Wurzeln bis jetzt recht gut,es fängt alles an zu wachsen und von Algen fast keine Spur obwohl ich noch auf Amanogarnelen verzichte weil ich befürchte das diese mir den Boden etwas plätten.





Düngung bis jetzt nach WW,10 Gramm Sera Mineralsalz,6 ml V30 Dennerle 1/2 E15 Dennerle,30ml AR Nitrat,15 ml AR Phosphat das wars für den Rest der Woche bis zum nächsten 70% WW.

Grüße Tutti
Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung. (Wilhelm Busch)
User avatar
Tutti
Posts: 1109
Joined: 28 Jul 2007 19:41
Location: Braunschweig
Feedback: 91 (100%)
Postby NicoHB » 19 Mar 2011 23:34
Hy Tutti

Sieht echt gut aus, hat ja nen guten Wachstumsschub gegeben.So nen Schleim hab ich auf neuen Wurzeln auch ganz oft, echt ne ekelige angelegenheit.
Amanos sind wirklich ziemlich wühler, wenn nicht nötig würde ich auch drauf verzichten.

Mfg Nico
Gruß aus der Freien Hansestadt Bremen

Nico

Hat einer Nils gesehen??? Und wieso riechst du untenrum???
User avatar
NicoHB
Posts: 1014
Joined: 20 Feb 2010 00:04
Location: Bremen
Feedback: 63 (97%)
Postby Marcel » 20 Mar 2011 10:57
Moin Tutti,

das becken hat sich schon toll entwickelt. Gefällt mir jetzt richtig gut...

Die Bauarbeiten der Amanos musste ich vor kurzem leider erst erleben. Die sind schneller als jeder Sandflattener. :lol:

MfG
Marcel
User avatar
Marcel
Posts: 358
Joined: 28 May 2007 12:34
Location: Drage bei Hamburg
Feedback: 9 (100%)
Postby Giftzwerch28 » 20 Mar 2011 12:09
Huhu!

Dein Becken gefällt mir sehr gut, insbesondere, da es mal etwas anders ist, wie viele andere Layouts, die ich :roll: bisher gesehen habe. Auch die Hintergrundfarbe spricht mich sehr an. Ist das eine Hintergrundbeleuchtung??
Düngst du denn immer auf Stoß und dann nichts mehr?
Viel Erfolg weiterhin!

Gruß Alex
User avatar
Giftzwerch28
Posts: 657
Joined: 21 Nov 2009 18:08
Location: Goslar
Feedback: 66 (100%)
Postby FloI » 20 Mar 2011 18:02
Huhu Thorsten,

wirklich super Hardscape, das du da geschaffen hast.
Man weiß doch, das dass was wird :bier:

Das einzige was mich persönlich noch ein bisschen stört, ist die Silikonnaht links im mittleren Bereich. Wahrscheinlich wird die aber später sowieso unter Moos verschwinden. :D
LG Flo
User avatar
FloI
Posts: 290
Joined: 28 Sep 2010 18:55
Location: Tirol
Feedback: 1 (100%)
64 posts • Page 2 of 5
Related topics Replies Views Last post
Vom "Aquarianer" zum "Aquascaper" nach mehr als 15 Jahren...
by Cpt.Aqua » 20 Dec 2015 18:10
4 1144 by Cpt.Aqua View the latest post
21 Dec 2015 19:06
Vorstellung "Fabuloso" - 60L erstes "Scape"
Attachment(s) by Chillkroete » 26 Dec 2015 23:03
57 4551 by Chillkroete View the latest post
11 Nov 2016 16:50
Neueinrichtung " Little Hill ""
Attachment(s) by schabu39 » 22 May 2015 23:51
3 988 by schabu39 View the latest post
04 Jun 2015 21:55
Mein neues 10 Liter Aufzucht-,Baby-,"Ableich-"Becken
Attachment(s) by Eni » 02 Jul 2011 09:39
17 2936 by Eni View the latest post
06 Jul 2011 20:26
"Scottish cases" 26 liter mein neuestes Projekt^^
Attachment(s) by Gast » 04 Feb 2011 22:01
16 2745 by armagedd0n View the latest post
06 Feb 2011 15:21

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests