Antworten
53 Beiträge • Seite 3 von 4
Beitragvon Gabi » 04 Dez 2009 14:28
.... ja, genau. Schon die Anordnung der Steine und die Gasse, geben eine schöne Tiefe. Und wenn Du Milchglas machst (grau - ist ja auch natürlich), wird dieser Eindruck sicher noch verstärkt. Lach, und wenn Du dann noch eine LED Lampe (Stab) hinter das Becken legst, ist die Wirkung perfekt :D
Liebe Grüße - Gabi Bild




:dafuer: guckst Du hier :dafuer:
Gabi
Beiträge: 595
Registriert: 07 Jun 2007 21:26
Wohnort: Ratingen
Bewertungen: 37 (100%)
Beitragvon Alex82 » 04 Dez 2009 15:57
Hi!

Danke für den Tipp mit den LED´s! Die hab ich sogar zu Hause, da nehm ich einfach die von meiner alten Abdeckung (Siehe erste Thread-Seite).

Und dann muss alles noch so richtig wachsen dann ists perfekt! :D

LG
Alex
Greetz!
Alex

Chillen ist die Kunst, sich beim Nichtstun nicht zu langweilen!

http://pflanzenpfuetze.blogspot.co.at
http://www.flickr.com/photos/pflanzenpfuetze/
Benutzeravatar
Alex82
Beiträge: 935
Registriert: 21 Aug 2009 12:58
Wohnort: Obertrum am See
Bewertungen: 16 (100%)
Beitragvon Gabi » 05 Dez 2009 18:14
Hi Alex, klasse das Du solch LED Leuchte hast - zeig mal, wenn die Rückwand mit Licht fertig ist :D
Liebe Grüße - Gabi Bild




:dafuer: guckst Du hier :dafuer:
Gabi
Beiträge: 595
Registriert: 07 Jun 2007 21:26
Wohnort: Ratingen
Bewertungen: 37 (100%)
Beitragvon Alex82 » 08 Dez 2009 19:10
Hallo liebe Flow Grower!

Anbei mal ein Update von meinem Scape!

Rückwand wurde ausgetauscht und mit LED´s hinterleuchtet und zusätzlich sind noch ein paar Steine hinzugekommen!

Anregungen, Kritik und Ideen natürlich erwünscht!

LG
Alex

Dateianhänge

Greetz!
Alex

Chillen ist die Kunst, sich beim Nichtstun nicht zu langweilen!

http://pflanzenpfuetze.blogspot.co.at
http://www.flickr.com/photos/pflanzenpfuetze/
Benutzeravatar
Alex82
Beiträge: 935
Registriert: 21 Aug 2009 12:58
Wohnort: Obertrum am See
Bewertungen: 16 (100%)
Beitragvon Gabi » 09 Dez 2009 12:51
Hi Alex, wirklich klasse. Lach, nun wirken die Fadenfische riesig :D

Die Lampe hängt jetzt mittig hinterm Becken, ja? Leg oder häng sie doch mal in Kieshöhe, sodass das Licht von oben nach unten heller wird.

Mir gefällt es echt gut :top:
Liebe Grüße - Gabi Bild




:dafuer: guckst Du hier :dafuer:
Gabi
Beiträge: 595
Registriert: 07 Jun 2007 21:26
Wohnort: Ratingen
Bewertungen: 37 (100%)
Beitragvon Tobias Coring » 09 Dez 2009 13:05
Hi Alex,

wirklich toll was du aus dem Becken gemacht hast. Es wirkt nun wirklich sehr schön!

Was besonders der Hintergrundwechsel ausgemacht hat. :top:

Wär jetzt das Substrat nicht so platt, dann wäre das Becken nahezu perfekt.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Bild
Benutzeravatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Beiträge: 9881
Registriert: 02 Sep 2006 16:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 28 (100%)
Beitragvon Alex82 » 10 Dez 2009 08:04
Hallo Gabi und Tobi!

Freut mich sehr das es euch gefällt!!! :)

@Gabi

Ja hast recht, die Fadenfische wirken recht groß! Aber da kann ich drüber wegschauen da es so schöne Fische sind!

Nein die LED´sind blau geworden und liegen hinterm Becken. Da aber 2x24W T5 ins Becken knallen, haben die LED´s nicht mehr viel zu melden. :D

@Tobi

Ja ich weiss, das mit dm Kies ist so ne Sache, der war mal schön von vorn nach hinten ansteigend, solange ich aber Corydoras Panda pflege muss ich mich wohl damit abfinden das, dass nie so bleiben wird.
Diesen Kompromiss geh ich allerdings gerne ein, da die Panda´s wirklich sehr cool sind!

LG
Alex
Greetz!
Alex

Chillen ist die Kunst, sich beim Nichtstun nicht zu langweilen!

http://pflanzenpfuetze.blogspot.co.at
http://www.flickr.com/photos/pflanzenpfuetze/
Benutzeravatar
Alex82
Beiträge: 935
Registriert: 21 Aug 2009 12:58
Wohnort: Obertrum am See
Bewertungen: 16 (100%)
Beitragvon Alex82 » 12 Dez 2009 20:04
Hallo Forumsmitglieder!

Mich plagen momentan ein paar Algen und ich würde auf eure Hilfe hoffen!

Bin dabei, beim Wasserwechsel jedes mal mit Osmosewasser zu verschneiden um die KH zu senken.
Heute hab ich auch WW gemacht, hier mal meine Werte vor bzw. nach dem Wasserwechsel.

vorher (15h):

Gh 9
Kh 7
Ph 7
No3 35mg/l
Po4 0,5mg/l

danach (19h):

Gh 5
Kh 5
Ph 6,9
No3 20mg/l
Po4 0,2mg/l

Beleuchtung: 2x24W T5, 7h täglich
Ich weiss, hier fehlt noch einiges an Wasserwerten, allerdings hab ich momentan noch nicht alle Test. I

Die Algen sind nur auf den Pflanzen, optisch wirken sie wie bräunlich bis schwarze, sehr feine Härchen.

Auch meine Pflanzen wachsen eher langsam trotz Düngung (Profito, alle zwei Tage 3ml) und Co2 Zugabe (20mg/l), wobei Ludwigia oder Rotala doch eher schnell wachsende Pflanzen sind?!

Zusätzlich werd ich ab Montag auf den Estimative Index, als Dünger umstellen. Das Problem das ich hierbei hab ist, dass ich von Haus aus schon einen hohen Nitratwert hab und dies eigentlich nicht mehr zudüngen müsste! Hab mir dafür bei Aquasabi den Aqua Rebell Makro Basic Estimative Idex bestellt.
Meine Frage:
kann ich diesen Dünger jetzt nicht mehr verwenden kann?

Es würde mich freuen, wenn mir jemand diese Fragen beatworten könnte.
Wenn zusätzliche Infos benötigt werden, bitte Fragen!

Danke und
Liebe Grüße
Alex
Greetz!
Alex

Chillen ist die Kunst, sich beim Nichtstun nicht zu langweilen!

http://pflanzenpfuetze.blogspot.co.at
http://www.flickr.com/photos/pflanzenpfuetze/
Benutzeravatar
Alex82
Beiträge: 935
Registriert: 21 Aug 2009 12:58
Wohnort: Obertrum am See
Bewertungen: 16 (100%)
Beitragvon Crustaman » 12 Dez 2009 21:10
Stell mal ein Foto rein, dann kann näheres gesagt werden.
Grüße,
Henning
Crustaman
Beiträge: 308
Registriert: 10 Jul 2009 13:12
Wohnort: Biberach an der Riß
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon Alex82 » 13 Dez 2009 11:43
Hallo Henning!

Das mit den Fotos hätte ich gestern machen wolllen, aber meine Kamera schafft es leider nicht das Bild scharf zu stellen!

Anhand meines Beitrages kann man wohl nichts sagen?
Ich bin mir ziemlich sicher das es Pinselalgen sind.Zzusätzlich ist mir noch aufgefallen das die Rotala-Blätter auch einen Bezug drauf haben, sieht aus als wären sie rostig!

Eventuell hast du eine Anwort auf mein zweites Problem, bezüglich No3 von 30mg/l und Düngung mit Makro Basic Estimative Index?

Würd mich über eine Antwort sehr freuen

LG
Alex
Greetz!
Alex

Chillen ist die Kunst, sich beim Nichtstun nicht zu langweilen!

http://pflanzenpfuetze.blogspot.co.at
http://www.flickr.com/photos/pflanzenpfuetze/
Benutzeravatar
Alex82
Beiträge: 935
Registriert: 21 Aug 2009 12:58
Wohnort: Obertrum am See
Bewertungen: 16 (100%)
Beitragvon Alex82 » 15 Dez 2009 07:44
Hallo Leute!

Hier mal aktuelle Wasserwerte von heute und ein paar Bilder von den Algen!

Gh 7
Kh 5
Ph 6,8
No3 10 mg/l
Po4 0,2 mg/l
Co2 ca. 30mg/l

Hab jetzt jeden Tag 2,5ml Eisenvolldünger zugegeben und eben den Co2 erhöht!
Mir kommt vor als ob sich bei den Pflanzen schon etwas tut bezüglich stärkerem wuchs!
Kann das sein oder bin ich schon Paranoid? :roll:
Der No3 Gehalt hat sich auch habiert.

Bitte um Hilfe bei den Algen!

LG
Alex
Greetz!
Alex

Chillen ist die Kunst, sich beim Nichtstun nicht zu langweilen!

http://pflanzenpfuetze.blogspot.co.at
http://www.flickr.com/photos/pflanzenpfuetze/
Benutzeravatar
Alex82
Beiträge: 935
Registriert: 21 Aug 2009 12:58
Wohnort: Obertrum am See
Bewertungen: 16 (100%)
Beitragvon Alex82 » 15 Dez 2009 13:47
Hallo Forum!

Ich bin ein wenig verwirrt!

Hier sind täglich geschätzte 50 Personen online, von denen einige die Kunst des Aquascapings wirklich beherschen.
Jeder der hier ein Problem schildert und sei es noch so klein, bekommt eine profesionelle Atwort darauf oder wenn etwas nicht verständlich gepostet wurde, wird nach mehr Info gefragt.

Warum funtioniert das bei mir nicht?
Bitte keinesfalls falsch verstehen, ich will hier keinen Unmut provozieren, ich frage mich nur warum dies so ist?

Einige Gründe über die ich nachgedacht habe:

- ich komm hier arogant oder unangenehm rüber?
- ich poste meine momentanen Probleme im falschen Unterforum? (dachte allerdings das gehört zu meinem Aqua also kann ich es auch hier posten)
- keiner kennt sich mit meiner Problematik aus?
- ich gebe meine Probleme unverständlich wieder?

Was es auch ist, ich würde euch bitten es mir zu sagen!!!!!!

Wie Eingangs schon geschrieben, kein Unmut nur die Frage warum.

Liebe Grüße
Alex
Greetz!
Alex

Chillen ist die Kunst, sich beim Nichtstun nicht zu langweilen!

http://pflanzenpfuetze.blogspot.co.at
http://www.flickr.com/photos/pflanzenpfuetze/
Benutzeravatar
Alex82
Beiträge: 935
Registriert: 21 Aug 2009 12:58
Wohnort: Obertrum am See
Bewertungen: 16 (100%)
Beitragvon Matz » 16 Dez 2009 00:32
Hi Alex,
das Gefühl kenn' ich auch :| , aber:
wir kriegen ja schon so ab und zu dann doch auch wirklich gute Tips von all den Koryphäen hier :)
Ich sag' mir dann, wenn ich mal wieder was geschrieben hab' und keiner sagt was, dass es ja schließlich auch noch ein Leben außerhalb des Forums gibt, und dass die Beantwortung von so vielen Beiträgen, wie täglich geschrieben werden, doch für, sagen wir mal etwa 10 - 20 Personen, die hier die "Hauptarbeit" übernehmen, doch sehr viel ist (ohne die sehr geschätzten Beiträge aller anderer Beteiligter herabwürdigen zu wollen :!: )
Außerdem denke ich, dass vieles, was gefragt wird (auch von mir :roll: ), wahrscheinlich schon sehr oft "durchgekaut" wurde, und es dann schwerfällt, sich da schon wieder zur detaillierten Beantwortung solcher Fragen (die ja dann zwar alle wieder einen "eigenen" Schwerpunkt haben, aber halt alle schon paar Mal da waren) durchzuringen.
Würde mich zwar auch über mehr Feedback freuen, aber lieber nix, als irgendein knappes "Schmeiss mal die SuFu an".
Wenn bei mir nix kommt, geh' ich davon aus, dass meine Vermutungen hinsichtlich einer Ursache/Lösung für ein Problem ganz ok sind, bzw. daß es zu meinen "Ergüssen" nix weiter zu sagen gibt (was mir allerdings manchmal schwer zu denken gibt :( ).
Also, lass' den Kopf nicht hängen, hab' etwas Geduld und lese viel (auch in den älteren Threads!), meistens findet sich da was, und meistens findet sich auch noch jemand, der was zu deinem Anliegen schreibt (halt nicht immer, aber man kann ja nicht alles haben :roll: ).
Außerdem hast du doch eigentlich insgesamt gesehen (abgesehen von deinen letzten Fragen) wenig Grund zu klagen, wenn ich mir so deinen Fred ansehe :D , hast doch eigentlich gut Feedback gekriegt, oder meinst du nicht?
Ich bin ja auch noch recht neu hier, deshalb will ich mir's nicht anmassen, dir irgendeinen Ratschlag zu deinen Fragen zu erteilen, aber vielleicht hilft's wirklich, wenn du in einem anderen Forum diesbezüglich nochmal in einem neuen Fred anfragst. Und es wäre mal wichtig einen Fe-Wert deines Wassers zu bekommen :wink:
Bis bald,
wünsche dir viel Erfolg bei der Algenveringerung!
PS.: Mir gefällt dein Becken nach der Umgestaltung jetzt ganz gut :top:
Grüssle :-), Matthias
Benutzeravatar
Matz
Team Flowgrow
Beiträge: 2459
Registriert: 30 Sep 2009 11:51
Bewertungen: 145 (100%)
Beitragvon Karin » 16 Dez 2009 07:37
Hallo Alex,

warum ich Dir z. B. nicht antworte hat folgenden Grund:
Bin froh darüber, dass ich mit meinem eigenem Aquarium zurechtkomme und könnte wohl auch zu einigen Fragen schon etwas dazu antworten, aber fühle mich nicht sicher genug um bei einem anderem Aquarium wirklich helfen zu können.
Vielleicht ergeht es so manch einem Anderen ähnlich.

Bedenke auch, es ist kurz vor Weihnachten. Da haben so manch andere User auch andere Dinge zu erledigen, als hier im Forum aktiv dabei zu sein.

Das sich der NO3-Wert halbiert, könnte von der richtigen Düngung her kommen. Wenn die Pflanzen wirklich zu wachsen anfangen und alle Nährstoffe ausreichend vorhanden sind, wirst Du einen NO³- und PO4-Verbrauch feststellen, so dass vsl. nachgedüngt werden muss.
Und Algen verschwinden nicht immer gleich von heute auf morgen.

LG Karin
Benutzeravatar
Karin
Beiträge: 480
Registriert: 16 Feb 2008 08:55
Wohnort: Ginsheim-Gustavsburg
Bewertungen: 33 (100%)
Beitragvon Tobias Coring » 16 Dez 2009 10:00
Hi,

gegen die Bartalgen würde ich gut Easy Carbo anwenden, um die Viecher auszurotten, danach ordentlich Düngen, so dass die Pflanzen gut wachsen.

Aber grundsätzlich.... wenn nicht geantwortet wird auf die 10003921742364872364872364 Millionste Algenfrage, dann liegt das ganz einfach daran, dass hier nur eine handvoll Personen diese ganzen Fragen beantworten und diese Personen an gewissen Tagen auch einfach keine Lust haben, immer wieder den gleichen Kram zu erzählen.
Bevor man also dann wirklich etwas patzig oder unfreundlich antwortet, lässt man es halt lieber sein :D. Warum das dann einige dennoch persönlich nehmen, verstehe ich dann wirklich nicht. Ich denke hier wird keiner gemieden oder ausgeschlossen. Ebenfalls ist der Umgangston hier insgesamt sehr freundlich.

50 Aquascaping Begeisterte gibt es sicher, jedoch wollen die meisten Leute eigentlich nur Antworten von ein ganz paar bestimmten Leuten erhalten und das ist eben schlichtweg nicht mehr so möglich. Nehmerqualitäten sind in Foren halt sehr ausgeprägt, Geberqualitäten findet man halt nur selten. Flowgrow ist groß geworden und es kommen absolut zu wenig Personen zu dieser Community hinzu, die auch aufopferungsvoll Neueinsteigern oder Personen mit Problemen weiterhelfen.

Also Leute.... nehmt nichts persönlich, sondern lest euch in die Materie ein. Alle Fragen sind 100% in diesem Forum schon beantwortet worden. Wenn ihr individuelle Antworten haben möchtet, dann bitte nicht mit einer Erwartungshaltung. Irgendwann bekommt jeder sicher auch Hilfe, jedoch ist die Zeit knapp und daher kann das nicht immer sofort stattfinden.

Täglich sind hier im Schnitt 2000 Leute unterwegs und immer mehr möchten die Hilfe dieses Forums in Anspruch nehmen.... so geht das aber leider eben nicht mehr. Denn so schnell wie die Leute bzgl. Hilfestellung hier reinschneien, so schnell sind sie dann mit gelösten Problemen auch wieder weg. Mehr Helfer braucht also dieses Forum, um weiter so gut beraten zu können.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Bild
Benutzeravatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Beiträge: 9881
Registriert: 02 Sep 2006 16:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 28 (100%)
53 Beiträge • Seite 3 von 4
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Erste Gehversuche
Dateianhang von Swen » 31 Jan 2015 18:29
0 278 von Swen Neuester Beitrag
31 Jan 2015 18:29
20l - Erste Gehversuche
Dateianhang von EasternKingbird » 09 Jan 2017 11:49
0 323 von EasternKingbird Neuester Beitrag
09 Jan 2017 11:49
Erste Gehversuche im Scapen - 30l
von hairsprayqueen » 30 Mai 2012 19:57
1 635 von hairsprayqueen Neuester Beitrag
31 Mai 2012 22:46
Erste Gehversuche in den mittleren 20ern!
Dateianhang von Kejoro » 29 Dez 2017 13:03
1 273 von TilmanBaumann Neuester Beitrag
29 Dez 2017 13:55
Meine ersten Gehversuche
Dateianhang von Frollein_S » 24 Okt 2012 18:57
48 2850 von Aniuk Neuester Beitrag
05 Dez 2012 09:58

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste