Post Reply
338 posts • Page 2 of 23
Postby kunzi » 14 Jan 2012 15:11
Hallo zusammen,

also nach etwas Rechercher im I-Net habe ich lauter unterschiedliche Starter-Bakterien gefunden. Ich bin mom überlastet mit dem Reichhaltigen Angebot. Was ist jetzt das richtige?

Und muss das wirklich in den Filter?


lg Sebastian
Grüße
Sebastian
User avatar
kunzi
Posts: 908
Joined: 16 Feb 2010 10:44
Feedback: 31 (100%)
Postby chrisu » 14 Jan 2012 15:21
Hallo,

es hätte auch gereicht Wasser aus dem vorherigen Layout zu verwenden oder Filtermaterial davon im neuen Becken auszudrücken.
Auf gekauftes Zeug würde ich mich nicht verlassen.

Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2097
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby kunzi » 14 Jan 2012 15:25
Hallo zusammen,

wie gesagt, ich kann nix darüber sagen, es wurde mir von Nik empfohlen. Ich bin absolut unwissend darüber.

Filter wurde komplett übernommen, lief aber wenige Stunden nicht, wegen Ab-Aufbau.

lg Sebastian
Grüße
Sebastian
User avatar
kunzi
Posts: 908
Joined: 16 Feb 2010 10:44
Feedback: 31 (100%)
Postby chrisu » 14 Jan 2012 15:40
Mal sehen was Nik dazu meint, es wird bestimmt auch gute Produkte bei den erhältlichen Bakterienkulturen geben.
Gibts in deinem Bekanntenkreis jemanden der ein gut funktionierendes Becken betreibt?

Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2097
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby kunzi » 14 Jan 2012 15:47
Hey Christian,

nee hab leider keinen Bekannten mit Becken, und mit gut funktionierenden erst recht nicht.

Es geht mir darum, wenn ich sowas noch als "Booster" fürs Becken nutzen kann, sollte ich schnell was wissen, denn morgen ist sonntag.

lg Sebastian
Grüße
Sebastian
User avatar
kunzi
Posts: 908
Joined: 16 Feb 2010 10:44
Feedback: 31 (100%)
Postby chrisu » 14 Jan 2012 16:21
Hallo,

wie wärs damit

Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2097
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby kunzi » 14 Jan 2012 16:27
Hey Christian,

wirkt interessant, nur das kann ich nicht bei uns kaufen, was ich höchsten kaufen kann ist Denitrol oder dann gibt es noch gekühlte Bakterien im Kühlschrank, weiß aber nicht welcher "Hersteller

lg Sebastian
Grüße
Sebastian
User avatar
kunzi
Posts: 908
Joined: 16 Feb 2010 10:44
Feedback: 31 (100%)
Postby chrisu » 14 Jan 2012 16:34
Naja dann solltest du entweder schnell los und irgend so eine Flasche kaufen, oder einfach abwarten was ohne passiert.
Wie geasagt ich hab mit den verschiedenen Produkten keine Erfahrung.

Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2097
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby kunzi » 14 Jan 2012 19:36
Hallo zusammen,

ich habe mich entschieden keine Starter Bakterien einzubringen, da ich persönlich überhaupt keine Erfahrungen damit habe.

Das Licht läuft seit 16 Uhr, aus geht es um 22 Uhr, also 6 Std. Beleuchtungszeit. Was mich heute sehr verwundert hatte,war, dass die Assimilation nach gut ner Stunde anfing. Normal fing es nach 4-6 Std Beleuchtung an. Das Becken wirkt insgesamt recht hell, und ich habe die Einbildung, dass das auch die eine oder andere Pflanze so sieht....

Die Fische wirken insgesamt wieder relativ relaxt, die Farbe ist wieder da. Ausfall gab es keinen, ich hoffe das bleibt auch so.

Ich muss sagen, obwohl das Becken noch recht kahl ist, gefällt es mir jetzt schon besser, als zuvor. Es wirkt einfach, Freundlich und Sauber.

lg Sebastian
Grüße
Sebastian
User avatar
kunzi
Posts: 908
Joined: 16 Feb 2010 10:44
Feedback: 31 (100%)
Postby java97 » 14 Jan 2012 19:55
Hi Sebastian,

Hast Du denn eingefahrenes Filtermaterial wiederverwendet oder ist dies ein kompletter Neustart?
Falls letzteres, ist die Gefahr eines für den Besatz gefährlichen Nitritpeaks natürlich sehr hoch.
Da würde ich schon zu Starter-Bakterien greifen (die von Söll aus dem Kühlschrank sollen ja sehr gut sein).
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby kunzi » 14 Jan 2012 20:09
Hallo,

der Filter wurde komplett übernommen, war aber 1-2 Std aus, wegen dem Umbau.

Nitrit-Test: 0

lg Sebastian
Grüße
Sebastian
Last edited by kunzi on 14 Jan 2012 20:58, edited 1 time in total.
User avatar
kunzi
Posts: 908
Joined: 16 Feb 2010 10:44
Feedback: 31 (100%)
Postby java97 » 14 Jan 2012 20:58
Hi,

Alles klar!
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby nik » 14 Jan 2012 21:50
Hallo Sebastian,

kunzi wrote:nach dem Nährstoffrechner habe ich Nitrat auf 13mg und Kalium auf 8mg/l aufgedüngt. Hab eher gedüngt, als ich hier deine Dosierungsempfehlung gelesen habe, denke aber das die Werte nur gerinfügig abweichen.
Phospat habe ich auf 0,25mg/l aufgedüngt.

passt schon.

sollte nur volldünger nach deine Empfehlung ins Becken, wie steht es mit reinem Eisen-Mangan-Kalium-Dünger in Form von E15-Tabletten?

Der Volldünger reicht.

Algen im alten Becken hatte ich quasi nur noch Rotalgen in Form von Pinselalgen. Diese Pflanzen wurden so gut es geht ausgemustert.

Du musst jetzt keine Angst mehr vor Rotalgen haben. ;) Ich bin sicher, die sind bald Geschichte.

Co2 stelle ich im laufe des Tages ein, sodass der Dauertest hellgrün ist.

Hoffentlich hast du eine KH3 Indikatorlösung. Hellgrün ist nicht nötig, mache ich nie! Grün ist mit ausreichender Strömung völlig ausreichend. Ich schaue nur , dass es nicht bläulich wird. ;)

Strömung ist wichtig, das sehe ich genauso. Dieser Hydor Bioflo wäre durchaus interessant. Wird dieser dann mit Schwamm betrieben oder eher nicht. Hast du empfehlenswerte Quellen zum Kauf?

die großen Zoomärkte haben den üblicherweise vorrätig. Der kleinste reicht. Die unterscheiden sich nur in der Schwammgröße.

Verteilt der dann mein CO2 genauso gut wie das bisherige Rohr? Möchte deswegen nicht noch nen Diffusor-Tausch, bin mit meinem recht zufrieden bisher.

das funktioniert einwandfrei.

Mit dem Starter-Bakterien solltest du mich etwas aufklären, sowas hab ich noch nie genutzt. Ist das Notwendig? Bringt es nennenswerte Vorteile? Kann es auch Nachteile bringen?

Du richtest dein Becken neu ein und entfernst so unbekannt viel Biofilm. Es ist anzunehmen, dass das nun bei üblicher Fütterung ein Problem mit nicht ausreichender Nitrifikation, d.h. einen Nitritanstieg zur Folge hat. Mit so einem Filterstarter werden entsprechende Bakterien zugegeben, gut "gerührt" sorgen die schnell für eine ausreichende Nitrifikation. Deshalb auch die reduzierte Fütterung.

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7311
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby kunzi » 15 Jan 2012 18:44
Hallo zusammen,

Tag 2: beim Nitrit-Test wurde wieder 0 Nitrit angezeigt

Gedüngt wurde heute 2ml Profito, das wird jetzt tgl zugegeben.

Makros werden ja keine mehr zugefügt bis zum nächsten Wasserwechsel. Apropos Wasserwechsel, bisher hatte ich immer 50% raus, mit Lw wieder voll, dann wieder 50% raus, mit Osmosewasser aufgefüllt. Dabei lief der Filter durchgehend.

Sollte ich da was dran ändern? Die gemessene KH mom ist KH8, beim kommenden Wasserwechsel wird auf jeden Fall nur 50% raus, und mit Osmose aufgefüllt, so dass das Wasser auf eine rechnerische KH 4 kommt.

Was ich bisher äußerst beeindruckend finde ist, dass einige Pflanzen Wachstum zeigen, denen ich im alten Becken absolut kein Wachstum sehen konnte, das ist gespenstisch. Hatte vor 3 Wochen neue Pflanzen bekommen, manche sorten sind keinen cm gewachsen, die letzten 2 Tage aber sehr wohl. Ich beobachte immer wieder "Wunder" in der Aquaristik.

lg Sebastian
Grüße
Sebastian
User avatar
kunzi
Posts: 908
Joined: 16 Feb 2010 10:44
Feedback: 31 (100%)
Postby java97 » 16 Jan 2012 00:08
Hi Sebastian,

Du hast Dich ja, wie man auf den Fotos sieht, für (fast) weissen Filtersand entschieden.
Es gibt ja auch noch dunklere, eher natur-/beigefarbene Filtersande auf dem Markt.
Eignen die sich für diesen Zweck auch?
Worauf, abgesehen von der Korngröße, muss man beim Kauf achten?
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
338 posts • Page 2 of 23
Related topics Replies Views Last post
Sandbecken mit Geringfilterung
Attachment(s) by bocap » 21 Apr 2013 13:13
216 14429 by bocap View the latest post
14 Oct 2013 12:45
Sandbecken mit Geringfilterung - Ein Erfahrungsbericht...
by MülliMac » 17 Sep 2014 18:26
5 1208 by MülliMac View the latest post
27 Sep 2014 18:01
Einfaches Pflanzenaquarium...
Attachment(s) by StoryBook » 05 Nov 2014 11:01
5 902 by StoryBook View the latest post
21 Nov 2014 14:46
20l, jetzt aber richtig
Attachment(s) by Bakak » 01 Jun 2012 19:08
8 1071 by Bakak View the latest post
07 Oct 2012 22:23
Beginner...aber ich finde es gut
Attachment(s) by Daquavid » 31 Oct 2012 11:57
22 2094 by Daquavid View the latest post
03 Dec 2012 08:46

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests