Post Reply
9 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon ThorstenSt » 19 Jul 2015 19:34
Guten Abend :)

möchte euch mein neues Aquascape -Dragon Forest Glade- vorstellen!

Das Scape habe ich nach 1-Monatiger Planungsphase vor rund 2 Wochen bepflanzt und auch geflutet :)

Aber nun erstmal Details zu dem Scape und auch einige Fotos...vor dem Bepflanzen....direkt dannach und Aktuelle Fotos.

Aquarium:
GlasGarten 60x30x36 Weißglas
Konnte ich neben dem Hardscape (...der Sandkasten ist super!) direkt beim GarnelenHaus abholen.

ca. 6KG Drachengestein (5Stk)

12Liter GlasGarten Environment Aquarium Soil

2KG Druckgas Co2 Flasche mit Nachtabschaltung und zuführung über Glasdiffusor.

Der Unterschrank ist günstig bei einem Discount Möbelhaus erstanden worden ;) Habe ihn allerdings noch verstärkt und Bohrungen (u.a. Neben dem Becken für Schläuche etc.) hinzugefügt.

Technik:
Beleuchtung:
LED Hängeleuchte der Firma LEDaquaristik
3 Lichtfarben mit insgesammt 4025lm (POLAR, SUNSET, DAY)
Zur Zeit (und wird auch so bleiben) auf 85% Lichtleistung gedimmt....das entspricht ca. 50lm/l

Beleuchtungszeit:
6 Stunden ohne Pause ....wird langsam gesteigert.

Bin vom Licht begeistert (vorallem gegenüber T5) sowie mit der Qualität und Service zufrieden. Die Lichtleisten sind mittlerweile auch überarbeitet worden und sind in IP67. Auch die angegebene effizienz der LED ist realistisch (~82-95W/l)
(schreibe ich weil man hier nichts positives über den Hersteller liest und die Beiträge etwas älter sind - dies ist keine Werbung o.ä.)

Filterung:
Eheim ecco Pro 200
bestückt mit einer groben Filtermatte

Glaswaren:
Inflow von Cal Aqua Labs
Outflow von AquaRebell
CO2-Checker mit 30mg/l CO2-Check Flüssigkeit

Automation:
LOGO! Steuerung mit 3 Schlauchpumpen für die Tägliche Düngung
(derzeit erweiterbar auf 4 Schlauchpumpen)

Licht und Co2-Magnetventil noch Klassisch über Zeitschaltuhren...aber immerhin mit Funkuhr :D

Fotos:

28331

28332

28340

28336

28335

28338

28339

28334

Düngung:
Aktuell:
Aufdüngen auf:
15-20mg/l Nitrat
1,5mg/l Phosphat
9mg/l Kalium

Täglich (bis jetzt):
0,5 mg/l AR Spezial N (unterdosiert da ich plötzlich 30mg/l Nitrat im Wasser hatte)
6ml AR Makro Phosphat
1,5ml AR Spezial Flowgrow (Eisenvolldünger) auf 2 mal am Tag verteilt.

Täglich (ab Morgen):
0,5 - 1,5ml AR Spezial N
1,5ml AR Estimative Index
1,5ml AR Spezial Flowgrow

Ich mische alle Dünger, ausgenommen dem Eisenvolldünger, selber.


Bepflanzung:

Elatine hydropiper
(Bodendecker)

Didiplis diandra
(rechter Hintergrund)

Rotala sp. 'Colorata'
(linker Hintergrund)

Rotala indica
(links)

Staurogyne sp. 'Porto Velho'
(rechts)

Staurogyne repens
(links)

bald:
- Bucephlandra Mini Black Carpet
- Bucephalanda Mini Catherine

Aktuelle Probleme:
Neue Blätter sind relativ Hell bis Gelblich -> Nitratmangel kann ich aber durch die Düngung und die gemessenen Werte allerdings ausschließen.
Dann bleibt nur Magnesiummangel -> werde den wert zusammen mit dem Calzium etwas erhöhen und schauen was Passiert.
Aber im Grunde erstmal abwarten und beobachten... Alle Pflanzen gehen gut an und fangen gut an zu Wachsen.

Die Leuchte blendet durch die Schrankhöhe schon sehr....da muss noch eine Blende aus Milchglas (Acrly) an die Lampe ran....zur zeit mit Panzerband und Papierstreifen gelöst ;)

Habe zur Zeit eine Milchglasplatte aus Acyl als Hintergrund....leider kommt das Weiß beim gefüllten Becken garnicht mehr rüber.... Werde ich wohl doch von hinten beleuchten oder mal eine Milchglasfolie ausprobieren.
Ist wohl auch etwas meiner Wandfarbe geschuldet die von der Leuchte angeleuchtet wird ;)



Freue mich auf euer Feedback und auch über Verbesserungsvorschläge

LG
Thorsten
Zuletzt geändert von ThorstenSt am 19 Jul 2015 20:22, insgesamt 3-mal geändert.
ThorstenSt
Beiträge: 437
Registriert: 24 Okt 2009 22:08
Bewertungen: 43 (100%)
Beitragvon johannes1984 » 19 Jul 2015 19:45
Hi Thorsten,

Gefällt mir :-)

Habe auch eine Lampe von LEDAquaristik und das "Blendproblem" habe ich auch. Wenn du da ne schöne Lösung hast, dann sag Bescheid.

Was ist das denn für eine Düngepumpe. Habe nach Logo! gesucht, aber nichts gefunden.

LG Johannes
Halong Bay
johannes1984
Beiträge: 74
Registriert: 16 Mai 2015 20:46
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon ThorstenSt » 19 Jul 2015 19:54
Guten Abend Johannes,

danke :) musste noch nichtmal viel rücken bis mir das Hardscape gefallen hat. Ist übrigens mein erstes Scape mit Hardscape.

Die Düngerautomation sollte ich vielleicht noch etwas besser beschreiben:
Ich habe damals über eBay 4 Nachfüllgeräte für Druckerpatronen günstig geschossen (~4-8€/Stk) und die darin verbauten Schlauchpumpen sind für diesen Zweck perfekt und werden ja auch in fertigen Systemen verbaut.
Angesteuert wird das ganze über eine Siemens LOGO! Kleinsteuerung.

Um die einzelnen Komponenten zum laufen zu bringen sollte man erfahrung mit Elektrik mitbringen und sich etwas mit dem Programmieren der LOGO! auseinander setzen (das Programm wird am Laptop mit einer Software geschrieben und übertragen).

Da ich damals auch die LOGO! günstig (eehh...geschenkt :D) bekommen habe war ein fertiges System keine alternative ;) Programmiersoftware und Kabel gabs auch dazu.

Fertige lösungen gibt es aber auch schon für 130euro mit 6 Pumpen. Das ist dann schon günstiger als wenn man alle Komponenten die ich gebraucht habe neu kaufen muss.

LG
Thorsten
ThorstenSt
Beiträge: 437
Registriert: 24 Okt 2009 22:08
Bewertungen: 43 (100%)
Beitragvon ThorstenSt » 19 Jul 2015 21:25
Hallo nochmal,

das Bepflanzen und Befüllen des Scapes ist doch erst genau eine Woche her :shock:

LG
Thorsten
ThorstenSt
Beiträge: 437
Registriert: 24 Okt 2009 22:08
Bewertungen: 43 (100%)
Beitragvon AQ Dave » 19 Jul 2015 21:31
Hi Thorsten,

das ganze Projekt wirkt extrem überlegt und durchdacht, das mag ich sehr. :smile:
Du hättest zwar noch ein wenig mehr mit dem Steinaufbau spielen können, gerade wenn man die Möglichkeit hat im Garnelenhaus sich zu bedienen. :hechel:

Bepflanzung hätte ich zwar gedacht fällt ein wenig dezenter aus aber warten wir mal ab. Achso und für den Vordergrund hätten es noch 1-2 Töpfe mehr getan. Dauert halt so sehr lange bis der Teppich zu ist.

Ich bin mal gespannt wie es weiter geht. Bitte bleibe dran und berichte hier. :bier:

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
Benutzeravatar
AQ Dave
Beiträge: 1251
Registriert: 18 Apr 2013 18:30
Wohnort: Chemnitz
Bewertungen: 44 (100%)
Beitragvon danischweiger » 19 Jul 2015 21:37
Hey Thorsten,

Tolle Hardware und schönes Scape hast du da ! :) Bin gespannt wie es sich entwickelt. Bin gespannt auf weitere Updates!




Gruß

Dani
danischweiger
Beiträge: 65
Registriert: 07 Jan 2014 15:15
Wohnort: Sankt Wolfgang
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon ThorstenSt » 19 Jul 2015 21:38
Hallo Dave,

darauf lege ich auch immer viel wert schön das dies auch so rüber kommt :)

Zu den Steinen muss ich sagen das es die einzigen waren die für das Layout passend sind :/ gab leider kaum längliche und gleichzeitig strukturiere drachensteine. War da eine Stunde am probieren und umschichten :D aber fürs erste mit Hardscape bin ich sehr zufrieden. wirkt in echt auch nochmal anders. Kann später gern mal meine grobe Vorlage verlinken.

dachte ich mir auch und hatte 2 bestellt...Der Shop konnte aber nicht liefern....Nicht nur die elatine...
Dann habe ich bei aquasabi wohl den letzten Topf in DE erstanden *lach*
aber ich "brauche" sowieso noch wassertests und bestelle dann noch einen mit. Habe bis jetzt nur einen für Nitrat von MN.

danke Dave für deinen Beitrag

EDIT:
finde leider das aktuellere nicht....Hier fehlt auf der rechten Seite noch ein Stein.
Ich wollte auch keine zu mininalistische Bepflanzung....dafür gefallen mir Layouts mit Stängel Pflanzen zu gut :)

https://aquascapers.files.wordpress.com/2012/03/49f9cba112062-truong20thinh20ngo20-20ase20-202009.jpg

LG
Thorsten
ThorstenSt
Beiträge: 437
Registriert: 24 Okt 2009 22:08
Bewertungen: 43 (100%)
Beitragvon ThorstenSt » 06 Sep 2015 18:18
Hallo,

möchte mal ein kleines Update machen :)

zur Zeit habe ich etwas mit Braunen Algen zu kämpfen (keine ahnung welche), die Wasserwerte konnte ich nun auch langsam mal vernünpftig einstellen (Kalium war die ganze zeit bei 15mg/l und MG/CA 0/40mg).

Und ich muss festellen das man bei der Elatine ja wirklich sehr viel gedult braucht...mal sehen....aber denke das warten wird sich lohnen....ansonsten kommt HCC o.ä.

Die ersten Bewohner sind auch schon eingezogen:

6 Anthrazit Napfschnecken

Folgen werden noch Zwerggarnelen und Pfeffersammler (Axelrodia riesei)

28673
Vor einer Woche vorm ersten mal Schneiden

28672

28671

28670

28669

lg
Thorsten
ThorstenSt
Beiträge: 437
Registriert: 24 Okt 2009 22:08
Bewertungen: 43 (100%)
Beitragvon danischweiger » 07 Sep 2015 11:13
Hey Thorsten,
Na das entwickelt sich ja ganz gut :)

Ich glaube wegen den Algen brauchst du dir keine Sorgen machen die werden sicher bald verschwinden :)

Bin gespannt auf weitere Updates !




Gruß

Dani
danischweiger
Beiträge: 65
Registriert: 07 Jan 2014 15:15
Wohnort: Sankt Wolfgang
Bewertungen: 0 (0%)
9 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Cockatoo Glade
von Adrie Baumann » 10 Nov 2011 19:22
5 1006 von Adrie Baumann Neuester Beitrag
20 Mär 2012 13:02
Wood Glade
Dateianhang von alex1978 » 16 Okt 2012 19:34
61 6805 von alex1978 Neuester Beitrag
14 Aug 2013 08:31
Dragon Triangle
von Schuh » 02 Apr 2017 22:13
19 1425 von Schuh Neuester Beitrag
30 Mai 2017 07:11
Fluval SpecV - Dragon
Dateianhang von Domi86 » 03 Jan 2016 17:20
8 690 von eheimliger Neuester Beitrag
19 Nov 2016 20:18
Dragon's Ravine- Erstes Scape
Dateianhang von Niclas_Z » 27 Jun 2014 15:57
2 539 von Niclas_Z Neuester Beitrag
29 Jun 2014 09:03

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste