Post Reply
27 Beiträge • Seite 2 von 2
Beitragvon Stefan 34 » 21 Feb 2013 21:48
Sooo....
Ich führe meine Bilderserie mal fort. Es scheint als ob ich meine Algenattacke in den Griff bekommen habe :gdance:
Die elocharis wächst und assimiliert wie Teufel :grow:

Dateianhänge

Gruß aus Braunschweig

Stefan
Benutzeravatar
Stefan 34
Beiträge: 93
Registriert: 11 Dez 2009 16:32
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Beetroot » 21 Feb 2013 22:17
Hallo Stefan,

also mir gefällt es super, hat sich gut rausgemacht mit dem Wachstum der letzten Wochen!

Hab hier auch ein größeres Delta welches mittelfristig, wenn wir mal umgezogen sind, dann auch einem neuen ordentlichen Layout bedarf. Momentan darf es bei mir immer wuchern a la Wofgang und Volker :lol: was mir aber wiederum positiv meinem Nachwuchs der Salmler zu gute kommt, da geht seitdem immer was ohne Zutun.
Gruß
Torsten
Benutzeravatar
Beetroot
Beiträge: 1401
Registriert: 31 Dez 2006 01:04
Wohnort: Papenteich nähe Lockeland
Bewertungen: 7 (100%)
Beitragvon Stefan 34 » 09 Apr 2013 20:13
Guten Abend,

So langsam scheint es in die richtige Richtung zu gehen :smile:
Hier mal auf die Schnelle ein Bild via Handy....

Dateianhänge

Gruß aus Braunschweig

Stefan
Benutzeravatar
Stefan 34
Beiträge: 93
Registriert: 11 Dez 2009 16:32
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon java97 » 09 Apr 2013 22:17
Hi Stefan,

WOW! Sieht super aus!
schöne Grüße
Volker
java97
Beiträge: 4543
Registriert: 10 Sep 2009 08:00
Bewertungen: 12 (100%)
Beitragvon chondro » 10 Apr 2013 10:36
Hallo Stefan,

das Becken sieht echt Klasse aus.
Habe auch ein Eckaquarium mit 70 cm Schenkellänge. Möchte es in etwa so einrichten wie Du.
Wie hast Du das mit dem Sonnenuntergang gemacht, hinter das Becken LED´s mit Farbwechsel?
Sind diese oben oder unten Angebracht?
Die Wurzeln sehen auch Klasse aus, was sind das für welche?

Grüße Damian
chondro
Beiträge: 18
Registriert: 28 Dez 2012 21:11
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon troetti » 10 Apr 2013 18:07
Hi Stefan,
das hat sich ja toll entwickelt. :thumbs:
Gruß Eddy
Benutzeravatar
troetti
Beiträge: 941
Registriert: 19 Jan 2012 18:23
Wohnort: Bedburg-Hau
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Mr. Christoph » 10 Apr 2013 20:47
Hallo Stefan, super tolles Becken mit einem schönen elcharis Rasen :D ,

zeigen denn deine Regenbogenfische "Schwarmverhalten"?

Gruß Christoph
Mr. Christoph
Beiträge: 99
Registriert: 15 Jul 2011 15:58
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon Stefan 34 » 11 Apr 2013 20:04
Guten Abend,


da mich einige von euch gefragt haben wie ich meine LED Hintergrundbeleuchtung aufgebaut habe möchte ich euch hier ein paar, hoffentlich aussagekräftige Bilder von der Anfertigung zeigen und eine kurze Beschreibung zum Eigenbau vorstellen.

Folgende Werkzeuge sind für den Bau erforderlich:
• Akkuschrauber
• Div. Bohrer
• 90° Kegelsenker
• Stichsäge/ Kappsäge
• Exzenterschleifer
• Hammer
• Schraubzwingen
• Schleifpapier in div. Körnungen
• Lackspachtel
• Lackrolle/ Pinsel
• Usw…..

Materialien aus dem Baumarkt:
• Kleine Senkschrauben für Holz
• Spanplattenschrauben
• Holzleim
• Fichte Rechteckleisten (Rahmen)
• Sperrholzplatten (Rückwand Rahmen)
• Acrylglasplatte Opal (Sichtseite)
• Lackspachtel und Farben

Das 5m RGB LED Set habe ich dann über Amazon bestellt. Leider war hier nach nur ganz kurzer Betriebsdauer zweimal das Netzteil defekt, was mir ne Menge Lauferei beschert und mich sehr verärgert hat :keule:
Ich kann hier nur dazu raten nicht das billigste Set zu kaufen, wobei meins mit 48€ auch nicht gerade billig war!

Arbeitsschritte:

• Rahmenbretter auf die gewünschte Größe zurecht schneiden.
• Rahmen leimen und zusammenschrauben
• Rückwand zurechtschneiden
• Rückwand mit Rahmen verleimen/ verschrauben
• Acrylglasplatte auf Rahmengröße zurechtschneiden, Befestigungsbohrungen bohren und senken.
• Der Rahmen und der Hintergrund sollten nun von innen geschliffen, gespachtelt und Hochglanzweiß lackiert werden. Hier sollte ein gut reflektierender Innenraum entstehen, damit die später eingeklebten RGB LED Streifen alles gut ausleuchten können. Von außen kann der Rahmen in einer beliebigen Farbe lackiert werden.
• RGB LED Streifen innen rundum einkleben
• Acrylglasplatte auf den Rahmen aufschrauben
• LED Set anschließen , fertig

Dateianhänge

Gruß aus Braunschweig

Stefan
Benutzeravatar
Stefan 34
Beiträge: 93
Registriert: 11 Dez 2009 16:32
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Zeltinger70 » 11 Apr 2013 20:54
Hallo Stefan,

schön gemacht
und gut erklärt!

Stellst Du den Farbwechsel manuel per FB ein ?
Oder suchst Du Dir eine Farbe aus die dann gespeichert wird und
dann eingestellt bleibt?

Gruß Wolfgang
Benutzeravatar
Zeltinger70
Beiträge: 2079
Registriert: 15 Dez 2006 20:36
Bewertungen: 21 (100%)
Beitragvon Stefan 34 » 11 Apr 2013 21:27
Hallo Wolfgang,
Mit der FB kann man eigentlich alles an Farben und Wechsel einstellen und auch speichern. Ich stell das immer so nach Lust und Laune ein. Hab vor kurzem das Lila als mein Favorit Hintergr und erklärt :-/
Der Hintergrund leuchtet ja auch nicht den ganzen Tag.
Gruß aus Braunschweig

Stefan
Benutzeravatar
Stefan 34
Beiträge: 93
Registriert: 11 Dez 2009 16:32
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Zeltinger70 » 12 Apr 2013 19:23
Hallo Stefan,

ok, dachte ich mir.

Habe letztes Jahr meinen Jungs einen 5 M RGB Stripe in den Zimmenr als Zusatz-(Spiel)Beleuchtung installiert.
Da war anfangs ganztägig Disco. :wink:

Gruß Wolfgang
Benutzeravatar
Zeltinger70
Beiträge: 2079
Registriert: 15 Dez 2006 20:36
Bewertungen: 21 (100%)
Beitragvon ca_sch » 05 Feb 2014 19:42
Hallo Stefan,
ich habe mir deine Bauanleitung ganz genau angesehen, sie war die Inspiration die ich immer gesucht habe. :tnx:
Ich habe jedoch ein laufendes Becken von 400L und nur einen Abstand zur Mauer von ca. 5cm. Da ich einen Innenfilter benutze, und keine Schläuche habe, reichte das.

Ich habe daher die Opalplexiglasglasplatte auf der Beckenseite mit durchsichtigen Selbstklebenden Gummilinsen versehen, damit sie nicht anliegt und der Abstand immer der gleiche ist. Auf der Wandseite sind nur 1,5cm Vierkantholz als Stabilisierung und Trägermaterial für die RGB Lampen vorgesehen. Sie wird durch Styropor Klötze gegen das Becken gedrückt. Das reicht um ein verrutschen zu verhindern. :smile:

Die RGB Led Rückwandbeleuchtung wird mit dem Beckenlicht ein und Ausgeschaltet. Der letzte Zustand des RGB Controllers bleibt scheinbar gespeichert. Ich hatte befürchtet die "billigen 20.-" Controller verlieren ihre letzte Einstellung aber dem ist nicht so. Ich hätte keine Lust das Licht per Hand immer ein und auszuschalten. :besserwiss:

Viele Grüße
Carsten
Benutzeravatar
ca_sch
Beiträge: 4
Registriert: 22 Nov 2013 23:24
Bewertungen: 0 (0%)
27 Beiträge • Seite 2 von 2
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Neueinrichtung
Dateianhang von Matz » 31 Okt 2009 15:20
35 3757 von Sushy Neuester Beitrag
27 Feb 2010 22:53
Neueinrichtung
Dateianhang von mic.5 » 22 Dez 2013 22:53
2 411 von mic.5 Neuester Beitrag
23 Dez 2013 11:50
Neueinrichtung...
von Steffen2004 » 26 Apr 2014 18:51
5 794 von Cassiopeia85 Neuester Beitrag
11 Mai 2014 10:26
250 Liter Neueinrichtung
Dateianhang von Brent-Severyn » 25 Mai 2009 16:22
13 1054 von Brent-Severyn Neuester Beitrag
17 Jul 2009 20:46
200/70/70 Neueinrichtung '' Sun of Cuipeua''
Dateianhang von Atreju » 20 Feb 2010 10:07
16 3150 von Atreju Neuester Beitrag
03 Apr 2012 07:42

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste