Post Reply
13 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon Gerdi » 11 Jun 2013 10:17
Moin,
es ist endlich nach knapp 30 Jahren soweit das alles Eckdaten passten und seit Freitag den 08.06.2013 kann ein Aquarium mit der Kantenlänge 200cm x 70cm x 70cm mein Eigen nennen. Das Becken habe ich gebraucht erstanden (2 Jahre Alt)
Es ist kein spezieller Stil geplant sondern so wie es meiner Frau und mir gefällt, dh. vernünftig Bepflanzt sollte es sein aber auch nicht zu extrem.

Der erste Tag:
20379

Im natürlichen Lebensraum:
20380

Ein paar Daten des jetzigen Stand:
  • Aquarium: 200 x70 x70 mit Überlauf und Filterbecken und Slimline Back to Nature
  • Beleuchtung: zzt. 1 GHL T5 Leuchtbalken mit 4 x39W (je 2 x Dennerle Amazon Day und Color Plus ) und 1 GHL T5 Leuchtbalken mit 2x 80W(Dennerle Amazon Day und Color Plus ) beide sind dimmbar und mit Reflektoren ausgestattet
  • CO2: 1,5Kg Zugabe erfolgt in den Pumpeneinlauf
  • Bodengrund: JBL Manado 85l
  • Heizung: 100w Bodenfluter + 300W Stabheizer
  • Steuerung: Profilux II Plus

Die Beleuchtung ist für meinen Geschmack einfach noch viel zu gering und ich werde versuchen trotz der 70cm Höhe(Wasserstand über dem Boden 63cm) das ganze mit LEDs auszustatten, nur da mus sich erstmal ein paar Gehversuche machen. Die jetzigen Röhren sind 2 Jahre alt :eek:
Die Bepflanzung erfolgte mit diversen Pflanzen aus meinem anderen Aquarium und das ganze wurde mit ein paar zusätzlichen schnellwachsenden Explaren aufgerüstet. Ich halte die Pflanzenmasse noch für sehr gering bei der Größe, aber ich denke das wird sich schnell ändern.

Pflanzen bisher:
  • Nymphaea lotus
  • Rotala rotundifolia
  • Pogostemon sp. "E 401"
  • Blyxa japonica
  • Limnophila indica
  • Cabomba furcata
  • Cabomba caroliniana
  • Hygrophila polysperma rosanervig

Wenn alles so läuft wie ich es mir vorstelle werde ich nach und nach Pflanzen austauschen.
Eigentlich würde ich gerne Moos auf das Holz binden aber ich habe in meinem anderen Becken das Javamoos eher als Plage.
Düngung erfolgt erst ab morgen wenn ich Wasserwerte gemessen habe. Die Wasserbefüllung wurde mit 2/3 Osmosewasser und 1/3 Leitungswasser gemacht. Als Dünger werde ich wie in den letzten Jahren die Aquarebelldünger verwenden. Beim Dünger verfolge ich auch keine feste Strategie sondern werde das langsam an die Pflanzenmasse und Wuchsbild anpassen. Langsam bedeutet das ich ich bei Änderungen in der Düngerzugabe auch gerne mal 1-2 Monate vergehen lasse bevor ich etwas ändere. Alles braucht seine Zeit zu reagieren.

Als Besatz kommen folgende Fische aus meinem Altaquarium, evtl. werden die Stückzahlen erhöht:
~ 50 Stck. Danio margaritatus (Perlhuhn-Bärbling)
10 Stck. Otothyropsis piribebuy (Otocinclus sp. "Negros")
2 Stck. trichogaster-leerii (Mosaikfadenfisch - Überbleibsel vom Kauf)
20 Stck. Paracheirodon axelrodi (Roter Neon )
~ 40 Stck. Amanogarnelen

Soweit erstmal dazu ;)
Gruß Gerhard
Benutzeravatar
Gerdi
Beiträge: 78
Registriert: 15 Jan 2009 22:32
Wohnort: Neumünster
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Gerdi » 17 Jun 2013 14:23
So nun läuft es etwas länger als 1 Woche, das wachsen geht langsam los, auch etwas Algenwachstum ;)
20475

Bisher entwickelt sich alles wie erwartet :thumbs:

Als Beleuchtung ist noch eine 16erReihe mit XM-L T5 mit 1400mA hinzugefügt. Die leuchten jetzt von 10:00-16:00 Uhr mit.
Da bin ich mit der Kühlung noch nicht ganz zufrieden, deshalb ist die Abdeckung zzt. offen. Ich muss aber auch erstmal ein paar Erfahrungen in dem Bereich LED sammeln.
Gruß Gerhard
Benutzeravatar
Gerdi
Beiträge: 78
Registriert: 15 Jan 2009 22:32
Wohnort: Neumünster
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon moss-maniac » 17 Jun 2013 21:26
Meine Gratulation Gerhard :bier: Childhood Dream: kann ich dir gut nachfühlen!

Bin schon sehr gespannt, wie es sich entwickeln wird...
ist ja ein tolles Maß und eine sehr schöne Wurzel!

Liebe Grüße
Ev
Aquarium - Time Lapse: http://moss-maniac.blogspot.de/p/blog-page.html
Mein Aquarium:
https://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Aquaristik
Moosgärten: http://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Moosgarten
Gartenspaziergang... viel Spaß! http://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Gartenspaziergang
Benutzeravatar
moss-maniac
Beiträge: 740
Registriert: 22 Nov 2009 14:30
Wohnort: Straubing Niederbayern
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon Wizzard » 17 Jun 2013 21:55
Hi!

Thread ist schonmal abonniert, bin auch sehr gespannt, wie sich das Becken entwickeln wird!

Immer schön weiter posten und berichten ;-)

Viele Grüße,
Martin
Grüße,
Martin
Wizzard
Beiträge: 84
Registriert: 23 Apr 2011 23:13
Wohnort: bei Mainz
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon Gerdi » 27 Jun 2013 20:11
Guten Abend :bier:
fast 3 Wochen sind um und es geht unaufhörlich weiter.

20595

Die Pflanzen wachsen, die Algen weniger, meine Truppe von 30 Otocinclus Hoppei und die 8 Negros haben die 160cm Wurzel komplett von den Algen befreit(da war ein fetter Teppich drauf) in ca. 1 Woche :shock:
Ich mache mir schon sorgen um das zufüttern bei dem Appetit :D

Nur meine 35-40 Amanos machen mir sorgen, man sieht sie kaum obwohl es aus meiner Sicht gar keinen Grund gibt sich zu verstecken. Weiß jemand warum die das machen? Kein Fisch ärgert die und in meinem anderen Becken waren die immer überall aktiv.

Dank HolgerB habe ich nun auch noch meine Auswahl an Pflanzen erweitern können, mal sehen wie sich die entwickeln.

Gruß Gerhard
Gruß Gerhard
Benutzeravatar
Gerdi
Beiträge: 78
Registriert: 15 Jan 2009 22:32
Wohnort: Neumünster
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon moss-maniac » 27 Jun 2013 20:27
Hallo Gerhard,
hab extra mal in meinen alten Blogaufzeichnungen August bis Oktober 2010 nachgelesen: Meine Amanos waren nach einem Monat immer noch ganz schön schüchtern, obwohl das Becken gut verkrautet war - einen weiteren Monat später, waren sie dann ganz normal frech. (Im Laden vorher hatten sie sich auch nicht versteckt). Als sie dann später ins große Aquarium umzogen, dauerte es auch eine Weile, bis sie wieder "die Alten" waren, wenn auch nicht ganz so lang.

Schöne Grüße
Ev
Aquarium - Time Lapse: http://moss-maniac.blogspot.de/p/blog-page.html
Mein Aquarium:
https://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Aquaristik
Moosgärten: http://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Moosgarten
Gartenspaziergang... viel Spaß! http://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Gartenspaziergang
Benutzeravatar
moss-maniac
Beiträge: 740
Registriert: 22 Nov 2009 14:30
Wohnort: Straubing Niederbayern
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon JoBen » 14 Sep 2013 17:16
Hallo Gerhard,

hätte mal ne Frage zu den Perlhuhnbärblingen.
Wie machen die sich in so einem Großen Becken. Nur versteckt oder ein schönes SChwarmverhalten? Oder gehen sie gr "unter"

Habe nämlich gleiches vor, mein Händler hat mir aber abgeraten, er meinte sie würden sich in einem Großen Becken mit viel Licht eher drücken, also nur dicht überm Boden und unter Pflanzen und Wurzel schwimmen.

Wäre mal interessiert, ob du das bestätigen kannst?

Lg Ben
Benutzeravatar
JoBen
Beiträge: 42
Registriert: 17 Jul 2010 08:02
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Gerdi » 18 Okt 2013 16:42
@JoBen,
sorry das ich erst so spät antworte, abe rich war beruflich und Familiär etwas eingespannt so das ich eigentlich gar nicht hier war :(

Also meine Perlhuhnbärblinge sind eigentlich verstreut als kleine Gruppen im ganzen Becken unterwegs in allen Wasserschichten. Einen Schwarm gibt es nur beim füttern ;)



Desweiteren kämpfe ich eigentlich seit einiger Zeit mit extremen Fadenalgen befall, mal sehen wie das wieder in den Griff zukriegen ist.
Gruß Gerhard
Benutzeravatar
Gerdi
Beiträge: 78
Registriert: 15 Jan 2009 22:32
Wohnort: Neumünster
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Gerdi » 08 Feb 2014 12:30
Nach langer Zeit mal wieder ein kleines Update.
Die T5 mussten gegen 3 Reihen a.16 XM-L(1400mA) weichen, die Düngung von Fe AR (100ml ) und AR P(200ml) erfolgt nach dem Wasserwechsel auf Stoß.
Algen sind in diversen Arten vorhanden :D , aber eher auf dem Rückzug, allerdings nicht störend und somit ok.

Auch ein Wechsel auf eine 10Kg CO2 Flasche macht alles entspannter.
Wasserwechsel läuft zzt. noch halbautomatisch, das bedeutet ich schalte die Magnetventile per Hand, bisher habe ich noch nicht die Zeit gefunden die Logo weiter zu programmieren.


childhood dream
Gruß Gerhard
Benutzeravatar
Gerdi
Beiträge: 78
Registriert: 15 Jan 2009 22:32
Wohnort: Neumünster
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon hatsumi » 08 Feb 2014 14:16
Sieht echt klasse aus. Vor allem mag ich deine Mauer-Tapete im Wohnzimmer! Passt alles super zusammen!
Gruß Daniel

Bock auf ein Unikat? Vielleicht ein besonderer Unterschrank? Schaut einfach mal vorbei:
Kesselholz auf fb
Kesselholz im Internetz!
Benutzeravatar
hatsumi
Beiträge: 37
Registriert: 05 Jan 2014 13:18
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Francis Drake » 08 Feb 2014 14:58
Hallo Gerhard,

das Becken hat was, was ich mich aber Frage, sind
100 ml AR Eisen in der Woche nicht zuviel? in meinem 330er kommen gerademal 5ml in der Woche rein.

Gruss
Francis
Francis Drake
Beiträge: 58
Registriert: 16 Mär 2013 22:52
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Gerdi » 08 Feb 2014 16:15
@hatsumi Danke, aber das ist keine Tapete sondern sind so Gipsklinker.

@Francis ich nehme den Micro Basic Eisenvolldünger , die Empfehlung da ist 10ml/100l das sind dann 0,1mg/l Fe

Täglich dünge ich zzt. noch 3ml Flowgrow dazu.
Gruß Gerhard
Benutzeravatar
Gerdi
Beiträge: 78
Registriert: 15 Jan 2009 22:32
Wohnort: Neumünster
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Francis Drake » 08 Feb 2014 18:01
Hallo Gehard,

um diesen Wert zu halten, ist es sicherlich richtig 100ml auf Stoss zu Duengen, aber die Pflanzen werden es sicherlich nicht benötigen, da würden auch 30ml pro Woche locker reichen, viel wichtiger für gesunden Pflanzenwachstum ist Licht, Co2, Nitrat, Phospat und Kalium.
Eisen ist eher ein Snack, anstatt einer Hauptmahlzeit für Deine Pflanzen, und sollte dementsprechend Sparsam
gedüngt werden. Bei Mangelerscheinungen die auf Eisenmangel hindeuten, kann man die Dosis dementsprechend immer noch erhöhen.

Gruss
Francis
Francis Drake
Beiträge: 58
Registriert: 16 Mär 2013 22:52
Bewertungen: 0 (0%)
13 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
A little Dream
Dateianhang von kawapatrick » 03 Mai 2011 21:31
49 4237 von kawapatrick Neuester Beitrag
05 Jan 2012 15:26
ADA 90P - a dream come true -
Dateianhang von AQ Dave » 23 Mai 2014 08:17
45 5950 von NikolausR Neuester Beitrag
07 Feb 2015 14:57
Dream Cube 30 Liter
Dateianhang von Japanolli » 26 Okt 2009 13:30
56 4335 von Japanolli Neuester Beitrag
04 Mär 2010 20:46
Juwel Rio 180 (*Asian~Dream*)
Dateianhang von Danny_90 » 20 Feb 2016 14:06
0 327 von Danny_90 Neuester Beitrag
20 Feb 2016 14:06
Amazon Dream... mein erstes Aquascape
Dateianhang von FloM » 23 Jun 2010 12:05
11 1138 von FloM Neuester Beitrag
23 Jun 2010 22:26

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast