Post Reply
80 posts • Page 2 of 6
Postby bastifantasti » 13 Nov 2007 00:40
Ja Bootslack ist ideal!!!
Du musst nur darauf achten das er kein Kupfer enthält oder andere Algenhemmende Stoffe!!

Gruß Sebastian
User avatar
bastifantasti
Posts: 332
Joined: 30 Jan 2007 02:33
Feedback: 0 (0%)
Postby Artemius » 13 Nov 2007 18:02
Hallo Timo,

ich stimme Norbert zu. Im hiesigen Obi gab es nur einen Yacht- und Bootslack von der Firma Jansen. In ein paar Jahren kann ich dir sagen wie gut der ist. :wink:

Verarbeitung:
1. gründlich schleifen und alle Kanten mit 150er Schleifpapier brechen
2. entstauben
3. Holzschutzgrund satt auftragen und trocknen lassen
4. Zwischenschliff: Je nach gewünschter Oberflächengüte 150er(matt)-400er(hochglanz) Schleifpapier und dabei in Schritten die Schleifpapierkörnung erhöhen
5. Decklack auftragen.
6. zweite Lackschicht (für mehr Farbtiefe/Brillianz) auftragen.
Schnell und nass in nass ohne viel Druck arbeiten, sonst gibts Streifen.

Werner müßte als Lackierermeister eigentlich mehr dazu sagen können als wir übrigen Laien.

Viele Grüße
Thomas
User avatar
Artemius
Posts: 126
Joined: 29 Aug 2007 15:29
Location: Hilden
Feedback: 0 (0%)
Postby bruchpilot » 22 Nov 2007 11:18
Hallo,

so nach langer Pause geht es nun endlich weiter. Ich habe die Rückwand eingeklebt, Sand und Wasser eingefüllt und die erste Stunde gepflanzt :-) Macht ganz schön arbeit die vielen einzelnen Vallisnerien erst aus dem alten Becken „zu ernten“ und dann im neuen Becken einzupflanzen

Acrylreflektor.jpg
Image

Auf diesem Bild sieht man das Becken noch unbepflanzt mit den extra beschafften Reflektoren, von denen ich mir mehr Lichtausbeute versprochen habe. Leider war das nicht wirklich der Fall. Also habe ich die mitgelieferten noch mal probiert.

Standardreflektor.jpg
Image

Das macht zwar schon ein besseres Bild aber zu frieden bin ich noch nicht ganz. Oder was meint Ihr? Zu Dunkel?

Als nächstes werde ich wohl heute noch in die Zoohandlung fahren und mir Schlauchstücke kaufen, damit ich die HMFs in Betrieb nehmen kann. Außerdem werde ich die restlichen Vallisnerien aus meinem alten Becken ins neue übernehmen. Dann müsste die Hintergrundbepflanzung abgeschlossen sein.

Die ersten Fische sind auch schon beim Diskushändler meines Vertrauens eingetroffen. Hier mal ein paar Bilder, dass Ihr euch mit mir auf deren Einzug freuen könnt.

Image

Image

Image

Und nun heißt es warten bis nächste Woche, dann gibt’s Weihnachtsgeld und die restlichen Pflanzen werden bestellt ;-)

ciao Timo
bruchpilot
Posts: 24
Joined: 30 Oct 2007 11:43
Feedback: 0 (0%)
Postby Mark1 » 22 Nov 2007 11:59
Hi Timo,

wow, das Becken gefällt mir wahnsinnig gut! 80 cm Tiefe machen wirklich was her!
Die mitgelieferten Reflektoren scheinen mehr Licht ins Aquarium zu leiten, Du solltest dem Licht noch zwei solcher Lampen hinzufügen oder die 50 Watt Version nehmen...ich finde den optischen Eindruck jedenfalls sehr angenehm!

Deine Fische sind auch sehr hübsch, welche Variante ist das? WF oder NZ? Mich faszinieren Diskus auch, habe mich aber bislang noch nicht so recht entscheiden können, da es doch recht ruhige Fische sind.

LG Mark.
Mark1
Feedback: 0 (0%)
Postby Artemius » 22 Nov 2007 12:16
Hi Timo,

das Becken entwickelt sich prächtig! Zur Helligkeit oder Dunkelheit kann ich dir leider nichts sagen, da es wesentlich von der Belichtung der Fotos abhängt. Diskusfische mögen es wohl ohnehin lieber etwas dunkler, also: Probieren geht über studieren!

Wofür sind die Schläuche, Luftheber oder Pumpen?

Viele Grüße
Thomas
User avatar
Artemius
Posts: 126
Joined: 29 Aug 2007 15:29
Location: Hilden
Feedback: 0 (0%)
Postby bruchpilot » 22 Nov 2007 14:00
Hallo Mark, hallo Thomas,

die Diskus sind 5 grüne Wildfänge außerdem kommen noch 3 Nhamunda oder 3 Uatuma Wildfänge dazu, je nachdem was gerade lieferbar ist. Sind übrigens meine ersten Diskus überhaupt!

Die Schläuche sind einmal vom Becken befüllen (77 Eimer schleppen, war mir nach dem 20. dann doch zuviel :-)) und der kleine Grüne ist von meiner noch vorhandenen CO2 Anlage, welche ich mir vor ein paar Jahren mal gekauft hatte. Bei meinem letzten Becken hatte ich die auch nur die ersten Wochen mitlaufen, danach kommt sie wieder weg.

@Thomas: Wie lange würdest Du denn mit dieser Beleuchtung testen? Und auf was soll ich achten? Normal stoppen Pflanzen ja ihren Wuchs, wenn man z.B. die Röhre wechselt. Ich habe ja jetzt quasi einen "Röhrenwechsel" vollzogen. Wie läßt sich den sicher unterscheiden, ob die Pflanzen einfach unterbelichtet sind oder sich noch auf das neue Licht einstellen?

Nächste Woche will ich mir nämlich schon den Rest der Pflanzen bestellen, die ich noch nicht habe.


ciao Timo
bruchpilot
Posts: 24
Joined: 30 Oct 2007 11:43
Feedback: 0 (0%)
Postby Mark1 » 22 Nov 2007 15:39
Hi Timo,

Nhamunda-Diskus sind meinem Geschmack nach mit die Schönsten überhaupt...danach habe ich mir auch schon die Augen ausgeglotzt.

Es ist nur schwierig gute Tiere zu bekommen, die Lieferungen die ich schon gesehen hatte, waren qualitativ sehr unterschiedlich! Die würde ich schon persönlich aussuchen wollen.

Wenn Deine Pflanzen deutlich hellgrün werden, blass und fadenscheinig könnte man auf zu wenig Licht tippen, ich denke aber eigentlich könnten die damit klar kommen, wenn Du noch zwei Lampen zusätzlich investierst!
Vallisnerien wachsen auch unter weniger Licht!

Grüße,
Mark.
Mark1
Feedback: 0 (0%)
Postby bruchpilot » 22 Nov 2007 16:58
Hi Mark,

sind ja nicht nur Vallisnerien drinne. Wie schaut es denn mit dem Rest aus meinem Pflanzplänchen aus? Sind das wie in der Dennerle-Datenbank zu lesen wirklichen eher Pflanzen mit weniger Lichthunger? Was sagt Dir Deine Erfahrung?

ciao timo
bruchpilot
Posts: 24
Joined: 30 Oct 2007 11:43
Feedback: 0 (0%)
Postby kurt » 22 Nov 2007 19:20
Hallo Timo,

Ein wunderbares Aquarium für deine Diskusfische.
Das sind sehr schöne Fische, lässt du sie auch längere Zeit ausgesucht (separat im Becken beim Händler) in Quarantäne vor dem Kauf? :wink:
Gesunde Diskusse sind völlig problemlos wenn man die allgemeinen Grundlagen einhält . Wildfänge machen Spaß weil sie sich noch natürlich Verhalten
was bei vielen Nachzuchten nicht mehr der Fall ist! Beim nicht gesunden Diskus bekommt mann Ärger und Arbeit ohne Ende.
Auf viele Schwebstoffe und Mikroorganismen im Wasser reagieren die Fische allergisch, also bei der Einrichtung
und beim hantieren im Becken nicht zu viel aufwirbeln!
Ich wünsche dir Glück, bis zur vielleicht mal anstehenden Nachzucht.
Gruß Kurt
Unterwassergarten

Einstimmung…
http://unterwasserleben.bplaced.net//Homepage%203/index.html
User avatar
kurt
Posts: 2510
Joined: 31 Aug 2007 19:22
Location: Duisburg
Feedback: 0 (0%)
Postby Mark1 » 22 Nov 2007 20:03
Hi Timo,

Wie schaut es denn mit dem Rest aus meinem Pflanzplänchen aus? Sind das wie in der Dennerle-Datenbank zu lesen wirklichen eher Pflanzen mit weniger Lichthunger? Was sagt Dir Deine Erfahrung?


bis auf Alternanthera und Cabomba mache ich mir da gerade mal gar keine Sorgen, der Rest sollte gehen, wenn Du noch zwei Lämpchen dazusetzst!

Grüße,
Mark.
Mark1
Feedback: 0 (0%)
Postby bruchpilot » 23 Nov 2007 10:38
Guten Morgen Kurt, guten Morgen Mark,

ja die Diskus werden selbstverständlich erst eingewöhnt und an gängige Futtersorten herangeführt. Alle 8 werden für mich extra in einem Becken zusammen gehalten und bereits aneinander gewöhnt.

Die Cabomba fliegt sowieso raus, bzw. kommt erst gar nicht rein. Hier wollte ich auch die Alten aus meinem bestehenden Becken nehmen aber irgendwie habe ich mich auch satt gesehen. Die Alternathera kann ich auch raus lassen. Ist zwar schade um diesen Farbtupfer, aber er ist nicht kriegsentscheidend für mich.


Habe gestern Nachmittag noch den Filter aus meinem alten Becken gereinigt und einen Teil des Filterschlammes genommen, um das Becken anzuimpfen. War ne zeitlang ganz schon braun. Heute morgen ist wieder alles klar.

Nächstes Wochenende sollen dann die Ersten umziehen. Und zwar diese kleinen Racker:

Corydoras Sterbai.jpg
Image

Die Scheibe hätte ich noch putzen können, aber die lagen gerade so schön nebeneinander ;-)

Bis dann

Timo
bruchpilot
Posts: 24
Joined: 30 Oct 2007 11:43
Feedback: 0 (0%)
Postby Mark1 » 23 Nov 2007 12:03
Hallo Timo,

bei Dir geht´s aber wirklich gut voran, hast Du Urlaub ;)?

Diese 80 cm Tiefe finde ich so genial, da macht mir mein 160 x 60 x 60er Becken gar keinen Spass mehr ;).

LG Mark.
Mark1
Feedback: 0 (0%)
Postby bruchpilot » 23 Nov 2007 13:06
Hallo Mark,

schön wär es! Nein habe keine Urlaub. Ich bin Feuerwehrmann und arbeite 24 Stunden und habe dann 48 Stunden frei. D.h. ich darf erst am Samstag wieder ran.

Deshalb will ich ja auch schöne Fische haben, hab ja auch die Zeit sie mir anzuschauen *g*

Ich glaube ich werde den Pflanzplan auch noch mal überdenken und etwas weniger Pflanzen nehmen. Jetzt wo die Vallisnerien drin sind wirkt das alles ganz anders.

bis dann

Timo
bruchpilot
Posts: 24
Joined: 30 Oct 2007 11:43
Feedback: 0 (0%)
Postby kurt » 23 Nov 2007 18:29
Hallo Timo,

Super ,deine Sichtweise beim Diskuskauf. :D
Kleine Anregung,
Als Pflanze mit nicht so hohen Lichtansprüchen kannst du in deinem Becken ja auch Hygrophila Polysperma in Betracht ziehen.Sie ist
anspruchslos, die Farbe geht von grün bis rotbraun je nach Lichtstärke und sieht als gestaffelte Gruppe gut aus.Die Sternchen
würden einen schönen Kontrast zu den Vallisnerien bilden.Man sollte meiner Meinung nach auch nicht immer nur Exoten pflegen
sondern sich auf die Ursprungsform besinnen so wie du es auch mit den Wildfängen machst.Ein Diskus braucht kein Power Becken,
und es geht auch anders.Am Licht wirst du aber noch was machen müssen, da stimme ich Mark und Nik zu.
Ich freue mich schon auf die Weiterentwicklung deines Beckens.
Gruß Kurt
Unterwassergarten

Einstimmung…
http://unterwasserleben.bplaced.net//Homepage%203/index.html
User avatar
kurt
Posts: 2510
Joined: 31 Aug 2007 19:22
Location: Duisburg
Feedback: 0 (0%)
Postby Mark1 » 25 Nov 2007 22:09
Hallo Timo,

Feuerwehrmann, da sind wir fast Kollegen ;), ich werde auch gerufen wenn´s "brennt" ;).

ich freue mich auch auf News von der Front...bei Diskus reizt es mich auch immer mal wieder ein "Biotopbecken" ganz ohne Pflanzen zu gestalten, wenn ich mich denn mal trauen sollte.

Grüße,
Mark.
Mark1
Feedback: 0 (0%)
80 posts • Page 2 of 6
Related topics Replies Views Last post
Vorstellung meines Aquariums
by Siggi 10021964 » 04 Jan 2015 03:38
3 530 by Wasserpantscher View the latest post
04 Jan 2015 12:12
Die letzten Tage meines Aquariums
by Chris84Nrw » 14 Dec 2017 21:51
8 875 by Chris84Nrw View the latest post
16 Dec 2017 16:37
Vorstellung meines ersten Beckens
Attachment(s) by Chris S. » 10 Apr 2009 11:21
17 1736 by MarcelD View the latest post
29 Jun 2009 21:34
Evolution meines ersten Aquascape
Attachment(s) by KaiM » 13 Mar 2014 18:26
5 933 by KaiM View the latest post
20 Mar 2014 00:14
Planung und Aufbau 600x350x400
Attachment(s) by HolgerB » 20 Feb 2013 06:50
4 1578 by HolgerB View the latest post
27 Dec 2013 20:38

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests