Post Reply
163 posts • Page 4 of 11
Postby bocap » 23 Nov 2014 11:47
Tach Jungs!

Vielen Dank für das tolle Feedback. Es freut mich sehr, dass euch das Becken gefällt! :smile:

Kalle wrote:Welche Kamera/ Objektiv nutzt du für die Macros?

Ich benutze hier eine High-End, Up-to-Date CANON PowerShot A3100 IS! :lol: Ist ne kleine Kompaktkamera die ich vor einiger Zeit hier aus ner Rümpelkiste gezaubert habe. Das gute Stück läßt aber deutlich mehr Einstellungen zu wie mein Handy mit dem ich bis jetzt meine Fotos geschossen habe.

Leider habe ich einen meiner Darios heute Morgen tot vor dem Aquarium gefunden! :(
Scheint auch noch der sehr schön gefärbte Bock gewesen zu sein. Die anderen Beiden sehe ich seit heute aber sehr oft gemeinsam durch Becken ziehen. Daraus schließe ich mal, dass es keine zwei Böcke sind.
Mal abwarten wie es sich mit den Beiden entwickelt. Ich plane erst mal keinen mehr dazu zu setzten.
Gefüttert habe ich die gestern Abend mit Wasserflöhen. Toll zu sehen, wie die Darios den kleinen Viehchern nachgestellt haben. Die wurden richtig agil. :smile:

Leichte Bauchschmerzen macht mir momentan nur mein JBL e1500 Außenfilter. Das Teil ist wahnsinnig laut. Hatte den günstig bei ebay geschossen. War in einem super Zustand. Nach einem Telefonat mit dem JBL Service habe ich mir dann gestern einen neuen Impeller gekauft. Anschließend war der Filter auch deutlich leiser. Seit heute morgen aber wieder sehr laut. Im Megazoo in Köln stand gestern unter einem der Becken ein e1501 Greenline, den hat man überhaupt garnicht nicht gehört! :? Also irgendwas stimmt da nicht mit meinem Filter! Ich werde mir morgen noch mal ein paar Meter 16/22er Schlauch kaufen und den Filter damit laufen lassen um auszuschließen, dass es irgendwas mit meinem beiden Reduzierstücken auf 12/16er zu tun hat. Sollte das auch nix bringen, werde ich mir Wohl oder Übel einen neuen kaufen. :-/

Gruß
Sascha
Mein aktuelles Projekt: 90 x 45 x 45 cm, Aquascape "Focus" - Journal

Infos zu meiner Betriebsweise findest du HIER !

Easing
Hidden Places
User avatar
bocap
Posts: 1372
Joined: 26 Feb 2013 20:57
Location: 52355
Feedback: 40 (100%)
Postby Kalle » 23 Nov 2014 21:02
Hi Schasch,

Ich benutze hier eine High-End, Up-to-Date CANON PowerShot A3100 IS! :lol:
:beten:
Whow, ich schmeiss meine EOS weg. Nee, im Ernst, meine uralt Powershot macht auch super Macros.

Ach, schade um deinen Dario. Dass die JBL e1500 Außenfilter laut sind, habe ich schon öfter gehört. Ich hoffe du bekommst ihn ruhig.

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
User avatar
Kalle
Posts: 1495
Joined: 02 Feb 2012 00:09
Location: Nürnberg
Feedback: 10 (100%)
Postby bocap » 24 Nov 2014 10:15
Hallo,

nachdem ich gestern gefühlte 100x den Ansaugzyinder am Pumpenkopf gedrückt habe, war der Filter heute morgen schon wieder deutlich leiser. :?
Da der Filter aus 2007 ist, gehe ich mal nicht davon aus, dass ich ihn so lautlos bekomme wie den neuen Greenline den ich im Megazoo gehört, bzw. nicht gehört habe.
Sollte der Geräuchpegel so bleiben wie jetzt, ist das voll in Ordnung. Mal abwarten.

Gruß
Sascha
Mein aktuelles Projekt: 90 x 45 x 45 cm, Aquascape "Focus" - Journal

Infos zu meiner Betriebsweise findest du HIER !

Easing
Hidden Places
User avatar
bocap
Posts: 1372
Joined: 26 Feb 2013 20:57
Location: 52355
Feedback: 40 (100%)
Postby Tigger99 » 24 Nov 2014 19:18
Sascha,
Top Becken :thumbs:
Das komme ich mir life anschauen.
Das Versprechen und keine Drohung :bier:
Schönen Gruß
Dirk
User avatar
Tigger99
Posts: 554
Joined: 30 Dec 2011 17:05
Feedback: 7 (100%)
Postby bocap » 24 Nov 2014 20:31
Hallo!

Nachdem mir gestern Abend noch ein zweiter Dario aus dem Becken gehüpft ist, war ich dann heute Nachmittag noch mal in einem anderen Fischgeschäft nach zwei neuen gucken. Siehe da, da haben die tatsächlich Weibchen da. Zumindest sind die mal wirklich so wie beschrieben grau! Alles was ich bis jetzt gesehen habe hatte schon immer noch eine leichte Andeutung von rötlichen Streifen. Diese aber nicht. Leider wollte der Halsabschneider 8 €uronen pro Fisch haben!! :shock: :irre: Dagegen ist Sushi ein Schäppchen!
Konnte trotzdem nicht wiederstehen und so bin ich nun zuversichtlich, einen Bock und zwei Damen im Becken haben.
Nach dem Einsetzen habe ich dann fast eine Stunde vorm Becken ausgeharrt und beobachtet. Jedesmal wenn einer der kleinen Racker zur Wasseroberfläche geschwommen ist, ging mein Puls nach oben. Letztendlich habe ich nun einfach ein Handtuch über's Becken gelegt. Das bleibt jetzt mal für zwei, drei Tage zur Sicherheit drüber. Vielleicht müssen die sich ja nur einfach ans Becken gewöhnen.

Außerdem habe ich eben das Wasser mit Duradrakon auf KH 2 aufgesalzt. Durch die niedrige KH von 0,75° und die 30 mg/l CO2 zieht es mir den pH für meinen Geschack ein wenig zu weit runter. Mit 6 oder leicht darüber fühle ich mich schon wohler. Ist denke ich auch eher im Sinne der Tiere! :smile:

Tigger99 wrote:Top Becken :thumbs:
Das komme ich mir life anschauen.
Das Versprechen und keine Drohung :bier:

Danke Dirk!
Klar, bist immer herzlich Willkommen. Vor allem weil ich noch zwei Wochen sturmfrei habe. Ruf einfach vorher an und dann kommste rum. Gerstensaft habe ich noch im Kühlschrank! :bier:

Gruß
Sascha
Mein aktuelles Projekt: 90 x 45 x 45 cm, Aquascape "Focus" - Journal

Infos zu meiner Betriebsweise findest du HIER !

Easing
Hidden Places
User avatar
bocap
Posts: 1372
Joined: 26 Feb 2013 20:57
Location: 52355
Feedback: 40 (100%)
Postby AQ Dave » 24 Nov 2014 21:22
Hey sascha,

ich lese jeden deiner Beiträge mit großen Interesse. Mir gefällt dein ganzes Projekt extrem gut und freue mich zusehen wie sich alles entwickelt. :bier: Das mit den Darios ist wirklich ärgerlich. Aber bei sind leider auch schon 2 Keilfleckbarben rausgesprungen. Aber nun schon 14 tage nix mehr , zum Glück. Ist meist echt nur direkt nachdem einsetzen. :-/

Das mit den JBL Filtern kenne ich nur zu gut. Man sollte sie wenn sie einmal ruig laufen so lange es geht nicht anfassen. Das ist wirklich Glücksache. Macht man sie mal an und wieder aus können sie schon wieder laut sein. Ist aber wirklich bei den älteren Modellen mehr als bei den neuen. Aber an Eheim kommen die auch nicht ran. :P

Freu mich wie es weiter geht. Bitte berichte weiter. :bier:

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
User avatar
AQ Dave
Posts: 1251
Joined: 18 Apr 2013 18:30
Location: Chemnitz
Feedback: 44 (100%)
Postby Haeck » 25 Nov 2014 17:47
Moin Sascha,

das Springen der Fische aus dem Becken kann mehrere Ursachen haben. Starke KH Schwankungen ist ein Grund, wenn nicht sogar der Hauptgrund. Wenn die Fische aus anderen Wasserverhältnissen stammen (Aufzucht, Händler) und die Umstellung zu abrupt erfolgt, hat das bei robusten Fischen dieses Verhalten zur Folge. Eine Änderung um +1 Grad kann dann bereits ausreichend sein. Beachte auch in diesem Zusammenhang die Reaktion des pH-Wertes.
Sollte das Akadama noch derart destabilisierend auf die KH wirken, empfehle ich abzuwarten und nicht nach zu setzen !

Lg
André
Projekt: 50 x 16 x 25 cm Iwagumi

Equilibrium
User avatar
Haeck
Posts: 649
Joined: 20 Mar 2011 21:45
Feedback: 0 (0%)
Postby bocap » 26 Nov 2014 13:54
Hallo André

Haeck wrote:Starke KH Schwankungen ist ein Grund, wenn nicht sogar der Hauptgrund.

Haeck wrote: Eine Änderung um +1 Grad kann dann bereits ausreichend sein.

Woher stammen diese Thesen? Eigene rfahrung, oder gibt es dazu irgendwelche Untersuchungen?

Haeck wrote:Sollte das Akadama noch derart destabilisierend auf die KH wirken...

Das Akadama hat die KH seit dem Einsetzen der Darios nicht weiter runter gezogen. Konstant bei ca. 0,75°.
Habe ja Montag mit Duradrakon die KH wieder auf 2° angehoben. Morgen messe ich noch mal nach wo's nun liegt.

Gruß
Sascha
Mein aktuelles Projekt: 90 x 45 x 45 cm, Aquascape "Focus" - Journal

Infos zu meiner Betriebsweise findest du HIER !

Easing
Hidden Places
User avatar
bocap
Posts: 1372
Joined: 26 Feb 2013 20:57
Location: 52355
Feedback: 40 (100%)
Postby Haeck » 26 Nov 2014 14:06
Moin,

bocap wrote:Woher stammen diese Thesen? Eigene rfahrung, oder gibt es dazu irgendwelche Untersuchungen?


Es handelt sich hierbei um meine eigenen Erfahrungen.
Geh mal zu Deinem Händler und erkundige Dich über die Wasserwerte in denen er die Darios hält ;0)

Lg
André
Projekt: 50 x 16 x 25 cm Iwagumi

Equilibrium
User avatar
Haeck
Posts: 649
Joined: 20 Mar 2011 21:45
Feedback: 0 (0%)
Postby bocap » 26 Nov 2014 14:13
Hi,

Haeck wrote:Geh mal zu Deinem Händler und erkundige Dich über die Wasserwerte in denen er die Darios hält ;0)
Bringt mir jetzt auch nix mehr, denn jetzt sind Sie ja bei mir drin. :D
Sicherlich hat der aber nicht so weiches, saures Wasser in seinen Becken.
Das Handtuch bleibt heute noch drauf und dann morgen mal schauen. Wenn die wieder raus hüpfen, dann nehme ich halt von denen Abstand. :(

Gruß
Sascha
Mein aktuelles Projekt: 90 x 45 x 45 cm, Aquascape "Focus" - Journal

Infos zu meiner Betriebsweise findest du HIER !

Easing
Hidden Places
User avatar
bocap
Posts: 1372
Joined: 26 Feb 2013 20:57
Location: 52355
Feedback: 40 (100%)
Postby Haeck » 26 Nov 2014 14:24
...aber dann wärst Du zumindest in dieser Hinsicht etwas Erfahrener ;0)

Gruss
André
Projekt: 50 x 16 x 25 cm Iwagumi

Equilibrium
User avatar
Haeck
Posts: 649
Joined: 20 Mar 2011 21:45
Feedback: 0 (0%)
Postby bocap » 27 Nov 2014 22:21
Huhu!

Grade mal Wasserwerte gemessen (siehe Anhang unten!). Sieht eigentlich ganz gut aus!
Die KH ist von 2°, innerhalb von drei Tagen wieder auf 0,75° gesunken. Schluckt das Akadama HCO3, oder ist das eher ein Ergebnis der CO2 Zugabe??
Da ich jedenfalls den aktuellen K-Verbrauch durch meinen N-Dünger nicht decken kann, habe ich K grade mal mit KHCO3 auf 6,46 mg/l angehoben. Damit ist K=Mg und die KH wird rechnerisch so wieder auf 1° angehoben. Wenn der K-Verbrauch bis kommende Woche Samstag halbwegs stabil ist, sollte dann noch rund 3 mg/l nachweisbar sein.
:glaskugel:
Die geplante Düngung bis kommende Woche Samstag könnt Ihr der Exceltabelle entnehmen.

Dienstag ist ein Paket von Tobi mit dem ATM Colony und ATM Outbreak zum testen angekommen. Damit fange ich in zwei Wochen an, wenn die Einlaufphase mit den ML-Produkten durch ist. Dann sind die eh soweit leer.
Werde davon dann natürlich noch genauer berichten.

Auf den folgenden beiden Fotos kann man gut die Entwicklung in den letzten 8 Tagen sehen! :grow:

Triebspitze der Juncus Repens werden teilweise organge

Bei der Cryptocoryne parva sterben ein paar der älteren Blätter ab, aber es schauen schon neue aus dem Sand raus!

Hier mal eine Nahaufnahme vom Moos. Wurde als Vesicularia spp. aus China verkauft und soll nur 3-5 cm hoch werden. Ich glaube es ist irgend ein Moos was einfach im Wald oder so gesammelt wurde. Es wachsen kleine Sämlinge daraus hervor. Sieht toll aus! Vielleicht ließt ja Heiko (Sumpfheini) mit, der kennt sich doch mit Moosen aus. :smile:

Und zum Schluss noch was romantisches... Ein erster Annäherungsversuch! :knuddel:

Gruß
Sascha

Attachments

Wasserparameter & Düngeberechnung.xlsx
(19.08 KiB) Downloaded 108 times
27.11.2014

Mein aktuelles Projekt: 90 x 45 x 45 cm, Aquascape "Focus" - Journal

Infos zu meiner Betriebsweise findest du HIER !

Easing
Hidden Places
User avatar
bocap
Posts: 1372
Joined: 26 Feb 2013 20:57
Location: 52355
Feedback: 40 (100%)
Postby bocap » 02 Dec 2014 20:24
Hallo,

als ich Sonntagabend nach Hause kam, habe ich an der Front- und rechten Seitenscheibe einen leichten Anflug von Staubalgen bemerkt. Außerdem haben sich an der Wasseroberfläche, an den Beckenrändern jede Menge Schaumblasen gebildet :eek:
Interessant was so mal eben innerhalb von drei Tagen passieren kann. Donnerstagabend bevor ich gefahren bin waren die Staubalgen und die Schaumblasen definitiv noch nicht da!
:keule:

Meine Vermutung ist eine plötzliche, höhere organische Belastung. Donnerstagabend habe ich nämlich einen halben Beutel lebende Wasserflöhe für meine Darios ins Becken gekippt. Auf Vorrat dachte ich mir. Nur waren das definitiv zu viele! Da die sich ja auch nur ein paar Stunden halten, sind die meisten wohl über Nacht verendet und haben zu einer kurzzeitigen erhöhten Wasserbelastung geführt. Dummerweise hat sich übers Wochenende dann auch noch die Zeitschaltuhr vom Eheim Skim 350 verabschiedet, wodurch der nicht gelaufen ist, was wiederum dafür gesorgt hat, dass sich die Schaumblasen bilden konnten.
:doh:

Na ja, dann habe ich heute also an Tag 14 einfach mal den ersten Wasserwechsel gemacht. 32 Liter VE-Wasser (50%) aufgehärtet/aufgedüngt mit Ca(NO3)2x4(H2O), KNO3, Duradrakon und PMS. Die neuen rechnerischen Wasserwerte findet ihr wieder in der Exceldatei. Ich habe den zweiten Reiter „Düngeberechnung“ noch um eine Berechnung des Wechselwassers ergänzt.
Scheiben habe ich natürlich wieder gereinigt :putzen: und bei der Gelegenheit auch gleich mal ein wenig an den Pflanzen rumgeschnippelt. Bei der Hygrophila pinnatifida habe ich die alten, noch emersen Blätter entfernt und hier und da bei den Farnen das ein oder andere nicht so schöne Blatt abgeschnitten. Ansonsten habe ich erst mal alles so gelassen wie es ist.

Der Filterdurchfluss liegt aktuell bei ca. 420 L/h. = 7-fache Umwälzung. Das reicht und macht ausreichend Wind im Becken, vor allem auf der dem Filterauslauf gegenüberliegenden Seite. :smile: Leiser ist der Filter dank des neuen Impellers mittlerweile auch ein wenig geworden. Ich verabschiede mich aber von dem Gedanken, dass er jemals so leise wird, dass ich ihn nicht mehr höre. Mal sehen was meine Frau sagt, wenn Sie nächste Woche wieder da ist. Wenn ihr das Teil immer noch zu laut ist, muss halt ein neuer her! :roll:

Tschöö!
Mein aktuelles Projekt: 90 x 45 x 45 cm, Aquascape "Focus" - Journal

Infos zu meiner Betriebsweise findest du HIER !

Easing
Hidden Places
User avatar
bocap
Posts: 1372
Joined: 26 Feb 2013 20:57
Location: 52355
Feedback: 40 (100%)
Postby bocap » 03 Dec 2014 13:16
Hallo,

bocap wrote: Die neuen rechnerischen Wasserwerte findet ihr wieder in der Exceldatei. Ich habe den zweiten Reiter „Düngeberechnung“ noch um eine Berechnung des Wechselwassers ergänzt.
Habe grade bemerkt, dass ich die Datei vergessen habe anzuhängen. Jetzt aber! :pfeifen:

Gruß
Sascha

Attachments

Wasserparameter & Düngeberechnung.xlsx
(22.42 KiB) Downloaded 99 times
02.12.2014

Mein aktuelles Projekt: 90 x 45 x 45 cm, Aquascape "Focus" - Journal

Infos zu meiner Betriebsweise findest du HIER !

Easing
Hidden Places
User avatar
bocap
Posts: 1372
Joined: 26 Feb 2013 20:57
Location: 52355
Feedback: 40 (100%)
Postby bocap » 04 Dec 2014 08:53
Morgen zusammen,

vorgestern muss sich im Laufe des Tages oder der Nacht wieder die Zeitschaltuhr von meinem Eheim Skim 360 verabschiedet haben. Skimmer ist wahrscheinlich seit vorletzte Nacht nicht mehr gelaufen. Heute Morgen habe ich dann wieder eine starke Schaumbildung an der Wasseroberfläche festgestellt. Kahmhaut gibt es keine, nur diesen Schaum! :? Habe ich in dieser Menge noch nie erlebt. Wenn ich momentan nicht alleine zu Hause wäre würde ich jemanden verdächtigen ein, zwei Tropfen Spüli ins Becken gekippt zu haben! :keule:

Der Skimmer läuft (sofern die Zeitschaltuhr funktioniert) bei mir nur außerhalb der Beleuchtungszeit alle 2 Stunden für 30 Minuten. Insgesamt 3,5 Stunden am Tag. Die Wasseroberfläche ich dadurch eigentlich immer Blitzsauber.

Meinem Wissens nach sind das aufgeschäumte Proteine, also organische Belastung. Aber wo kommt die so schnell her? Ich habe doch erst vor zwei Tagen einen 50%igen TWW gemacht. Gefüttert habe ich seit drei Tagen auch nicht, da ich momentan noch ein bisschen mit meiner Artemiazucht kämpfe. :pfeifen:

Könnte mal was Rat gebrauchen! :smile:

Gruß
Sascha
Mein aktuelles Projekt: 90 x 45 x 45 cm, Aquascape "Focus" - Journal

Infos zu meiner Betriebsweise findest du HIER !

Easing
Hidden Places
User avatar
bocap
Posts: 1372
Joined: 26 Feb 2013 20:57
Location: 52355
Feedback: 40 (100%)
163 posts • Page 4 of 11
Related topics Replies Views Last post
Aquascape "Black Stones & Green Veins" - Journal
Attachment(s) by bocap » 12 Oct 2016 15:22
76 8817 by foxi View the latest post
02 Mar 2017 19:49
Aquascape "Hidden Places" - Journal
Attachment(s) by bocap » 16 Aug 2015 21:46
259 23360 by Peetzi View the latest post
16 Oct 2016 17:11
Aquascape "Huntsman's Trail" - Journal
Attachment(s) by bocap » 10 May 2016 20:15
12 1843 by bocap View the latest post
07 Nov 2016 07:18
Aquascape "Focus" - Journal
Attachment(s) by bocap » 07 Mar 2019 21:24
123 9466 by p'stone View the latest post
20 Feb 2020 17:46
Juwel Rio 180, Versuch "Jungle creek"
Attachment(s) by Philip S. » 07 Feb 2016 17:10
13 1080 by Philip S. View the latest post
29 Feb 2016 19:51

Who is online

Users browsing this forum: Danio nigrum and 5 guests