Post Reply
163 posts • Page 3 of 11
Postby Floyd » 19 Nov 2014 08:21
Hi,

sieht sehr schick aus. Wie kann man 0,8ml Bio Co2 düngen?

LG Florian
LG Florian
User avatar
Floyd
Posts: 191
Joined: 04 Sep 2013 15:53
Location: Etzdorf
Feedback: 2 (100%)
Postby bocap » 19 Nov 2014 08:44
Morgen zusammen,

:tnx:
Freut mich das es euch gefällt!

Heute Nacht dann aber kurzer Schockmoment... Werde wach und höre Wasser plätschern... Braucht so gefühlte 2-3 Minuten bis ich an das Becken denken, dann ... :shock: :zensur:
Ich kann euch sagen, so schnell war ich noch nie aus dem Bett raus und unten im Wohnzimmer. Aquarium war okay, kein Schlauch undicht und noch alles Wasser im Becken. :sceptic:

Dann macht es in der Küche "Klick" und ich höre wie noch mal Wasser in die Spühlmaschine läuft, die ich gestern Abend (anscheinend falsch) programmiert hatte... :bonk:

Ist wahrscheinlich nur eine weitere Begleiterscheinung meiner Aquariensucht! :lol:

inspi wrote:Bzgl. der 25% geringeren Durchflussmenge, ich würde 43,75% meinen :) nur der Vollständigkeit halber.

Na dann erklär mal was du da gerechnet hast.

Floyd wrote:Wie kann man 0,8ml Bio Co2 düngen?

Na ganz einfach Microbe-Lift BIO-CO2 Flasche aufdrehen (linksrum!!). Kleine Spritze rein und laaaangsam bis auf 0,8 ml aufziehen. Spritze aus der Flasche rausziehen, kontrollieren ob auch wirklich 0,8 ml drin sind und wenn ja das gute Zeug ins Becken geben. Anschließend nicht vergessen Flasche auch wieder zu zu drehen (rechtsrum!!). :lol:

Gruß
Sascha
Mein aktuelles Projekt: 90 x 45 x 45 cm, Aquascape "Focus" - Journal

Infos zu meiner Betriebsweise findest du HIER !

Easing
Hidden Places
User avatar
bocap
Posts: 1372
Joined: 26 Feb 2013 20:57
Location: 52355
Feedback: 40 (100%)
Postby bocap » 19 Nov 2014 11:14
Hallo zusammen,

grade mal spaßeshalber mein TDS-Meter ins Becken gehalten: 86 ppm.
Außerdem ein paar kleine Posthornschnecken eingesetzt. Die sollen jetzt mal schön den gestern eingebrachten Filterschlamm, der sich überall abgesetzt hat runternuckeln. :essen:

Gruß
Sascha
Mein aktuelles Projekt: 90 x 45 x 45 cm, Aquascape "Focus" - Journal

Infos zu meiner Betriebsweise findest du HIER !

Easing
Hidden Places
User avatar
bocap
Posts: 1372
Joined: 26 Feb 2013 20:57
Location: 52355
Feedback: 40 (100%)
Postby p'stone » 19 Nov 2014 12:59
Hallo Sascha,

Dein Becken gefällt mir gut. :thumbs:

:grow:
Thomas
User avatar
p'stone
Posts: 423
Joined: 23 Mar 2013 16:54
Location: Göttingen
Feedback: 7 (100%)
Postby inspi » 19 Nov 2014 13:43
Hallo.

Von Bio-CO2 zum Reinschütten hatte ich bisher auch noch nie gehört. Was es nicht alles gibt. Funktioniert das gut?

Das Verhältnis sollte (12*12) : (16*16) sein, da der Schlauchquerschnitt ja zweidimensional ist :) Läuft quasi auf die normale Kreisformel hinaus.
Aber bei immer noch 500 l/h hast du ja ne ziemliche krasse Strömung im Becken, oder?

VG
Silvio
inspi
Posts: 317
Joined: 22 Apr 2010 20:17
Feedback: 48 (100%)
Postby Haeck » 19 Nov 2014 14:01
Moin Sascha,

bocap wrote:Nach dem Bepflanzen habe ich das Becken mit VE-Wasser gefüllt, mit einer Mischung aus Duradrakon und PMS aufgesalzt und anschließend auf folgende Werte rechnerisch aufgedüngt:

KH = ~2
GH = ~4
NO3 = 10,00 mg/l
PO4 = 0,96 mg/l
K = 6,87 mg/l
Ca = 14,72
Mg = 8,59


Ich empfehle das Duradrakon komplett weg zu lassen oder maximal auf KH 1 zu gehen, wenn es denn unbedingt sein muss.
Ca im Verhältnis zu Mg von Anfang an auf 3:1/4:1 einstellen. Somit verschaffst Du Dir Übersicht und ersparst Dir das ewige Rätselraten. Po4 kann auf 0,3 mg/l.
Wie lange wird das Becken Anfangs beleuchtet ?

Lg
André
Projekt: 50 x 16 x 25 cm Iwagumi

Equilibrium
User avatar
Haeck
Posts: 649
Joined: 20 Mar 2011 21:45
Feedback: 0 (0%)
Postby bocap » 19 Nov 2014 16:59
Hallo zusammen,

p'stone wrote:Dein Becken gefällt mir gut. :thumbs:

:tnx:

inspi wrote:Von Bio-CO2 zum Reinschütten hatte ich bisher auch noch nie gehört. Was es nicht alles gibt. Funktioniert das gut?
Das ML BIO-CO2 besteht hauptsächlich aus Huminsäure, welche durch Bakterien zu CO2 mineralisiert werden. Neben dem CO2 aus der Druckgasflasche eine weitere C-Quelle. Außerdem bieten sich die Huminstoffe auch als Bakterienfutter und natürliche Chelate an.

Haeck wrote:Ich empfehle das Duradrakon komplett weg zu lassen oder maximal auf KH 1 zu gehen, wenn es denn unbedingt sein muss.
Ca im Verhältnis zu Mg von Anfang an auf 3:1/4:1 einstellen.
Die KH werde ich perspektivisch schon sehr gering halten. Das Akadama wird von den momentanen 2° KH sicherlich noch ein wenig aufsaugen. Ca:Mg stelle ich irgendwo zwischen 1:1 bis 3:1 ein. Kalium in diesem Zusammenhang <= Mg jedoch nicht weniger als 50% des Mg-Gehalts. Insgesamt versuche ich Ca dabei zwischen 10 mg/l bis maximal 15 mg/l zu halten.
Mit diesen Werten fahre ich in meinem kleinen Testcube seid geraumer Zeit sehr gut.

Haeck wrote:Po4 kann auf 0,3 mg/l.
PO4 werde ich maximal ein mal wöchentlich auf Stoß düngen. Dabei orientiere ich mich am Nitratwert im Becken. Verhältnis etwa 10:1.

Haeck wrote:Wie lange wird das Becken Anfangs beleuchtet ?
6 Stunden.

Gruß
Sascha
Mein aktuelles Projekt: 90 x 45 x 45 cm, Aquascape "Focus" - Journal

Infos zu meiner Betriebsweise findest du HIER !

Easing
Hidden Places
User avatar
bocap
Posts: 1372
Joined: 26 Feb 2013 20:57
Location: 52355
Feedback: 40 (100%)
Postby Haeck » 19 Nov 2014 21:19
Hey Sascha,

stimmt, den Akadama hatte ich überlesen. Achte bei dem geringen Ca Wert auf die Anubien. Sollten die neugebildeten Blätter kleiner und chlorotisch bei ausreichendem Fe Gehalt erscheinen, weisst Du woran es liegt.

Kleiner Tipp am Rande, halte Dich nicht zu streng an den Nährstoffverhältnissen. Beobachte Deine Pflanzen, das "liest" sich erstens besser, macht vielmehr Spass und wie Nik es immer beschreibt: Die aus den Pflanzen lesen gezogene Erfahrung macht Dich unheimlich sicher ;0).
Projekt: 50 x 16 x 25 cm Iwagumi

Equilibrium
User avatar
Haeck
Posts: 649
Joined: 20 Mar 2011 21:45
Feedback: 0 (0%)
Postby bocap » 20 Nov 2014 11:07
Tach auch!

Gestern habe ich insgesamt 5 Amanogarnelen aus meinem kleinen 30er Cube eingesetzt. Der kleine Cube diente lediglich als Parkstation bis das neue Becken aufgesetzt ist. Neben den Amanos sind jetzt noch etwa 10 PHS mit im Becken.

Eben dann mal PO4 gemessen: Wie erwartet nichts mehr nachweisbar.
Anschließend habe ich das Becken mit AR Basic Eisenvolldünger auf 0,03 mg/l Fe aufgedüngt.

Das Wasser im Becken hat durch noch frei flottierenden Bakterien eine ganz leichte, milchige Trübung. Ich denke das braucht noch ein paar Tage bis das Wasser ganz klar ist.

Messen der restlichen Werte und Wasserwechsel werde ich aus zeitlichen Gründen auf Samstagabend verschieben.

Gruß
Sascha
Mein aktuelles Projekt: 90 x 45 x 45 cm, Aquascape "Focus" - Journal

Infos zu meiner Betriebsweise findest du HIER !

Easing
Hidden Places
User avatar
bocap
Posts: 1372
Joined: 26 Feb 2013 20:57
Location: 52355
Feedback: 40 (100%)
Postby bocap » 20 Nov 2014 19:34
Hallo,

hier noch was leckeres zum Abendbrot:

Habe ich grade eben aus dem Becken gefischt. Sieht für mich aus wie ein kleiner Blutegel! :eek:
Wahrscheinlich mit den Pflanzen eingeschleppt.

Gruß
Sascha
Mein aktuelles Projekt: 90 x 45 x 45 cm, Aquascape "Focus" - Journal

Infos zu meiner Betriebsweise findest du HIER !

Easing
Hidden Places
User avatar
bocap
Posts: 1372
Joined: 26 Feb 2013 20:57
Location: 52355
Feedback: 40 (100%)
Postby StoryBook » 21 Nov 2014 14:52
Ja über Pflanzen kann man sich viel einschleppen, ich habe mir süße kleine Hydren eingeschleppt. :pfeifen: Wenn es zu viele werden, muß ich was machen, aber was???
Gruß der Jens :)
User avatar
StoryBook
Posts: 148
Joined: 24 Jun 2013 09:20
Location: bei Hannover
Feedback: 2 (100%)
Postby bocap » 22 Nov 2014 22:47
Hallo,

heute noch wie versprochen ein erstet Update.

Ist zwar erst Tag 4, dafür hat sich aber bereits einiges getan. Gleich am ersten Tag nach der Einrichtung habe ich 5 Amanogarnelen und ca. 10 PHS eingesetzt. Heute kamen noch 3 Dario dario dazu. Bezüglich NO2 habe ich mir aufgrund der Animpfung mit SB und NOII sowie einer ordentlichen Ladung Mulm aus dem alten Filter keine Sorgen gemacht. Heute Morgen dann doch zur Sicherheit mal NO2 mit dem JBL-Test geprüft. Raus kamen wenn überhaupt 0,05 mg/l. Da ich heute eh wieder den SB und NOII nach Anleitung reinkippe, wird das wohl auch nicht mehr steigen! Ich halte es trotzdem zur Sicherheit mit täglicher Messung mal im Auge. :pfeifen:

Bei den Darios bin ich bezüglich der Geschlechter nicht 100% sicher. Definitiv ist ein Bock dabei. Im Fischladen war ich mir sicher das zumindest auch ein Weibchen dabei war, bei einem war ich mir da nur zu 50% sicher. Die beiden waren halt deutlich schwächer gefärbt - fast farblos - und von oben sah eine(r) der Beiden deutlich breiter aus alle die anderen. Auswahl war halt leider nicht mehr sehr groß. :nosmile:

Pflanzentechnisch tut sich nach vier Tagen natürlich noch nicht viel, außer dass sich bereits nach 3-4 Stunden Belichtung ordentlichst Sauerstoffbläschen an den Pflanzen bilden. :gdance:
Bin mal gespannt wie die Umstellung von emers auf submers von statten geht. Bis auf die Anubias und die R. Goias habe ich ausschließlich Topfware verbaut.

Seit heute habe ich mir dann auch einen Eheim Skim 350 in Becken gehängt. Nicht weil ich eine Kahmhaut habe, sondern weil sich in den ersten Tagen eine leichte Staubschicht auf dem Wasser gebildet hat und die mag ich da nicht haben. Der Skimmer läuft allerdings nur außerhalb der Beleuchtungszeit und da auch nur alle 45 Minuten für 15 Minuten. 4 Stunden bevor das Licht angeht lasse ich in nicht mehr laufen, damit sich der CO2 Gehalt wieder auf ca. 30 mg/l einregelt. Ich habe festgestellt, dass das Teil doch recht ordentlich CO2 austreibt wenn er zu lange läuft.

Hier aber jetzt erst mal ein paar Fotos:


Im Anhang findet ihr eine Exceldatei.
Auf Tabellenblatt 1 trage ich meine Wasserparameter ein, was ich so ins Becken kippe und was sonst noch so relevantes passiert. Auf Tabellenblatt 2 habe ich noch einen kleinen Kalulator, mit dem ich meine Düngung berechne. Hoffe das ist soweit selbsterklärend. Falls nicht einfach fragen, dann versuche ich es zu erklären.
Diese Exceltabelle werde ich von Zeit zu Zeit immer mal wieder hier anhängen.

Natürlich kann jeder diese Datei gerne für den Eigengebrauch verwenden und auch gerne weiter verbessern.
Wäre nur schön, wenn ihr mich/uns an solchen Verbesserungen teilhaben lasst! :bier:

Gruß
Sascha

Attachments

Wasserparameter & Düngeberechnung.xlsx
(17.17 KiB) Downloaded 132 times
Stand 22.11.2014

Mein aktuelles Projekt: 90 x 45 x 45 cm, Aquascape "Focus" - Journal

Infos zu meiner Betriebsweise findest du HIER !

Easing
Hidden Places
User avatar
bocap
Posts: 1372
Joined: 26 Feb 2013 20:57
Location: 52355
Feedback: 40 (100%)
Postby Kalle » 23 Nov 2014 00:12
Hi Sascha,

das wird doch .... :thumbs: :thumbs: :thumbs: .
Welche Kamera/ Objektiv nutzt du für die Macros? Der Dario sieht einfach klasse aus, aber auch die Amanos.

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
User avatar
Kalle
Posts: 1495
Joined: 02 Feb 2012 00:09
Location: Nürnberg
Feedback: 10 (100%)
Postby Mr.Do » 23 Nov 2014 08:59
Hallo Sascha,
Gefällt mir sehr gut :thumbs:
Gruß Jens

Meine aktuellen Themen:
ADA 60H Unzan Stone Layout , Nano Wurzellayout und Mal was ganz Kleines

User avatar
Mr.Do
Posts: 447
Joined: 11 Dec 2011 19:19
Location: Chemnitz
Feedback: 0 (0%)
Postby The_Iceman » 23 Nov 2014 11:08
Ahoi Sascha,

Auch mir gefällt was ich ich sehe!
Wenn die linke und rechte Seite ordentlich in die Höhe geschossen sind, wird das ein phänomenales Ergebnis liefern.

Bin schon auf die kommenden Bilder gespannt :bier:

Gruß,
Christian
User avatar
The_Iceman
Posts: 153
Joined: 06 May 2014 09:24
Feedback: 5 (100%)
163 posts • Page 3 of 11
Related topics Replies Views Last post
Aquascape "Black Stones & Green Veins" - Journal
Attachment(s) by bocap » 12 Oct 2016 15:22
76 8836 by foxi View the latest post
02 Mar 2017 19:49
Aquascape "Hidden Places" - Journal
Attachment(s) by bocap » 16 Aug 2015 21:46
259 23396 by Peetzi View the latest post
16 Oct 2016 17:11
Aquascape "Huntsman's Trail" - Journal
Attachment(s) by bocap » 10 May 2016 20:15
12 1845 by bocap View the latest post
07 Nov 2016 07:18
Aquascape "Focus" - Journal
Attachment(s) by bocap » 07 Mar 2019 21:24
123 9497 by p'stone View the latest post
20 Feb 2020 17:46
Juwel Rio 180, Versuch "Jungle creek"
Attachment(s) by Philip S. » 07 Feb 2016 17:10
13 1084 by Philip S. View the latest post
29 Feb 2016 19:51

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests