Antworten
30 Beiträge • Seite 2 von 2
Beitragvon Zeltinger70 » 27 Mär 2017 18:56
Hiho,

danke fürs positive Feedback, freut mich wenns gefällt!

@ Nik,

hast Du schön formuliert mit der Klatsche, bin wohl auch so einer. :thumbs:
Ich hoffe diesmal etwas Ordnung zu halten, sodaß einiges an Sandfläche frei bleibt, habe diesmal der Corys wegen einen Grund und bin guter Dinge. :wink:
Mit dem Montecarlo werde ich mich wohl gedulden müssen, mich wundert es nur etwas weil es vor einiger Zeit im eingefahrenen AQ, allerdings in den Bodengrund gepflanzt, ziemlich schnell anwuchs und sich gut vermehrte, jedenfalls so lange bis es zu stark abgeschattet wurde. :D
Ich dünge täglich mit angelehnt an PPS Pro und KramerDrak.
Gemessen habe ich jahrelang schon nicht mehr. :shock:
Danke auch für den Hinweis mit der Anubias, werde ich so machen, spätestens wenn die Ludwigia oder die Bacopa raus müssen.


@ Thorsten,

danke für die Einschätzung, ich werde es erst mal mit den Montecarlo-Resten versuchen, aber durchaus möglich dass ich die mal anbettle. :pfeifen:


@mchen,

stimmt ich habs vergessen zu schreiben welche Wurzeln ich verwendete.
Es sind Moorkienwurzeln und Moorkienzweige.
Zu meiner Verwunderung waren sie relativ hell, war bisher von den Moorkienwurzeln immer ein Dunkelbraun gewöhnt.

Gruß Wolfgang
Benutzeravatar
Zeltinger70
Beiträge: 2083
Registriert: 15 Dez 2006 20:36
Bewertungen: 21 (100%)
Beitragvon Chris84Nrw » 30 Mär 2017 20:53
Hey Wolfgang,

"nachdem ich seit etwa 17 Jahren meine Aquarien nahezu immer wahllos mit mir gefallenden Pflanzen vollpackte..."

Dieser Satz trifft auch auf mich zu :) Durch dieses Forum hier inspiriert bekam ich auch die Lust darauf mal etwas mehr "Ordnung" in die ganze Sache zu bringen und bin schon fleißig am Planen *g*.
Zumindest weiss man nach den Jahren wenigstens schon mal welche Pflanzen einen nicht im Stich gelassen haben und welche Problemkinder waren. Momentan versuche ich nur noch solides Blattwerk zu nutzen welches ich als solide einschätze. Auch durch ein gutes Wachstum haben sich bei mir die Probleme gelöst. Jetzt stehen Projekte an in denen ich neue Pflanzen teste um meinen Bestand an Pflanzen zu erweitern.

Bin mal gespannt wie sich dein Becken entwickeln wird, hat meiner Meinung nach auf jeden Fall Potential !
Werde die Entwicklung weiter verfolgen!
, schönen Gruß aus Gelsenkirchen vom Christopher.
Benutzeravatar
Chris84Nrw
Beiträge: 33
Registriert: 03 Feb 2017 16:33
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Zeltinger70 » 31 Mär 2017 20:35
Servus Chris,

habe gerade vor ein paar Minuten in Deinem Threat geantwortet,
wolltest ja auch Kritik lesen. :wink:

Ja, war glaube ich (zumindest früher) der übliche Weg,
Einstieg ins Hobby mit vielen Fischen
dann Interesse für Pflanzen und der Reiz was pflegbar ist und was nicht
später ggf. dann doch mal strukturiert ein AQ zu planen. :wink:

So gesehen bin ich irgendwo auf dem Weg zwischen zwei und drei. :lol:

Du bist meiner Meinung nach auf dem richtigen Weg, heute ists teilweise leichter aufgrund der vielfältigen Infos und der besseren technischen Möglichkeiten.
Die Schwierigkeit ist dann eher aus der Fülle der Informationen den richtigen Weg fürs eigene AQ zu finden.
Eines hat sich nicht geändert: Geduld zahlt sich aus!

Freut mich wenn Du in diesem Threat am Ball bleibst, werde auch Dein AQ verfolgen.

Gruß Wolfgang
Benutzeravatar
Zeltinger70
Beiträge: 2083
Registriert: 15 Dez 2006 20:36
Bewertungen: 21 (100%)
Beitragvon Zeltinger70 » 09 Apr 2017 19:51
Servus miteinander,

wieder zwei Wochen weg ... wohin sie nur sind ? :wink:
Also Tag 39.

Das AQ läuft stabil, langsamer Pflanzenwuchs wie es zu erwarten war.

Den Tipp von Nik habe ich befolgt und die Anubia tiefer gesetzt. Denke es sieht besser aus.

Die rote Ludwigie und die Bacopa sollen langfristig weichen ... was ich dafür pflanze, weiss ich noch nicht sicher,
momentan ist Limnophila aquatica mein Favorit, die wuchs bei mir immer sehr ansehnlich. Oder evtl. wirds doch noch mal Ludwigia arcuata ... weil die hat mich mal geärgert, sozusagen noch ne kleine Herausforderung aus früheren Zeiten. :wink:
Bin aber auch für Anregungen offen.

Auch das Montecarlo kommt stellenweise in die Gänge, wenn auch noch äußerst zaghaft.
Auf dem Foto sieht man schön den Vergleich zwischen frischem Grün und dem alten aufgebundenen Montcarlo.
34439

Nun noch die Gesamtansicht.

34438

Danke fürs lesen.

Gruß Wolfgang
Benutzeravatar
Zeltinger70
Beiträge: 2083
Registriert: 15 Dez 2006 20:36
Bewertungen: 21 (100%)
Beitragvon Julia » 10 Apr 2017 11:12
Hallo,

...jetzt hab ich gerade etwas verwundert auf das Montecarlo Bild gestarrt und mir überlegt wo denn da was frisch wächst, und warum du da Hydrocotyle tripartiata drauf gepflanzt hast :lol: ist ja unglaublich, wie sich der Neuzuwachs unterscheidet!
Sitzen die Schnecken bei dir Immer so auf dem Sand, oder hast du das Bild kurz nachdem das Licht anging gemacht?

Viel Spaß weiterhin!
lg, Julia - Mein Aquarien Blog
http://wassergarten.wordpress.com/
Benutzeravatar
Julia
Beiträge: 746
Registriert: 29 Nov 2009 13:27
Wohnort: Würzburg
Bewertungen: 44 (100%)
Beitragvon Zeltinger70 » 10 Apr 2017 19:44
Hi Julia,

Hydrocotyle tripartiata drauf gepflanzt hast :lol:


Gut dass der Smilie noch kam. :wink:

Die Schnecken sind sichtbar da ich kurz zuvor fütterte ... dann werden sie schnell.

Gruß Wolfgang
Benutzeravatar
Zeltinger70
Beiträge: 2083
Registriert: 15 Dez 2006 20:36
Bewertungen: 21 (100%)
Beitragvon Halbzehn » 22 Apr 2017 22:15
Hallo,
mir gefällt Dein Scape auch sehr gut. Es ist "höhlig" und trotzdem luftig. Das finden bestimmt nicht nur die Welse gut, ich glaub, Garnelen würden so ein Labyrinth zum Klettern auch toll finden. Die Bögen sind auch so schön hoch.
Ich bin ja noch am Rätseln, was ich mit meinem Becken anstelle.. vielen Dank für die Inspiration :)

LG, Claudia
Halbzehn
Beiträge: 9
Registriert: 22 Apr 2017 20:37
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Zeltinger70 » 23 Apr 2017 12:59
Servus miteinander,

@ Claudia,

freut mich es gefällt Dir und inspiriert Dich. :thumbs:

@ all,

Tag 53

das AQ läuft tadellos, heute ist großer TWW wechsel dran, dachte nicht die Wurzeln färben so lange noch das Wasser,
macht aber ja nichts. Außerdem möchte ich mittig etwas Pflanzenmasse entfernen, nur rückschneiden geht auf Dauer auch nicht. :wink:
Bin schon wieder etwas auf dem Pfad des Pflanzensammelns, ist aber nur vorübergehend. :wink:
Fotos der beiden neuen Pflanzen (deren Name ich nicht kenne) zeige ich wenn sie etwas gewachsen sind, momentan sieht man sie kaum und meine Digi-Cam stößt an ihre Grenzen.



Gruß Wolfgang
Benutzeravatar
Zeltinger70
Beiträge: 2083
Registriert: 15 Dez 2006 20:36
Bewertungen: 21 (100%)
Beitragvon Zeltinger70 » 17 Mai 2017 19:27
Hiho,

wollte kurz mal einen Zwischenbericht geben.

Alles wächst langsam (so wie ich es wollte) vor sich hin.
Lediglich das aufgebunden Montecarlo wächst noch langsamer als gewollt. :wink:

Fotos kann ich leider keine zeigen, nach einem Windows-Update erkennt mein PC die zwölf Jahre alte Digi-Cam nicht mehr und einen Treiber konnte ich leider nicht finden. :down:

Gruß Wolfgang
Benutzeravatar
Zeltinger70
Beiträge: 2083
Registriert: 15 Dez 2006 20:36
Bewertungen: 21 (100%)
Beitragvon Zeltinger70 » 18 Nov 2017 12:21
Servus,

wollte Euch mal ein Quick & Dirty Foto vom 250er zeigen,
leider nur mit dem Handy (Windows 10 erkennt meine DigiCam nicht mehr :-/ ).

Das AQ läuft absolut stabil, habe aber beim vergleichen der Bilder gemerkt es hat mal wieder eine größere Gärtneraktion nötig. :wink:

Standzeit, wenn ich mich nicht verrechnet habe: 263 Tage

Gruß Wolfgang

Dateianhänge

Benutzeravatar
Zeltinger70
Beiträge: 2083
Registriert: 15 Dez 2006 20:36
Bewertungen: 21 (100%)
Beitragvon eheimliger » 18 Nov 2017 12:47
Hallo Wolfgang,
das gefällt mir aber sehr gut. :thumbs:
Ich nehme die Speicherkarte aus der Kamera und stecke sie schon immer in den Cardreader, da ist es egal welches Betriebssystem.
Gruß, Frank
eheimliger
Beiträge: 918
Registriert: 26 Nov 2015 19:35
Wohnort: Bonn
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Zeltinger70 » 18 Nov 2017 17:52
Servus,

danke für den Tipp.
Das ist aber eine alte Sony, die haben ihre eigenen Speicherkarten.
Sie war nicht nur teuer, sondern ich habe auch kein Lesegerät dafür.

Gruß Wolfgng
Benutzeravatar
Zeltinger70
Beiträge: 2083
Registriert: 15 Dez 2006 20:36
Bewertungen: 21 (100%)
Beitragvon cyjo5 » 19 Nov 2017 07:04
Hallo Wolfgang
Passende Cardreader gibt es in der Bucht so für etwa 7 Euro. Multireader die Memorystick und Memorystick Pro können, das sind die Sony Karten.
Kommen für den Kurs sogar hier aus De und nicht aus HK


Viele Grüsse

Frank
Viele Grüße
Frank

Genieße jeden Tag deines Lebens, denn das Leben ist viel zu kostbar, um es mit Trauer, Wut, Hass und Leiden zu durchleben.
Die Sklaven von heute werden nicht mit Peitschen, sondern mit Terminkalendern angetrieben.
Benutzeravatar
cyjo5
Beiträge: 269
Registriert: 26 Jul 2012 14:27
Wohnort: Witten
Bewertungen: 9 (100%)
Beitragvon Zeltinger70 » 19 Nov 2017 16:33
Hi Frank,

danke!
Habe ich nicht bedacht, war auf die eingebauten Kartenleser fixiert. :doh:

Gruß Wolfgang
Benutzeravatar
Zeltinger70
Beiträge: 2083
Registriert: 15 Dez 2006 20:36
Bewertungen: 21 (100%)
Beitragvon Peetzi » 19 Nov 2017 17:36
Hallo Wolfgang,

hat sich toll entwickelt, und sieht sehr vital aus! Aber darin bist du ja eh ein "alter Hase".... :wink:
Viele Grüße
ThorSten

Let it grow!

http://www.aquascaping-bayern.de/

https://www.facebook.com/FranconianAquascaper/

https://www.facebook.com/Scapeyourtank-1653220638261997/
Benutzeravatar
Peetzi
Beiträge: 181
Registriert: 15 Nov 2013 11:04
Wohnort: Hof
Bewertungen: 14 (100%)
30 Beiträge • Seite 2 von 2
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Mein Scape.Bin aber noch nicht zufrieden
Dateianhang von torbenjaeger » 15 Jan 2015 06:47
0 403 von torbenjaeger Neuester Beitrag
15 Jan 2015 06:47
Mein erstes Scape
Dateianhang von cRaZyT » 24 Nov 2011 22:36
0 626 von cRaZyT Neuester Beitrag
24 Nov 2011 22:36
Mein erstes Scape 54L
Dateianhang von Hindberger » 14 Aug 2012 08:11
0 655 von Hindberger Neuester Beitrag
14 Aug 2012 08:11
Mein erstes Scape
Dateianhang von Nordmann » 26 Dez 2013 00:24
15 1717 von AQ Dave Neuester Beitrag
20 Jun 2014 07:56
Mein erstes Scape im 60-P
von phlnx » 17 Aug 2016 22:51
6 688 von phlnx Neuester Beitrag
18 Aug 2016 18:14

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast