Post Reply
20 posts • Page 2 of 2
Postby unbekannt1984 » 25 Oct 2018 13:17
Hallo Robert,

R0B wrote:Momentan läuft das Becken genau so wie ich es mir vorstelle. Bis heute habe ich kein Po4 gedüngt und werde es auch nicht zuführen so lange ich defintiv einen Mangel an Po4 erkennen werde.
Für ADA Amazonia scheint das genau der richtige Weg zu sein, denn ich habe herausgefunden dass die ADA Dünger gänzlich auf Po4 verzichten.

Sorry, aber das habe ich dir schon vor einem Monat (hier) geschrieben:
unbekannt1984 wrote:Gerade ADA Amazonia gilt als sehr Nährstoffreich, man weiß aber nie so genau was für Nährstoffe Soil abgibt. ADA baut aber auf Dünger ohne Phosphat, von daher sollte der Soil für die Anfangszeit Phosphat mitbringen.


R0B wrote:Die Red Fire vom 60F sind quasi nichts dagegen wie die Amano´s alles sauber machen. Innerhalb 12Std waren die Steine komplett sauber und die ersten Algen auf dem Steinen waren auch direkt weg.

Ja, die Amanos sind auch ein bisschen größer und aktiver - Die brauchen etwas mehr Energie und entsprechend Nahrung. Wenn du Amanos z.B. mit Tetra Wafer zufütterst, dann schwimmen Die teilweise mit den Wafern davon, eine kleine Neocaridina würde sich an dem Futter eher einen Bruch heben...

Haben sich denn deine Befürchtungen wegen Alternanthera reineckii 'Mini' und Garnelen bewahrheitet? Wird die Pflanze bei dir angeknabbert oder nicht?
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby R0B » 26 Oct 2018 00:22
Kurzes update mit Bild von heute :)

Attachments

R0B
Posts: 98
Joined: 30 Jul 2018 14:34
Location: München
Feedback: 0 (0%)
Postby unbekannt1984 » 26 Oct 2018 09:10
Hallo Robert,

also deine Garnelen mögen wohl deine Alternanthera reineckii 'Mini' nicht lieber als die Algen und den Aufwuchs im Becken - Schwein gehabt :)

Wie viele Amanos sind denn im Becken? Also auf dem Foto habe ich 3 entdeckt, da können sich aber noch Einige in den Pflanzen verstecken...

Dann solltest du mal den Rasenmäher raus holen... Die HCC-Matte wirkt schon ziemlich dick, ab ca. 3cm besteht die Gefahr, das die Sauerstoffbläschen das HCC aus dem Soil ziehen. Deswegen lieber etwas mehr trimmen.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby R0B » 27 Oct 2018 22:32
Hallo Torsten,

ja wirklich die gehen überhaupt nicht an die A. Reineckii "Mini" nicht ein Blatt wurde bisher angefressen :)

Es sind ursprünglich 10 Amanos gewesen, in der ersten Nacht wo sie im Becken waren wurde der Skimmer warum auch immer komplett angesaugt.
Ich habe aus dem Filter dann 6Amanos retten können wo die anderen 4Stück hin sind weiß ich nicht ich hab nicht mehr finden können :(

Seitdem habe ich jetzt einen O-Ring auf dem Skimmer sitzen der es nicht mehr zulässt dass der Skimmer komplett angesaugt werden kann.
Durch die Neugestalltung des 60F sind dann noch 18Redfire +3 Schnecken dazu gekommen. Deswegen werde ich auch keine weiteren Amanos kaufen.

Ich habe heute mal etwas geschnitten und es war echt bitter nötig! Becken macht spaß läuft soweit super :)



Viele Grüße,
Robert
R0B
Posts: 98
Joined: 30 Jul 2018 14:34
Location: München
Feedback: 0 (0%)
Postby R0B » 04 Nov 2018 18:17
Hallo Zusammen,

ein kleines Update, soweit läuft alles super.
Jedoch habe ich einmal 4Tage nicht zugefüttert und die A. Reineckii "Mini" wurde direkt als Futterquelle entdeckt :down:



Am liebsten würde ich sie ja raus reißen und was anderes dafür einsetzen. Hat jemand Erfahrungen wie man das am besten macht? Hab etwas sorge mir einen schönen Algenschub damit zu erleben.
Und welche Pflanze eine schöne Alternative an der Stelle wäre weiß ich auch noch nicht...

Algen habe ich momentan an den Scheiben wo keine Pflanzen sind und an einem Blatt der Reineckii. Zählt sowas noch unter "normal"?




Viele Grüße,
Robert
R0B
Posts: 98
Joined: 30 Jul 2018 14:34
Location: München
Feedback: 0 (0%)
20 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Evolution 1; mein zweites,...
Attachment(s) by Mellie » 03 May 2011 18:21
1 500 by FloM View the latest post
03 May 2011 20:50
"Green Sister´s" mein zweites Scape
Attachment(s) by Praktikant » 02 Sep 2015 22:37
15 1525 by JohnConner71 View the latest post
18 Sep 2015 10:03
Mein erstes Aquascape
Attachment(s) by cantuta » 27 Aug 2010 08:35
5 1017 by cantuta View the latest post
03 Sep 2010 19:43
Mein erste Aquascape
Attachment(s) by johannes1984 » 05 Jun 2015 18:03
6 689 by johannes1984 View the latest post
08 Jun 2015 07:21
Mein erstes Aquascape - ADA 45P
by Scapen00b » 18 Dec 2016 21:45
18 2781 by Domi86 View the latest post
26 May 2017 04:59

Who is online

Users browsing this forum: Weizendoktor and 7 guests