Post Reply
50 posts • Page 2 of 4
Postby Thumper » 03 Feb 2019 22:16
Moin Thorsten,

das sind sogar welche, aber die bleiben da. Dafür sorge ich schon. :keule:

Hatte ich in dem alten Becken dort auch 2 Jahre lang, ehe sie hochkamen. Und da bin ich immernoch nicht der Meinung, dass sie von da hoch kamen, sondern eher, dass ich sie mir über eine Pflanze eingeschleppt habe.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Sanzon Iwagumi & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig'
User avatar
Thumper
Posts: 2161
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 40 (100%)
Postby Thumper » 01 Mar 2019 11:17
Moin,

so langsam wird es wieder Zeit für einen Rückschnitt.

38803
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Sanzon Iwagumi & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig'
User avatar
Thumper
Posts: 2161
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 40 (100%)
Postby Thumper » 06 Mar 2019 22:11
Moin,

aktuell Bahnen sich ein paar Fusselalgen (Oedogonium sp.) an. Bin echt sprachlos gerade und etwas angefressen ... wobei ich es nachvollziehen kann, denn von den letzten 8 Wochen war ich 7 Wochen unterwöchig auf Dienstreise und da wurde dann entsprechend unregelmäßig gedüngt. :shocked:
Weiterer Grund könnte sein, dass seit das Becken läuft ich max 3mg/L PO4 gedüngt habe. Seit Anfang des Monats dünge ich nun auch Phosphat regelmäßig, sodass ich die folgenden Mengen nun 3x die Woche ins Becken bringe:
NO3: 4,5 mg/L - PO4: 0,15mg/L - K: 1,6mg/L
Mein Basiswasser besteht aus 30mg/L Ca, 13mg/L Mg, 15mg/L NO3 und 10mg/L K.

Mal sehen, wie es sich damit weiter entwickelt.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Sanzon Iwagumi & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig'
User avatar
Thumper
Posts: 2161
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 40 (100%)
Postby Thumper » 10 Mar 2019 13:47
Moin,

es wird wieder schlimmer mit den Fusseln. So ein Scheiß!
Gleich wird erstmal gut geschnitten und soviel wie möglich rausgenommen. Irgendeinen stupiden Grund muss das doch haben!
Letztes Jahr half es PO4 zu minimieren, allerdings ist das auch keine Lösung auf Dauer, da die Pflanzen dann wieder in Krüppelwuchs geraten. Ich werde aber nun erstmal PO4 außen vor lassen - mal sehen.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Sanzon Iwagumi & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig'
User avatar
Thumper
Posts: 2161
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 40 (100%)
Postby Laetacara dorsigera » 10 Mar 2019 14:09
Hallo,
Ich würde mich nicht zu sehr auf PO4 einschiessen, sondern auch die Werte für Nitrat im Auge behalten und es höher dosieren.

Gruß
Helmut
Laetacara dorsigera
Posts: 352
Joined: 05 May 2013 17:02
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 10 Mar 2019 14:22
Moin Helmut,

ja das ist auch eine Idee. Aktuell gibt es
Thumper wrote:Seit Anfang des Monats dünge ich nun auch Phosphat regelmäßig, sodass ich die folgenden Mengen nun 3x die Woche ins Becken bringe:
NO3: 4,5 mg/L - PO4: 0,15mg/L - K: 1,6mg/L
Mein Basiswasser besteht aus 30mg/L Ca, 13mg/L Mg, 15mg/L NO3 und 10mg/L K.


Eine Idee wäre auch, das hochzufahren auf 6x pro Woche:
NO3: 3mg/L - PO4: 0,25mg/L - K: 2,5mg/L

Ich werde nachher mal Wasserwerte Messen um eine Tendenz festzustellen und danach dann zu entscheiden wie ich vorgehe.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Sanzon Iwagumi & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig'
User avatar
Thumper
Posts: 2161
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 40 (100%)
Postby aquamatti » 26 Mar 2019 22:53
Huhu Bene,

wann gibt's denn wieder ein Update hier? Ich bin gespannt! :gdance:

Grüße
Matthias
User avatar
aquamatti
Posts: 94
Joined: 18 Sep 2018 08:46
Location: München
Feedback: 1 (100%)
Postby Thumper » 26 Mar 2019 23:37
Moin,

am Wochenende hab ich mal großzügig runtergeschnitten um den Fusseln entgegen zu wirken. Die sind zwar bereits auf dem Rückgang, aber da war mir doch optisch zu viel. Wenn die alle absterben möchte ich das ungerne im Wasser haben.
Aktuell ist das Eleocharis 1cm hoch und die Juncus auch nur 5-6cm hoch. Wächst aber und blubbert wie sau. Jetzt gehts erstmal drum, konstant die Nährstoffe zu halten.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Sanzon Iwagumi & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig'
User avatar
Thumper
Posts: 2161
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 40 (100%)
Postby aquamatti » 27 Mar 2019 08:01
Freut mich!

Klingt ja nach einem Fortschritt! :smile:

Schaffst du es denn jetzt besser, regelmäßig zu düngen?
User avatar
aquamatti
Posts: 94
Joined: 18 Sep 2018 08:46
Location: München
Feedback: 1 (100%)
Postby Thumper » 27 Mar 2019 08:45
Moin,

Ja, ich bin ja wieder mehr zu Hause. Nicht desto trotz wird demnächst ein Dosiercomputer zum Einsatz kommen.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Sanzon Iwagumi & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig'
User avatar
Thumper
Posts: 2161
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 40 (100%)
Postby MartinScaped1989 » 09 Apr 2019 10:56
Hi Bene,

tolles Becken!

Wie sieht es mit den Algen aus?

Hast Du sie in den Griff bekommen?
Gruß

Martin
MartinScaped1989
Posts: 30
Joined: 04 Apr 2019 10:29
Location: Bergisch Gladbach
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 09 Apr 2019 11:02
Moin,

bin dabei. Aktuell schweben einige/viele grüne kurze Fäden durchs Wasser. Das schiebe ich auf die absterbenden Algen. Ich überlege nur, ob es Sinn macht, die über ein Vlies/Watte zu entfernen oder ob ich warte, bis die sich komplett aufgelöst habem.

Die Pflanzen wachsen aber dennoch und jeglichem Tier gehts gut. Einzig die Tangerine Tiger vermehren sich nicht so schnell, wie ich dachte.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Sanzon Iwagumi & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig'
User avatar
Thumper
Posts: 2161
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 40 (100%)
Postby MartinScaped1989 » 09 Apr 2019 12:55
bin dabei. Aktuell schweben einige/viele grüne kurze Fäden durchs Wasser. Das schiebe ich auf die absterbenden Algen. Ich überlege nur, ob es Sinn macht, die über ein Vlies/Watte zu entfernen oder ob ich warte, bis die sich komplett aufgelöst habem.

Ich würde meinem Gefühl nach immer alles raus holen, was raus zu holen ist :lol:

Wie sind denn aktuell deine Wasserwerte?
Gruß

Martin
MartinScaped1989
Posts: 30
Joined: 04 Apr 2019 10:29
Location: Bergisch Gladbach
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 09 Apr 2019 13:13
Moin,

MartinScaped1989 wrote:Ich würde meinem Gefühl nach immer alles raus holen, was raus zu holen ist :lol:

Ja, dafür mach ich die großen Wasserwechsel. Wollte den Filter eigenltich gut sein lasen. Schließlich ist im Oase Biomaster ja auch n super Vorfilter drin. Der fängt viel raus und ist alle paar Tage gut grün beim Auswaschen.

MartinScaped1989 wrote:Wie sind denn aktuell deine Wasserwerte?

~22°C
Wasser wird eingestellt auf:
GH 6-7°dH
KH 0°dH
NO3: 15mg/L
PO4: 0mg/L
K+: 10mg/L
Fe&SE: 0mg/L

5x die Woche dünge ich:
4,5mg/L NO3 (22,5mg/L pro Woche)
0,3mg/L PO4 (1,5mg/L pro Woche)
0,5mg/L K+ (4,5mg/L pro Woche)
0,03mg/L Fe (0,15mg/L pro Woche)

CO2 ist aktuell etwas "Baustelle". Ich habe testweise mal wieder mehrere Dauertests im Einsatz. Einen über den Beckenrand und zwei im unteren Bereich jeweils einer Links und einer Rechts vorne. Die unteren sind dunkel grün (30mg/L Indikator) und der obere hell grün (30mg/L Indikator).

Wöchentlich 50-60% WW, aktuell, da die Fussel absterben auch gerne mal 70%.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Sanzon Iwagumi & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig'
User avatar
Thumper
Posts: 2161
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 40 (100%)
Postby Thumper » 24 Apr 2019 20:56
Moin,

2 Wochen sind nun vergangen und mittlerweile ist ziemlich viel befallen.
Ich habe letztes Wochenende mal mit einer starken H2O2 Keule den Kampf angesagt. Die ersten Spots sind mittlerweile weiß = tot.
Die Filterwatte habe ich nach einer Woche auch entfernt, kaum verfärbt - weder grün noch braun.

Ich schneide morgen die Juncus nochmal stark runter und schaue, dass ich die etwas ausgedünnt bekomme - sie wächst echt kaum momentan. Die Eleocharis hingegen wächst wie Unkraut, trotz starkem Befall.

Nach meinem nächsten Wasserwechsel am kommenden Wochenende werde ich das Becken mal für ein paar Tage komplett abdunklen - vielleicht hilft das ja.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Sanzon Iwagumi & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig'
User avatar
Thumper
Posts: 2161
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 40 (100%)
50 posts • Page 2 of 4
Related topics Replies Views Last post
80x40x40
Attachment(s) by Sebastian S. » 17 Aug 2012 16:08
20 2245 by Sebastian S. View the latest post
18 Nov 2012 19:04
80x40x40 - Version 2
Attachment(s) by Orrik » 18 Jul 2012 11:44
3 989 by Orrik View the latest post
12 Aug 2012 12:17
50 cm Iwagumi
by Mark1 » 21 Feb 2008 14:59
92 10011 by bini View the latest post
11 Jun 2008 17:41
54L Iwagumi
Attachment(s) by Daniel_F. » 21 Feb 2010 14:59
26 3152 by NicoHB View the latest post
08 Apr 2011 19:53
63l Iwagumi
Attachment(s) by Peda 22 » 01 May 2011 14:06
62 4870 by Peda 22 View the latest post
16 Aug 2011 07:40

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests