Post Reply
54 posts • Page 2 of 4
Postby kwusz » 07 May 2012 14:43
du nu wieder :lol:
Grüße Sven

free-inspiration.com - Fotografie, Zeitraffer, Video
User avatar
kwusz
Posts: 241
Joined: 03 Jul 2011 18:20
Feedback: 9 (100%)
Postby kwusz » 10 May 2012 19:29
Habe heute mal wieder Wasserwerte gemessen aber irgendwie Irretieren die mich bissel.

In dem Becken sind 72 Liter ADA Soil New Amazonia - normal, darunter ist das BW Bodenzusatzprogramm verteilt. Nun habe ich am Freitag diese Werte gemessen (1 Woche nach Einrichtung).

PH: 6,1
KH: 2
GH: 3
NO3: 5
PO4: 0
Leitwert: 200
NO2: 0,15
NH4: 0,2
CO2: 45
Fe: 0,0

Danach wurde ein 50% WW gemacht.

Am Mittwoch wurde noch ein 50% WW gemacht.
Gestern früh habe ich FE, P und N gedüngt und komme Heute Abend auf folgende Werte

PH: 6,2
KH: 2,5
GH: 2
NO3: 18
PO4: 0,02
Leitwert: 260
NO2: 0,08
NH4: 0,0
CO2: 45
Fe: 0,03

In meinem 60er Becken mit 9l Soil ist NH4 ziemlich zügig auf 0,2mg/l, NO2 auf 0,6mg/l geklettert und das bei Täglich 80% WW. Bei diesem Becken hier scheint das Nitrit und auch das Ammonium gar nicht richtig hervor zu treten. Liegt es vielleicht daran das wir den eingefahren Filter (EHEIM professionel 3 - 2080) + eine ordentliche Bakterienblüte seit der 1 Woche im Becken haben? Die Bakterienblüte schein ihren Höhepunkt überschritten zu haben da sich keine neuen Schleimflecken mehr bilden. Dafür sind jetzt die Algen im Vormarsch. Pflanzen wachsen nach wie vor sehr gut.
Könnte man davon ausgehen das es gar keinen "richtigen" Nitritpeak geben könnte und das auch das Ammonium bei dem Wasservolumen nicht so hervortritt? Wie sind eure Erfahrungen diesbezüglich?

Könnte man bei diesen werten evtl. schon Mitte nächster Woche anfangen Amanos ein zu setzen? Futter ist reichlich vorhanden :rasen: . Wenn ja wie viele würdet ihr empfehlen, ich dachte so an 50-80 Stk. Oder doch lieber 100 Stk. :? Es sind ja immerhin 800l Netto.

Wäre ganz nett wenn ihr hier mal was zu schreiben könntet da ich mit einem so großen Becken inkl. ADA Soil noch keine Erfahrung sammeln konnte.
Grüße Sven

free-inspiration.com - Fotografie, Zeitraffer, Video
User avatar
kwusz
Posts: 241
Joined: 03 Jul 2011 18:20
Feedback: 9 (100%)
Postby scottish lion » 10 May 2012 20:03
Hi Sven,

richtig, der eingefahrene Filter ist "schuld", aber höchstens sekundär das Beckenvolumen.

Jepp, die Amanos können rein. Vorher sicherheitshalber nochmal messen, aber da sind keine erhöhten Werte zu erwarten. Ich würde mit dem Fachhändler meines Vertrauens vereinbaren, daß ich einen großen Teil der Amanos zurückbringen kann und 200 Stück einsetzen, zugucken wie die Algen zurückgehen und abhängig vom Erfolg an dieser Front wieder welche raus, so daß - vermutlich recht schnell - 80 bis 100 übrigbleiben.

Auch die ersten Fische können schon rein. Weitere umfangreiche WW werden die locker mitmachen, es sei denn, ihr füllt mit Eiswasser auf.
Liebe Grüße, Bernd

Der einzig wesentliche Moment ist JETZT
scottish lion
Posts: 523
Joined: 19 Oct 2011 19:01
Location: Wuppertal
Feedback: 5 (100%)
Postby Treshorre » 10 May 2012 20:42
wow!
erstmal fetten respekt, n echt interessantes projekt. abonniert!
hab sogar meinen ersten post dafür aufgewendet :thumbs:
MFG Marcel

db/images/tanks/thumbnail/die-lichtung-51e65aaa17296.jpg
Treshorre
Posts: 67
Joined: 09 May 2012 17:23
Feedback: 5 (100%)
Postby Arami Gurami » 10 May 2012 21:57
Nabend,
ähhh, bei den Co2 Werten würde ich mit dem Besatz doch noch warten ?!
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
Postby scottish lion » 10 May 2012 22:31
:pfeifen:
Hi,
:pfeifen:
Hab ich da was übersehen? :pfeifen:
"Kleinigkeiten zu Übersehen zeugt von ..."
:pfeifen:
:pfeifen:
Liebe Grüße, Bernd

Der einzig wesentliche Moment ist JETZT
scottish lion
Posts: 523
Joined: 19 Oct 2011 19:01
Location: Wuppertal
Feedback: 5 (100%)
Postby kwusz » 11 May 2012 05:22
Hallo Zusammen,
CO2 wird ja über einen Inlinediffusor eingeleitet, da muss ich mich noch an die Einstellung bei diesem Becken ran tasten. Ich werde heute beim WW mal die CO2 Zuvor drastisch reduzieren und in den DropChecker eine 20mg/l Indikatorflüssigkeit einfüllen. Jetzt ist eine 30er drin, diese wird aber komischerweise selbst bei den jetzigen CO2 Werten nur satt grün und nicht gelb :?
Grüße Sven

free-inspiration.com - Fotografie, Zeitraffer, Video
User avatar
kwusz
Posts: 241
Joined: 03 Jul 2011 18:20
Feedback: 9 (100%)
Postby Kalle » 11 May 2012 10:18
Hi,

spannendes Projekt - bitte, bitte weiter berichten.

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
User avatar
Kalle
Posts: 1495
Joined: 02 Feb 2012 00:09
Location: Nürnberg
Feedback: 10 (100%)
Postby ceffi » 11 May 2012 14:38
bin auch voll dabei :thumbs: sehr spannend!

ich stelle mir nur gerade so nen paar tuddelige Patienten im Warteraum vor die völlig verdutzt das gerade frisch eingerichtete Aquascape anstarren und keinen Plan haben was uns da der Künstler für die nächsten Monate für ein Kunstwerk erschaffen hat :gdance:

ich setze auf Sieg!

Viel Erfolg
ceffi
Meine_Oase

Green Impact IV

Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein grosser Papierkorb - Kurt Tucholsky
User avatar
ceffi
Posts: 490
Joined: 21 Jan 2011 10:05
Location: Berlin
Feedback: 77 (100%)
Postby Mox » 11 May 2012 16:53
Hi Sven,

wirklich saubere Arbeit. Das Becken ist zwar nicht mein Fall, aber der Inhalt kann sich bis dato wirklich sehen lassen :thumbs:
Gruß

Lennart
User avatar
Mox
Posts: 528
Joined: 07 Sep 2009 07:59
Location: Bordesholm SH
Feedback: 4 (100%)
Postby kwusz » 11 May 2012 20:06
Danke noch mal an alle.

Heute war nun wieder ein WW angesagt und die Algenplage absaugen :D . Mein Kumpel hat das Becken jetzt 3 Tage nicht gesehen und ist fast umgekippt :gdance: , ich kenne sowas ja schon und mach mir da erst mal keinen Kopf drüber. Er hat bis jetzt aber nur Kiesboden Aquas eingerichtet und war sichtlich erschüttert - nich Alex - alles wir wieder gut :bier:



Nach der Aktion sieht’s nun so aus




Die Rotallas und die Glosso legen richtig los :thumbs: Man bedenke das das Becken jetzt erst 12 Tage steht.


Mittwoch ziehen 130 Amanos und 20 Ottos ein. Die werden dann sicher ordentlich zu tun haben.

Wir berichten weiter :thumbs:
Grüße Sven

free-inspiration.com - Fotografie, Zeitraffer, Video
User avatar
kwusz
Posts: 241
Joined: 03 Jul 2011 18:20
Feedback: 9 (100%)
Postby ceffi » 17 May 2012 10:36
:kaffee2:

wahrscheinlich war es gestern ein Festschmaus für die neuen Bewohner?

Hoffe nicht, dass sie nun in den Hungerstreik getreten sind :=)
lg
ceffi
Meine_Oase

Green Impact IV

Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein grosser Papierkorb - Kurt Tucholsky
User avatar
ceffi
Posts: 490
Joined: 21 Jan 2011 10:05
Location: Berlin
Feedback: 77 (100%)
Postby kwusz » 17 May 2012 11:32
Ja, die garnelen haben gleich los gemacht. Wir haben noch 20 Ottos und 6 Rüsselbarben eingesetzt. Aber Ich denke wir werden schon noch 1-2mal absaugen müssen.
Grüße Sven

free-inspiration.com - Fotografie, Zeitraffer, Video
User avatar
kwusz
Posts: 241
Joined: 03 Jul 2011 18:20
Feedback: 9 (100%)
Postby kwusz » 18 May 2012 19:53
Soooo, wieder ne Woche rum seit den letzten Fotos :foto:

Die Garnelen, Rüsselbarben und Ottos leisten ganze Arbeit :thumbs: . Die Steine sind weitestgehend blitz blank :essen: , jetzt kann man schön die Quarzadern im Basalt sehen. Montag werden wir noch mal gründlich die langen Algen absaugen, übers WE dürfen sie noch bissel Wachsen und Nährstoffe verbrennen :D . Aber ich will euch nicht länger auf die Folter spannen, hier sind die aktuellen Fotos -->



Ich denke dass dann Ende nächster Woche der Algenspuck vorbei sein wird. Was mir noch nicht so gefällt ist die leichte Trübung. Seit ca. 14 Tagen läuft nun der UVC-Klärer aber es wird nicht viel weniger. Könnte man hier etwas mit Purigen erreichen oder hilft das nur bei bräunlichen Trübstoffen???
Grüße Sven

free-inspiration.com - Fotografie, Zeitraffer, Video
User avatar
kwusz
Posts: 241
Joined: 03 Jul 2011 18:20
Feedback: 9 (100%)
Postby UnKreativ_ » 18 May 2012 20:02
Hallo Sven,
das Becken ist wirklich gut gelungen, jedoch versaust du dir dieses Schmuckstück durch die Fadenalgen .... :shock:
Kannst du mal deine aktuellen Wasserwerte durchgeben? :D

MfG
Mehmet
"Aufklärung ist die Maxime, selber zu denken." (Immanuel Kant)
Viele Grüße
Mehmet.
UnKreativ_
Posts: 528
Joined: 15 Jan 2012 12:04
Location: Berlin
Feedback: 49 (100%)
54 posts • Page 2 of 4
Related topics Replies Views Last post
Vom "Aquarianer" zum "Aquascaper" nach mehr als 15 Jahren...
by Cpt.Aqua » 20 Dec 2015 18:10
4 1144 by Cpt.Aqua View the latest post
21 Dec 2015 19:06
Vorstellung "Fabuloso" - 60L erstes "Scape"
Attachment(s) by Chillkroete » 26 Dec 2015 23:03
57 4551 by Chillkroete View the latest post
11 Nov 2016 16:50
Neueinrichtung " Little Hill ""
Attachment(s) by schabu39 » 22 May 2015 23:51
3 988 by schabu39 View the latest post
04 Jun 2015 21:55
Mein neues 10 Liter Aufzucht-,Baby-,"Ableich-"Becken
Attachment(s) by Eni » 02 Jul 2011 09:39
17 2936 by Eni View the latest post
06 Jul 2011 20:26
"Scottish cases" 26 liter mein neuestes Projekt^^
Attachment(s) by Gast » 04 Feb 2011 22:01
16 2745 by armagedd0n View the latest post
06 Feb 2011 15:21

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests