Post Reply
45 Beiträge • Seite 2 von 3
Beitragvon Kunala » 14 Feb 2013 17:34
........
Liebe Grüße Clemens

Photography: http://www.clemens-humeniuk.com
Zuletzt geändert von Kunala am 14 Feb 2013 17:36, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Kunala
Beiträge: 65
Registriert: 13 Feb 2013 13:57
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Kunala » 14 Feb 2013 17:35
Es steht leider nicht oben ob pro lampe oder pro led. aber 3W pro lampe wären da schon recht wenig. und ich find die beleuchtung doch recht starkt.


hier mal ein bild was doch recht stark ist oder?

Ausserdem hab ich in jeder lampe noch 4 kleine blaue leds eingelötet für das mondlicht die untertags auch noch mitleuchten.



liebe grüße clemens
Liebe Grüße Clemens

Photography: http://www.clemens-humeniuk.com
Zuletzt geändert von Kunala am 14 Feb 2013 17:42, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Kunala
Beiträge: 65
Registriert: 13 Feb 2013 13:57
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Bakak » 14 Feb 2013 17:41
Hallo Alex,

Die z.B. http://www.osram.de/osram_de/produkte/l ... /index.jsp
114lumen

Ich weiss nicht genau wie das heisst, aber Licht das in einem Winkel von <45grad auf Wasser trifft wird zum großen Teil reflektiert. Je kleiner der Winkel wird, desto größer ist die Reflektion.
Also ist der Abstrahlwinkel sehr entscheidend.

Und zur Eigenabschattung, es gibt auch "gute" Reflektoren.

Bei Osram steht leider wirklich nichts vom cosPhi.
Ich hab hier ein QTi 2x24 mit nem cosPhi von 0,98.
Habe ein Energiemesser dran, 48W Kompaktleuchtstofflampe 49,2W Leistungsaufnahme.
Mit freundlichen Grüßen
Sebastian
Bakak
Beiträge: 62
Registriert: 01 Jun 2012 18:13
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon Kunala » 14 Feb 2013 17:42
Es wäre irgendwie cool wenn man mal auf meine fragen eingehen könnte in meinem beitrag ;)
Liebe Grüße Clemens

Photography: http://www.clemens-humeniuk.com
Benutzeravatar
Kunala
Beiträge: 65
Registriert: 13 Feb 2013 13:57
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Bakak » 14 Feb 2013 17:49
Haha, ok dann Antworte ich mal.

Weder das menschliche Auge, noch eine Digitalkamera mit automatischen Beleichtungsabgleich kann die Helligkeit von Leuchten beurteilen.
Deine Pflanzen können das aber sehr gut.
Wenn sie stagnieren, weisst du, dass es zu wenig Licht ist.
Mit freundlichen Grüßen
Sebastian
Bakak
Beiträge: 62
Registriert: 01 Jun 2012 18:13
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon Kunala » 14 Feb 2013 17:56
danke ;)

aber wären 3watt ja nicht pro strahler zu wenig? also kann ich schon pro watt pro led ausgehn denke ich oder?
Liebe Grüße Clemens

Photography: http://www.clemens-humeniuk.com
Benutzeravatar
Kunala
Beiträge: 65
Registriert: 13 Feb 2013 13:57
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Bakak » 14 Feb 2013 18:09
Hey Clemens,
sind die Leuchten so gekauft?
Dann würde ich sagen, ja 3 W pro Leuchte.
Meistens stimmten die Packungsangaben ja ansatzweise ;)
Mit freundlichen Grüßen
Sebastian
Bakak
Beiträge: 62
Registriert: 01 Jun 2012 18:13
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon Kunala » 14 Feb 2013 18:14
dann würde es aber auch 270 lumen pro leuchte heissen was ich mir kaum vorstellen kann hm....ich lass mich überraschen. das aquarium ist jedenfalls gut beleuchtet. und auch um einiges mehr als mit der standartabdeckung von juwel.
Liebe Grüße Clemens

Photography: http://www.clemens-humeniuk.com
Benutzeravatar
Kunala
Beiträge: 65
Registriert: 13 Feb 2013 13:57
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Kunala » 15 Feb 2013 23:01
Also anscheinend reicht das licht und die co2 düngung. ich wollte heute 2 büschel Eleocharis parvula umsetzten und hab gleich ein paar mit rausgerissen. die wurzen haben sich ineinander verwachsen. und das nach 5 tagen. bin mal gespannt wie schnell die jetzt anwachsen.

easycarbon hab ich mir heute auch noch zugelegt....düngt ihr das täglich? (also wer es halt von euch verwendet)

liebe grüße clemens
Liebe Grüße Clemens

Photography: http://www.clemens-humeniuk.com
Benutzeravatar
Kunala
Beiträge: 65
Registriert: 13 Feb 2013 13:57
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Kunala » 19 Feb 2013 21:19
So nach ner Woche ein kleines Update.

Nachdem die Co2 Anlage jetzt richtig lauft beginnen die Pflanzen langsam aber sicher zu wachsen. Vorallem die Rotala rotundifolia wächst derzeit 1 cm! am Tag....


Bin mal gespannt wann der rasen loslegt. Seitdem ich auch easycarbon verwende kommt mir das ganze noch zusätzlich viel ausgeglichener vor.




Liebe grüße Clemens
Liebe Grüße Clemens

Photography: http://www.clemens-humeniuk.com
Benutzeravatar
Kunala
Beiträge: 65
Registriert: 13 Feb 2013 13:57
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Kunala » 24 Feb 2013 21:26
Wocke 2:

Ich hab die rechts ecke mit der wurze doch etwas umgestaltet und die wurzel rausgeschmissen. so gefällt mir das ganze doch um einiges besser oder was denkt ihr?



Die wurzel oben rechts werde ich die Tage auch nocht entfernen. Die ist bisher mein "Kabelverdecker" :D


Die Pflanzen wachen alle sehr schnell dahin. vorallem die Rotala rotundifolia gibt mächtig gas. Die Eleocharis parvula scheint mit dem Wachstum noch ein bisschen zu warten, aber da habe ich ja auch gehört das diese erst nach 3-4 wochen sichtbar zum wachsen beginnt falls das stimmt?

Liebe grüße Clemens
Liebe Grüße Clemens

Photography: http://www.clemens-humeniuk.com
Benutzeravatar
Kunala
Beiträge: 65
Registriert: 13 Feb 2013 13:57
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Kunala » 28 Feb 2013 22:52
Woche 3...alles wächst und wächst :)

Die Fischen wurden umgesetzt und ich hab mich nur mehr für redfire garnelen für das becken entschieden :)







Im April wird dann ein 300 Liter Becken angeschafft, ich freu mich schon drauf :)



Liebe Grüße Clemens
Liebe Grüße Clemens

Photography: http://www.clemens-humeniuk.com
Benutzeravatar
Kunala
Beiträge: 65
Registriert: 13 Feb 2013 13:57
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Kunala » 12 Mär 2013 20:17
Woche 5:




Seit gestern ist die neue Lampe da...nun sollte alles besser laufen. Da sie 4*24 watt hat lauf ich aber nur mit 2 Lampen. Die anderen 2 sind mit anderen Röhren bestückt um das Farbspecktrum wechsel zu können.

Was würdet ihr für T5 Leuchten empfehlen??

Derzeit verwende ich mit JBL Color und JBL Solar Tropic.

Hoffe es gefällt :)

Liebe Grüße Clemens
Liebe Grüße Clemens

Photography: http://www.clemens-humeniuk.com
Benutzeravatar
Kunala
Beiträge: 65
Registriert: 13 Feb 2013 13:57
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon kinnay » 12 Mär 2013 20:27
Hallo Clemens,

das Becken sieht echt immer besser aus :)
Also ich hab gute Erfahrungen mit Osram gemacht. Bekommst du im Internet.
Probier einen Mix aus 4000-6500 Kelvin sieht find ich gut aus und die Pflanzen wachsen bei mir prächtig :)
Schau dir mal die an kosten so 3-4 Euro pro Lampe:
http://www.osram.de/osram_de/produkte/lampen/leuchtstofflampen/leuchtstofflampen-t5/lumilux-t5-ho/index.jsp

Freundliche Grüße Yannik :)
Viele Grüße Yannik
Benutzeravatar
kinnay
Beiträge: 19
Registriert: 03 Mär 2013 14:26
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Kunala » 12 Mär 2013 20:38
Danke für den Link und das kompliment :) Ich steh ja eher auf weißes/blaues licht....geld und rot kann ich gar nicht ab eigentlich. aber man soll ja auch den pflanzen etwas gutes tuen. wenns nach mir geht hab ich 2*10.000 kelvin drinnen :lol:



liebe grüße clemens
Liebe Grüße Clemens

Photography: http://www.clemens-humeniuk.com
Benutzeravatar
Kunala
Beiträge: 65
Registriert: 13 Feb 2013 13:57
Bewertungen: 0 (0%)
45 Beiträge • Seite 2 von 3
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
New "Green World"
Dateianhang von lotte_und_hendo » 22 Mai 2013 20:03
19 2674 von Oberregenwurm Neuester Beitrag
01 Feb 2014 16:35
Mein neues 10 Liter Aufzucht-,Baby-,"Ableich-"Becken
Dateianhang von Eni » 02 Jul 2011 09:39
17 2449 von Eni Neuester Beitrag
06 Jul 2011 20:26
"Scottish cases" 26 liter mein neuestes Projekt^^
Dateianhang von Gast » 04 Feb 2011 22:01
16 2439 von armagedd0n Neuester Beitrag
06 Feb 2011 15:21
Erstes Aquascape "Loch Ness Garden" 240 Liter
Dateianhang von schokojula » 16 Jun 2014 20:37
10 1521 von Fishfan Neuester Beitrag
08 Feb 2015 17:08
77,7 Liter - "Comeback" nach einer langen Pause
Dateianhang von Bob » 08 Mär 2017 20:50
17 1787 von Peetzi Neuester Beitrag
05 Okt 2017 15:45

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste