Post Reply
75 Beiträge • Seite 3 von 5
Beitragvon Dominic 02 » 24 Apr 2015 18:39
Hallo Kalle,

das ist wirklich merkwürdig. HCC hattest du auch in deinen früheren Becken. Da schien keine Problem zu geben. Vielleicht kannst du mit Micranthemum sp. „Montecarlo-3 probieren. Leider sind die Montecarlo-3 weit nicht so schön wie HCC oder Elatine hydropiper.

Gruß von Dominic
Ich kann nicht so gut Deutsch. Falls ich komisch schreibe, bitte ich um Verständnis. Danke :- )
Benutzeravatar
Dominic 02
Beiträge: 116
Registriert: 14 Okt 2013 16:35
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Kalle » 02 Jun 2015 00:03
Hallo zusammen,

kurzer Zwischenstand. Es wächst nun einigermaßen.

@Dominic: wie du siehst kommt die Elatine langsam in die Puschen, HCC, die alte Zicke, will bei mir nicht richtig wachsen.

Insgesamt läuft es dem bescheiden Aufwand, den ich aktuell betreiben kann, entsprechend. Hab' leider kleine Cyano Nester auf dem Moss gefunden. Ich hoffe, ich bekomms in den Griff.

So und nun ein Bildchen...die Hydrocotyle ist wegen der Zwergfadenfisch so angebracht, das bleibt nicht so. Wie man siehts gefällt denen das...

Ich freue mich wie immer über eure Verbesserungsvorschläge und Kommentare.

VG Kalle

Dateianhänge

Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1364
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon Mr.Do » 02 Jun 2015 12:28
Hallo Kalle,
das Layout mit der Steinanordnung gefällt mir. Ist mal was anderes.
Die Pflanzen wirken noch etwas wie gerade eingerichtet. Bei der relativ geringen Pflanzenmasse braucht man eben etwas Geduld.
Gruß Jens

Meine aktuellen Themen:
ADA 60H Unzan Stone Layout , Nano Wurzellayout und Mal was ganz Kleines

Benutzeravatar
Mr.Do
Beiträge: 447
Registriert: 11 Dez 2011 19:19
Wohnort: Chemnitz
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon 2Qt2beStr8 » 02 Jun 2015 12:38
Servus Kalle,

also mir gefällt dein Layout ausserordentlich gut. Ist für mich seit langem das schönste was ich gesehen hab.
Bekommst also von mir beide Daumen nach oben.
-----------------------------------------------
Gruß
Jürgen
2Qt2beStr8
Beiträge: 58
Registriert: 19 Dez 2014 17:04
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon Kalle » 02 Jun 2015 22:41
Hallo zusammen,

@ Jürgen: na, vielen Dank für die Blumen, freut mich sehr, dass es dir so gefällt.
@Jens: Ja, mit dem Wachstum läuft es noch nicht ganz rund. Etwas Zeit braucht das Becken noch und ich sehe ganz viele Baustellen...

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1364
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon Kalle » 13 Jul 2015 00:58
Hallo zusammen,

so, nun nimmt es langsam Form an. Die Pflanzem wachsen nun ganz gut, am Hardscape muss ich noch ein bsichen basteln, aber die Richtung stimmt, oder was meint ihr?

VG Kalle

Dateianhänge

Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1364
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon KleinDanio » 13 Jul 2015 06:34
Sehr geil Kalle :) die Richtung ist top

Liebe Grüße Felix :)
Benutzeravatar
KleinDanio
Beiträge: 267
Registriert: 08 Mär 2014 21:09
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon Mr.Do » 13 Jul 2015 06:40
Hallo Kalle,
Die Richtung stimmt auf jeden Fall :thumbs:
Das Moos würde ich jetzt schon schön in Form bringen. Die anderen Pflanzen brauchen einfach noch etwas Zeit.
Gruß Jens

Meine aktuellen Themen:
ADA 60H Unzan Stone Layout , Nano Wurzellayout und Mal was ganz Kleines

Benutzeravatar
Mr.Do
Beiträge: 447
Registriert: 11 Dez 2011 19:19
Wohnort: Chemnitz
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Nickedemius » 13 Jul 2015 07:31
Hi Kalle,

Richtig cool.

Wie wäre es noch mit einer Hintergrundbeleuchtung, oder sogar passende Fotofolie?

Viele Grüße
Sebastian
Nickedemius
Beiträge: 490
Registriert: 06 Jan 2009 14:36
Wohnort: Limeshain
Bewertungen: 15 (100%)
Beitragvon Senzzo » 13 Jul 2015 08:07
Moin Kalle,

1A Scape, nur die Rückwand müsste schwarz seien :wink:

Gruß Marius
Benutzeravatar
Senzzo
Beiträge: 10
Registriert: 07 Jul 2015 16:12
Wohnort: Kassel
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon Ingo R » 13 Jul 2015 10:38
Hi Kalle


ich find's eines der coolsten Becken überhaupt! Ist echt mal was neues! Und es ergibt alles ein Bild - inkl. der Fische...

Als allereinziges stört mich etwas der große Stein der ganz rechts am Glas lehnt. Ich mag einfach nicht, wenn hardscape am Glas lehnt. Ich finde, dass nimmt die Leichtigkeit eines Scapes - der "Glaskasten" tritt somit in Erscheinung - klingt blöd, aber vielleicht verstehst du was ich meine.
In diesem Sinn, ist dann auch der Übergang von eben diesem Großen - als einziger aus dem Wasser ragenden - Stein zum nächsten zu hart.

Bestünde denn überhaupt die Möglichkeit, da noch was zu ändern?

Ich war mal noch mal so frei und habe schnell mit Paint gespielt - macht irgendwie Spass bei deinen Scapes.
Zwei Dinge habe ich versucht:
-den Übergang ganz rechts zu entschärfen in dem ich was dazu gefügt habe.
-etwas Sand bei der ersten "Stufe" - somit wirkt der "Weg" mehr, als würde er weiterführen und nicht dort aufhören.


Gruß
Ingo

Dateianhänge

Ingo R
Beiträge: 96
Registriert: 05 Jul 2013 11:04
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon chillhans » 13 Jul 2015 13:38
Hallo Kalle,

das Becken ist sehr gelungen.
Ich möchte jedoch anregen das es sich keinesfalls eignet, um FaFis artgerecht zu halten.
Diese Fische mögen es verkrautet und brauchen Schwimmpflanzen, um ihre Nester zu bauen.

VG,
Moritz
Benutzeravatar
chillhans
Beiträge: 107
Registriert: 03 Jun 2015 19:23
Wohnort: Osnabrück
Bewertungen: 11 (92%)
Beitragvon Kalle » 13 Jul 2015 14:07
Hi zusammen,

Danke an alle für das Feedback.

Was mich am meisten freut (und erstaunt) ist, dass bisher alles ohne nennenswerte Algen läuft, obwohl mir die Düngung manchmal aus dem Ruder läuft (zuletzt NO3 ca 40mg/l; K >20mg/l; PO4 <0,1mg/l :shock: ). Die Scheiben muss ich kaum reinigen, ich habe einen Anflug von Cyanos (das riecht man im Moos), die kommen aber nicht durch. Im Prinzip habe ich nach Niks Methode eingefahren (v.a. sparsam Licht), viel Schlamm aus dem alten, eingefahrenen Becken eingebracht und ML Nite out verwendet und in Vito oder desinfizierte Pflanzen verwendet. Anscheinend hats was gebracht...

@Jens: Ja das Moos wächst erstaunlich schnell, ich habe ja auch recht viel drin (Bäumchen etc.). Wo würdest du es besoders trimmen, oder ist es dir generell zu viel?

@Sebstian und Marius: Klar, der Hintergrund bleibt nicht so. Schwarze Folie kann ich mir gerade nicht vorstellen - aber mal probieren, wahrscheinlich nehme ich LEDs, da kann man die Farbe einstellen.

@Ingo: Super, das Bild ist Klasse. Der Pfad ist noch nicht ausgearbeitet. Ganz so, wie auf deinem Bild gehts leider nicht, aber in die Richtung kommt zum "final shot" noch etws.

@Moritz: recht hast du, aber wenn du auf das Bild vom 2.6. schaust, siehst du, wie es normalerweise ist - es gibt ein schönes Nest und Versteckmöglichkeiten für das Weibchen. Die Hydrocotyle japonica war zum Foto machen draußen und kommt jetzt wieder rein. Die Fafis werden auch bald in größere Becken umgesetzt - sollöte ja nur ein Übergangsbecken sein.

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1364
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon Mr.Do » 13 Jul 2015 20:58
Hallo Kalle,
Auch wenn es am Anfang weh tut sollte man das Moos immer schön kurz halten, sonst wächst es zu schnell und kann sich auch ablösen. Das Fissidens neigt auch dazu lange Stängel zu bilden wenn man es nicht immer kürzt. Auf Steinen und Wurzeln nehme ich am liebsten Riccardia, das wächst nicht so schnell.
Gruß Jens

Meine aktuellen Themen:
ADA 60H Unzan Stone Layout , Nano Wurzellayout und Mal was ganz Kleines

Benutzeravatar
Mr.Do
Beiträge: 447
Registriert: 11 Dez 2011 19:19
Wohnort: Chemnitz
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Dominic 02 » 23 Jul 2015 23:59
Hallo Kalle,

das „Blaue Stunde“ Foto gefällt mir gut. Es hat etwas magisches. Habe durch Zufall im Internet dieses Bild gefunden. Könnte fast ein Ausschnitt deines Scapes sein. :- )

Die bisherigen Becken von dir waren deutlich größer. Möchte fragen, ob es vielleicht sogar schwieriger ist, mit einem kleineren Becken zu arbeiten, weil es weniger gestalterische Möglichkeit gibt und mit den Größenverhältnis nicht so einfach ist.

Gruß von Dominic

Dateianhänge

Ich kann nicht so gut Deutsch. Falls ich komisch schreibe, bitte ich um Verständnis. Danke :- )
Benutzeravatar
Dominic 02
Beiträge: 116
Registriert: 14 Okt 2013 16:35
Bewertungen: 0 (0%)
75 Beiträge • Seite 3 von 5

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste