Post Reply
26 posts • Page 2 of 2
Postby Kalle » 16 Mar 2014 20:42
Hallo Lutz,

ich habe erst jetzt etwas von deinem Umbau mitbekommen.

Das erste Layout hat mir auch schon gut gefallen, wobei ich den Eindruck hatte, dass die Wurzeln sich nicht so ganz stimmig in die Steine einfügen wollten. Aber da muss man ein bischen rumprobieren.

Das neue Layout gefällt mir auch super. Ich schließe mich Jens an - bei der Bepflanzung würde ich auch noch ein bischen probieren.

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
User avatar
Kalle
Posts: 1496
Joined: 02 Feb 2012 00:09
Location: Nürnberg
Feedback: 10 (100%)
Postby disco-d » 17 Mar 2014 09:59
Hi,

umgebaut habe ich, da ich mit dem alten Layout nie ganz warm geworden bin und aus spontaner Eingebung. Das ging ratzfatz: nach ca. zwei Stunden war das alte abgebaut und der neue Steinaufbau fertig. Das war letztendlich richtig spaßig und ich könnte mir vorstellen, sowas öfter zu machen. Auch im Hinblick darauf, dass die Erdbeersalmler jetzt alle draußen sind und nur ein Erbsenkugelfisch und Garnelen das Becken bewohnen.

Der Pogostemon ist zu groß und die Artenvielfalt ist auch übertrieben... mal sehen was wachsen wird und was nicht. Anschliessend wird selektiert. Leider habe ich es in noch keinem meiner Becken geschafft HCC zu kultivieren, denn so eine Minipflanze würde sich sicherlich gut machen....

LG
Lutz
User avatar
disco-d
Posts: 639
Joined: 20 Jul 2010 20:31
Feedback: 61 (100%)
Postby Lutzl » 17 Mar 2014 20:36
Hallo Lutz,

finde es ein wenig schade, dass du das erste Layout über den Haufen geworfen hast. Hätte es gerne nach einer etwas längeren Standzeit gesehen, wobei es mir von Anfang an schon sehr gut gefallen hat. Zugewuchert wäre es der Hammer geworden :thumbs: Aber auch das neue Scape sieht schick aus. Wenn du was von den entfernten Wurzeln abzugeben hast, sag Bescheid :flirt:

VG
Lutz
Viele Grüße
Lutz

Path to Tongshanjiabu
_______________________________________________________________________________________________

.."Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die den Wert des Lebens ausmachen. - Bilde dich selbst! Und dann wirke auf andere durch das, was du bist!..."

(Wilhelm von Humboldt 1767-1835)
User avatar
Lutzl
Posts: 105
Joined: 19 Sep 2012 19:44
Feedback: 0 (0%)
Postby disco-d » 18 Mar 2014 18:42
Hallo Lutz,

vielen Dank!
Es kann niemals schaden, ein paar Restwurzeln zu Hause zu lagern ... das nächste Scape kommt bestimmt :kbesserwiss:
Diese Wurzelstücke sind für ein Fachgeschäft im Prinzip Müll und lassen sich dort sicherlich günstig bekommen.

Liebe Grüße
Lutz
User avatar
disco-d
Posts: 639
Joined: 20 Jul 2010 20:31
Feedback: 61 (100%)
Postby disco-d » 19 Mar 2014 10:13
Hallo,

ich habe noch ein wenig aufgeräumt:


Was die Bepflanzung angeht, überlege ich, Elatine hydropiper einzusetzen, da ich mit dem Bodendecker schon mehrfach gute Erfahrungen gemacht habe ....

Liebe Grüße
Lutz
User avatar
disco-d
Posts: 639
Joined: 20 Jul 2010 20:31
Feedback: 61 (100%)
Postby Kalle » 19 Mar 2014 11:27
Hallo Lutz,

ja, genau, gefällt mir viel besser. Die Pogostemon hat mich vorher auch etwas gestört, nun passt sie prima, finde ich.
Zu den Scheiben sag' ich jetzt lieber nichts :putzen: .

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
User avatar
Kalle
Posts: 1496
Joined: 02 Feb 2012 00:09
Location: Nürnberg
Feedback: 10 (100%)
Postby Fredo » 19 Mar 2014 15:32
Hey Lutz!

Deutlich besser! :thumbs:
LG
Fredo
User avatar
Fredo
Posts: 432
Joined: 06 Jan 2012 19:41
Feedback: 18 (100%)
Postby disco-d » 22 Mar 2014 18:03
Hallo Kalle,

Du hast natürlich vollkommen recht, auch wenn das eh keine High-End Fotos (Smartphonekamera) sind.

Fredo, du hast mir ja noch die Idee in den Kopf verpflanzt, dort Sandflächen anzulegen. Allerdings kann ich mir noch nicht vorstellen, wie ich die Idee umsetzen kann, ohne mich am Ende mit einen Mischboden zu quälen.

Die Pflanzen legen leider noch nicht so richtig zu, aber in naher Zukunft werde ich weiter aufräumen und mit der Düngung experimentieren. Hier nochmal ein aktuelles Foto:


Zurzeit tendiere ich dazu, mir E. hydropiper als Bodendecker zu besorgen und nur wenige der jetzt vorhanden Pflanzen im Becken zu lassen....

Liebe Grüße
Lutz
User avatar
disco-d
Posts: 639
Joined: 20 Jul 2010 20:31
Feedback: 61 (100%)
Postby disco-d » 14 Jun 2014 10:00
Hallo,

heute nach dem WW:

Leider haben sich Luftbläschen auf der Rückwandfolie gebildet und zur Zeit kann ich nicht hinters Aquarium greifen, deswegen schmücken sie nun das Foto.

Das Becken läuft zur Zeit ganz "ok". "Richtig gut" wäre übertrieben, da sich die Wuchsgeschwindigkeit noch verbessern könnte. Nach dem WW kann ich höchstens 0,7 ml AR sp N und 0,7 ml AR MB N an Nitrat hinzufügen, sonst werden die Scheiben grün. Wenn ich mehr hinzufüge wachsen die Pflanzen besser ... ein Dilemma.

Ansonsten sind noch ein paar Moskitobärblinge eingezogen.

Trotzdem: Bis der Schnitt richtig tight wirkt, wird es noch ein wenig dauern, aber das Becken bereitet uns hier eine Menge Freude!

LG
Lutz
User avatar
disco-d
Posts: 639
Joined: 20 Jul 2010 20:31
Feedback: 61 (100%)
Postby Aquariophilo » 14 Jun 2014 11:38
Hi Lutz,

das sieht echt toll aus! Wenn das erst richtig eingewachsen und getrimmt ist, dann wird das der Hammer. :thumbs:
Liebe Grüße
Stefan

Red Sun - Green Veins
Aquariophilo
Posts: 717
Joined: 30 Mar 2012 16:31
Location: Mainz
Feedback: 29 (100%)
Postby StoryBook » 15 Jun 2014 18:40
Hey die Fische kenn ich doch. :lol:

Wird ganz sicher wieder ein super Becken. :grow:
Gruß der Jens :)
User avatar
StoryBook
Posts: 148
Joined: 24 Jun 2013 09:20
Location: bei Hannover
Feedback: 2 (100%)
26 posts • Page 2 of 2

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests