Post Reply
71 Beiträge • Seite 4 von 5
Beitragvon Domi86 » 03 Feb 2016 21:37
Servus,

quick and dirty:



werde beim nächsten Rückschnitt wieder ganz weit unten ansetzen, da die rotalas sonst die Wurzeln zu sehr verdrängen. Man, ich brauche ein größeres Becken, damit ich keine Platzprobleme mehr habe :shock:
Gruß,
Dominik
Domi86
online
Beiträge: 199
Registriert: 26 Jun 2012 17:25
Bewertungen: 29 (100%)
Beitragvon alex1978 » 03 Feb 2016 21:45
Hi Dominik,

ein sehr schönes Becken, gefällt mir richtig gut. :thumbs:
Liebe Grüße

Alex
Benutzeravatar
alex1978
Beiträge: 527
Registriert: 28 Jan 2010 22:30
Wohnort: Villingen-Schwenningen
Bewertungen: 25 (100%)
Beitragvon cleik » 04 Feb 2016 08:52
Hallo Dominik,

ein super Becken, genau mein Geschmack. TOP
Kannst Du etwas zum Wirkungsgrad des Twinstars schreiben, sozusagen ein kleiner Erfahrungsbericht?

Gruß und Danke
Christian
cleik
Beiträge: 55
Registriert: 07 Dez 2008 11:08
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon papaya01 » 04 Feb 2016 11:55
Hallo Dominik!

Gefällt mir richtig gut, besonders der buschige Wuchs Deiner Hintergrundpflanzen!

Sehr schön :-)

Viele Grüße
Elisa

PS: Ich glaube, das mit dem größeren Becken und mehr Platz ist ein Trugschluss ;-)
Aber ich kenn das Gefühl sehr gut! Mein Freund und ich hatten uns auch ein 240l angeschafft um festzustellen, dass wir gerne 400l aufwärts hätten!
Viele Grüße
Elisa
Benutzeravatar
papaya01
Beiträge: 44
Registriert: 23 Mär 2014 16:22
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Domi86 » 05 Feb 2016 20:44
Servus,

@ Christian:
zum Twinstar kann ich eigentlich nichts sagen, was die Wirkungsweise betrifft. Für mich persönlich kommt da alle paar Minuten einfach mal nen schwall Luft raus :lol: der verhindern soll, dass Grünalgen entstehen. Wie genau das Ganze funktioniert, kann ich dir aus meiner Sichtweise nicht sagen. Da schau lieber mal im Netz nach weiteren Informationen nach :wink:
Was ich aber sagen muss, ist, dass ich zum 1. mal in der Einlaufphase keine nennenswerten aufkommen von Grünalgen hatte. Seit 2012 beschäftige ich mich mit Aquascaping (nano Becken) und vor ca. 3 Jahren hab ich mir das 60er geholt. Bisher hatte ich in jedem Layout wenigstens Fadenalgen oder Kieselalgen, die ich aber immer erfolgreich bekämpft habe. Dieses mal halt nix :bier:
Dazu muss ich sagen, dass ich dieses Mal auf einen völlig neuen Bakterienstamm gesetzt habe und so an sich das Setup zuvor noch nie hatte. Ähnlich, aber doch nicht gleich, was Bodengrund, Mittelchen, etc. betrifft. Auch fahre ich von Anfang an mit RO Wasser, zuvor hatte ich immer mit LW oder LW / RO gemischt gespielt.

Ob der Twinstar da jetzt eine entscheidende Rolle spielt, kann ich dir also unmöglich sagen. Werde ihn aber definitiv im nächsten Layout wieder verwenden!

@ Rest:
Es freut mich wirklich sehr, dass euch mein kleines 60er so gefällt :tnx:
Gruß,
Dominik
Domi86
online
Beiträge: 199
Registriert: 26 Jun 2012 17:25
Bewertungen: 29 (100%)
Beitragvon Domi86 » 27 Feb 2016 13:25
Servus,


heute gibt es mal wieder ein kleines Update.

Vor ca. 2 Wochen hab ich den Hintergrund fast bis zum Ansatz runter geschnitten, damit die Pflanzen schon von ganz unten schön dicht werden. Mich hat es gestört, dass man beim genauen Betrachten durch die Stängel gucken kann.
Die Zugabe der Dünger (Step2 + brighty K jeweils 3 Hub / Tag) und Co ist gleich geblieben,
allerdings spiele ich aktuell etwas mt dem ADA special lights, da mir die Pflanzen zu schnell in die Höhe geschossen sind.
Ich habe den Vordergrund etwas abgeändert und einen fast toten Eriocaulon "Polaris " Ableger in den Sand gesetzt (wortwörtlich). Der ist in meinem Schreibtisch Becken völlig unter gegangen und nun hoffe ich auf eine kleine Wiederauferstehung :lol:
Mal sehen ob Er wieder zu sich kommt, denn die Amanos zupfen ihn immer wieder stückweise raus :shock:

















Gruß,
Dominik
Domi86
online
Beiträge: 199
Registriert: 26 Jun 2012 17:25
Bewertungen: 29 (100%)
Beitragvon Aniuk » 27 Feb 2016 22:27
Hi Dominik,

ich mag es auch so immer noch :wink:


Kannst du verraten wo du das tolle Driftwood her hast? *auch will* :grow:
Viele Grüße, Anni
Benutzeravatar
Aniuk
Beiträge: 1641
Registriert: 22 Mär 2011 18:34
Bewertungen: 49 (100%)
Beitragvon Korny » 27 Feb 2016 23:02
Hey,

Ich kenne das. Hab meins letztens auch Ca 3cm über dem Boden geschnitten. Das Dauert bis es wieder wächst.

Ich finds immer noch super.

Das Holz ist hald wirklich der Wahnsinn.
Würde mich auch interessieren wo man sowas bekommt.
Gruß Manuel

Hook of Nature
Benutzeravatar
Korny
Beiträge: 595
Registriert: 12 Mai 2015 14:08
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Domi86 » 29 Feb 2016 09:16
Moin,
das Holz habe ich von unserem ortsansässigen (Rodgau) aquaristik Laden.
Gruß,
Dominik
Domi86
online
Beiträge: 199
Registriert: 26 Jun 2012 17:25
Bewertungen: 29 (100%)
Beitragvon SebastianK » 29 Feb 2016 11:25
Hi Dominik,

das Becken hat sich echt super entwickelt, ich fand es ja schon am Anfang sehr hübsch, aber so wie es jetzt aussieht ist es nochmal ne Ecke schöner.
Echt top!

Viele Grüße

Sebastian
Benutzeravatar
SebastianK
Beiträge: 3105
Registriert: 10 Mär 2008 21:31
Wohnort: Düsseldorf
Bewertungen: 98 (100%)
Beitragvon Mr Aqua » 29 Feb 2016 13:08
Moin Dominik,

ich finde das Becken auch richtig gut. :thumbs:

Wie heisst der kleine Farn der auf dem zweiten Bild auf dem Stein wächst ? Der sieht ja mal richtig schick aus.

Gruß Ilja
Mr Aqua
Beiträge: 191
Registriert: 17 Aug 2014 23:24
Bewertungen: 48 (100%)
Beitragvon Domi86 » 29 Feb 2016 17:52
Servus,

das ist kein Farn, sondern ein Moos. Wie das jetzt aber heißt, kann ich dir leider nicht sagen. Ich habe es von jemandem direkt aus Japan bekommen.

Gruß Dominik
Gruß,
Dominik
Domi86
online
Beiträge: 199
Registriert: 26 Jun 2012 17:25
Bewertungen: 29 (100%)
Beitragvon Fishfan » 29 Feb 2016 21:26
Hey Domnik,
ich finde auch das es ein richtig schickes Becken ist. Und ganz besonders deine Pflanzen sind sehr geil. Könntest du da vielleicht mal ne Zusammenstellung machen :smile: besonders deine Moose sind schick. Oder einpaar Ableger verschicken ;)
Lg Stefan :bier:
Fishfan
Beiträge: 539
Registriert: 23 Jan 2013 21:31
Bewertungen: 5 (100%)
Beitragvon Domi86 » 01 Mär 2016 22:01
Hey,
hier auf den Fotos kann man sehr schön erkennen, wie unterschiedlich schnell die Rotala Arten wachsen. Haben sie erstmal ihre Krone nach dem Schneiden gebildet (dauert bei mir ca. 2 Wochen bis man sie richtig erkennen kann), geht es auch schon zügig ab nach oben :cool:
Spitzenreiter ist die Colorata, ganz links und rechts im Bild zu erkennen :smile:





Gruß,
Dominik
Domi86
online
Beiträge: 199
Registriert: 26 Jun 2012 17:25
Bewertungen: 29 (100%)
Beitragvon Ismna » 01 Mär 2016 22:29
Moin,

echt hammergeiles Becken!

Mach weiter so :)

Grüße
Grüßle, Martin
Ismna
Beiträge: 340
Registriert: 02 Okt 2011 11:56
Bewertungen: 21 (100%)
71 Beiträge • Seite 4 von 5
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
60er Weißglas Rescape
Dateianhang von Stefan3021 » 28 Jul 2016 13:39
6 1064 von chrisu Neuester Beitrag
02 Okt 2016 11:37
60er Weißglas - Rescape Juli ´16
Dateianhang von Domi86 » 08 Jul 2016 14:46
33 3271 von steppy Neuester Beitrag
04 Jan 2017 16:20
80er Weißglas - Rescape Januar ´17
Dateianhang von Domi86 » 21 Jan 2017 15:52
24 2035 von Domi86 Neuester Beitrag
18 Mär 2017 15:52
80er Weißglas - Rescape Juni 2017
Dateianhang von Domi86 » 08 Sep 2017 20:22
23 2113 von Domi86 Neuester Beitrag
21 Jan 2018 14:02
Neugestaltung 60er
von axelrodi » 21 Nov 2008 11:12
6 1245 von Hardy Neuester Beitrag
22 Nov 2008 23:58

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: -Stiffler- und 2 Gäste