Post Reply
31 Beiträge • Seite 2 von 3
Beitragvon KleinDanio » 12 Sep 2014 18:41
Vielen lieben Dank Max. Bei dem Becken muss ich mir wenigstens keine Gedanken machen, dass das Hardscape verschwindet:D Werd mal bei Gelegenheit die Pflanzenliste niederschreiben:)

Liebe Grüße Felix :)
Benutzeravatar
KleinDanio
Beiträge: 267
Registriert: 08 Mär 2014 21:09
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon KleinDanio » 14 Sep 2014 10:16
Moin. Die Pflanzenliste musste ich komplett umändern, weil ich olle Nuss mich total in der Größe verschätzt hatte.
Jedenfalls steht es jetzt anders da als zu Anfang.
Helanthium tenellum,
Cryptocoryne pigmaea,
Microsorum pteropus petit,
Marsilea hirsuta,
Spiky moos und erstmal als Übergang Weepingmoos auf der Wurzel. Dieses soll später durch Korallenmoos ersetzt werden^^
Technik: 2× Dennerle Nanolight
Filter : externer Rucksackfilter
Bodengrund : Glasgarten environment soil
Bio Co2 Anlage.
Hier mal nen Bildchen nach paar Tagen:


Liebe Grüße Felix :)

Dateianhänge

Benutzeravatar
KleinDanio
Beiträge: 267
Registriert: 08 Mär 2014 21:09
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon KleinDanio » 21 Sep 2014 19:52
Immer wieder Sonntags, kommen die Updates...oder wie das Lied geht:D
Halloooo Leute, es läuft soweit. Zwei Wochen sind vergangen und bislang schieben die Marsilea und Helanthium und Moose schöne neue Blätter:) bin bislang zufrieden mit dem Wachstum.^^ die Hydrocotyle musste ich schon einmal kurz die Spitzen schneiden und sie ist zufrieden mit dem neuen Haarschnitt;)
außer AR spezial N wird nüschts gedüngt.
Und nur zwei kleine Ww bislang gemacht:)
aber schauguckt selbst:

Liebe Grüße Felix :)

Dateianhänge

Benutzeravatar
KleinDanio
Beiträge: 267
Registriert: 08 Mär 2014 21:09
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon Fishfan » 21 Sep 2014 20:00
Hey Felix,
sieht immer noch gut aus :bier:
Lg Stefan
Fishfan
Beiträge: 539
Registriert: 23 Jan 2013 21:31
Bewertungen: 5 (100%)
Beitragvon Pan » 21 Sep 2014 20:12
Hey,
ich finde es richtig gut.
Glaube das einige Pflanzen darin eventuell zu groß werden könnten.
Pass auf dass dir die Wurzel nicht unter den Pflanzen verschwindet.
VG
VG Hendrik
"natura non facit saltus" G.W. Leibnitz
Benutzeravatar
Pan
Beiträge: 885
Registriert: 02 Dez 2011 18:48
Bewertungen: 94 (100%)
Beitragvon Andreas74 » 21 Sep 2014 20:13
Hey Felix,

ich finde das Becken auch absolut klasse. Immer wieder toll zu sehen was man doch aus relativ kleinen Becken machen kann. So etwas wird auch mein nächstes Projekt. Wurzeln, Steine und Pflanzen habe ich mittlerweile so ziemlich zusammen. Brauch nochn schönes 60er Becken und dann kanns langsam losgehen :smile:

Aber das dauert noch bischen...

Berichte bitte weiter ich verfolge den Thread mit Interesse ! Und lass es :grow:
Gruss

Andreas

Mein 240er Woidwasser
Benutzeravatar
Andreas74
Beiträge: 398
Registriert: 27 Jan 2013 11:31
Wohnort: Niederbayern
Bewertungen: 16 (100%)
Beitragvon KleinDanio » 21 Sep 2014 21:34
Vielen lieben dank für die netten Worte:)
Freut mich wenn es euch gefällt:)
@Hendrik welche Pflanzen meinst du könnten zu groß werden???
@ Andreas klar Bilderupdates kann ich sehr gerne weiterführen:)und ich freue mich auf dein neues Becken:)

Liebe Grüße Felix :)
Benutzeravatar
KleinDanio
Beiträge: 267
Registriert: 08 Mär 2014 21:09
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon Dominic 02 » 23 Sep 2014 07:16
Hallo Felix,

die Wurzel ist wie für das Becken gemacht. Passt wie angegossen!

Gruß von Dominic
Ich kann nicht so gut Deutsch. Falls ich komisch schreibe, bitte ich um Verständnis. Danke :- )
Benutzeravatar
Dominic 02
Beiträge: 116
Registriert: 14 Okt 2013 16:35
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon KleinDanio » 23 Sep 2014 10:03
Hallo Dominic:)
Danke schön.:) Hihi und das obwohl es eine Restewurzel ist die im Keller doof rumlag:)

Liebe Grüße Felix :)
Benutzeravatar
KleinDanio
Beiträge: 267
Registriert: 08 Mär 2014 21:09
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon Pan » 23 Sep 2014 20:23
Hallo,
na zum Beispiel die C.pygmaea...
Habe hier schon Bilder gesehen worauf sie schon echt groß war.
Wichtig ist eigentlich nur dass du das Hardscape nicht so zuwachsen lässt.
Von Moos halte ich deshalb garnicht so viel.
Aber ich werde es weiter verfolgen und schauen was daraus wird.
VG Hendrik
"natura non facit saltus" G.W. Leibnitz
Benutzeravatar
Pan
Beiträge: 885
Registriert: 02 Dez 2011 18:48
Bewertungen: 94 (100%)
Beitragvon KleinDanio » 23 Sep 2014 20:39
Hallo Hendrik:)
Danke für deine Anregungen, aber die Cryptocoryne ist keine pygmaea sondern eine pigmea:) zwischen den beiden herrscht doch ein großer Unterschied, wenn ich mich recht entsinne.
Ich pass schon auf das es nicht überwuchert. Und sollte was zu groß werden kommts raus oder es wird die böse Schere angesetzt:) Updates folgen natürlich, damit ihr auf dem laufenden bleibt.

Liebe Grüße Felix :)
Benutzeravatar
KleinDanio
Beiträge: 267
Registriert: 08 Mär 2014 21:09
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon KleinDanio » 27 Sep 2014 20:10
Moin. Updatezeit:
Es läuft rund.
Der Besatz schwimmt schon fleißig rum.
Es sind 15 klitzekleine Microrasbora kubotai und Mandarinennelchen geworden :)
Hier mal paar Bilder und ein Video dazu. Ich bin verliebt in diese Fische*.*
Microrasbora kubotai: http://youtu.be/VgJf9Yd6vyU

http://youtu.be/fbRt55r1vw0
Liebe Grüße Felix :)

Dateianhänge

Benutzeravatar
KleinDanio
Beiträge: 267
Registriert: 08 Mär 2014 21:09
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon KleinDanio » 09 Nov 2014 19:56
Hallo Leute.
Mal ein Update im Boomwortel:)
Es läuft wieder etwas runder.
Ich weiß nicht was ich da hatte/habe, aber es sah schon bissl eklig aus.
4cm lange weiße schmierige Fäden im gesamten Scape. Überall, ob Pflanzen, Steine, Wurzel, Scheibe, Filtereinlauf. Jetzt gehen sie zurück und ich hoffe es bleibt auch so.
Habe im Hintergrund die Helanthium rausgeschmissen und dafür Marsilea eingesetzt. Dachte mir das es dann insgesamt stimmiger ist.
Rotala hat hinten rechts auch Einzug gehalten. Mal sehen wie dieser Farbtupfer wirken wird.


Liebe Grüße Felix :)

Dateianhänge

Benutzeravatar
KleinDanio
Beiträge: 267
Registriert: 08 Mär 2014 21:09
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon Pan » 26 Feb 2015 11:36
Hallo Felix,
würde mich mal über ein Update freuen.
VG
VG Hendrik
"natura non facit saltus" G.W. Leibnitz
Benutzeravatar
Pan
Beiträge: 885
Registriert: 02 Dez 2011 18:48
Bewertungen: 94 (100%)
Beitragvon KleinDanio » 14 Mär 2015 07:34
Hallo Leutz.
Also das Scape existiert nicht mehr. Dieser Schimmel kam dann irgendwann wieder und ich wurde einfach nicht mehr der Herr der Lage.
Es war am Ende mehr von diesem Zeug drin, als Pflanzen.
Wenn jemand nen Tipp hat, was das war, wäre ich dankbar.
Ich schätze es war die Wurzel, die geschimmelt hatte. Ich hatte sie ein Jahr im Keller zu liegen. Aber glauben ist nicht wissen.




Liebe Grüße Felix:)
Benutzeravatar
KleinDanio
Beiträge: 267
Registriert: 08 Mär 2014 21:09
Bewertungen: 6 (100%)
31 Beiträge • Seite 2 von 3

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast