Post Reply
38 Beiträge • Seite 1 von 3
Beitragvon disco-d » 23 Apr 2014 22:03
Hallo
gestern hab ich mich spontan dazu entschieden ein neues Layout aufzusetzen:


Der Bodengrund und -gestaltung wurde von meinem alten Layout Jaguar übernommen. Die Herausforderung war diesmal, das bereits genutzte Moorkienholz wieder zu benutzen. Leider habe ich hier nichts anderes rumliegen (... und außerdem treibt es nicht auf). Die Bepflanzung wird sich wahrscheinlich noch etwas ändern, da ich mich von vielen Pflänzchen einfach nicht trennen konnte und erst einmal alle vorhandenen ins Becken gesetzt habe. Allerdings möchte ich hinter der rechten Wurzel Stengelpflanzen setzten, um eine angedeutete U-Form (aus der Totalen) umzusetzen .... vielleicht hat ja irgendjemand eine Idee?


Hardscape:
Selbstgezogene Moorkienwurzeln
Minilandschaft

Pflanzen:
Hydrocotyle sp. japan
Hydrocotyle verticillata
Blyxa japonica
Staurogyne repens
Marsilea hirsuta
Bucephalandra motleyana
Bucephalandra motleyana "Kapit"
Bucephalandra motleyana "Pancuraji"
Microsorum pteropus "Narrow Leaf "
Microsorum pteropus "Needle Leaf "
Anubias barteri var. nana Bonsai Petite
Anubias barteri
Bolbitis heudelotii
Fissides fontanus
Vesicularia ferriei "Weeping Moss"
Taxiphyllum alternans "Taiwan Moss"
Aponogeton?
Cryptocoryne wendtii ''braun''
Cryptocoryne lucens
Rotala indica
Pogostemon helferi

Besatz:
Otocinclus
Caridina multidentata
Neocaridina davidi (Red Sakura)
Clithon sp.
Apistogramma borelli
Apistogramma?
Nannostomos mortenthaleri


Liebe Grüße
Lutz
Zuletzt geändert von disco-d am 23 Apr 2014 22:42, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
disco-d
Beiträge: 634
Registriert: 20 Jul 2010 20:31
Bewertungen: 61 (100%)
Beitragvon Kalle » 23 Apr 2014 22:31
Hallo Lutz,

sieht schon sehr Klasse aus und ganz anders als Jaguar. Die Wurzeln sind richtig toll, lediglich die abgeknickten Äste in der Mitte finde ich etwas gewöhnungsbedürftig.

Statt Stängel konnte ich mir auch gut was Schilf- oder Grasartiges hinten rechts vorstellen, das läßt sich natürlich nicht so gut trimmen. Die Pflanzenvielfalt ist beeindruckend, aber vielleicht kann man die noch etwas mehr strukturieren.

Ich mache es auch gerade so, dass ich mein Becken bei laufenden Betrieb und mit alten Pflanzen und Wurzeln umgestalte. Ich finde gerade die alten Pflanzen bei einer Neueinrichtung interessant.

Bin sehr gespannt, wie es weitergeht.
VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1365
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon disco-d » 25 Apr 2014 18:48
Hallo Kalle,

die abgeknickten Äste werden beseitigt :bier:

Was hattest Du denn im Hinterkopf in Bezug auf was Grasartiges ... die acicularis oder vivipara erscheinen mir ein wenig zu filigran im Vergleich zu den anderen Pflanzen?

So ein Layoutwechsel im laufenden Betrieb hat es in sich, war aber letztendlich doch schneller umzusetzen, als ich gedacht habe: die Aktion hat nicht mehr als 6 Stunden gedauert. Viele Pflanzen muss man allerdings unter Wasser setzten und dadurch kann man die Pflanzen nicht immer so "sauber" setzen, wie man es denn möchte. Nun muss es sich halt zurecht wachsen.

Beim Verwenden der alten Pflanzen kann man sich recht gut vorstellen, wie es denn später mal aussehen wird und vor allem, wie verschiedene Kombinationen von Pflanzen im Layout wirken.

Ich bin auch gespannt, wie es weitergeht :)

Liebe Grüße
Lutz
Benutzeravatar
disco-d
Beiträge: 634
Registriert: 20 Jul 2010 20:31
Bewertungen: 61 (100%)
Beitragvon matzepatze » 25 Apr 2014 19:43
Hallo

Richtig geil

Mfg matti
Stillstand ist der Tod von Gestern.
Benutzeravatar
matzepatze
Beiträge: 78
Registriert: 31 Jan 2013 17:53
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Mr.Do » 27 Apr 2014 07:49
Hallo Lutz,
Sieht gut aus :thumbs:
Die rechte Seite gefällt mir sehr gut. Die linke Seite ist ja noch nicht fertig und hat natürlich noch etwas Luft nach oben. :wink:
Es gibt jetzt eine große Eleocharis (Eleocharis sp.). Die könnte man mal probieren, da gebe ich Kalle recht.
Das Umbauen im laufenden Betrieb mache ich mit meinem großen Becken auch. Ein kompletter Neuanfang bei großen Becken ist schon enorm aufwendig.
Gruß Jens

Meine aktuellen Themen:
ADA 60H Unzan Stone Layout , Nano Wurzellayout und Mal was ganz Kleines

Benutzeravatar
Mr.Do
Beiträge: 447
Registriert: 11 Dez 2011 19:19
Wohnort: Chemnitz
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Kalle » 27 Apr 2014 12:50
Hallo Lutz,

Eleocharis könnte ich mir schon vorstellen, ich nutze gerade Eriocaulon sp. "Japan Needle Leaf", die gefällt mir sehr gut, etwas kräftiger ist z.B. eine Vallisneria, evtl. spiralis "Tiger", die werden mit der Zeit aber schon heftig groß.

Aber es könnte auch ein Busch Stengel gut passen - mit der Farbe und Struktur müsste man probieren, vielleicht auch sowas wie Rotala mexicana "Goiás"?

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1365
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon disco-d » 27 Apr 2014 18:09
Hallo,

vielen Dank und es ist gar nicht so leicht, die richtige Artenwahl für die rechte Seite zu finden. Die Goias würden dem Becken einen interessanten Farbtupfer verschaffen und die Eriocaulum sowie die Riesennadelsimse wäre mal pflanzliches Neuland für mich....

Heute habe ich nochmal von der anderen Seite ein Foto geschossen:


Liebe Grüße
Lutz
Benutzeravatar
disco-d
Beiträge: 634
Registriert: 20 Jul 2010 20:31
Bewertungen: 61 (100%)
Beitragvon disco-d » 27 Mai 2014 16:15
Hallo,

ich hab mal ein wenig rumprobiert:


Die Wurzel auf der rechten passte einfach nicht und nun heißt es: das gegebene Hardscape zu benutzen.

LG
Lutz
Benutzeravatar
disco-d
Beiträge: 634
Registriert: 20 Jul 2010 20:31
Bewertungen: 61 (100%)
Beitragvon Fredo » 27 Mai 2014 16:52
Moin Lutz!

Ohne die rechte Wurzel gefällt es mir sehr viel besser! :thumbs:

Insgesamt gefallt es mir persönlich schon gut, ein paar Detailverbesserungen wären aus meiner Sicht möglich:

-Links wirkt es sehr dunkel, Du hast auch extrem in die Höhe gebaut.
-Jetzt wo die Wurzel weg ist frag ich mich was hinter dem Steinhaufen ist. :wink:
-Kannst Du die Wurzeln nicht noch mit passenden, kleinen Stücken ergänzen?

So oder so, ist das Layout auf einem guten Weg sich in die Reihe Deiner großartigen Gestaltungen einzugliedern!

Weiter so! :cool:
LG
Fredo
Benutzeravatar
Fredo
Beiträge: 429
Registriert: 06 Jan 2012 19:41
Bewertungen: 18 (100%)
Beitragvon AQ Dave » 27 Mai 2014 19:50
Hi,

die neue Version gefällt mir auch deutich besser , aber wie fredo schon schreibt würde ich die Linke seite ein wenig luftiger gestallten. Aber der Gesamteindruck ist klasse.

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
Benutzeravatar
AQ Dave
Beiträge: 1251
Registriert: 18 Apr 2013 18:30
Wohnort: Chemnitz
Bewertungen: 44 (100%)
Beitragvon Kalle » 28 Mai 2014 15:48
Hallo Lutz,

gefällt mir :thumbs: :thumbs: :thumbs: .

Ich mag auch den kompakten Haufen links, auch wenn mir das Javafarn tweilweise etwas zu groß wirkt.
Meine Augen hängen noch an dem großen Stein in der Mitte, der sich für mich nicht so ganz organisch ins Gesamtbild fügt.

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1365
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon Mr.Do » 28 Mai 2014 21:03
Hallo Lutz,
Habe gerade bemerkt, dass ich in meinem letzen Kommentar die linke mit der rechten Seite verwechselt habe.
Jetzt finde ich es rechts etwas leer und links etwas zu voll. Die Idee mit den den 2 Inseln fand ich gar nicht schlecht.
Gruß Jens

Meine aktuellen Themen:
ADA 60H Unzan Stone Layout , Nano Wurzellayout und Mal was ganz Kleines

Benutzeravatar
Mr.Do
Beiträge: 447
Registriert: 11 Dez 2011 19:19
Wohnort: Chemnitz
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon disco-d » 02 Jun 2014 08:20
Hallo,

ich denke auch, dass mit der rechten Seite noch was passieren muss. Zum einen könnte man links und rechts von dem großen Stein den An- und Abstieg kaschieren. Zuerst dachte ich dabei an weiteres Gestein nun denke ich an eine Kombi aus kleineren Wurzeln und Stein.

Links wirkt es sehr dunkel, Du hast auch extrem in die Höhe gebaut.


Der Farn wird auf jeden Fall noch verteilt, eventuell werde ich den narrow leaf durch den needle leaf komplett ersetzen. Die Höhe hat ihren Reiz.

-Kannst Du die Wurzeln nicht noch mit passenden, kleinen Stücken ergänzen?

... kleine Stücke habe ich , aber leider keine passenden

So oder so, ist das Layout auf einem guten Weg sich in die Reihe Deiner großartigen Gestaltungen einzugliedern!

:tnx:

Die Idee mit den den 2 Inseln fand ich gar nicht schlecht.

... die Wurzel hat es einfach nicht hergegeben.

Liebe Grüße
Lutz
Benutzeravatar
disco-d
Beiträge: 634
Registriert: 20 Jul 2010 20:31
Bewertungen: 61 (100%)
Beitragvon disco-d » 02 Jun 2014 22:12
... und noch ein Schritt


Liebe Grüße
Lutz
Benutzeravatar
disco-d
Beiträge: 634
Registriert: 20 Jul 2010 20:31
Bewertungen: 61 (100%)
Beitragvon Stevie » 02 Jun 2014 22:25
Hey Lutz,

muss sagen gefällt mir so gleich viel besser :)

Allerdings stört mich der Javafarn vorne Links irgendwie. Ist das noch der Narrow? Wie du schon gesagt hast Neadle leaf oder Trident fände ich da besser.

Bin gespannt was du noch draus machst.

lg
Steffen
Stevie
Beiträge: 139
Registriert: 12 Mär 2013 12:44
Bewertungen: 5 (100%)
38 Beiträge • Seite 1 von 3
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
300l - NN
Dateianhang von disco-d » 08 Nov 2011 20:59
47 5124 von HaManFu Neuester Beitrag
04 Jul 2012 19:36
300l neuaufbau
Dateianhang von V2. » 27 Jan 2008 19:35
13 2325 von Ingo Neuester Beitrag
26 Mär 2008 14:11
Below - 300l Weißglasbecken
von MarcelD » 14 Okt 2010 07:41
87 14855 von MarcelD Neuester Beitrag
12 Aug 2011 20:21
300l Saphir
Dateianhang von disco-d » 08 Mai 2011 15:56
18 2531 von disco-d Neuester Beitrag
11 Mai 2011 18:29
300l Saphir II
Dateianhang von disco-d » 22 Aug 2011 21:28
38 3186 von disco-d Neuester Beitrag
24 Okt 2011 11:25

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast