Post Reply
94 posts • Page 4 of 7
Postby Servus » 27 May 2012 22:01
Hallo Bastian,

danke, daran hatte ich auch schon gedacht. Ich habe ja das Becken in den letzten 2-3 Monaten mit einer zusätzlichen 39 Watt Lampe ausgestattet und die On-Zeit der Zusatzlampe langsam erhöht. Jetzt ist sie mit dem Hauptlicht (2 x45 Watt) synchron geschaltet.
Allerdings ist das Licht von 8:30-13:00 Uhr und von 16:30 bis 23:00 eingeschaltet. Also eh mit Mittagspause.
Das Zusatzlicht habe ich im vorderen Bereich für das Glosse installiert, das aber eigentlich auch nicht wirklich wächst.
Ich dachte, das Problem liegt am Dünger und nicht am Licht. Habe sonst mit Algen keine Probleme.
Ich habe jetzt den Dünger wieder reduziert, das Licht lasse ich im Moment aber wie es ist. Sonst weiß ich wieder nicht woran es liegen könnte, wenn ich 2 Faktoren gleichzeitig verändere.
Schauen wir mal, dann sehen wir schon:-)

Beste Grüße und Danke

Andi
Servus
Posts: 96
Joined: 27 Jun 2011 20:46
Feedback: 0 (0%)
Postby Eichi » 27 May 2012 22:17
Hmm.. also wenn du schon eine Mittagspause hast, wird das nicht das Problem sein. Was düngst du denn?
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Bastian

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Eichi
Team Flowgrow
Posts: 255
Joined: 08 Feb 2011 11:09
Location: Braunschweig
Feedback: 4 (100%)
Postby Servus » 27 May 2012 22:31
Hallo,

ich dünge alles :D

Spaß beiseite, ich habe von Beckenanfang täglich folgendes gedüngt:
4 ml AR-NPK
4ml AR Eisenvolldünger
4 ml Easy-Life Ferro

Hat gut funktioniert aber eben nicht wirklich gut für die "schwierigen" Pflanzen. Also habe ich mir gedacht: stellst um auf mehr.
Und das war:
Wöchentliche Stoßdüngung nach 60-70 % Wasserwechsel
20 ml AR-NPK
24 ml AR-NPK
Tägliche Düngung
2 ml AR Micro Spezial Flowgrow
2 ml AR-N
1,5 ml AR-Phosphat
2 ml Easy Life Ferro

Und jetzt beim Schreiben merke ich schon: das ist halt schon viel und eigentlich bin ich mir fast sicher, dass das Problem daran liegt, wäre halt nur interessant gewesen, was zuviel drinnen ist.

Beste Grüße

Andi
Servus
Posts: 96
Joined: 27 Jun 2011 20:46
Feedback: 0 (0%)
Postby kunzi » 28 May 2012 07:12
Hallo Andi,

also dass fahle und gelbe Blätter ein zuviel an Dünger anzeigen sollen, höre ich heute zum ersten Mal. Ich bin mir da recht sicher, dass ein Nährstoff, unter Umständen sogar mehrere zuwenig vorhanden sind.

Da ich deine Dünger nicht selbst nutze und jetzt auch nicht den Nährstoffrechner auspacken möchte, geb mal bitte an welche Werte an Dünger du tgl. und wöchentlich auf Stoß nutzt. Also z. B. 3mg/l Nitrat tgl. usw.

lg Sebastian
Grüße
Sebastian
User avatar
kunzi
Posts: 908
Joined: 16 Feb 2010 10:44
Feedback: 31 (100%)
Postby Servus » 30 May 2012 15:53
Hallo
entschuldige bitte die späte Antwort, ich war krank die letzten Tage.

Wie schon gesagt, bin ich wieder zurückgegangen auf tägliche Düngung, keine Stoßdüngung.
Das sieht dann im Moment so aus
Fe: 0,145 mg/l
No3: 1 mg/l
Po4: 0,05 mg/l
K: 0,85 mg/l
Mg: 0,2 mg/l
Mn: 0,0125 mg/l
Cu: 0,0015 mg/l
B: 0,001 mg/l
Zn: 0,0005 mg/l
Mo: 0,001 mg/l

Und auch noch ein paar Infos zum Wasser:

Gesamthärte (deutscher Härtegrad): 6-8
KH: 5,64
pH-Wert: 7,5-8,0
Nitrat (mgNO3/l): <2,5
Pestizide (µg/l): n.n.
Fluorid (mg/l): <0,5
Natrium (mg/l): <0,2
Chlorid (mg/l): <0,2
Sulfat (mg/l): <20,0
Bakteriolog. Befund (Keimzahl): 0


LG andi
Servus
Posts: 96
Joined: 27 Jun 2011 20:46
Feedback: 0 (0%)
Postby Servus » 04 Jun 2012 11:34
Hallo,

nachdem ich jetzt die letzen Tage hier geschaut und zu Hause gerechnet habe, glaube ich auch, dass eher zuwenig, denn zuviel Dünger im Becken ist und habe jetzt ab Juni die Düngemenge in beiden Aquarien verändert. Danke noch mal den Erstellern der tollen Beiträge hier im Forum. Die sind schon eine große Hilfe für einen Noob wie ich einer bin. Im Wurzelaqua gebe ich pro Tag folgendes zu.

Kalium: 2,8 mg/l
Eisen: 0,1 mg/l
Nitrat: 3 mg/l
Phosphor: 0,2 mg/l

Mal sehen, ob sich die Pflanzen da dann wohler fühlen.

Im Steinaquarium haben die Aufsitzerpflanzen den Umbau nicht so gut überstanden und sehen etwas "leidend" aus, das war aber beim letzten Umbau auch so, das sehe ich also mal gelassener.

Da ich hier mehr Aufsitzerpflanzen habe versuche ich es mal mit etwas weniger Dünger und dünge jeden Tag folgende Menge

Kalium: 1,9 mg/l
Eisen: 0,1 mg/l
Nitrat: 1,9 mg/l
Phosphor: 0,065 mg/l

Bin schon gespannt, wie sich das alles entwickeln wird.

Im Moment sieht es so aus.

Ich habe die rötlichen Ludwigia repens durch die ceratopteris thalictroides aus dem anderen Becken ersetzt. Es ist wahrlich genug Rot im Becken. Das Riccia am Boden wächst solala

Wünsche noch schöne Tage

Andi
Servus
Posts: 96
Joined: 27 Jun 2011 20:46
Feedback: 0 (0%)
Postby Servus » 27 Jun 2012 23:15


Hallo,

ich habe Licht und Dünger verändert. Weniger Licht pro Tag (statt 12 Stunden nur mehr 11 Stunden, mit Mittagspause) Nitrat reduziert, Phosphat reduziert, dafür Co2 erhöht. Im ersten Becken habe ich die 39W-Zusatzlampe ausgeschaltet. Es scheint, als wäre weniger mehr, denn es geht voran. Anuben und Farne sehen wieder besser aus und das Fissidens wächst gut. Auch das Glosso wächst besser, wenn auch noch nicht optimal.

Bin gespannt, wie es weiter geht.

beste Grüße aus Innsbruck und viel Glück morgen gegen die Italiener

Andi
Servus
Posts: 96
Joined: 27 Jun 2011 20:46
Feedback: 0 (0%)
Postby Alex82 » 28 Jun 2012 06:27
Hi Andi!

Mir gefällts! :thumbs:
Einzig die zwei Pflanzenstängel in der Mitte stören etwas den Gesamteindruck.
Greetz!
Alex

Chillen ist die Kunst, sich beim Nichtstun nicht zu langweilen!

http://pflanzenpfuetze.blogspot.co.at
http://www.flickr.com/photos/pflanzenpfuetze/
User avatar
Alex82
Posts: 935
Joined: 21 Aug 2009 12:58
Location: Obertrum am See
Feedback: 16 (100%)
Postby Servus » 07 Jul 2012 23:48
Hallo,

@ Alex, danke für die netten Worte.

Mein zweites Becken "bricht zusammen". Schaut echt schei*e aus im Moment.

Meine Theorie: der Dennerele DeponitMix lässt nach nach 15 Monaten.
Pogostemon stellatus und vor allem Heteranthera zosterifolia wachsen bei gleichen Bedingungen nicht mehr wie früher.

Keine Ahnung, was es wirklich ist. Das Scape ist auf alle Fälle "umbaubereit". Zeit für Neues.

Beste Grüße aus den Bergen

Andi
Servus
Posts: 96
Joined: 27 Jun 2011 20:46
Feedback: 0 (0%)
Postby Servus » 15 Jul 2012 00:48


Hallo werte FlowgrowerInnen,

ich hätte mal ein Frage. Wie seht ihr das?
Wenn die größten Aquarien-Wettbewerbe über Fotos entschieden werden. Wie wichtig ist dann das Foto und im Umkehrschluss, wie unwichtig ist das Becken, wenn es nur um 1/200 einer Sekunde geht?
Dass Becken ob des großen benötigten Blendenumfangs schwer zu fotografieren sind ist klar, dass das mit digitalen Hilfsmitteln leichter geht, ist auch klar. Aber wo ist die Grenze des Erlaubten? Oder anders gefragt, gibt es eine "moralische" Grenze für digitale Veränderungen?
Ist es inzwischen "State of the Art", dass Aquarienbilder bearbeitet werden, weil es die Technik relativ einfach und unkompliziert erlaubt? Sind Fotos der Becken in einer vernetzten Welt, in der der der Aquarienclub nicht mehr über der Straße zu finden ist, sondern eben verteilt auf der ganzen Welt, Teil der Aquaristik? Mir fällt gerade Gorillaz ein. Ist das eine Band? Oder ist ein Aquarium, das nur am Computer erschaffen wird, ein Aquarium?
Fragen über Fragen, das ist ja schon fast philosophisch :lol:

Würde mich über eure Statements und Meinungen freuen?

Beste Grüße aus arschkalten Bergen

Andi
Servus
Posts: 96
Joined: 27 Jun 2011 20:46
Feedback: 0 (0%)
Postby Servus » 22 Aug 2012 22:25


Mumbai im Aqua

Hallo, ich hoffe, ihr habt alle einen schönen, heißen Sommer. So wie unsere Fische und Pflanzen. Im Moment fällt es schwer das Becken dauerhaft auf unter 28 Grad zu halten. Ist aber eh bald vorbei. :smile:

Ich habe ein Becken entleert bis die Urlaubszeit vorbei ist und die Fische in einem Becken für die nächsten 3 Wochen zusammengepfercht. Schwere Überbevölkerung. Was am Foto noch recht nett aussieht ist in der Wirklichkeit wahnsinnig stressig. Einfach zuviel Fische. Sind jetzt fast 70 Lebewesen auf 200 Liter :nosmile:

Was soll's - im Herbst ist dann wieder Neues geplant. Schau' ma mal, dann seh' ma schon.

schönen Sommer noch und beste Grüße

Andi
Servus
Posts: 96
Joined: 27 Jun 2011 20:46
Feedback: 0 (0%)
Postby disco-d » 22 Aug 2012 22:38
Hallo Andy,
ein schönes Becken hast du da :thumbs: .... und in der Tat ziemlich viele Fische.

Warum hast du Dein Becken Mumbai im Aqua genannt... wegen der 28 Grad?

Liebe Grüße
Lutz
User avatar
disco-d
Posts: 639
Joined: 20 Jul 2010 20:31
Feedback: 61 (100%)
Postby Servus » 22 Aug 2012 23:09
Hallo Lutz,

die Alternative wäre gewesen, die Fische den Fluss runter zu spülen. Also keine Alternative :D
Sie ziehen ja eh wieder aus dem Becken aus. Wobei ich die inzwischen für mein Becken fast zu großen crossocheilus reticulatus jetzt zusammenlassen werde (Alternative wäre der Fluss) und im neuen Becken Otocinclus einsetze.

Mumbai - weiß nicht - ist mir so eingefallen, viele Fische, tropische 28 Grad - keine Gedanken sonst. Hätte auch Delhi sagen können, oder Kuala Lumpur oder Rio.

LG andi
Servus
Posts: 96
Joined: 27 Jun 2011 20:46
Feedback: 0 (0%)
Postby Servus » 12 Oct 2012 22:51
Einen schönen guten Abend,

der Sommer ist vorbei, im Aquarium hat sich nicht all zu viel getan. Es sind noch immer alle Fische drinnen und das zweite Becken ist noch nicht neu aufgesetzt. Aber es ist in Planung, bin schon gespannt, wie es wird. Die Urlaubszeit haben alle Fische gut überstanden. So sieht es aus im Moment.


Beste Grüße

Andi
Servus
Posts: 96
Joined: 27 Jun 2011 20:46
Feedback: 0 (0%)
Postby Servus » 05 Nov 2012 21:06


Hallo,
wieder mal ein Update, das zeigt: nichts Neues, alles beim Alten. Sieht man davon ab, dass ich versuche für das zweite Aqua Riccia zu sammeln. Es schwimmt im ganzen Becken herum, oben unten - einfach überall. Sollte ich irgendwann beschließen, das Becken ohne Riccia zu fahren, muss ich es ausräumen, das bekomme ich wahrscheinlich nicht mehr raus.

Beste Grüße

Andi
Servus
Posts: 96
Joined: 27 Jun 2011 20:46
Feedback: 0 (0%)
94 posts • Page 4 of 7
Related topics Replies Views Last post
Unsere Becken 125 Liter & 450 Liter
Attachment(s) by Xantaros » 02 Mar 2011 10:30
7 2042 by Xantaros View the latest post
25 Oct 2011 17:46
54 Liter Becken
by BASIC » 07 Jan 2007 19:31
6 2127 by Zeltinger70 View the latest post
11 Jan 2007 21:45
112 Liter Becken
by BASIC » 27 Jan 2007 00:32
3 1519 by Zeltinger70 View the latest post
27 Jan 2007 20:44
125 und 54 liter becken
Attachment(s) by _lonly_ » 22 Jul 2012 20:06
9 902 by _lonly_ View the latest post
23 Jul 2012 21:28
160 Liter Becken mit LED`s
Attachment(s) by martini » 05 Feb 2014 14:02
2 708 by martini View the latest post
06 Feb 2014 16:43

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests