Post Reply
5 posts • Page 1 of 1
Postby alex1978 » 03 Mar 2014 15:13
Hallo Flowgrow,

dieses Wochenende war es endlich soweit. :gdance:
Nach langem Überlegen und Vorbereiten steht mein erstes Meerwasserbecken.

Da ich nun alles zusammen hatte, konnte ich am Donnerstag den DIY Unterschrank in Angriff nehmen.
Am Freitag war ich dann fertig, baute die Anlage auf und füllte das Becken mit dem bereits aufbereitetem Wasser.
Am Samstag ging es dann nach Korntal zu Whitecorals um Lebendgestein auszusuchen.
Ein wirklich netter Laden, mit einer schönen Auswahl. Da war ich einfach nur baff wie schön Korallen sein können und wurde durch diese Eindrücke in meiner Entscheidung fürs Salzwasser bestätigt.
Nach gefühlten Stunden Layout Auswahl ging es dann mit 16 Kg Steinen nach Hause und ab damit ins Becken.
Mal schauen wie euch der Aufbau gefällt.

Die Technik sieht so aus:

- Weissglasbecken von Emmel 90x45x45
- DIY Unterschrank, 22 MDF mit weisser Folie überklebt. Das sparte mir das Lackieren und ich erhoffe mir auch einen besseren Wasserschutz.
- Tunze Reefpack 250 (im Moment nur der Abschäumer im Becken)
- Jebao WP 25 Strömungspumpe. (eine zweite wird auch noch installiert)
- Beleuchtung : ATI Powermodul 6x39W T5

Das wars im groben.
Achja, ein Gesamtbild von vorne geht noch nicht, da steht das alte Becken mit Unterschrank. Sobald es weg ist kommt ein schönes Bild von vorne.




Zwischen den Beiden Riffen soll es eigentlich frei bleiben. Einen Stein hatte ich aber über und der Stein liegt jetzt einfach mal in der Mitte.
Was meint ihr? Integrieren oder doch raus damit?
Liebe Grüße

Alex
User avatar
alex1978
Posts: 540
Joined: 28 Jan 2010 22:30
Location: Villingen-Schwenningen
Feedback: 26 (100%)
Postby SebastianK » 07 Mar 2014 11:27
Hi Alex,

sehe das Thema leider erst heute.
Das klingt alles sehr solide, was du da bisher gemacht hast :bier: Das Becken sieht auf den ersten Blick wirklich top aus. Habe mir auf deren Seite mal angesehen, wie die Becken gemacht werden. Die Verklebung kann man mE. schon mit einem Glasgarten Becken vergleichen, wenn ich mir mein Becken ansehe :shock:
Kannst du mir per pn vllt sagen, was das Becken gekostet hat?

Ist das eine dimmbare ATI Powermodul? Am Anfang sind die 6*39W doch etwas viel. Mit T5 hast du aber alles richtig gemacht, wie ich finde. Im MW Bereich hat man mit T5 einfach viel mehr Möglichkeiten mit der Farbe zu spielen, als bei reinen LED Lösungen, die auf weißen und blauen LEDs basieren. Bei meinem nächsten Becken werde ich LED oder HQI und T5 kombinieren. Mit ATI Röhren kann man echt viele verschiedene Effeke je nach Wunsch erzielen, dass ist wirklich sehr cool.

Die 16kg Lebendgestein sehen viel weniger aus :D Aber ich würde auch nicht mehr Gestein reinpacken, es sollen ja noch irgendwo Steinkorallen wachsen.

Ist die Jebao WP 25 regelbar? Ich würde nie wieder was anderes kaufen als eine Ecotech Vortech, was geileres gibt es nicht, um alle möglichen Strömungsszenarien zu bedienen.

Wann hast du vor zu besetzen? Ich würde sofort mit dem ersten Tag das Becken vollbesetzen, ich suche mal den Artikel aus dem Korallenriff. Einfahren ist absoluter Blödsinn. Ich habe es zwar auch gemacht aber nur aus Unwissenheit.

Viele Grüße

Sebastian
User avatar
SebastianK
Posts: 3146
Joined: 10 Mar 2008 21:31
Location: Düsseldorf
Feedback: 98 (100%)
Postby alex1978 » 07 Mar 2014 20:08
Hallo Sebastian,

Danke für die Blumen. :bier:
Habe dir eine PN mit den Infos zu dem Becken gemacht.

Die Leuchte ist leider nicht dimmbar, habe sie durch Zufall gebraucht und deshalb günstig bekommen. Die Röhren sind gerade mal zwei Monate alt und waren dabei. :D
LED ist mir noch zu teuer. Ausserdem kann ich die Powermodul auch für Süsswasser verwenden, sollte das mit dem Meerwasser nicht klappen.

Was das Gestein angeht, für meinen Geschmack schon zuviel. Habe mich im Laden etwas verschätzt und zuviel gekauft. Meine Ziel war eigentlich ein kleines flaches Riff mit schönen SPS Korallen.
Naja, als Schwabe wird dann halt auch nichts verschwendet und alles ins Becken gebaut. :wink:
Aber zehn Kilo hätten es auch getan.

Die Pumpe ist regelbar und der Regler ist schon dabei. Es sind auch verschiedene Srömungsvarianten einstellbar, oder du lässt sie so wie ich im "else" Modus laufen. Dann spielt sie alles mal durch.
https://www.fish-street.com/jebao_wp-25_8000l_wave_maker
Das unglaubliche an der Pumpe ist die Lautstärke und die Power. Du hörst sie einfach nicht und ich meine wirklich nicht. Nur wenn sie zwischen den Modi wechselt hört man sie kurz. Bei mir läuft sie mit weniger als 50% und das ist immernoch fast zu stark.
In vielen Foren wird sie sehr gelobt und als echter Konkurent zu den Vortech Pumpen bezeichnet.
Vor allem wegen dem Preis, unter 100 Euro!

Mit dem Besatz wollte ich eigentlich in zwei bis drei Wochen beginnen. Auf den Artikel bin ich mal gespannt. Überall wird einem ja zu mindesten drei Wochen Wartezeit geraten.

Gestern ist der ATI Sand gekommen und wurde gleich ins Becken gebracht. Dabei habe ich mit dem Steinaufbau experimentiert, weil ja oft empfohlen wird min. zwei Riffe zu bilden, damit es zu keinen Revierstreitigkeiten zwischen dem Besatz kommt. Leider hab ich dann gemerkt, dass mir kein andrer Aufbau so gefällt wie ich es vorher hatte, also habe ich versucht alles wieder rückgänging zu machen. DAS ging aber irgendwie so garnicht!!! :down: :down:
Zum Schluß habe ich es geschaftehr das Layout fast genauso hinzubekommen und bin sehr zufrieden.
So bleibt es jetzt. :grow:
Hier die aktuellen Bilder:

Attachments

Liebe Grüße

Alex
User avatar
alex1978
Posts: 540
Joined: 28 Jan 2010 22:30
Location: Villingen-Schwenningen
Feedback: 26 (100%)
Postby Honeybadger » 23 May 2014 10:33
Hallo Alex,

ich finde den Aufbau hast du sehr schön hinbekommen.
Würde mich interessieren wie es sich entwickelt hat.

Alles Gute und viele Grüße
Moritz
User avatar
Honeybadger
Posts: 13
Joined: 19 May 2014 21:14
Feedback: 0 (0%)
Postby alex1978 » 31 May 2014 16:47
Hallo Moritz,
vielen Dank.
Viel neues gibt es eigentlich nicht.
Die Algenphase ist vorbei, und ein paar Krabben sind ordentlich gewachsen. :smile:
Für mich hat aber die Meerwasseraquaristik irgendwie komplett den Reiz verloren. Aus diesem Grund habe ich in letzter Zeit auch keine Korallen eingesetzt.
Mir macht das Scaping einfach viel mehr Spaß, deshalb wird alles aus dem Meerwasserbereich verkauft und das Becken zum Scapen genommen. :thumbs:
Liebe Grüße

Alex
User avatar
alex1978
Posts: 540
Joined: 28 Jan 2010 22:30
Location: Villingen-Schwenningen
Feedback: 26 (100%)
5 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Auf in neue Ufer
Attachment(s) by MajorMadness » 04 Sep 2014 19:59
18 2236 by MajorMadness View the latest post
26 Sep 2014 20:34

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest