Post Reply
5 posts • Page 1 of 1
Postby BL!zZ4rD » 27 Oct 2013 21:32
Soo ich bin dann mittlerweile beim Nudelwasser angelangt. Wenn auch schneller als geplant und dann gleich mal so richtig :censored: gefordert worden.

So erstmal der 1000L Pott ist seit heute komplett leer. Der Innenfilter haben ein Kollege und ich unter Schweiss und Bibbern rausgeschnitten. Ich kann euch sagen. Aber lief alles glatt und hatt super geklappt. Keine Kratzer im Glas, alle Nähte heile nur meine Finger nicht... die Sind mehrfach einegschnitten eins davon musste mir meine Frau mit speziellem Kleber versorgen da es dann doch etwas naja tief war. Immer gut wenn die Frau vom Fach ist. :tnx:

Sodala B2T. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und die Tage kommt unser Aquarienbauer und macht mir die 3 Löcher und dann bau ich aus Schwarzglas den Fallschacht und mein Technik Becken. Vieleicht will jemand wissen was zum Einsatz kommt, aaalso Abschäumer wird ein Deltec AP 701. Den hab ich komplett und unbenutzt von meinem Bekannten der ein Meerwasserfachgeschäft leitet bekommen. Danke hier an der Stelle auch nochmal an dich Timo du liest ja als mit. Als Förderpumpe wird eine Tunze Silent Typ ??? zum Einsatz kommen. Fragt mich nicht da hab ich den Zettel im Auto liegen. Beleuchtung werden 3x Giesemann HQI Gehäuse a 600mm genommen. Diese werden aber zu Led mit Crees umgebaut. Diese sollten samt Linsen die Tage durch den Zoll kommen. Gesteuert werden diese durch Led Module von Aqualight diese sind aus 4 Defekten lampen und sind mikrousb programmierbar. Also wieder was DIY technisches.... *grins* hab ich was vergessen? Ach ja Osmose wasser brauch ich keins... :gdance: zu gutes Leitungswasser. Niveau Regulierungsanlage (Tunze) wird ein 60 L Cube der im Stahlgestell untergebracht wird. Und Strömungstechnisch werd ich zum Beta Tester eines neuen Produkts. :censored: Dazu später mal mehr. Auf jeden Fall hat es was mit Wellen simulation zu tun und das Energie Effizient....

Riff und Wasser sowie Bodengrund werde ich von einem meiner Kollegen übernehmen. Die genaue Besatzliste erfahrt ihr noch.

Sodala nun zum Cube. Nun wo soll ich da anfangen, egal wie euch stehen sowieso die Haare zu berge. Wer mich kennt weiss das ich es sehr genau nehme mit Aquarienpflege und der Pflege meiner Tiere. Allerdings musste ich die Erfahrung machen das es tatsächlich Menschen gibt die dies nicht so ernst nehmen und denen keine Tiere zur Pflege überlassen werden sollten.

Ich bekam einen Anruf aufgrund meiner Announce in Diversen Potalen und Anzeigenblättern. Man wolle seinen Meerwasser inhalt gegen Süsswasser tauschen. Nun ich habe noch kein eingefahrenes Becken also uninteressant. Nun die Gier nach meinen Pflanzen und Wurzeln war sehr gross u ich wurde regelrecht mehrfach genervt und gedrängt!, per Telefon und dann per Whatsapp doch zu schauen ob ich ein Becken und Technik habe um komplett alles zu tauschen. Nun ich lass mich ja nicht erschlagen, also sagte ich zu. Mir wurde gesagt das es schon seit längerem zum Verkauf steht weil man keine Lust mehr dazu habe, und auch schon ein paar Tage nix mehr gepflegt habe, aber alles ok wäre ausser ein paar grünen Scheiben.

21916

Das ganze sah dann so aus. Nun ich dachte mir musste halt putzen dann ist wie neu...
Haste falsch gedacht Keule, denn meine Frau und ich wurden eines besseren belehrt als wir Freitag das Becken und alles holen wollten. Die Herrschaften hatten alles abgebaut und die Fische schon im Eimer. Als wir das Treppenhaus hochliefen, sagte ich noch scherzhaft zum meiner First Lady, sach mal verwest hier jemand in seiner Bude. Und leider kenne ich den Geruch, und meine Frau meinte nur ich soll mir nix einbilden das rieche zwar streng aber das solle es nicht sein. Nun vor der Haustür standen dann Eimer und Gummi Eimer ect pp, und das Übel des Geruchs wurde mir klar. Es roch nach Ammoniak und gekipptem Wasser. :shock:

Was ich gedacht habe als ich das Becken sah behalte ich für mich, denn es ist besser so. Korallen sand ist Weiss der hier war Nix als schlamm und braun Grün. Die Brühe ( Kloake ) war Grün. Wenn die Fische nicht schon im Eimer gewesen wären dann hätte ich mich rumgedreht und wäre gegangen. Aber ich hab ein Herz für Tiere und diese wollte ich nicht so in dem Zustand lassen.
Also alles eingepackt und schnell nach Hause. 1h später daheim rein Spüle Küche, Eimer rin Warmes wasser auf digithermometer ausm Pott gerissen u rin damit und moderate 27° eingestellt und Deckel samt Luftpumpe rein.

Becken in die Dusche und Sand raus. 1/3 separiert und den Rest gespült. bis er sauber war. Ihr wollt es nicht wissen. Becken geschrubbt, 30min Später sah das wieder aus wie ein Cube aus Glas und nicht nach einer Weinflasche vom Winzer. Becken auf den Schrank und dann Sand rein und Das Lebend gestein das was am besten aussah eingesetzt und die Kloake wieder rein. Dichte kontrolliert und dann erstmal Red Sea Salz angesetzt mit Frischem Wasser. Dann aufgefüllt und kontrolliert., passte. Somit ein 1L Gebinde mit dem neuen Gemisch abgezapft und per Schlauch in das Verlies der 3 Bewohner getröpfelt, genau eine Stunde. Dann hatte das Becken gleiche Temp, und die 3 Bewohner langsam eingesetzt. Abschäumer vorher gesäubert und wieder gangbar gemacht. Und dann erstmal laufen gelassen. Das sah dann so aus.


21917

Easylife 500ml zum abbinden der Schadstoffe habe ich vorher schon reingemacht. Die Bewohner sahen einigermassen gut aus. Also das ganze beobachtet ich habe den Abschäumer volle Pulle laufen lassen und alle 15-20min den Dreck ausgeleert. Mittlerweile war es 03:45Uhr morgens und dann gönnte ich mir 3h ca Ruhe.
Am nächsten Tag zu Timo ins Meefisko und nochmal alle Werte gemessen. Alles von No2-4 war im tiefroten Ex Bereich. Alles von Ph bis Kh es war alles im :censored: .
Also erste Massnahme, JBL CarboMec ultra, Microbe-lift Bak Balancer, Magnesium und Calcium.
Daheim nach Anweisung dosiert und alles mögliche getan um die Tiere zu retten.

Heute Sonntag 2 Tage nach dem Gau sieht das ganze so aus.

21918


21925

21924

21923

21922

21921

21920

21919

21926

Zu unserer Pflege gehören nun 1 Halichoeres melanurus – Regenbogenlippfisch, und 2 Amphiprion percula - Trauerband-Anemonenfisch sowie ein Seeigel wo wir den Namen noch nicht heraus haben.

Wie ich erfahren musste hat man an dem Cube seit mehr als 1 Jahr weder gemessen gepflegt noch Salz aufgefüllt. Nun an dem Verhalten der Fische sieht man das es ihnen besser geht und sie sich sichtlich wohl fühlen. Für abwechslungsreiches Futter wurde auch gesorgt.
21927
Dieses wird auch gierig verschlungen. Als habe man seit längerem nichts mehr bekommen.
So aber nun mach ich hier mal Schluss das ein oder andere wird sicher noch gefragt da kann ich ja noch antworten.

:tnx: fürs geduldige Lesen.....
Gruß Sascha
User avatar
BL!zZ4rD
Posts: 145
Joined: 11 Feb 2013 19:04
Feedback: 0 (0%)
Postby BL!zZ4rD » 28 Oct 2013 06:36
Guten morgen,

Also laut wassertests von heute morgen ergaben sich folgende werte:
No2 - 0,45 ca würde sagen lag so zwischendrin
No3 - optimal
No4 - 0,8
Ph - 8,0-8,5 senkt sich ja nachts auch bissl ab
Kh - 18
alles andere hab ich jetzt mal nicht gemessen, dies erschien mir als am wichtigsten..

Euch allen einen guten Start in die Woche.

Stay tuned
Gruß Sascha
User avatar
BL!zZ4rD
Posts: 145
Joined: 11 Feb 2013 19:04
Feedback: 0 (0%)
Postby Nightrain » 01 Nov 2013 12:40
Hallo!!!

Ich habe Deinen Tread und muß sagen "Respekt" :thumbs: . Das Du den Cube überhaupt von den Leuten genommen hast. Denke mal, viele Leute hätten auf der Treppe kehrt gemacht, wenn Sie den Ammoniak Geruch gerochen hätten :shock: .

Deine Wasserwerte werden sich in den nächsten Tagen/Wochen noch einpendeln. Trotzdem immer mal zwischendurch messen. Deine KH ist noch viel zu hoch. Was heißt NO3 ist optimal?

PO4 (Phosphat) solltest Du noch messen. Ist ein sehr wichtiger Wert bei Meerwasser.

Ansonsten....Glückwunsch zum neuen Becken. Ich selbst habe es auch nicht bereut, als ich vor 3 Jahren von Süß auf Meerwasser umgestiegen bin.
Gruß.....Stefan :-)
User avatar
Nightrain
Posts: 70
Joined: 01 Dec 2010 09:41
Location: Burgebrach
Feedback: 2 (100%)
Postby FTP » 19 Nov 2013 14:25
Hey Sascha,

da ich von der Meerwasser-Aquaristik keine Ahnung habe, halte ihc mich hierzu bedeckt.Möchte jedoch los werden, dass ich es wirklich toll finde dass du nicht auf Absatz kehrt gemacht und die Tiere ihrem Schicksal überlassen hast. Echt toll!!Wünsche dir und deiner Frau alles Gute und viel Spaß mit den neuen Untermietern!

Gruß,
Marius
Grüße,
Marius
User avatar
FTP
Posts: 37
Joined: 21 Feb 2013 18:39
Location: Zwischen Ruhrgebiet und Münsterland
Feedback: 3 (100%)
Postby Floyd » 07 Dec 2013 11:47
Hi,
meinen Respekt hast Du auch, mit so einer Krassen Aktion, das bekommt sicher nicht jeder hin. Vor allem bewundere ich dich für die Einstellung gegenüber den Tieren, das du dann alles noch so vorzeigbar hinbekommen hast :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock:
LG Florian
LG Florian
User avatar
Floyd
Posts: 191
Joined: 04 Sep 2013 15:53
Location: Etzdorf
Feedback: 2 (100%)
5 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
60x45x45 Riff
by Tim Smdhf » 16 Feb 2012 23:02
15 2085 by SebastianK View the latest post
11 Mar 2012 22:36
Glasgarten Riff
by Stifflers Mum » 21 Apr 2013 16:59
32 3475 by skreemz View the latest post
25 May 2013 14:26
mein 54L Riff
Attachment(s) by Jessy1984 » 22 Feb 2018 15:05
0 393 by Jessy1984 View the latest post
22 Feb 2018 15:05
65x65x65 MP Scubacube Riff
by SebastianK » 06 Mar 2011 13:59
13 2521 by SebastianK View the latest post
11 Mar 2012 22:38
Mein erstes Nano Riff
Attachment(s) by nanus » 16 Sep 2010 14:59
129 10330 by Adrie Baumann View the latest post
07 Jun 2011 15:14

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest