Post Reply
53 posts • Page 4 of 4
Postby diditsch » 14 Jan 2008 14:58
GreenReef wrote:
Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Windmühlen und die anderen Mauern (chinesisches Sprichwort).

…man muss sich fast schon schämen, ja sich sogar dafür entschuldigen sich mit Aquascaping zu beschäftigen, …hab da wohl die falsche Plattform gewählt, …ich bin ma raus

Schönes Sprichwort Harald! Du sollest aber nur rausgehen, wenn du dich auf die Suche nach den Windmühlen machst und die dann zu uns reinbringst.
Schämen ist o.k., manchmal nützlich und gar nicht schlimm. :wink:

LG

Dieter
User avatar
diditsch
Posts: 594
Joined: 17 Aug 2007 20:17
Location: Schaffhausen
Feedback: 21 (100%)
Postby Mark1 » 14 Jan 2008 15:40
Hi Harald,

…man muss sich fast schon schämen, ja sich sogar dafür entschuldigen sich mit Aquascaping zu beschäftigen, …hab da wohl die falsche Plattform gewählt, …ich bin ma raus


Nein nein, Du bist hier schon goldrichtig! Bleib´Du mal hier.

…so was ist bei kreativen Prozessen um die es in diesem Thread eigentlich gehen sollte kontraproduktiv, das bremst ein


Stimmt, ich will jetzt mal gar nicht weiter auf meiner Beschränkung herumeiern, sondern mal ein paar Eindrücke mitteilen, die mir auffallen, wenn ich Becken von "Asiaten" mit denjenigen von Deutschen vergleiche:

    wir sind zu gründlich
    wir polarisieren zu stark -> stört die Harmonie


was ich damit meine: In fernöstlichen Layouts sind häufig gewollt Steinflächen und Sand oder Kies zu sehen, besonders beim Gewinner, das Substrat entspricht auch keiner künstlichen Sieblinie, sondern ist sogar gemischt bzw. mit grobem Kies "naturnah" gestaltet, Pflanzen werden nicht flächig hingeklatscht (batsch = grün) sondern viel feiner eingewebt, freier Raum wird integriert. Kurz, alles was im Kosmos vorhanden ist findet eine Entsprechung im Layout!
Holz darf auch als Holz auftauchen und wird nicht dick mit Moos versteckt. Wo wir einen dicken Malerpinsel voll in die Farbbüchse stecken, verwendet "der Japaner" einen feinen Aquarellpinsel und taucht ihn nur zu einem Drittel in ein kleines Farbnäpfchen.
Vergleiche auch von Amano bepflanzte Wurzeln mit denjenigen die hier mit Moospolstern flächig zugeklatscht werden, Herr A. nimmt einzelne Moosstränge mit der Pinzette und bindet sie auf...er hat Zeit bzw. nimmt sie sich, wir sind ungeduldig und wollen schnellstmöglich zum Endprodukt...genug der stark übertriebenen, klischeehaften Ausführungen, aber ich finde da ist etwas dran! Wer selbstkritisch sein kann, ist herzlich zum Weiterspinnen eingeladen.

LG Mark.
User avatar
Mark1
Posts: 927
Joined: 12 Dec 2007 19:30
Location: 35792 Löhnberg
Feedback: 8 (100%)
Postby gartentiger » 14 Jan 2008 15:58
Moin,

noch etwas festgestellt:


Wir wollen zu viel.


Gestern hab ich das gesamte Becken niedergemacht und mir zusammen mit meiner Freundin nochmals die Becken vom Aga-contest reingezogen.

Ergebnis: Jede Kategorie beinhaltet für uns nur 6-7 geile und völlig geniale layouts

Irgendwie hatte ich letztendlich an jedem Becken was zu kritisieren mit der Feststellung das ich das viel besser kann.

Also flugs ans eigene Becken ran und losgewütet...

...nur kam nix bei raus :oops:


Heute läuft die Sache wesentlich besser, da mein Kopf frei von allen Zwängen ist. Die Ideen fliegen mir zu und alles gelingt :wink:

Ein fertiges Bild hab ich dabei nicht im Kopf, nur eine grobe Richtung. Das Puzzel setzt sich irgendwie fast selbständig zusammen.


Fraglich natürlich ob das neue layout ankommt, wobei mir das absolut egal ist. Mir gefällt es schließlich :lol:




Gruss, Christian
User avatar
gartentiger
Posts: 2001
Joined: 11 Nov 2007 02:25
Feedback: 19 (100%)
Postby Ingrid » 14 Jan 2008 16:24
hallo zusammen,
@harald,
…ich würde sagen die drehen an den gleichen Schräubchen wie wir auch, sie kochen auch nur mit Wasser und haben uns gegenüber keine echten Vorteile, …die Themen Licht Düngung und Algen sind für mich eigentlich gegessen, wer das System welches hinter diesen Komponenten mal begriffen hat, hat auch keine Probleme mit seinen Pflanzen, dieses System ist so einfach wie ein gewöhnlicher Dreisatz den man jeder Putzfrau beibringen kann

na ja, den haushalt putzen ist einfacher stimmt. aber soviel putzfrauen kenne ich net die den goldenen schnitt beherrschen oder mit ihrem düngekonzept die layouts über die monate bringen können :D ...weil so ganz einfach ist es nicht!

@christian,
Gestern hab ich das gesamte Becken niedergemacht und mir zusammen mit meiner Freundin nochmals die Becken vom Aga-contest reingezogen.


dein neues? :shock:
Ingrid
Feedback: 0 (0%)
Postby addy » 14 Jan 2008 16:38
ich glaube ich habe für mich die lösung gefunden - zumindest warum die meisten nicht asiaten scheitern...
ich füge mal ein bild ein
2392


die ersten beiden schritte scheiden für mich aus:
weil wer beim designen denkt hat schon verlohren - "der geist soll schweigen"
und durch nachahmen weil dieses nicht mich sondern jemand anderen wiederspiegelt.
mfG André :hippy:

Image
User avatar
addy
Posts: 2293
Joined: 22 Dec 2006 15:18
Location: Schwabmünchen
Feedback: 9 (100%)
Postby gartentiger » 14 Jan 2008 18:18
Hallo Ingrid,

dein neues?


Genau das :wink:

Wenn du erst das neue layout siehst wirst du verstehen.


Gruss, Christian
User avatar
gartentiger
Posts: 2001
Joined: 11 Nov 2007 02:25
Feedback: 19 (100%)
Postby Ingrid » 14 Jan 2008 18:46
hallo christian,
Wenn du erst das neue layout siehst wirst du verstehen.

dann frage ich net warum? :D

habe hier ein schönes chinesisches sprichwort:
wenn man drüber nachdenkt...wie wahr :wink:

Nur mit den Augen der anderen
kann man seine Fehler gut sehen.
Ingrid
Feedback: 0 (0%)
Postby Mark1 » 14 Jan 2008 19:12
Und dann gibt es z.B. für Steinsetzungen noch X Regeln und man sollte keinesfalls erwarten, daß diese Wissenschaft, die in Japan jahrhunderte alt ist, in wenigen Wochen, Monaten oder Jahren erlernt werden könnte...Ungeduld dürfte der 1. Grund für´s scheitern sein ;).

LG Mark.
User avatar
Mark1
Posts: 927
Joined: 12 Dec 2007 19:30
Location: 35792 Löhnberg
Feedback: 8 (100%)
53 posts • Page 4 of 4
Related topics Replies Views Last post
Aquascaping Philosophy 102
by Tobias Coring » 04 May 2007 09:55
2 11712 by Haeck View the latest post
06 Nov 2015 00:48
Aquascaping Philosophy 101
by Tobias Coring » 04 May 2007 10:00
3 8455 by Joka View the latest post
22 Jan 2017 15:01
Aquascaping Grundlagen
by Tobias Coring » 18 May 2007 11:16
31 38674 by Kiese View the latest post
16 Nov 2012 18:53
Aquascaping World
by Ravazul » 07 Mar 2008 13:26
1 1396 by Tobias Coring View the latest post
07 Mar 2008 13:38
Aquascaping Entwurf
Attachment(s) by Marlen » 06 May 2010 19:29
6 1605 by Marlen View the latest post
29 May 2010 12:50

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests