Post Reply
8 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon tobias600 » 17 Nov 2016 13:58
Hallo zusammen,

ich stecke in einer Zwickmühle. Vielleicht kann das jemand nachvollziehen oder hat diese Problem schon gelöst.

Vor ein paar Tagen habe ich für mein Aquarium eine schöne Wurzel gekauft. Diese möchte bzw. muss ich jetzt wässern. Ich traue mich einfach nicht die Wurzel nach ein bisschen Abbrausen so ins Becken zu geben.

Da Sie relativ groß ist, kommt eigentlich nur eine Regentonne oder halt die Maurerwanne zum wässern und reinigen in Betracht. Eine Regentonne habe ich leider nicht zur Verfügung aber die besagte Wanne. Nun mache ich mir Gedanken über den Kunststoff der Wanne. Wenn man durch einen Baumarkt schlendert, weiß man sofort wann man bei diesen Wannen und Eimern angekommen ist. Der Geruch ist wirklich schlimm. Und da will ich eine Wurzel drin wässern? Dann mache ich es für die Fische doch bestimmt noch schlimmer, oder?

Hier kommt Ihr in Spiel. Was meint Ihr?

Gruß
Tobias
tobias600
Beiträge: 8
Registriert: 13 Nov 2014 15:42
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Wuestenrose » 17 Nov 2016 14:01
Mahlzeit…

Als ich mein 240er von Kies auf Sand umgestellt habe, mussten Fische und Pflanzen getrennt voneinander in jeweils einer Maurerwanne übernachten.

Geschadet hat das weder den Tieren, noch den Pflanzen.


Grüße
Robert
结局很近。
Benutzeravatar
Wuestenrose
Beiträge: 5472
Registriert: 26 Jun 2009 10:46
Wohnort: 地球
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon tobias600 » 17 Nov 2016 14:29
OK

Danke.

Meinst du es wäre besser in der Wanne zu wässern als die Wurzel direkt in Becken zu geben?
tobias600
Beiträge: 8
Registriert: 13 Nov 2014 15:42
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Plantamaniac » 17 Nov 2016 17:05
Hallo, bei dem bescheidenen wetter kannst du sie auch raus in den regen legen.
Habe im mom das gleiche problem. Werde meine in den baum jängen und dort solange hängen lassen, bis sie vollgesaugt sind.
Paarmal mit der gießkanne überbrausen und fertig.
Vg monika
Benutzeravatar
Plantamaniac
Beiträge: 3349
Registriert: 28 Mai 2012 18:19
Bewertungen: 30 (100%)
Beitragvon joerg5324 » 17 Nov 2016 18:04
Hallo,

tobias600 hat geschrieben:Wenn man durch einen Baumarkt schlendert, weiß man sofort wann man bei diesen Wannen und Eimern angekommen ist. Der Geruch ist wirklich schlimm. Und da will ich eine Wurzel drin wässern? Dann mache ich es für die Fische doch bestimmt noch schlimmer, oder?


Ich hatte im Sommer in solchen Mörtelwannen schon Fische auf dem Balkon... Nagelneue Stinkewanne, ordentlich mit heißem Wasser ausgespült, 100l Wechselwasser vom Aquarium rein, 3, 4 Blumentöpfe mit Kies und überschüssigen Pflanzen, 2 Wochen einlaufen lassen, Guppybabys rein und feddich. Haben alle überlebt und im Herbst hatte ich aus der Wanne die größten und vitalsten Guppys. Gefüttert wurde quasi gar nicht, die haben hauptsächlich Mückenlarven und ins Wasser gefallenes Kleinvieh gefressen. Ist aus meiner Sicht unbedenklich, der Geruch ist nur oberflächlich, da scheint sich nichts im Wasser zu lösen. Auch das Wasser selbst roch so wie Wasser halt riechen soll, sonst hätte ich natürlich keine Fische rein gesteckt.

VG Jörg
joerg5324
Beiträge: 152
Registriert: 01 Jun 2013 17:46
Wohnort: Chemnitz
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon tobias600 » 17 Nov 2016 19:27
Ok.

Dann werde ich mal mutig sein.

Gruß
Tobias
tobias600
Beiträge: 8
Registriert: 13 Nov 2014 15:42
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Zeltinger70 » 17 Nov 2016 19:53
Servus Tobias,

hatte über all die Jahre auch nie Probleme mit den Maurerskuften,
auch als sie neu waren und stanken.
Seit etwa 4 Wochen wässere ich auch einige Wurzeln, also zwischendurch fror ich sie :D ,
jedoch in alten Kuften, die schon lange nicht mehr riechen, mir ist einfach wohler dabei.
Evtl. hast du im Bekanntenkreis jemand der Dir mit gebrauchten Maurerskübeln aushelfen kann?

Gruß Wolfgang
Benutzeravatar
Zeltinger70
Beiträge: 2080
Registriert: 15 Dez 2006 20:36
Bewertungen: 21 (100%)
Beitragvon tobias600 » 17 Nov 2016 20:08
Hallo Wolfgang,

die ist gebraucht. Einmal habe ich damit Mörtel angerührt. Ist ein halbes Jahr alt. Riecht auch nicht mehr. Hatte aber trotzdem Bedenken.

Lustig, bei uns heißen die kuften bütten.
tobias600
Beiträge: 8
Registriert: 13 Nov 2014 15:42
Bewertungen: 0 (0%)
8 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Große Mangrovenwurzel wässern
von Vika » 01 Okt 2016 20:50
6 571 von Vika Neuester Beitrag
02 Okt 2016 07:55
Künstliche Wurzel?
von Redshrimp » 12 Feb 2010 17:38
5 2112 von Redshrimp Neuester Beitrag
15 Feb 2010 13:44
Was für eiene Wurzel ist das??
von Steffen » 06 Mär 2010 15:55
7 833 von Tobias Coring Neuester Beitrag
08 Mär 2010 19:33
Wurzel und Schimmel...
Dateianhang von rocketworm » 09 Okt 2010 13:20
4 796 von Julia Neuester Beitrag
09 Okt 2010 15:34
Wurzel-Kauf
von deichy75 » 05 Jul 2011 14:33
2 520 von deichy75 Neuester Beitrag
05 Jul 2011 15:01

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast