Post Reply
132 posts • Page 2 of 9
Postby Lukander » 21 Apr 2018 20:09
Vielleicht aber lasse ich das auch mit der Erhebung und nehme ein Flaches Layout.

http://tropica.com/de/beispiele/layout/Layout80/5284

http://tropica.com/de/beispiele/layout/Layout82/5286

http://tropica.com/de/beispiele/layout/Layout84/5288

Das wären drei Layouts die mir ganz gut gefallen würden.
Liebe Grüße André

Image
User avatar
Lukander
Posts: 90
Joined: 24 Sep 2011 15:06
Feedback: 1 (100%)
Postby Julian-Bauer » 25 Apr 2018 09:48
unbekannt1984 wrote:[...] da sollte man dann schon eher auf "Barsch-fest" achten [...]


Hallo,

Dario Dario (Zergblaubarsch) geht ganz bestimmt nicht an Pflanzen, die wären auch viel zu klein.
Gruß Julian

Colorful

Mein aktueller Pflanzenverkauf aus den eigenen Becken gibt es hier: Der Pflanzen - Dauerverkauf :)
User avatar
Julian-Bauer
Posts: 748
Joined: 12 Oct 2009 22:19
Location: Stuttgart
Feedback: 38 (100%)
Postby Thumper » 25 Apr 2018 10:01
Moin,

um dem "Barsch-Fest" mal noch weiteren Input zu geben. Meine Apistogramma Baenschi gehen kein Stück an die Pflanzen ran. Weder an weitere (Rotala, Lagarosiphon, Hemianthus) noch an die harten (Bucephalandra, Anubias, Eriocaulon).
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 Fjell
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2683
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 41 (100%)
Postby Lukander » 25 Apr 2018 20:58
Nun, Update.

JBL Manado Bodengrund ist hier, paar Lavasteine und Schieferplatten. Und zwei mittelgroße Mangrovenwurzeln die hoffentlich schnell untergehen... hab leider keinen Stein zum beschweren.

Was den Besatz angeht bin ich mich nicht so sicher, die Dario sind ja doch sehr klein und Weibchen schwer zu bekommen. Vielleicht doch "zu wenig Fisch"... xD

Pflanzen werde ich dann wenn die Wurzel unten ist nach gefallen aus dem Laden holen. LED Beleuchtung ist in Planung.
Liebe Grüße André

Image
User avatar
Lukander
Posts: 90
Joined: 24 Sep 2011 15:06
Feedback: 1 (100%)
Postby unbekannt1984 » 26 Apr 2018 08:20
Hallo André,

Lukander wrote:JBL Manado Bodengrund ist hier, paar Lavasteine und Schieferplatten. Und zwei mittelgroße Mangrovenwurzeln die hoffentlich schnell untergehen... hab leider keinen Stein zum beschweren.

wie viele Lava-Steine hast du denn? Die könntest du erst einmal auf die Wurzeln legen (je nach Form der Wurzeln).

Den Manado würde ich schon anfangen auszuwaschen, das dauert bei dem Zeug und es kommt doch einiges an Dreck (Abrieb) heraus. Wenn dabei ein paar Körnchen oben schwimmen, keine Sorge, die gehen nach ein paar Tagen unter.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Julian-Bauer » 26 Apr 2018 08:57
Lukander wrote:Was den Besatz angeht bin ich mich nicht so sicher, die Dario sind ja doch sehr klein und Weibchen schwer zu bekommen. Vielleicht doch "zu wenig Fisch"... xD


ja bei der größe kannst du auch gut mehrere Apistogramma einsetzen, informiere dich am besten welche in zwei Zweiergruppen gut in dein Becken passen dann wirst du hier einfacher auch mal nachwuchs bekommen als bei den darios. außerdem sind die Apistogramma nicht so heikel
Gruß Julian

Colorful

Mein aktueller Pflanzenverkauf aus den eigenen Becken gibt es hier: Der Pflanzen - Dauerverkauf :)
User avatar
Julian-Bauer
Posts: 748
Joined: 12 Oct 2009 22:19
Location: Stuttgart
Feedback: 38 (100%)
Postby Lukander » 26 Apr 2018 13:37
Die eine Wurzel ist so etwa 60x20 Die sieht ganz gut aus was das sinken anfeht. Aber die zweite ist kompakter und schwerer die braucht wohl noch einiges ...

Die apistogrammma Lese ich mich mal rein.
Liebe Grüße André

Image
User avatar
Lukander
Posts: 90
Joined: 24 Sep 2011 15:06
Feedback: 1 (100%)
Postby Lukander » 26 Apr 2018 20:09
Ich denke ich werde mir trotzdem am Wochenende Pflanzen holen und das Becken einrichten. Der Platz für die Wurzeln wird dann freigehalten. Ich wässer die weiter außerhalb des Beckens und wenn die gesunken sind kommen die später dazu.
Aber so kann ich das Becken einfahren lassen und die Pflanzen wachsen lassen.

Apistogramma sind schon ganz gut, aber ich lese das die eher in weicherem Wasser gehalten werden. Ich hab eine GH von 13 aus dem Hahn.
Liebe Grüße André

Image
User avatar
Lukander
Posts: 90
Joined: 24 Sep 2011 15:06
Feedback: 1 (100%)
Postby Julian-Bauer » 27 Apr 2018 07:13
Lukander wrote:Apistogramma sind schon ganz gut, aber ich lese das die eher in weicherem Wasser gehalten werden. Ich hab eine GH von 13 aus dem Hahn.


das ist dann ein generelles Problem da so ziemlich alle Zwergbarsche eher weiches Wasser bevorzugen. Daher kam glaube ich auch schon der Tip mit einer Osmoseanlage.
Gruß Julian

Colorful

Mein aktueller Pflanzenverkauf aus den eigenen Becken gibt es hier: Der Pflanzen - Dauerverkauf :)
User avatar
Julian-Bauer
Posts: 748
Joined: 12 Oct 2009 22:19
Location: Stuttgart
Feedback: 38 (100%)
Postby Lukander » 27 Apr 2018 08:02
Osmose ist mir zu teuer/verschwenderisch. Die Hälfte des benötigten Wassers geht ja nochmal als Abwasser weg. Was ist denn noch so als Besatz für die Bielefelder Wasserwerte denkbar?
Liebe Grüße André

Image
User avatar
Lukander
Posts: 90
Joined: 24 Sep 2011 15:06
Feedback: 1 (100%)
Postby Julian-Bauer » 27 Apr 2018 08:12
Lukander wrote:Osmose ist mir zu teuer/verschwenderisch. Die Hälfte des benötigten Wassers geht ja nochmal als Abwasser weg. Was ist denn noch so als Besatz für die Bielefelder Wasserwerte denkbar?


das wasser kann ja dennoch genutzt werden im garten, muss ja nicht weggekippt werden, alternative ist regenwasser?

naja hartes wasser ist halt hartes wasser, da geht so einiges. Wohler fühlen sich die meisten Fische und Tiere dennoch in weichem Wasser
Gruß Julian

Colorful

Mein aktueller Pflanzenverkauf aus den eigenen Becken gibt es hier: Der Pflanzen - Dauerverkauf :)
User avatar
Julian-Bauer
Posts: 748
Joined: 12 Oct 2009 22:19
Location: Stuttgart
Feedback: 38 (100%)
Postby Lukander » 27 Apr 2018 08:30
Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus hier gibt's kein garten. Und für die Zimmerpflanzen ist das auch zu viel. 13 ist ja noch im Rahmen da sollten doch einige Fische mit klarkommen.
Liebe Grüße André

Image
User avatar
Lukander
Posts: 90
Joined: 24 Sep 2011 15:06
Feedback: 1 (100%)
Postby unbekannt1984 » 27 Apr 2018 09:14
Hallo André,

Lukander wrote:13 ist ja noch im Rahmen da sollten doch einige Fische mit klarkommen.

ja, z.B. der Neontetra (Paracheirodon innesi). Laut Mergus Aquarien Atlas kann der nach Gewöhnung auch bei 30 °dGH noch gehalten werden, aber glücklich ist der Fisch dann nicht und Nachwuchs wird es auch keinen geben (Zucht bei 1-2° dGH, pH 5-6).
Kardinälchen (Tanichthys albonubes) wären da noch einfacher zu halten und zu vermehren.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 27 Apr 2018 09:15
Mahlzeit…

Lukander wrote:Die Hälfte des benötigten Wassers geht ja nochmal als Abwasser weg.

Macht doch nix, Deutschland ist kein Trinkwassermangelgebiet. Im Gegenteil tust Du dem Abwassernetz damit etwas gutes (Artikel links oben).

In diesem Sinne: Laß es rauschen :D


Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6589
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby moskal » 29 Apr 2018 06:29
Hallo Andre,

mal ein ganz anderer Fischvorschlag: Wie wäre es mit Betta simplex? In deinem Aquarium haben locker 3-4 Männchen und 2 Weibchen Platz.

Dazu ein Trupp Danio choprae welche wegs den Bettas keine Jungfische mehr sein sollten und das Aquarium ist großes Kino.

Oder schau mal ob du was in der Gattung Macropodus findest. Die Wildformen sind wirklich toll und auch etwas mehr Fisch.

Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1329
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 12 (100%)
132 posts • Page 2 of 9
Related topics Replies Views Last post
Alles muss raus, damit alles besser wird - aber wie?
by lebeog » 27 Jan 2009 18:00
14 2933 by Larsmd View the latest post
24 Sep 2009 22:06
Wiedereinstieg - 0 to 100
by Kingston » 22 Apr 2018 16:41
27 1330 by Wuestenrose View the latest post
28 Apr 2018 14:39
Neu- bzw. Wiedereinstieg in die Aquaristik
by Schnuterich » 23 Mar 2015 10:50
14 950 by Ingo R View the latest post
31 Mar 2015 12:06
Wiedereinstieg nach ca. 15 Jahren
Attachment(s) by Kopfeck » 06 Oct 2010 17:24
19 1763 by RB_ View the latest post
01 Nov 2010 22:43
Wiedereinstieg mit bestehendem 54 Liter Becken oder Cube?
by Kichwa » 14 Jul 2012 17:25
6 668 by derluebarser View the latest post
18 Jul 2012 16:33

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests