Post Reply
43 posts • Page 2 of 3
Postby nicolaybraetter » 08 Nov 2012 13:51
nicolaybraetter wrote:Hallöle,

in etwa so ???

Nico


Man ...... Sch... Handykamera !!! Sorry
Nicolay

Lieber Nasse Finger, als nasse Füße.
Homepage: http://www.djexcept4.de / Wohnort: Jever

Becken noch im IST zustand
39784
39785
User avatar
nicolaybraetter
Posts: 133
Joined: 03 Nov 2012 11:07
Location: Jever
Feedback: 1 (100%)
Postby Anferney » 08 Nov 2012 14:02
Hi
also meiner meinung nach hast du auf der linken Seite jetzt einen guten ansatz gesetzt
wie findest du es denn?
muss in erster linie ja dir gefallen
die rechte seite würde ich doch wieder entfernen :D
LG
Frank
:grow:
falls ichs mal vergesse:
LG
Frank
Übrigens ist es geradegenull nau Uhr <--> keep cool, alles schon mal da gewesen ;)

The Cliff
User avatar
Anferney
Posts: 1342
Joined: 16 Sep 2010 22:17
Location: 97084 Würzburg
Feedback: 22 (100%)
Postby nicolaybraetter » 08 Nov 2012 14:08
Hallöle,

na so gaaaaanz zufrieden bin Ich noch nicht, aber ich werd während dessen mal ein wenig weiter bauen. Mal sehen. Irgendwann sagts Pling, und das isses.

Aber nun hab ich zumindest schonmal eine grobe Richtung.

Ist halt ein bisschen wenig gestein finde Ich. Aber mehr war nicht mehr auf zu treiben.

Eine kleine Insel auf der Rechten Seite fände ich gar nicht so übel, aber ich glaub das ist nur noch eine Sache von Wurzel schubsen. :gdance:
Ein reelles Bild davon kann Ich mir immer erst im Becken machen. So trocken sieht`s immer ein wenig doof aus finde Ich.

Na ja. Mal sehen was die anderen noch so meinen. Kommt ja bestimmt noch was. Dir auf jeden Fall Danke für deine Hilfe.

Wir sehen bestimmt wies hier im thread noch weiter geht.

lg

Nico
Nicolay

Lieber Nasse Finger, als nasse Füße.
Homepage: http://www.djexcept4.de / Wohnort: Jever

Becken noch im IST zustand
39784
39785
User avatar
nicolaybraetter
Posts: 133
Joined: 03 Nov 2012 11:07
Location: Jever
Feedback: 1 (100%)
Postby Aniuk » 08 Nov 2012 14:34
Huhu,

also mein Tipp wäre: Größeres Hardscape - also größere Wurzeln.

Deine Wurzel links finde ich ansich sehr gut geeignet, allerdings für ein kleineres Becken. Bei deinem Becken bräuchtest du einfach mehr davon oder gleich etwas größeres.

Ansonsten als umsetzbare Tipps noch: Die Pflanzenarten eher passend zum Hardscape wählen und auf eine Gestaltung von Vordergrund-Mittelgrund-Hintergrund achten. Bei dir wirkt das alles noch relativ "eindimensional" weil der Vordergrund und der Hintergrund quasi keinen Übergang haben. Auch ein paar Arten (wie z.B. die Vallisnerien) passen meiner Meinung einfach nicht besonders gut in Aquascapes.

Bodengrund würde ich einen dunkleren wählen, der einfarbig ist. Dieser typische Aquarienkies mit den unterschiedlich gefärbten Kieselchen wirkt einfach sehr unruhig. Mit dem Bodengrund kann man dann ja auch prima modellieren (Anstieg nach hinten / zu Wurzeln) um die angesprochene Tiefenwirkung zu verbessern.

Vielleicht hilft dir das schon mal weiter :)
Ich würde aber generell eher zu einem Neustart des Beckens und nicht zu einer Umgestaltung raten. Ein Neustart mit vorheriger Planung ist meistens ein größerer Schritt nach vorne und man lernt dadurch auch viel dazu.
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
Postby nicolaybraetter » 08 Nov 2012 15:23
Halli hallo,

so war es meiner seits auch gedacht, wenn dann gestalte ich komplett neu.

Ich dachte mir erst schon, das die Wurzel zu groß wäre. :sceptic: Dann kam mir der Gedanke das Gestein noch einmal zu halbieren, :? als ich gerade am testen war.

Aber insgesamt gesehen ....... :-/ könnte ich denn bei unserer örtlichen Baumschule nach Wurzeln fragen ??? Denn Treibholz gibts hier oben an der Küste ja wenn überhaupt nur mit Salzgehalt. (Weil Nordsee) :roll:
Und bei normalem holz aus der Natur sollte man ja schon eher aufpassen. :?

Ich hab mir grade schon überlegt ob man nicht evtl. auch den Baumstamm auf die Seite legt, :keule: und mit den Restlichen Gehölz etwas vergrößert.

Aber so richtig kommt mir nix in den Sinn. :irre:

lg

Nico
Nicolay

Lieber Nasse Finger, als nasse Füße.
Homepage: http://www.djexcept4.de / Wohnort: Jever

Becken noch im IST zustand
39784
39785
User avatar
nicolaybraetter
Posts: 133
Joined: 03 Nov 2012 11:07
Location: Jever
Feedback: 1 (100%)
Postby Aniuk » 08 Nov 2012 15:43
Huhu,

nene die Wurzel ist nicht zu groß :) .. entspricht die Zeitung darunter ca. deiner Beckengröße?

Wurzeln sind immer so eine Sache... Ansprechpartner könnten da eher Vetriebe sein, die in Mooren tätig sind (Torfgewinnung?), da man ja nicht einfach frische Wurzeln direkt von den Bäumen verwenden sollte. Also man nimmt eigentlich nur Treibholz aus Flüssen/Seen oder eben Moorwurzeln, da die entsprechend schon "vorbehandelt" sind und im Becken nicht mehr verrotten können.

Gibt es in eurer Nähe keinen größeren Zooladen mit Aquaristik Abteilung?
Oder du bestellst was passendes im Online Versandhandel.
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
Postby nicolaybraetter » 08 Nov 2012 15:57
Hallöle,

naja in etwa ist das die Größe. Das Becken ist 1,20x045x045 groß.

OK. Dann ist das derzeit alles was ich verwenden kann. Ein Waldstück haben wir hier noch in der Umgebung. Alles andere fällt weg, da ich derzeit nicht das nötige Kleingeld für was größeres habe.

Familienrat hat beschlossen, neue Klamotten fürs Kind, und was zu essen aufm Tisch :gdance:

Also ich kann zur zeit nur das verwenden, was da zu sehen ist.

lg

Nico
Nicolay

Lieber Nasse Finger, als nasse Füße.
Homepage: http://www.djexcept4.de / Wohnort: Jever

Becken noch im IST zustand
39784
39785
User avatar
nicolaybraetter
Posts: 133
Joined: 03 Nov 2012 11:07
Location: Jever
Feedback: 1 (100%)
Postby Aniuk » 08 Nov 2012 16:00
Huhu Nico,

na klar, das geht natürlich alles vor :)

Ich denke halt, dass das vorhandene Hardscape von der Größe und Menge noch zu wenig für einen Neustart ist. Dann lieber noch etwas warten.

Aber auch beim Spaziergang im Wald KANN man manchmal Glück haben. Wenn du eine vertrocknete Wurzel findest, bei der nicht der Verwitterungsprozess eingesetzt hat, kann man durchaus versuchen, diese zu wässern und auf ein Aquariendasein vorzubereiten.
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
Postby nicolaybraetter » 08 Nov 2012 16:37
Halöle,

da kommt mir grade ein Gedanke. Wenn Ich mein Hardscape mit mehr Steinen gestalte. Wir haben hier einen Steinmetz um die Ecke. Die sind damit beschäftigt Grabsteine zu machen. Die haben doch bestimmt irgendwelche Steinabfälle, wenn man diese Verwenden kann. Die kombiniert mit den paar kleinen Wurzelstückchen die ich habe ..... :?

Für 10 Euro in die Kaffeekasse :lol:

Ich glaub ich werde da mal fragen gehen, ob die was über haben.

Nun hab ich zwar schon Lavagestein, aber die Welt ist das ja auch nicht. Dafür müsste Ich ja Unmengen an Bodengrund auf häufen, damit die paar Steinchen zur Geltung kommen.

Mensch, mensch, mensch. Da will man was machen und kann nicht :D Aber so kanns nicht bleiben.

Den hab ich grad beim Stöbern gefunden. Das war eigentlich ursprünglich meine Richtung.

http://www.flowgrow.de/aquariengestaltung/auf-dem-weg-zum-ersten-scape-t15091.html

lg

Nico
Nicolay

Lieber Nasse Finger, als nasse Füße.
Homepage: http://www.djexcept4.de / Wohnort: Jever

Becken noch im IST zustand
39784
39785
User avatar
nicolaybraetter
Posts: 133
Joined: 03 Nov 2012 11:07
Location: Jever
Feedback: 1 (100%)
Postby Frollein_S » 08 Nov 2012 17:04
Für kleines Geld kann ich dir auch diese Seite hier wärmstens empfehlen:

http://www.wasserundsteine.de/findlinge ... uchsteine/

Den Link habe ich beim stöbern hier im Forum gefunden und allein den Preis für 1 Kilo Steine finde ich unschlagbar! :shock:

PS: Danke an Stephan :D

PPS: Leider gibts bei einem Bestellwert von unter 50 Euro einen Mindermengenzuschlag :-/ aber ggf. hast du bei dir in der Nähe ja eine ähnliche Firma/Baumarkt/Baustoffhandel, wo man Bruchsteine günstig erwerben kann.
LG.

Silke :)
User avatar
Frollein_S
Posts: 225
Joined: 18 Sep 2012 11:27
Location: Troisdorf
Feedback: 8 (100%)
Postby nicolaybraetter » 08 Nov 2012 17:21
Halli hallo,

der link ist toll. Danke dafür

lg

Nico
Nicolay

Lieber Nasse Finger, als nasse Füße.
Homepage: http://www.djexcept4.de / Wohnort: Jever

Becken noch im IST zustand
39784
39785
User avatar
nicolaybraetter
Posts: 133
Joined: 03 Nov 2012 11:07
Location: Jever
Feedback: 1 (100%)
Postby nicolaybraetter » 09 Nov 2012 08:45
:kaffee2: Halli hallo,

soooooooo, nach einigem forsten hier im Forum, welches meiner Frau ganz schön gegen den Strich geht, und mit dem Gedanken mein Becken neu zu gestalten :? , kann Ich alles erprobte über den Haufen werfen. :(

Ich denke, erst einmal ist bei meiner Frau noch eine gaaaaaaanze Menge Überzeugungsarbeit zu leisten :( ein wirklich schönes Becken zu haben. Sie möchte gerne das alles so bleibt wie es ist. :?
Selbst die Tollen Aquarienfotos hier im Forum können Sie nicht vom Gegenteil überzeugen.

Unser Becken ist ja "schön" so wie es ist ......... :sceptic:

Auch wenn sie jetzt seit gut 4 Wochen mit verfolgt, wie ich mir um unser Becken hier im Forum den Kopf zerbreche. :?

Naja. Ich hab vorhin erst mal ein wenig gegärtnert, Frust abbau ....... :gdance:

Mal sehen wie, und vor allem wann es weiter geht.

Derweilen werde ich mich im Hintergrund noch ein wenig auf Materialsuche begeben. Zeit hab ich ja nun ...... :nasty:

Ich werd mir hier weiter Kaffee rein kippen, und im Forum eure tollen Beiträge mit verfolgen. :kaffee1:

Södele. Nu hab ich mir erst mal den Ärger von der Seele geredet :D
Weiter gehts mit der Hintergrundplanung. :pfeifen: Es gibt ja auch noch Wochenenden und Tage an denen meine Frau Arbeiten muss. :gdance:

lg

Nico
Nicolay

Lieber Nasse Finger, als nasse Füße.
Homepage: http://www.djexcept4.de / Wohnort: Jever

Becken noch im IST zustand
39784
39785
User avatar
nicolaybraetter
Posts: 133
Joined: 03 Nov 2012 11:07
Location: Jever
Feedback: 1 (100%)
Postby Aniuk » 09 Nov 2012 15:55
Huhu,

ach ja, die Diskussion kenne ich ;) . Mein Freund ist auch nicht so begeistert über meine Aquarien-Leidenschaft. Inzwischen konnten wir uns aber auf Kompromisse einigen. Die Aquarien sind halt "mein" Ding, er will keine Arbeit damit haben und ich darf nicht die ganze Wohnung zupflastern (es muss bei der Beckenanzahl bleiben). Aquascaping ist halt ein spezielles Hobby. Vielleicht könnt ihr euch ja auf einen ähnlichen Kompromiss einigen? Solange es bei dem einen Becken bleibt, sollte doch einer Umgestaltung nix im Wege stehen? Ich glaube wenn du dranbleibst, wird sie verstehen, dass das nunmal jetzt dein Hobby ist und es dir wichtig ist. :thumbs: Aber ansonsten darf man auch ruhig mal auf sein Hobby und seinen Freiraum bestehen, klingt ja fast so als würdest du da total unterm Pantoffel stehen. :keule:
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
Postby nicolaybraetter » 09 Nov 2012 17:21
Halli hallo,

na ja. Total nicht. Ich betreib das Hobby ja schon ein paar jährchen. Aber das Becken welches ich jetzt habe hatte bisher noch nie so nen richtigen start hinter sich. Ich hab das große Becken jetzt seit 3 Jahren, und es war immer ein Gesellschaftsbecken, mit Hauptaugenmerk meiner Frau auf Fische. Pflanzen waren bei Ihr nie so wichtig.

Selbst der Wasserwechsel heute war schon eine Tortur. Beim wechsel wollte ich gleich meine grausige Rückwandfolie entfernen, weil Meerwasser und Süßwasser sind ja nun mal nicht die Richtung. Passt gar nicht. Aber irgendwie hab ichs damals auch versäumt diese vom Vorbesitzer zu entfernen.

Nun ja. Ich kann schon bestimmen was mit dem Becken Passiert. Nur sie war der Ansicht, ich hab jetzt 70 Euro in Pflanzen investiert, dabei sollte es auch bleiben zumal ich sie erst vor 4 Wochen gepflanzt habe. Aber es ist halt nicht so geworden wie ich mir das vorgestellt habe.

Deswegen der Thread hier, damit ich das endlich einmal so richtig schön bekomme.

Aber ...... in Ihren Augen ist das Becken schön so wie es nun mal ist.
Da wird nix mehr dran geändert meint sie. Sonst könne ich das Becken gleich leer räumen, und auch leer lassen :gdance: Damit man dann mal ein bisschen mehr Platz in der Stube hat :D

Naja. Das geht jetzt ein paar Tage so, umräumen werd ichs so oder so noch mal. Ist halt jetzt eine Frage der Zeit.
Jetzt geh ich schonmal bepflanzungsmäßig in eine einigermaßen aussehende Richtung erst mal.

Stand heute 18664

lg

Nico
Nicolay

Lieber Nasse Finger, als nasse Füße.
Homepage: http://www.djexcept4.de / Wohnort: Jever

Becken noch im IST zustand
39784
39785
User avatar
nicolaybraetter
Posts: 133
Joined: 03 Nov 2012 11:07
Location: Jever
Feedback: 1 (100%)
Postby nicolaybraetter » 09 Nov 2012 18:46
Halli hallo,

mal so nebenbei ein kleines Bildchen Off Topic von meiner kleinen :gdance:

18665

Darin lebt eine Gelbwangenschmuckschildkröte wovon das Männchen vor kurzem leider gestorben ist.

Rückwand:
Marke Eigenbau

Pflanzen:
Efeu und Farn

Beckengröße 1,40 x 0,50 x 0,50

LG

Nico
Nicolay

Lieber Nasse Finger, als nasse Füße.
Homepage: http://www.djexcept4.de / Wohnort: Jever

Becken noch im IST zustand
39784
39785
User avatar
nicolaybraetter
Posts: 133
Joined: 03 Nov 2012 11:07
Location: Jever
Feedback: 1 (100%)
43 posts • Page 2 of 3
Related topics Replies Views Last post
Rückwandoptik macht Optik des Becken kaputt
Attachment(s) by Korny » 06 Jul 2015 13:54
28 1753 by Korny View the latest post
08 Jul 2015 19:00
Aus einem Becken werden 2
by Alaska » 21 Jun 2008 12:31
27 2785 by Neo View the latest post
04 Aug 2008 21:24
Aquarium umgestalten in einem Tag
by Venras » 27 Apr 2016 20:48
7 3241 by Venras View the latest post
29 Apr 2016 10:46
Sand und Kies in einem Becken?
Attachment(s) by Dani82 » 04 Dec 2010 23:34
4 1275 by Tim Smdhf View the latest post
05 Dec 2010 15:04
Erster Aquascapeversuch in einem 25L Becken
Attachment(s) by Bruno87 » 26 Nov 2014 11:09
1 801 by Bruno87 View the latest post
20 Dec 2014 18:21

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest