Post Reply
23 posts • Page 2 of 2
Postby Marax3 » 10 Oct 2012 16:04
Jetzt ist die Überlegung, welche Pflanzen noch passen würden.

Ich hätte gerne etwas farnartiges für die Mitte rechts - da ist eine Lücke neben den Schieferplatten.

Ich beginne morgen mit der Düngung, ich habe die Basisdünger von Aquarebell.

Die Wasserwerte sind bis auf Nitrit okay, das wird wohl der vielbesprochene Nitritpeak sein?

Ansonsten beobachte ich noch meinen Rucksack-Filter skeptisch :sceptic:
Irgendwie scheint er mir etwas schwach auf der Brust zu sein. Als ich den Wasserwechsel machte, kam nur ein schwaches Rinsal aus den Auslassdüsen.
Man sieht zwar die Wasserbewegung, da bin ich bisher aber anderes gewöhnt (okay, es war ein 200l-Becken mit einem grossen Eheim-Aussenpott, das wird wohl schon ein anderes Kaliber sein).
Ist das bei Euch auch so?

Ausserdem stellt sich mir die Frage, wie Ihr mit den 6h Beleuchtungszeit hinkommt?
Morgens zum Kaffee möchte ich das Becken schon gerne sehen - also 7h Licht an.
Dann stelle ich das Becken aber schon wieder um die Mittagszeit aus? Mmh, nicht ganz optimal... :?
Viele Grüße, Betty
____________________________________________________________________________________

"Sag mir nochmal wofür ich das tue." - "Für faule Eier und die Rettung der Menschheit." - "Achja, stimmt!" (aus "Hellboy")
User avatar
Marax3
Posts: 38
Joined: 19 Jul 2012 09:58
Feedback: 0 (0%)
Postby Karin » 11 Oct 2012 17:01
Hallo Betty,

ich würde zunächst für die erste Zeit einfach etwas Hornkraut noch ins Cube schmeißen. Eigentlich so lange, bis es gut eingefahren ist. Aber Pflanzen sollten schon noch unbedingt hinein. Da werden Dir ganz bestimmt andere User hier im Forum viel behilflicher sein können, als ich.
Der Nitritpeak wird auch ganz bestimmt noch heftiger ansteigen, mit dem Soil ist die Einlaufphase deutlich länger als mit Sand oder Kies.
Die 6 h Beleuchtungsphase ist hauptsächlich für die Einlaufphase gedacht, damit sich nicht so schnell die Algen bilden können und damit die Pflanzen erst einmal Zeit haben um gut anzuwachsen. Wenn der Cube ohne Algen gut läuft, dann kann man nach und nach die Beleuchtungsdauer auch höher schrauben und natürlich die Düngung entsprechend anpassen.

LG Karin
User avatar
Karin
Posts: 480
Joined: 16 Feb 2008 08:55
Location: Ginsheim-Gustavsburg
Feedback: 33 (100%)
Postby Karin » 19 Oct 2012 15:50
Hallo Betty,

hast Du zwischenzeitlich noch einige Pflanzen mit ins Cube gegeben? Wächst schon etwas?

LG Karin
User avatar
Karin
Posts: 480
Joined: 16 Feb 2008 08:55
Location: Ginsheim-Gustavsburg
Feedback: 33 (100%)
Postby Marax3 » 19 Oct 2012 17:47
Hallo Karin,

danke der Nachfrage! :grow:

Ja, es sind einige Pflanzen dazu gekommen und seit heute bevölkern die ersten Amano-Garnelen als Putztrupp das Becken. :putzen:

Die Pflanzen wachsen recht gut, der Rasen wird langsam dichter.
Ein paar Pflanzen kämpfen etwas - mein Mann war so lieb und hat in meiner Abwesenheit die Pflanzen aus dem Postpaket genommen und gewässert.
Allerdings leider nur die Wurzelballen, die Blätter war ein wenig *räusper* knusprig... :pfeifen:
Naja, passiert und die Pflanzen berappeln sich schon wieder!

Den Rucksack-Filter habe ich mittlerweile gegen den Eckfilter ausgetauscht. Das Schlach-Wirrwarr war mir nichts und er tröpfelte nur vor sich hin.
(Da habe ich zwar mittlerweile den Fehler gefunden, aber naja...) :roll:

Bin grad im Notdienst, ich stelle morgen mal ein paar aktuelle Bilder rein.

Lieben Gruß!
Viele Grüße, Betty
____________________________________________________________________________________

"Sag mir nochmal wofür ich das tue." - "Für faule Eier und die Rettung der Menschheit." - "Achja, stimmt!" (aus "Hellboy")
User avatar
Marax3
Posts: 38
Joined: 19 Jul 2012 09:58
Feedback: 0 (0%)
Postby Marax3 » 21 Oct 2012 14:17
So, hier die versprochenen Bilder - wie gewohnt in hochwertiger Handyqualität... :lol:

So sah es vor gut ner Woche aus:

Attachments

Viele Grüße, Betty
____________________________________________________________________________________

"Sag mir nochmal wofür ich das tue." - "Für faule Eier und die Rettung der Menschheit." - "Achja, stimmt!" (aus "Hellboy")
User avatar
Marax3
Posts: 38
Joined: 19 Jul 2012 09:58
Feedback: 0 (0%)
Postby Marax3 » 21 Oct 2012 14:19
Und so heute nach dem Gärtnern :grow:

Attachments

Viele Grüße, Betty
____________________________________________________________________________________

"Sag mir nochmal wofür ich das tue." - "Für faule Eier und die Rettung der Menschheit." - "Achja, stimmt!" (aus "Hellboy")
User avatar
Marax3
Posts: 38
Joined: 19 Jul 2012 09:58
Feedback: 0 (0%)
Postby Marax3 » 21 Oct 2012 14:24
Ich habe einiges gelernt:
1.) 60 Liter sind 60 Liter - der Platz ist begrenzt! :shock: Darum sind einige meiner gekauften Pflanzen direkt in das große Becken gewandert, das bei einer Freundin steht...

2.) Pflanzen einbuddeln ist nicht leicht... Gibts da nen Trick mit den Pinzetten oder ist das schlicht und ergreifend Übung? *waaah*

3.) Der Nylonfaden wird mein bester Freund - ich finde ihn mit nassen Pfoten auch garnicht mehr soooooooo rutschig... :pfeifen:

4.) Ab jetzt esse ich keine Shrimps mehr :sushi2: :sushi1: :sushi3: - Garnelen sind ja sooooo süß! :cuinlove:
Viele Grüße, Betty
____________________________________________________________________________________

"Sag mir nochmal wofür ich das tue." - "Für faule Eier und die Rettung der Menschheit." - "Achja, stimmt!" (aus "Hellboy")
User avatar
Marax3
Posts: 38
Joined: 19 Jul 2012 09:58
Feedback: 0 (0%)
Postby Karin » 22 Oct 2012 15:45
Hallo Betty,

ja, ja ... das Einpflanzen. Es gibt spezielle Pinzetten fürs AQ in verschiedenen Ausführungen, damit erleichtert es einem die Arbeit sehr. Aber auch dabei braucht man ein ganz klein wenig Übung. Auch muss man herausfinden, ob einem eine gerade spitze Pinzette oder ob man lieber eine gebogene Pinzette bevorzugt. Ich habe eigentlich zwei verschiedene Pinzetten. Je kleiner und zierlicher die Pflanzen, um so mehr benutzte ich eine gerade feine spitze Pinzette. Bei gröberen Pflanzen eher die gebogene Form. Und im Cube ist eben auch nicht wirklich viel Platz für die Hand, da sind Pinzetten und feine Scheren fast unerlässlich.

Och, Shrimps schmecken doch trotzdem noch gut!

LG Karin
User avatar
Karin
Posts: 480
Joined: 16 Feb 2008 08:55
Location: Ginsheim-Gustavsburg
Feedback: 33 (100%)
23 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Die Kunst der Pflanzen-Aquarien 2010
by Tobias Coring » 07 Aug 2009 06:40
25 11258 by Beetroot View the latest post
21 Jan 2010 17:44
Auf gehts! Mein erstes Scape, im 60l Cube!
Attachment(s) by lordc » 24 Mar 2012 01:07
71 9618 by lordc View the latest post
07 Jan 2013 14:09
Los Gehts! Mein neues Blau Aquaristik AquaSquare 62x36x36cm
by Clemsi » 19 Jul 2012 10:52
1 832 by Kuro-Schio View the latest post
19 Jul 2012 11:09
Ich wollte schon lange "sowas" nun gehts los ...
by zosse » 23 Sep 2008 05:54
23 3415 by zosse View the latest post
06 Nov 2008 23:21
Jetzt geht's los!
by DaveScapes » 25 Sep 2017 11:53
5 580 by Bongo View the latest post
26 Sep 2017 15:35

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests